tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Gleipnir": ProSieben Maxx zeigt Anime-Serie erstmals im Free-TV
geschrieben von: TV Wunschliste, 11.01.24 20:26
ProSieben Maxx nimmt die Anime-Serie "Gleipnir" nach dem gleichnamigen Manga von Sun Takeda neu ins Programm. Die 13-teilige Produktion handelt von einem schüchternen Jungen, der sich in ein gigantisches, flauschiges Monster verwandelt und gemeinsam mit einem Mädchen unglaubliche Abenteuer erlebt. Los geht es am 9. Februar immer freitags ab 22.00 Uhr mit gleich drei Folgen am Stück. ProSieben Maxx zeigt die Serie ungeschnitten. Nach der Ausstrahlung liegen die Folgen auf Abruf auf Joyn bereit.

Der Begriff "Gleipnir" kommt ursprünglich aus der nordischen Mythologie und stellt einen magischen Faden dar, der von den Zwergen hergestellt wurde und mit dem der Fenris-Wolf bis zur Zeit des Weltuntergangs gefesselt gehalten wird. Der Faden wird umso härter, je stärker der Wolf dagegen ankämpft. Der Titel des Mangas und der gleichnamigen Anime-Serie bedient sich des Begriffs, in diesem Fall ist jedoch die unzertrennbare Verbindung zwischen dem Menschen Shuichi und seiner Monsterform gemeint.

Die Handlung folgt Shuichi Kagaya, einem schüchternen und unauffälligen Oberschüler, der gerne sein Licht unter den Scheffel stellt. Wenn er sich jedoch in ein flauschiges gigantisches Monster verwandelt, wird er zu einer Art Wolfshund mit spitzzähnigem Dauergrinsen, sechsschüssiger Pistole und einem Reißverschluss auf dem Rücken. Zieht man diesen Reißverschluss auf, tut sich ein mit Fleisch ausgekleideter Hohlraum auf.

Das Mädchen Clair Aoki, die Shuichis gut gehütetes Geheimnis aufgedeckt hat, ist entzückt und steigt gleich in den Monsterjungen ein. Mit seiner Kraft und ihrem Willen will sie auf die Jagd nach den Mördern ihrer Eltern gehen. Was Shuichi davon hält, ist ihr erst mal egal. Jedoch wird der Rachefeldzug komplizierter als erwartet...

Die Anime-Serie wurde von Regisseur Kazuhiro Yoneda und Drehbuchautor Shinichi Inotsume adaptiert. Als Produzenten sind Takaya Ibira, Makoto Furukawa und Adam Zehner für das Studio Pine Jam an Bord. Die Erstausstrahlung fand zwischen April und Juni 2020 beim japanischen Sender Tokyo MX statt.
Trailer zur Anime-Serie "Gleipnir" (japanisch mit deutschen Untertiteln)




11.01.2024 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: Pine Jam


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Gleipnir": ProSieben Maxx zeigt Anime-Serie erstmals im Free-TV
TV Wunschliste 11.01.24 20:26 262 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.