tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Re: Weihnachtsfilm-Marathon
geschrieben von: tomgilles, 30.11.22 20:28
Ende letzten Jahres hat der Hallmark Channel unerwartet Konkurrenz bekommen: Der Kabelsender Great American Family ließ eine Vielzahl von Weihnachtsfilmen vom Stapel, die von den Hallmark-Originalen nicht zu unterscheiden sind.

Während der Hallmark Channel nach wie vor der führende Anbieter von Wohlfühlfilmen und Liebeskomödien ist, hat "Great American Family" (früher bekannt als "GAC Family") seit seinem Start im September 2021 für Furore gesorgt.

Der Kabelsender erregte erstmals die Aufmerksamkeit der Fans von Weihnachtsfilmen, als er bekannt gab, dass mehrere Hallmark-Stars zu Great American Family wechseln würden, darunter Danica McKellar und Trevor Donovan, die im Oktober 2021 ihren Vertrag unterschrieben. Im April 2022 gab GAC Media bekannt, dass Candace Cameron Bure, die zuvor in mehr als 25 Hallmark-Filmen mitgewirkt hatte, künftig Inhalte für GAF entwickeln und produzieren und in Filmen mitwirken wird.

Am 6. Oktober 2022 kündigte das Management von "Great American Family" an, dass der Sender in der Weihnachtszeit 18 Original-Weihnachtsfilme mit Ausstrahlungsterminen ab dem 22. Oktober zeigen wird. Den Anfang machten "Destined at Christmas", "Catering Christmas" und "A Royal Christmas on Ice". Kurz darauf geriet der Sender erneut in die Schlagzeilen, nachdem Cameron Bure erklärt hatte, dass der Sender keine gleichgeschlechtlichen Paare in seinen Weihnachtsfilmen zeigen will.

Was ist Great American Family?

Great American Family, ehemals "GAC Family", ist ein Kabelfernsehsender, der mit Holiday-Movies und anderen familientauglichen TV-Filmen von sich reden machte.

Der Sender wurde von "GAC Media" ins Leben gerufen, das im Juni 2021 das Netzwerk "Great American Country" übernommen hatte, um die Plattform für die Produktion familienfreundlicher Inhalte zu nutzen. Da das Medienunternehmen vom ehemaligen CEO von "Crown Media Family Networks" (der Muttergesellschaft des Hallmark Channel), Bill Abbott, geleitet wird, lag dies nahe.

"Great American Country" wurde in "GAC Family" umbenannt und begann bald mit der Produktion von Weihnachtsfilmen wie "My Angel's Christmas List" mit Chad Michael Murray und Jessica Lowndes in den Hauptrollen und "A Lot Like Christmas" mit Maggie Lawson und Christopher Russell in den Hauptrollen. Der Sender produzierte auch Staffel 2 von "When Hope Calls", einem Spin-off von "When Calls the Heart", das zuvor auf dem Hallmark Channel lief. Zur gleichen Zeit erwarb GAC Media auch "Ride TV", das in "GAC Living" umbenannt wurde, um als Pendant zu "GAC Family" zu fungieren und Lifestyle-Programme ohne festes Skript zu produzieren.

Im Juli 2022 kündigte das Unternehmen an, dass GAC Family und GAC Living in "Great American Family" und "Great American Living" umbenannt werden würden. In einer Pressemitteilung erklärte Abbott: "Da das Unternehmen über verschiedene Medienbereiche hinweg expandiert, spiegelt die Umbenennung unserer linearen Netzwerke Great American Family und Great American Living unsere Vision für jede Marke besser wider und richtet das Unternehmen fest unter unserem neuen Dach Great American Media aus."

Danica McKellar, Trevor Donovan und Lori Loughlin heißen die Darsteller, die Hallmark nun verlassen haben - in Amerika allesamt klingende Namen.

Mit Abbott, einem ehemaligen CEO von Crown Media Family Networks, an der Spitze versucht Great American Family eindeutig, dem Hallmark Channel Zuschauer abspenstig zu machen. Der Sender bemüht sich nicht nur um die treuen Hallmark-Fans, sondern hat auch reihenweise aktuelle und ehemalige Hallmark-Channel-Darsteller abgeworben, um sie als Publikums-Köder zu benutzen.

Eine dieser Schauspielerinnen ist Candace Cameron Bure, die Hallmark im April 2022 zugunsten von Great American Media verließ. Es wurde angekündigt, dass Bure eine "prominente Führungsrolle im Unternehmen übernehmen wird, um an der Programmgestaltung des gesamten Netzwerks mitzuwirken und das Filmgeschäft zu kuratieren."

Die ersten GAF-Filme laufen nun auch im deutschen Privatfernsehen, z.B. "Winter Palace" mit Danica McKellar and Neal Bledsoe.

(mit Material des People-Magazin)

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Weihnachtsfilm-Marathon
tomgilles 16.11.22 20:14 731 
  Re: Weihnachtsfilm-Marathon
tomgilles 30.11.22 20:28 204 
  Re: Weihnachtsfilm-Marathon
Helmprobst 01.12.22 09:01 196 
  Re: Weihnachtsfilm-Marathon
tomgilles 17.01.23 05:48 205 
  Re: Weihnachtsfilm-Marathon
tomgilles 12.11.23 23:35 104 
  Re: Weihnachtsfilm-Marathon
Pete Morgan 15.11.23 01:53 76 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.