tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 16
Ergebnisse 1 - 50 von 770
12.10.2021 15:22
Moonshade
Satzzeichen sind schon eine tolle Sache, die verleihen manchen Wortketten ganz neue Bedeutungen!
Forum: Nostalgieecke
27.11.2020 17:08
Moonshade
Der Film, den du suchst, heißt "Die Sechs Verdächtigen", im Original "The Power" von 1968 mit George Hamilton in der Hauptrolle. Es geht in dem Film um einen PSI-begabten Mutanten, der, als man ihm auf die Spur zu kommen droht, alle Beteiligten Wissenschaftler umbringt, mittels Telepathie. Alle erwähnten Szenen sind enthalten. ächtigen
Forum: Film-Forum
Da dürfte es aus der Zeit zwischen 1929 und 1960 gerade im Bereich Krimi, Thriller und Noir noch Hunderte Filme geben, weil der deutsche Markt sie entweder nicht wollte (NS-Zeit) oder im Krieg ausfiel und danach der Markt begrenzt war. Wer auf Youtube sucht, kann sich da eine Menge Freude machen.
Forum: Film-Forum
10.01.2020 12:53
Moonshade
Egoiste-Veralberungen kamen regelmäßig in der "Bullyparade" vor.
Forum: Nostalgieecke
17.12.2019 10:27
Moonshade
Das könnte Vinterbergs "Dear Wendy" gewesen sein.
Forum: Film-Forum
17.12.2019 10:24
Moonshade
Fand den Film insgesamt noch "gut", aber aus dramaturgischer Sicht ist er zu lang und breitgetreten, da er auch, anders als "GoodFellas", keine spezielle Message transportiert und auch die Figuren sich dem Zuschauer nicht eben öffnen. De Niro spielt den Killer mit Stoneface gekonnt, aber da fehlt es an Einblick in die Figur und persönlicher Anteilnahme (anders als bei Liotta). Pacino spielt g
Forum: Film-Forum
17.12.2019 10:20
Moonshade
Das Verjüngungs-CGI funktioniert recht ordentlich, wenn Pacino und De Niro so um die 50 sein sollen, am Anfang (wenn de Niro Mitte 30 sein soll) sieht es sehr künstlich aus. Leider hilft CGI nicht gegen die sichtliche Hüftsteifheit der eben bald 80jährigen Darsteller in allen Szenen.
Forum: Film-Forum
Der "Schmalspurschnüffler" wäre ein Traum, aber der ist auf der Seite leider schon wieder nicht mehr (oder noch nicht?) gelistet. Warte ich minimum zwei Jahrzehnte drauf...
Forum: Nostalgieecke
21.11.2019 09:32
Moonshade
Es gibt durchaus in den Büchern - trotz ihrer scheinbar beliebigen Episodenstruktur - einen roten Faden, vom Kennenlernen, den Regeln des Kängurus, dem Aufbau des asozialen Netzwerks, über die Verfolgung durch die Behörden und natürlich den Pinguin nebenan. Das könnte funktionieren - hat hier bei uns am Staatstheater auch als Theaterstück mit extra Songs über mehrere Jahre super funktion
Forum: Film-Forum
Naja, die Frage geht, ob jemand vor 35 Jahren einen Film gesehen hat, da sind die Chancen eher gering. Ich kann dir aber sagen, dass ich zumindest die Vorlage "Ich bin eine Wolke" kenne, weil meine Schwester das rororo-Buch hatte und das ziemlich beeindruckend war, wenn man aus einer recht stabilen Familie kam. Ist immer noch ein hochaktuelles Thema und ein aktuelles Buch, finde ich, daran hat
Forum: Film-Forum
28.08.2019 15:59
Moonshade
4.) ist "Im Visier des Falken" aka "Figures in a Landscape". Such danach mal.
Forum: Film-Forum
17.05.2019 08:50
Moonshade
Offenbar kam der Titel heraus und wurde dann wieder vom Markt genommen, teilweise wurden die Discs sogar an den Kassen einkassiert und nicht heraus gegeben. Vermutlich eine Rechtefrage, die erst nachträglich aufkam. Es sind aber Exemplare verkauft worden.
Forum: Film-Forum
17.05.2019 08:45
Moonshade
Bisweilen scheitert es auch an einer fehlenden Tonspur. Aber ich hab schon recht viele Wünsche ins Forum geschrieben - manchmal können sie sie sogar erfüllen.
Forum: Nostalgieecke
Ich hab die Kritik gelesen und ich denke, da wird von überhöhten Wunschanforderungen ausgegangen. SE soll nie wirklich realistisch sein, das legt ja schon die nebulöse Verortung nahe (es ist nicht Amerika, es ist aber auch definitiv nicht britisch, es spielt in einer zeitlichen Mische aus 80ern und Moderne), sondern die Themen leicht und unterhaltsam angehen. Die Serie verzichtet - erfreulic
Forum: Aktuelles Forum
08.01.2019 11:02
Moonshade
Jeder benutzt das Material, was ihm zur Verfügung steht. Vorliegende Fassungen sind nicht internationales Gemeingut, sie gehören privaten Sammlern oder einzelnen Ländern und ihren Institutionen. Da müssen die Stellen, die ihre Fassungen zur Verfügung stellen, schon zusammenarbeiten. Die in der Berkow Collection gefundene Rolle ist aus den Staaten, ggf. hat man das Material angefordert, u
Forum: Nostalgieecke
Laut Wunschliste lief der Film auch noch Neujahr 1999 und am 06/07.01.2001 auf SuperRTL. Die Ofdb ist bei Free-TV nie ganz vollständig, weil das mehr "zusätzliche" Fassungen zu VHS und DVD waren. Komplette Programmeinträge haben wir da leider auch nicht.
Forum: Nostalgieecke
18.12.2018 09:01
Moonshade
Doch, ist leider sehr verwirrend, aber ich probier es mal trotzdem. Der Vater verbleibt in Hill House, wie er gestorben ist, spielt wohl keine Rolle, nur dass er es "tut" - halt für seine Kinder. "Wasser aus dem roten Zimmer"? - wann und in welchem Zusammenhang war das? Die Frau mit dem verbogenen Hals ist Nell selbst - das ist ja die Pointe der 5.Folge. Die Dudleys haben/hatten tatsächlic
Forum: Aktuelles Forum
19.11.2018 10:13
Moonshade
In NCIS hat er mich als No-Nonsense-Psychiater in mehreren Folgen allerdings überrascht als seriöser Darsteller - nur droht man bei Comic-Serien ja wieder zu überziehen (siehe auch ganz schlimm Mark Hamill bei "Flash").
Forum: Aktuelles Forum
Das ist die "handverlesene Auswahl", die sowieso alle fünf Monate durchs Dorf getrieben wird. Unspektakulärer geht es ja schon kaum noch...
Forum: Film-Forum
Allein Hüschs Kommentar macht den Kauf zum Pflichtprogramm...Jugenderinnerung...!!!
Forum: Nostalgieecke
23.08.2018 08:22
Moonshade
Könnte die Folge 11.03. - "The King of Beers" sein, aber da wird Rebecca abhänging von einem einarmigen Banditen.
Forum: Nostalgieecke
21.08.2018 08:23
Moonshade
"Cinemania" war aber über Filmfans, die praktisch ihr ganzes Leben nur im Kino oder rund um das Kino verbrachten und so gut wie gar keine anderen sozialen Kontakte mehr hatten. Die hatten keine "Firma" oder Ähnliches.
Forum: Film-Forum
17.08.2018 10:31
Moonshade
Also das Ende von Film Nr. 1 erinnert stark an "Jede Nacht um Neun" /"Our Mother's House" von 1967 mit Dirk Bogarde, wo die Mädchen genauso das Haus verlassen, allerdings wird der Mann nicht erstochen, sondern mit einem Kaminhaken erschlagen.
Forum: Film-Forum
02.08.2018 08:18
Moonshade
Vielleicht noch ein paar Details aus oder um den Film? Wann gesehen, eher westlich oder asiatisch, Darsteller, markante Szenen?
Forum: Film-Forum
20.07.2018 09:16
Moonshade
"Rendezvous" ist deutlich schwächer als die anderen beiden Filme (aus meiner Sicht), was aber auch an der wesentlich unspektakulären Vorlage liegt (und der wenig aufregenden Auflösung), die wohl mehr wegen des exotischen Schauplatzes gewählt wurde und weniger wegen eines wirklich verzwickten Plots. Für Komplettisten natürlich trotzdem und wegen Ustinov.
Forum: Nostalgieecke
12.07.2018 08:25
Moonshade
Rechtetechnisch dürfte das kein Problem sein. Der Film stammt zwar von MGM, die aktuellen Verwertungsrechte hat aber Warner und die haben auch den Tom&Jerry produziert..
Forum: Film-Forum
29.06.2018 08:22
Moonshade
Big Trouble und Blade Runner ja, Terminator war schon bei Kinostart ein Hit. Highlander war nur in Europa, sprich auch in Deutschland im Kino ein Renner, lief in den Staaten bis heute unter ferner liefen.
Forum: Film-Forum
28.06.2018 10:03
Moonshade
Ein Film kann nicht sofort zum "Kult" werden, so etwas muss sich entwickeln. Pauschal funktioniert das nicht. Ferner ist er für das Jahr auf dem 50.Platz - beim Einspiel - was nicht zwingend ein gutes Ergebnis sein muss. Dazu kommt das eigentliche Einspiel (14 Mio.) bei einem Budget von 15 Mio, was damals viel war. Insofern ist der Film eigentlich an der Kinokasse abgestürzt (gegen E.T.) Ers
Forum: Film-Forum
28.06.2018 09:52
Moonshade
Die Neusynchro lief schon 2004 auf Premiere - ggf. dafür angefertigt. Die erste Synchro ist vermutlich noch vom Kinostart gewesen.
Forum: Nostalgieecke
Wenn Kalkofe ein bissl weniger prollt, kann ich mir das auch ohne Pastewka vorstellen - er braucht halt nur einen "straight man" an seiner Seite...
Forum: Aktuelles Forum
19.06.2018 09:40
Moonshade
Der Film lief laut ofdb noch 2006 auf "Das Vierte", insofern ist er nicht sooo vergessen. Man kann ihn wohl auf veoh im Original sehen, allerdings nicht auf deutsch.
Forum: Nostalgieecke
04.06.2018 09:15
Moonshade
Es gab im Jahr 1993 bereits ein Bombenattentat auf das WTC, als ein Transporter mit Sprengstoff in der Tiefgarage gezündet wurde. Damals waren es auch Terroristen. Darauf wird sich in dem Film bezogen.
Forum: Film-Forum
29.05.2018 08:38
Moonshade
Pidax hat den Film übrigens inzwischen auf DVD veröffentlicht.
Forum: Aktuelles Forum
Hab ich ja nach Erstausstrahlung nur 30 Jahre drauf warten müssen... :-)
Forum: Nostalgieecke
03.05.2018 17:30
Moonshade
Jup, das war Thema von Teil 3 bzw. der sechsten Folge (wenn man die Original-Ausstrahlung zählt).
Forum: Film-Forum
In "Warlock - Satans Sohn" (oder der ersten Fortsetzung) spielt eine Wetterfahne eine Rolle - aber nicht detailliert in dieser Form. Vielleicht prüfst du die mal nach.
Forum: Film-Forum
04.04.2018 10:10
Moonshade
Kannst du einen Hinweis aus dem Web erbringen, wo das mit sieben Folgen steht? Ich kann ebenfalls nur sechs entdecken...
Forum: Aktuelles Forum
19.06.2017 11:50
Moonshade
Wird wohl "Das Zauberkorn" sein: [" rel="nofollow" >www.]
Forum: Nostalgieecke
26.05.2017 11:31
Moonshade
Ja, der Film wurde neu bewertet und runtergestuft. Ist ungekürzt jetzt: Fassung:
Forum: Film-Forum
05.04.2017 08:35
Moonshade
Da es meines Wissens nach keine offizielle Reihe von Filmen mit Delon gegeben hat, müsstest du erst einmal einige Filme nennen, die deiner Ansicht nach zu diesen "Flic"-Filmen gehören sollen.
Forum: Film-Forum
31.03.2017 13:41
Moonshade
Ich könnte mir vorstellen, dass gemeint war, dass die verwobene Struktur durch die zwei Filme verloren geht und so der "Erwachsenen"-Teil praktisch nur den ersten noch einmal 30 Jahre später rekapituliert. Tatsächlich liegt der Charme des Buchs ja in den steten Zeitsprüngen und später in der Parallelität der Showdowns beispielsweise, die ja am gleichen Ort ablaufen. Wie sie das in zwei Fi
Forum: Film-Forum
Verblüfft mich etwas, hab in letzter Zeit selten etwas gesehen, was aufgesetzter war in dem Bemühen einen lustig-exzentrischen Typen zu generieren, bei dem man fasziniert zusieht, wie er seine umständlichen Kommentare wie ein braver Gymnasiast aufmemoriert. Hat genau all die peinlichen provinziellen deutschen und anderweitig bei US-Serien abgekupferten Anteile, wegen denen ich keine deutschen
Forum: Aktuelles Forum
Also, zumindest "Lava" ist bereits einmal letztes Jahr auf ARTE durchgelaufen, das kann keine Premiere sein. Genau dort hab ich die Miniserie nämlich schon mal gesehen... ;-)
Forum: Aktuelles Forum
28.11.2016 10:23
Moonshade
Könnte der sein, "Maléfique" :
Forum: Nostalgieecke
Fand den Dreiteiler leider etwas zerfahren, vor allem weil er sich mehr und mehr auf Maurice Grosse konzentrierte und keinerlei kreative Entscheidung bzgl. der Mädchen, der Familie und dem Medienhype - also eine eventuellen Inszenierung traf. Da war so gar der erzählerisch abstrusere "Conjuring 2" wagemutiger, indem das Thema Fake eingebaut wurde. Baute gegen Ende leider ab. Insgesamt nur g
Forum: Aktuelles Forum
03.11.2016 09:54
Moonshade
Nein, kein DC, die deutsche Kinofassung war schlichtweg geschnitten, insofern war das einfach die Komplettfassung. Arte hat die vollständige Fassung schon mehrfach ausgestrahlt, u.a. 2005 ,allerdings waren damals die in Deutschland geschnittenen Szenen noch untertitelt. Inzwischen hat man wohl die Fassung der MGM-DVD ausgestrahlt, da ist eben eine Neusynchro drauf für diese Szenen. Halte au
Forum: Film-Forum
18.08.2016 09:18
Moonshade
Ich kenne wiederum das Original nicht, aber Kalkofe spricht das mit einer Mischung aus Geziertheit und leichter Tuntigkeit.
Forum: Film-Forum
17.08.2016 08:36
Moonshade
Ich kann ebenfalls nur eine Empfehlung aussprechen, Look und Stil haben Feig und Co. wie in den seligen 80ern hinbekommen, das Original wird ausgiebig zitiert, aber nicht sklavisch nacherzählt, sondern alles eben "etwas anders" aufgezogen. McCarthy mal in solide, dafür gehen Kate McKinnon Pferde und Rolle total durch. Die Cameos sind mal so und mal so (wer bitte hat Kalkofe für Billl Murray e
Forum: Film-Forum
Das Gemetzel bei "The 100" hatte ich schon erwartet - alles läuft gut, wenn es sonst nur Durchschntt gibt, aber hier hatten sowohl ARD, ZDF, RTL und SAT1 frische Ware im Angebot, da kann man nicht so abräumen. Typischer Fall von falsch programmiert, die hätten beim 14.10. als Start bleiben sollen.
Forum: Aktuelles Forum
06.10.2015 16:50
Moonshade
Gilt ja als Punkfilm (wieso eigentlich?) und anarchisch (eher wirr) und ist wohl angeblich so eine Art Kultfilm. Für mich zäh, dramaturgisch unausgegoren und auch nicht sonderlich einfallsreich. Hab mit vielen Blicken auf die Uhr durchgestanden, brauch ich aber nicht noch mal.
Forum: Film-Forum
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 16

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.