tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
(Update) "Die lieben Verwandten": Sitcom-Klassiker wird doch nicht wiederholt
geschrieben von: TV Wunschliste, 31.01.24 20:33
UPDATE: Fernseh-Nostalgiker werden nun leider doch auf eine Wiederholung von "Die lieben Verwandten" verzichten müssen. Aus Rechtegründen kann die Ausstrahlung des Sitcom-Klassikers mit Tina Ruland nicht erfolgen, wie One gegenüber TV Wunschliste bestätigte. Es wäre die erste Wiederholung seit 32 Jahren gewesen. Stattdessen nimmt One nun ab dem 3. März "Die glückliche Familie" aus dem Jahr 1987 ins Programm (TV Wunschliste berichtete). Für die Serie mit Maria Schell und Siegfried Rauch ist es immerhin auch die erste Free-TV-Ausstrahlung seit 2017.

ZUVOR (31. Januar 2024): Zum Jahresbeginn 1991 feierte die damals neuartige Comedyserie "Die lieben Verwandten" auf S3 (heute SWR Fernsehen) Premiere. Das 26-teilige Format von Felix Huby und Michael Pfleghar lehnte sich an die beliebten US-Sitcoms der 80er Jahre an und nahm sich Kultserien wie "Eine schrecklich nette Familie" zum Vorbild.

Nun holt die ARD den Serienklassiker erstmals nach 32 Jahren aus dem Archiv. Der Spartensender One wiederholt sämtliche Folgen ab dem 3. März sonntagnachmittags ab 13 Uhr im Doppelpack. Zuletzt lief die deutsche Sitcom ein halbes Jahr nach der Erstausstrahlung bis Anfang 1992 im Ersten. Ob die einzelnen Folgen anschließend auch in der ARD Mediathek zu finden sind, konnte noch nicht bestätigt werden.

Im Zentrum steht das konservative und ziemlich spießige Ehepaar Postelei, die plötzlich unerwarteten Besuch von der "lieben Verwandtschaft" erhält. Der treusorgende Ehemann und Ministerialbeamte Dr. Friedhelm Postelei und seine Ehefrau Irene staunen nicht schlecht, als eines Tages Friedhelms Schwester Lizzy Kleemann mit ihrer Familie vor der Tür ihres Einfamilienhauses steht und sich unaufgefordert auf ihrer Couch und in ihrem Leben breitmacht. Seit Jahren bestand kaum Kontakt - und das hat auch seinen Grund, denn die Kleemanns haben regelmäßig Ärger mit der Polizei und der Staatsanwaltschaft.

Alle Versuche der Posteleis scheitern, ihre unliebsamen Untermieter wieder loszuwerden. Stattdessen beginnt man sich aneinander zu gewöhnen ... und das wilde Leben der Kleemanns schockiert die Posteleis mit zunehmender Dauer immer weniger.

In den Hauptrollen sind Uwe Müller und Daniela Ziegler als die Eheleute Postelei nebst Christiane Krüger und Horst Jüssen als die Eheleute Kleemann zu sehen. Eine junge Tina Ruland feierte hier ihr Schauspieldebüt und verkörperte mit Harald Kempe und Jan Kleinenbrands die Plagegeister der Kleemanns. In jeder Folge wurden prominente Gastdarsteller eingeladen, wie Helmut Zierl oder Hardy Krüger Jr. Wie in den US-Serien auch, wurden die Lacher des Publikums aus dem Off eingespielt.

"Die lieben Verwandten" wurde von dem bekannten Drehbuchautor Felix Huby in Zusammenarbeit mit Gunther Scheuthle und Regisseur Michael Pfleghar entwickelt. Produziert hat die 26-teilige deutsche Sitcom die in Berlin ansässige UFA im Auftrag der ARD, federführend durch den WDR und den damaligen Südwestfunk.

31.01.2024 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: UFA/ARD/SWR/WDR


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  (Update) "Die lieben Verwandten": Sitcom-Klassiker wird doch nicht wiederholt
TV Wunschliste 31.01.24 20:33 285 
  Re: "Die lieben Verwandten" sind zurück: Sitcom-Klassiker nach über 30 Jahren wieder im …
tiefra 31.01.24 21:10 172 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.