tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "Klein gegen Groß" siegt haushoch über "Supertalent" und "Schlag den Star"
geschrieben von: TV Wunschliste, 22.11.20 10:50
Am Samstagabend traten wieder einmal drei lange Shows im Dreikampf gegeneinander an. Als haushoher Sieger vom Platz ging Kai Pflaume: Eine neue Ausgabe von "Klein gegen Groß" sahen am Samstagabend im Ersten überragende 6,16 Millionen Zuschauer bei 20,7 Prozent Marktanteil. Erfolgreicher war nur die 20 Uhr-"Tagesschau", die 8,10 Millionen Menschen bei 26,3 Prozent erreichte. Aus der jungen Zielgruppe schalteten die ARD-Show unterdessen 1,25 Millionen 14- und 49-Jährige ein, die für ebenso fantastische 15,5 Prozent sorgten.

Damit zeigte Kai Pflaume der privaten Show-Konkurrenz deutlich die Rücklichter. Für RTL und "Das Supertalent" entschieden sich 2,75 Millionen Zuschauer - dies entsprach also weniger als der Hälfte der Reichweite von "Klein gegen Groß", entsprechend lag der Gesamtmarktanteil bei 8,9 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen war das Rennen enger, doch auch in der jungen Zielgruppe zog die Castingshow mit 1,16 Millionen und 14,1 Prozent den Kürzeren. Zu leiden hatte auch "Schlag den Star": Das mehr als fünfstündige Duell zwischen Stefanie Hertel und Cathy Hummels sahen auf ProSieben 1,33 Millionen Menschen - davon waren 730.000 aus der jungen Zielgruppe, die für 11,6 Prozent sorgten. Deutliche Einbußen im Vergleich zur Oktober-Ausgabe, die noch 16,1 Prozent erreichte.

Showmuffel und Krimifans sammelte währenddessen wie so oft das ZDF ein. Für eine neue Folge von "Der Kommissar und das Meer" entschieden sich 6,47 Millionen Zuschauer bei starken 19,9 Prozent Marktanteil. Für eine Wiederholung von "Der Kriminalist" blieben im Anschluss noch 3,61 Millionen bei 11,9 Prozent dran. In der jungen Zielgruppe musste sich das ZDF-Krimidoppel allerdings mit 6,3 und 4,7 Prozent begnügen. Etwas besser schlug sich Sat.1 bei den 14- bis 49-Jährigen, wo der Animationsfilm "BFG - Sophie & der Riese" auf 7,5 Prozent kam. Insgesamt waren 1,38 Millionen Zuschauer dabei.

Wenig zu holen gab es für die Sender der zweiten Reihe. Am besten lief es noch für VOX, wo der Thriller "96 Hours - Taken 3" auf 4,9 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe kam. Der Katastrophenfilm "Twister" musste sich bei RTL Zwei mit 2,9 Prozent begnügen. Das Schlusslicht bildete Kabel Eins, wo zwei "Hawaii Five-0"-Wiederholungen bei 2,7 und 2,9 Prozent hängenblieben.

22.11.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: NDR/Thorsten Jander


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "Klein gegen Groß" siegt haushoch über "Supertalent" und "Schlag …
TV Wunschliste 22.11.20 10:50 135 
  Re: Quoten: "Klein gegen Groß" siegt haushoch über "Supertalent" und …
Helmprobst 22.11.20 17:09 73 
  Re: Quoten: "Klein gegen Groß" siegt haushoch über "Supertalent" und …
Zoppo_Trump 22.11.20 20:12 84 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.