tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Harley Quinn": DC-Serie erhält rasche Verlängerung um vierte Staffel
geschrieben von: TV Wunschliste, 01.09.22 12:28
Die Zukunft der von Fans und Kritikern gefeierten DC-Serie "Harley Quinn" ist gesichert: HBO Max hat frühzeitig eine vierte Staffel der erfolgreichen Animationsserie mit der durchgeknallten Superschurkin aus dem Batman-Universum bestellt, bevor das Finale der aktuellen dritten Staffel am 15. September ausgestrahlt wird.

Mit den neuen Folgen kündigt sich gleichzeitig eine neue Showrunnerin der Serie an: Sarah Peters, die bereits seit der ersten Staffel zum festen Autorenteam gehört, wird ab der vierten Staffel zur neuen Showrunnerin befördert und entscheidet künftig über den Werdegang der Serie. Damit übernimmt sie die Nachfolge der bisherigen Serienmacher Justin Halpern und Patrick Schumacker, die seit Beginn die Produktion verantworteten. Künftig werden die beiden als neue Showrunner hinter der erfolgreichen Comedyserie "Abbott Elementary" von ABC stehen, die hierzulande bei Disney+ Premiere feiert.

Im Zentrum der DC-Serie stehen die Abenteuer von Harley Quinn (im englischen Original gesprochen von "The Big Bang Theory"-Star Kaley Cuoco), die sich zu Serienbeginn vom Joker abgesondert hat und nun versucht, auf eigenen Beinen zu stehen. In der dritten Staffel steht die Beziehung zwischen Harley und ihrer Freundin Poison Ivy (gesprochen von Lake Bell) im Mittelpunkt.

In Deutschland liefen die ersten beiden Staffeln von "Harley Quinn" bei Warner TV Comedy. Wann die dritte Staffel folgen wird, steht noch aus.
Trailer zur dritten Staffel "Harley Quinn" (englisch)




Zuletzt sorgten die jüngst getroffene Entscheidungen von Warner Bros. für den hauseigenen Streamingdienstes HBO Max für Kopfschütteln unter den DC-Fans. Während "Harley Quinn" weiterhin eine Zukunft bei HBO Max hat, sieht es für andere Serie aus dem Hause DC weniger erfreulich aus: Die eigentlich für den 22. August angekündigte neue Animationsserie "Batman: Caped Crusader" von Erfolgsproduzent J.J. Abrams und "The Batman"-Regisseur Matt Reeves wird nun doch nicht bei HBO Max ausgestrahlt. Vielmehr hat sich der Streamingdienst überraschend aus dem Projekt zurückgezogen, während die Serie nun auf der Suche nach einem neuen Sender ist (TV Wunschliste berichtete).

Gleichzeitig gibt HBO Max bekannt, dass es doch keine fünfte Staffel von "Young Justice" geben wird und die Animationsserie somit mit der vierten Staffel eingestellt wurde. Hinzu kommt, dass derzeit über die Zukunft des Streamingdienstes unter der neuen Führung des Warner-Konzerns spekuliert wird (TV Wunschliste berichtete).

01.09.2022 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: DC Universe


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Harley Quinn": DC-Serie erhält rasche Verlängerung um vierte Staffel
TV Wunschliste 01.09.22 12:28 90 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.