tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" und weitere Archivperlen
geschrieben von: TV Wunschliste, 29.03.24 08:14
Der Hessische Rundfunk feiert 2024 sein 75-jähriges Bestehen. Am 28. Januar 1949 wurde das damalige Radio Frankfurt, das bis dahin ein Sender der amerikanischen Militärregierung war, offiziell in deutsche Hände übergeben. Dies war die Geburtsstunde des Hessischen Rundfunks. Zunächst gab es zwei Radiosender, bevor ab dem 1. Mai 1961 mit der Ausstrahlung eines eigenen, regionalen Fernsehprogramms begonnen wurde. Das hr-Fernsehen zelebriert den 75. Geburtstag des Hessischen Rundfunks überraschend mit einigen lange nicht mehr gezeigten Klassikern aus dem TV-Archiv.

So wird am Samstag, den 4. Mai um 17.15 Uhr eine Folge von "Herrchen gesucht - Herrenlose Tiere suchen ein Zuhause" aus dem Jahr 1989 wiederholt. Was 1975 ursprünglich als Pausenfüller begonnen hatte, mauserte sich bald zur beliebten und für den Tierschutz ausgesprochen hilfreichen Vermittlungssendung. Hunde, Katzen und andere Haustiere, darunter auch Wüstenrennmaus, Kaninchen, Papageien bis hin zu Ziegen, Eseln und Pferden wurden vermittelt. Gezeigt wird die Ausgabe vom 25. Januar 1989 mit Barbara Siehl, die über 30 Jahre lang das Gesicht der Reihe war, die den Weg für vergleichbare Formate wie "Tiere suchen ein Zuhause" ebnete.

Am späten Samstagabend wird um 23.15 Uhr die Show "Ich lade gern mir Freunde ein - Eine Geburtstagsfeier mit Heinz Schenk und seinen Gästen" von 1989 wiederholt. Zu seinem 65. Geburtstag beehrten den legendären Showmaster Heinz Schenk zahlreiche Freunde und Kollegen, darunter Lia Wöhr, Pit Krüger, Bibi Johns, Mary Roos, Bernhard Brink, Franz Lambert, Teddy Parker, Ilse Werner, Günter Strack, Radost Bokel, Anja Kruse, Günter Wewel und Marianne und Michael.

Direkt im Anschluss folgt um 0.45 Uhr eine Ausgabe der wohl bekanntesten hessischen Showproduktion aller Zeiten: "Zum blauen Bock". Von 1957 bis 1987 traf sich in den Kulissen einer stilisierten Frankfurter Äppelwoi-Schenke alles, was im Showgeschäft Rang und Namen hatte. Wiederholt wird die Folge vom 11. April 1970, in der Heinz Schenk zusammen mit Lia Wöhr und Reno Nonsens im Kongresshaus in Salzburg Gäste wie Dagmar Koller, Kurt Böhme, die Rosy-Singers, Marianne Koch, Brigitte Grothum, Hellmut Lange und Karl Lieffen begrüßte.

In den frühen Morgenstunden des 5. Mai werden ab 5.35 Uhr fünf historische Ausgaben der "hessenschau" wiederholt, aus den Jahren 1968, 1987, 1989, 2001 und 2020. Eine besondere Show-Rarität erwartet die Zuschauer dann um 22.15 Uhr: Aus dem Archiv geholt wird "Euro-Paare - Ein Spiel für acht Kandidaten aus zwei Partnerstädten". Hierbei handelt es sich um eine kurzlebige Samstagabendspielshow, moderiert von Lutz Ackermann, die 1988 als Nachfolger von "Einer wird gewinnen" gestartet wurde. Nach nur fünf Ausgaben wurde das Format jedoch wieder eingestellt. Wiederholt wird die Folge vom 3. Juni 1989, in der Kandidatenpaare aus Innsbruck und Freiburg antraten. Zu Gast waren außerdem Tony Marshall, Bonnie Bianco, die Puhdys, Kostas Papanastasiou und Nicki. Nachts um 0.55 Uhr wird dann noch der Doku-Zweiteiler "Das Glück der Hausfrau" von 2011 wiederholt, in dem "wundervolle Frauen aus ihrer ganz persönlichen Perspektive von den Höhen und Tiefen des Hausfrauendaseins" erzählen.

In der Nacht vom 10. auf den 11. Mai holt das hr-Fernsehen zwei Talkshow-Klassiker zurück auf den Bildschirm. Um 0 Uhr wird eine Folge des wöchentlichen Formats "Zeil um Zehn" wiederholt. Im Arabella-Grandhotel in Frankfurt wurde von 1990 bis 1993 mit Gästen aus Politik und Unterhaltung gesprochen. Gezeigt wird eine Ausgabe vom 22. Februar 1991, in der Moderatorin Beate Wedekind mit Angela Merkel (damals Bundesministerin für Frauen und Jugend), Peter Eschberg (Intendant Schauspielhaus Bonn), Journalistin Franca Magnani und Kabarettist Matthias Beltz diskutierte.
Holger Weiner moderierte "Holgers Waschsalon" von 1991 bis 1995. hr


Ebenfalls aus dem Jahr 1991, genauer gesagt vom 13. Februar, stammt die Ausgabe von "Holgers Waschsalon", die um 1 Uhr gesendet wird. Durch das Live-Format führten die Moderatoren Holger Weinert und Lotti Huber mit viel Klatsch und Tratsch, Gesprächen und Späßen mit prominenten Gästen. In der wiederholten Ausgabe sind Erika Berger, Thomas Koenigs, Peter Glotz, Christiane Eisler und Regina Kaczmarek zu Gast.

An Christi Himmelfahrt (9. Mai) dürfen sich alle Fans des Eurovision Song Contest außerdem auf die Wiederholung von sechs(!) historischen deutschen Vorentscheiden freuen (TV Wunschliste berichtete).

29.03.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: hr/Kurt Bethke


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" und …
TV Wunschliste 29.03.24 08:14 450 
  Re: 75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" …
xy 29.03.24 18:36 216 
  Re: 75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" …
Kaschi 31.03.24 00:59 148 
  Re: 75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" …
Golden Eighties 31.03.24 01:16 147 
  Re: 75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" …
Norbert 31.03.24 09:12 160 
  Re: 75 Jahre hr: "Zum blauen Bock", "Euro-Paare", "Herrchen gesucht" …
tomgilles 30.03.24 04:05 169 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.