tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
geschrieben von: TV Wunschliste, 13.09.18 12:05
In dieser Woche stellt wieder eine TV Wunschliste-Redakteurin im Rahmen unserer Reihe "Serien unserer Kindheit" eine Lieblingsserie vor, die sie als Kind verschlungen hat. Jana Bärenwaldt teilt ihre Erinnerungen an die neuseeländische Jugend-Science-Fiction-Serie "The Tribe":

Der Gedanke an eine Welt ohne Erwachsene, die diese bestimmen, mag aus der Sicht eines aufmüpfigen Kindes oder rebellierenden Teenagers zunächst reizvoll erscheinen. In der neuseeländischen Jugendserie "The Tribe" ist so eine Welt für die jungen Protagonisten jedoch eine harte und oftmals düstere Realität und ein täglicher Kampf ums Überleben. Vor den Augen des Zuschauers entspinnt sich somit ein gleichsam gefährliches wie faszinierendes dystopisches Zukunftsszenario.

Ein mysteriöses Virus hat sämtliche Erwachsene auf der Welt dahingerafft. Nur Kinder und Jugendliche blieben verschont. Die Überlebenden schließen sich in verschiedenen Gruppen, sogenannten Tribes zusammen, die sich oftmals gegenseitig bekämpfen, da das Recht des Stärkeren regiert. Die Tribes grenzen sich durch individuelle Outfits, schrilles Make-Up und markante Frisuren voneinander ab. Aber sie unterscheiden sich auch in ihren Wertvorstellungen und ihrer Lebensweise. Im Fokus der Serie steht eine Gruppe Kinder und Jugendlicher, die sich in einem Einkaufszentrum verschanzt haben und sich deswegen die "Mall Rats" nennen. Im Laufe der Handlung müssen sie sich immer wieder neuen Gegnergruppen stellen, ein Gegenmittel für das Virus finden und versuchen, erneut eine Art Zivilisation aufzubauen.

Trailer:

Keine Heile-Welt-Serie für Kinder

Eine Serie dieser Art gab es davor nicht im KiKA. "The Tribe" ist keine typische Jugendserie, denn sie zeigt das genaue Gegenteil einer heilen Welt. Die Probleme, mit denen sich die Protagonisten hier beschäftigen müssen, sind nicht ihre Noten in der Schule, sondern grundlegende, wie die Frage der Nahrungsbeschaffung. Genau das macht einen großen Teil der Faszination der Dramaserie aus und war ein Hauptgrund, warum mich persönlich "The Tribe" so gepackt und nicht mehr losgelassen hat. Es war die erste Serie, bei der ich es wirklich kaum erwarten konnte zu sehen, wie es weitergeht, nicht zuletzt dank der oftmals eingesetzten spannenden Cliffhanger am Ende einer Folge.

Zudem ist es eine der wenigen Jugendserien, die nicht immer klar zwischen Gut und Böse trennt, sondern in der viele Charaktere sich auch in einer Grauzone dazwischen bewegen. Dadurch entstehen viel komplexere und interessantere Figuren, wie zum Beispiel Lex (Caleb Ross) oder Ebony (Meryl Cassie), die man trotz oder gerade wegen ihrer fragwürdigen Moral ins Herz schließt. So gibt es Feinde, die später zu Freunden werden, aber auch Leute, die ihren eigenen Tribe verraten. Oft müssen aus einer Notlage heraus Bündnisse geschlossen und die eigenen Bedürfnisse mit dem Blick auf das große Ganze hinten angestellt werden.
Lex (Caleb Ross), Ebony (Meryl Cassie und Tai-San (Michelle Ang) (Bild: Channel 5/Koch Media GmbH)


Kein Schwarz oder Weiß

Nicht immer ist alles in der Welt nur schwarz oder weiß und das hat "The Tribe" sehr deutlich gemacht. Die dystopische Serie hat in vielen Bereichen neue Wege beschritten und mutig Themen angesprochen, die Kritiker teils als nicht kindgerecht einstuften. Neben eher soaphaften Elementen wie Freundschaften, Familien und verschiedensten Liebesbeziehungen, wurden auch ernstere Themen wie Politik, religiöse Sekten und Aspekte wie psychische und körperliche Krankheiten, Süchte und Gewalt angesprochen. Gerade wegen der oft kontroversen Thematiken hat die Serie mittlerweile bei vielen Fans Kultstatus.

Amber (Beth Allen) und Bray (Dwayne Cameron) (Bild: Channel 5/Koch Media GmbH)
Auch der Tod spielt eine große Rolle in der Serie. Ungewöhnlich viele der Protagonisten lassen im Laufe der Handlung ihr Leben, auch wenn sich bei einigen, wie zum Beispiel Amber (Beth Allen) herausstellt, dass sie wider Erwarten doch überlebt hat. Ihr Wiederauftauchen war für mich eine der größten Überraschungen in der Serie und ein wahrer Grund zur Freude, waren sie und Jack (Michael Wesley-Smith) doch meine Lieblingscharaktere. Gerade Amber war mit ihrer starken und gerechten Art ein Vorbild für mich und ich hätte gerne ihre unverwechselbare Frisur nachgemacht. Zudem waren sie und Bray (Dwayne Cameron) das erste Pärchen in einer Serie, das ich jemals geshippt habe (obwohl ich dieses Wort damals natürlich nicht kannte). Mit Zandra (Amy Morrison) und Salene (Victoria Spence) konnte ich hingegen nie viel anfangen und vor allem Trudy (Antonia Prebble) mit ihrem ständigen Drama ging mir richtig auf die Nerven.

Ich weiß nicht, ob es zu viel gesagt wäre, wenn ich behaupten würde, dass "The Tribe" den Grundstein für meine spätere Präferenz für postapokalyptische Geschichten gelegt hat. Fakt ist, dass zu meinen Lieblingsserien heute "The Walking Dead", "Fear the Walking Dead", "Attack on Titan" und "The 100" zählen. Den Gedanken, eine Zivilisation von Grund auf neu zu gestalten, finde ich gleichsam erschreckend wie interessant. Manchmal frage ich mich, was ich in so einer Situation tun würde und bin dann doch froh, das Ganze nur in Form einer TV-Serie zu erleben.

Auch wenn "The Tribe" nicht mit den aufwendigsten Mitteln produziert wurde, so war man als Teenager zu gefesselt von der spannenden Story, um dies zu bemerken. Nach der fünften Staffel wurde die Serie schließlich abgesetzt, auch, weil die Hauptdarsteller mittlerweile einfach zu alt waren um noch glaubhaft Jugendliche zu verkörpern. Fortgesetzt wurde "The Tribe" dennoch in Form von Büchern. Als DVD-Box sind in Deutschland die ersten 26 Folgen erschienen.

Zu "Serien unserer Kindheit (1): Parker Lewis - Der Coole von der Schule"
Zu "Serien unserer Kindheit (2): Ocean Girl"
Zu "Serien unserer Kindheit (3): DuckTales"
Zu "Serien unserer Kindheit (4): Batman"
Zu "Serien unserer Kindheit (5): Falcon Crest"
Zu "Serien unserer Kindheit (6): Pokémon"


13.09.2018 - Jana Bärenwaldt/TV Wunschliste
Bild: Channel 5/Vimeo


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
TV Wunschliste 13.09.18 12:05 1370 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Don (1977) 13.09.18 16:36 418 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Thinkerbelle 13.09.18 16:49 446 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Don (1977) 13.09.18 20:02 420 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
U56 13.09.18 20:20 410 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Thinkerbelle 13.09.18 21:32 422 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Thinkerbelle 13.09.18 20:22 450 
  Re: Serien unserer Kindheit: "The Tribe"
Don (1977) 22.09.18 11:43 507 
  The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
VolkerZockstein 27.10.21 11:08 185 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
Gemi Kolle 27.10.21 13:27 273 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
ZeroGravity 28.10.21 12:04 117 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
VolkerZockstein 28.10.21 12:19 138 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
ZeroGravity 28.10.21 12:44 123 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
VolkerZockstein 28.10.21 15:17 146 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
Gemi Kolle 29.10.21 00:42 135 
  Re: The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 1 (Blu-ray)
VolkerZockstein 29.10.21 10:21 152 
  The Tribe - Eine Welt ohne Erwachsene - Staffel 2
VolkerZockstein 21.12.21 14:39 103 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.