tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Technische Fragen rund um Fernsehen, DVD & Video

Seiten: 1234
Aktuelle Seite: 1 von 4
Ergebnisse 1 - 50 von 160
13.01.2022 17:22
mol
Hallo zusammen, eigentlich bin ich eher ein Freund von deutschen Serien, aber als ich ab etwa 1993 Kabelfernsehen hatte und Sat1, RTL, Pro7 & Co sehen konnte, haben mich einige damalige US-Serien fasziniert. Momentan fallen mir Picket Fences und Chicago Hope Hospitel ein, aber da gab es noch einige mehr. "Akte X" habe ich damals nicht gesehen, hole ich jetzt aber gerade nach. Jetzt habe ic
Forum: Nostalgieecke
13.01.2022 17:19
mol
.
Forum: Nostalgieecke
13.01.2022 17:12
mol
Ich habe sehr viel und eine Auswahl ist schwierig. Klar könnte ich die Hälfte als nicht systemrelevant deklarieren, aber da würden immer noch vermutlich vierstellige Zahlen übrigbleiben. Wenn ich mich auf ein einziges "Thema" beschränken müßte, dann wären die alten Tatort-Folgen der 70er und 80er-Jahre für mich an erster Stelle. Von den ersten 200 Tatorten fehlt mir nur ein einziger. Q
Forum: Nostalgieecke
27.12.2021 16:42
mol
4. Akte X
Hallo, weil hier in einem anderen Thread gerade um "Akte X" geht, möchte ich mal eine Frage loswerden. Ich bin nämlich einer der wohl wenigen, die "Akte X" jetzt erst zum ersten Mal sehen. In den 90ern hatte ich noch kein Kabelfernsehen und konnte nur ARD, ZDF und Südwest 3 sehen und als ich dann irgendwann mehr Auswahl hatte, war der "Hype" um diese Serie bereits vorbei. Irgendwie ist sie im
Forum: Nostalgieecke
27.12.2021 16:29
mol
Ich schaue die Reihe zur Zeit erstmals auf dem RTL+-Streamingdienst und bin recht begeistert. Bei der Erstausstrahlung in den 90ern hatte ich noch keinen Kabelempfang und später ist das immer irgendwie an mir vorbeigegangen.
Forum: Nostalgieecke
Was bzw. welche Serie meinst du mit "PS" ?
Forum: Nostalgieecke
Nachteule80 schrieb: ------------------------------------------------------- > Wozu macht > man dauernd Türen ganz zu, im eigenen Zuhause? > Verstehe ich nicht. Also zum einen will ich, wenn ich im Wohnzimmer auf dem Sofa liege, nicht bis ins Schlafzimmer mit dem oft ungemachten Bett oder bis ins Bad durchsehen, was bei mir bei offenen Türen der Fall wäre. Im Winter wegen dem H
Forum: Nostalgieecke
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > mol schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Wenn die Serie nun an > > Weihnachten ausgestrahlt wird, dann werde ich > sie > > neu aufnehmen und die Werbung herausschneiden > und > > in meinem Archiv speichern. > > Kabel 1 Classic
Forum: Nostalgieecke
eiwennho schrieb: ------------------------------------------------------- > Na der wo diese Filme liebt der hat sie doch schon > lange auf DVD. > Ich seh sie mir dann an wenn -ich- dazu Lust habe > und nicht dann wenn mir das vorgesetzt wird. > Letzten Winter gesehen > Die jungen Jakobiter eine CFF Serie > Die Abenteuer des David Balfour und > Outlander die Serie
Forum: Nostalgieecke
Was habt ihr denn immer mit dem "Tür auf - Tür zu" ? ich bin gerade bei Folge 30, und mir ist nicht ein einziges Mal ein unnötiges "Tür auf - Tür zu" aufgefallen. Wohnt ihr denn alle ohne Türen? Also bei mir sind auch alle Türen zu. Und wenn ich in ein anderes Zimmer gehe, mache ich sie auf und wieder zu. Und eigentlich ist mir das noch nirgends anders aufgefallen.
Forum: Nostalgieecke
Komisch. Ich kann an der Familie jetzt nichts besonders unsympathisches finden. Klar, moralisiert wird oft, aber ist das denn so ungewöhnlich? Das kenne ich auch aus dem echten Leben. Siggi ind Sohn Chris sind mir sympathisch, Mutter Vera geht so, Tochter Marion weniger. Die Geschichten finde ich recht realistisch. Mittelstands-Selbstständiger, der sich übernimmt, da kenne ich ähnliche Fäl
Forum: Nostalgieecke
A.J. schrieb: ------------------------------------------------------- > Also laut Wunschliste sind alle Folgen der 1.und > 2. Staffel ab dem 6.11. in der Mediathek > verfügbar. > > DANKE - du hast Recht, der Link von Wunschliste zum ZDF sagt das gleiche. Verfürbar ab 06.11.21, 10 Uhr. Dann werde ich am Wochenende mal "Mediathek View" anwerfen ....... ist ja doch viel,
Forum: Nostalgieecke
Also gemäß Programmvorschau fehlen die Folgen 2, 11 sowie 28 bis 32. Blöd. Weiß jemand, ob die Folgen auch in der Mediathek aufschlagen werden? Bislang ist nichts zu finden. Als Download wäre das natürlich bequemer als als Echtzeitaufnahma nachts.
Forum: Nostalgieecke
11.10.2021 16:53
mol
Mensch, bin ich also nicht der einzige, dem das aufgefallen ist.
Forum: Sendeschluss!
07.10.2021 16:56
mol
Interessanter Thread. Zur Dokumentation: Mit gefiel und gefällt fast alles "in deutsch" aus den 70ern. Gut, Heintje ist jetzt nicht mein Favorit. Abgeschaltet hab ich ihn aber auch nicht. "Das Lied von Manuel" habe ich sogar als 45er-Single. Vom Taschengeld gekauft, mit etwa 10 Jahren. "Er war gerade 18 Jahr" kenne ich von Dalida, schöner Titel. Englischsprachige bzw. internationale Musik,
Forum: Nostalgieecke
Ich hab die Drombuschs damals in den 80ern sehr gerne gesehen und empfand das überhaupt nicht als depressiv. Für mich war das eine normale Familie, die halt ständig mit der finanziellen Pleite kämpfen mußte. Aber die Schauspieler hab ich alle gemocht. Schade war, daß Korff (Vater Drombusch) so früh ausgeschieden ist. Ich hab die Serie seitdem nicht mehr gesehen, außer mal irgendwann eine
Forum: Nostalgieecke
Dustin schrieb: ------------------------------------------------------- > Spoonman schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > > > Das passt aber durchaus zu dieser Familie :) > Meine > > Mutter hat mir auch immer "Tür zu!" > > hinterhergerufen - zumindest im Winterhalbjahr, > um > > Heizkosten zu sparen. >
Forum: Nostalgieecke
Die "Didi-Filme-Box" mit den Kinofilmen von Dieter Hallervorden aus den 80ern. Herrlich. Gestern "Der Experte" angeschaut.
Forum: Nostalgieecke
Ich glaube, hier muß man den Standard-Markt (aktuelle Filme) und den Sammlermarkt von Exoten unterscheiden. Ja, der Wert von Blockbuster-DVDs oder auch BDs wird in wenigen Jahren zusammenbrechen. Es ist ja jetzt schon so, dass der Großteil der "Normalos" gar keinen DVD- oder BluRay-Player mehr hat, sondern nur noch streamt. Und bei einem Standardgeschmack klappt das ja auch. Ich glaube allerd
Forum: Nostalgieecke
Ich habe seit 2010 oder 2011 einen Panasonic EX-84 C, der wurde bis vor ca. 2 Jahren richtig hart herangenommen. Die Festplatte wurde praktisch täglich zum zeitversetzten Fernsehen genutzt und ich habe mit dem Gerät etwa 900 bis 1000 DVD-Rohlinge bespielt. Bevor ich mit USB-Recording anfing, war das meine Allzweckwaffe. Seit ca. 2 Jahren wird er nur noch gelegentlich verwendet, um eine VHS zu d
Forum: Ratgeber Technik
So ist es - die Burdecki wird in Wirklichkeit nicht halb so doof sein, wie sie tut. Immerhin hat die das Abitur geschafft, was zwar heutzutage auch nicht mehr das ist, was es mal war, aber so wie sie medial rüberkommt, würde sie doch schon in der Grundschule scheitern. Die hat sich auf die Rolle "blondes hübsches Dummchen" eingespielt und scheint davon leben zu können.
Forum: Aktuelles Forum
Jetzt muss ich mal blöd fragen. Pillarbox bedeutet doch, das originale 4:3-Bild wird auf einem 16:9-TV mit schwarzen Balken rechts und links ausgestrahlt, oder? Das ist doch das einzig Wahre, oder sehe ich das falsch? Bei allen anderen Alternativen wird das originale Bild doch beschnitten, oder hab ich da grad einen Denkfehler?
Forum: Nostalgieecke
Alles 300er Kassetten. Seltene sind da dabei, aber ob die Qualität besser ist, als die auf YouTube zu findenden, bezweifle ich.
Forum: Nostalgieecke
Die erste Folge wurde weder in der Nacht von Mi auf Do noch am Freitag morgen ausgestrahlt. Weiß jemand näheres, ich finde nichts im Netz.
Forum: Nostalgieecke
"Hinter Gittern - Der Frauenknast" schaue ich seit ca. einem Jahr und bin jetzt bei Folge 250 (von insgesamt über 400) angekommen.
Forum: Nostalgieecke
tiefra schrieb: ------------------------------------------------------- > Das RTLplus der 80er hat nichts mit dem RTLplus > von heute zu tun ! Das ist richtig. Auf RTLplus laufen fast ausschließlich Wiederholungen von älteren RTL-Produktionen. Da sind einige sehenswerte Serien dabei, wie "Die Camper", "Das Amt" oder insbesondere auch "Hinter Gittern". Ob man diese nun mag oder nicht
Forum: Nostalgieecke
Die Donnerstagsshows mochte ich als Kind komischerweise alle gerne. Obwohl "Der große Preis" ja schon ein wenig bräsig und neunmalklug daherkam. Aber ich fands gut, und nicht nur wegen Wum und Wendelin.
Forum: Nostalgieecke
14.09.2020 15:07
mol
Moment. Welche Rohlinge verwendest du? "Normale" CD-Rohlinge (CD-R, CD-RW) wie bei einem Computerlaufwerk? Die funktionieren nicht. Du brauchst Rohlinge mit der Bezeichnung "CD-R Audio". Das war so eine Urheberrechtsgeschichte - die "Audio-Rohlinge" enthalten eine Gema-Abgabe, damit sollte das ungesetzliche Kopieren finanziell ausgeglichen werden. Die "Audio-Rohlinge" sind etwas teurer als
Forum: Ratgeber Technik
Klasse, das freut mich. Seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Da wird der Rekorder gleich mal programmiert ....
Forum: Nostalgieecke
"Vier gegen Willi" fand ich damals klasse. Heute kann ich es gar nicht mehr sagen, zu lange her. Man muß unterscheiden. Als Kind fand ich den "Blauen Bock" langweilig, genauso wie "Erkennen Sie die Melodie" oder ähnliches - aber da können die Sendungen nichts dafür. Die wenigsten Kinder werden sich für das Operettengenre interessieren. Aus heutiger Sicht würde ich mir derartige Sendungen
Forum: Nostalgieecke
Es ist schon eine Aufgabe, die alten Folgen bis etwa zum Jahr 1990 herzubekommen, aber derzeit kann man sich ja gar nicht mal beklagen. Ich habe vor ca. 10 Jahren begonnen, da liefen weitaus weniger und schon gar nicht wurden Folgen restauriert, wie es der RBB und jetzt der WDR machen. Ich habe nach und nach so gut wie alle zusammenbekommen, bis ca. ins Jahr 1990. Einig davon sind allerdings in
Forum: Nostalgieecke
04.09.2020 15:50
mol
Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > Spoonman schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > 12.08. (23:30) SWR Schöne Belinda (054) Lutz > > Der war schon klasse, ein typischer tatort ohne > die neumodischen Psychoprobleme der Ermittler. > > Leider nur Pillarbox Format. Und der einzige, der
Forum: Nostalgieecke
Hallo, auch ich hatte in den 80ern jahrelang diese Kalender; ich könnte mich heute noch über vieles tötärgern. Alles mögliche hat man irgendwann einfach weggeschmissen. Aber so ist es wohl bei jedem. Zusatzfrage: Noch früher, also eher Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre, hatte ich immer einen sog. "Apotheken-Jugendkalender". Bin mir nicht mehr genau wegen der Bezeichnung sicher. Das
Forum: Sendeschluss!
Kennst du die Freeware "Mediathek View"? Wenn du den Begriff so bei Google eingibst, findest du problemlos eine Downloadmöglichkeit, z. B. bei "Chip". Ich finde die Software klasse. Nach Installation werden sämtliche (!) öffentlich-rechtlichen Mediatheken eingelesen, danach hast du eine schöne Übersicht aller derzeit in den Mediatheken vorhandenen Sendungen, und das sind viele! Es gibt dn
Forum: Ratgeber Technik
23.06.2020 12:41
mol
Ich selber interessiere mich kaum für aktuelle Filme oder Serien, sehr wohl aber für Klassiker. Beispielsweise Tatort-Folgen der 70er, ganze Serien wie Derrick und was weiß ich alles - jedenfalls ist mein Geschmack einfach nicht kompatibel zu den Streamingdiensten. Auf YouTube ist da sogar einiges zu holen - aber ich benutze YouTube lediglich als Quelle, um die Filme herunterzuladen und zu ar
Forum: Ratgeber Technik
Da kann doch aber die "verulkte Fassung" nichts dafür ....
Forum: Film-Forum
Eine geniale Folge fehlt mir noch: "Manuel säuft auf der Mosel", in der Andrack mit einem Personenschiff die Mosel befährt und zu jeder vorbeiziehenden Weinlage (und die gibt es dort ja ununterbrochen) einen entsprechendes Glas Wein zu sich nimmt ....
Forum: Nostalgieecke
OK, beim MDR muss ich sagen, daß die allermeisten meiner "Polizeiruf"-Filme noch vom SD-Sender aufgezeichnet wurden. Die Aufnahmen sind schon ein paar Jahre alt. Ich habe aber definitiv Aufnahmen aus dem HD-Kanal der ARD (diverse James-Bond-Filme, vor ca. 2 Jahren noch mit dem DVD-Rekorder aufgezeichnet), die vom Format her nicht passen. Sie sind gequetscht und in die Höhe gezogen ("Eierköpfe
Forum: Ratgeber Technik
16.06.2020 13:21
mol
Nun, selbst einen Uralt-Schwarzweiß-Röhrenfernseher kann man mit dem passenden Receiver mit HD-Sendern füttern, wenn man das will. Selbst Internetfähigkeit, also amazon-prime, Netflix etc. können so problemlos auf einem Röhrenfernseher wiedergegeben werden, auch wenn der Fernseher außer einem Antenneneingang keinerlei Eingangsbuchsen hat. Ich habe schon "Nostalgie-Tatort-Abende" auf einem
Forum: Ratgeber Technik
Ich habe etwa 12 Jahre lang auf DVD-Rekordern mitgeschnitten, und hatte diese Formatprobleme eigentlich immer. Insbesondere, als anfangs noch ein separater Kabelreceiver notwendig war (der erste DVD-Rekorder hatte noch einen rein analogen Tuner). Ich hatte auch immer alles auf "automatisch". Wenn ich heute meine - mittlerweile auf Festplatten - archivierten Aufnahmen anschaue, dann habe ich dor
Forum: Ratgeber Technik
Das Gruselkabinett lief definitiv auch in Südwest 3. Ich habe "Schach dem Roboter" damals gesehen. Ich kann den Zeitraum nur grob schätzen. Vermutlich zwischen 1979, aber definitiv vor Ende 1982.
Forum: Nostalgieecke
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > > Aber in den Filialen, wo nur Formulare, > > Kontoeröffnungsverträge oder > Unterschriftskarten > > mit der Schreibmaschine geschrieben wurden, > waren > > die machanischen Maschinen noch bis Ende der > 90er > > Jahre allgegenwärtig. > > Das hätte ich nicht ge
Forum: Nostalgieecke
12.02.2020 20:57
mol
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > mol schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Was heißt hier "unter den Rentnern"? Unter den > > heutigen Rentnern vielleicht, die waren aber in > > den 70ern und frühen 80ern, als der "Blaue > Bock" > > lief, im besten Alter. > > Di
Forum: Nostalgieecke
09.02.2020 08:44
mol
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > harry27 schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Schlager war damals bei jung und alt beliebt. > Und > > wie ich festgestellt habe auch Operetten. Wobei > > die oft aber auch mit "Schlager" gleichgesetzt > > wurden. > > Ja, das sehe ic
Forum: Nostalgieecke
28.11.2019 10:57
mol
Vielleicht zu spät, aber dann eben für das nächste Mal. Bei mir kommt die Gand zunächst für ca. 2 Stunden in den Bräter, da wird das Fleisch schön zart. Anschließend aber noch einmal für ca. 2 x 15 Minuten (mit umdrehen) auf den Rost. Dadurch wird die Haut knusprig. Ich kopiere mal nachstehend einfach mein selbstgeschriebenes Rezept rein: Gans klassisch mit Beifuß und Zwiebel Zutate
Forum: Sendeschluss!
28.11.2019 10:49
mol
Ich habe mir vor ca. 3 Jahren eine DVD-Box mit allen gemeinsamen Filmen gekauft. Und ja, die meisten davon gefallen mir noch genauso wie mit 10 oder 12 Jahren - allerdings habe ich nie damit aufgehört, da viele der Filme ja bis heute oft im TV zu sehen sind. Meine absoluten Lieblingsfilme der beiden sind die beiden Western "Die rechte und die linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste für ein H
Forum: Film-Forum
Ich habe 1989-1991 meine Ausbildung als Bankkaufmann in einer Sparkasse gemacht. Elektrische Schreibmaschinen gab es an denjenigen Arbeitsplätzen, wo fast nur geschrieben wurde. Damals gab es ja noch ein reines Schreibbüro, der Berater in der Filiale hat einen Kreditbeschluss von Hand geschrieben und im Schreibbüro wurde das dann sauber abgetippt. Heute undenkbar. Aber in den Filialen, wo nur
Forum: Nostalgieecke
Ende 1997 bis Anfang 2007.
Forum: Nostalgieecke
Prinzipiell hast du schon Recht. Allerdings hatte ich den Einstieg bei Folge 1 deutlich verpaßt, somit freue ich mich, daß ich die komplette Serie jetzt aufzeichnen kann. Bei ca. 180 EUR Kaufpreis für die Gesamtserie ist der Kauf für mich keine Option.
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 1234
Aktuelle Seite: 1 von 4

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.