tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Re: Veränderungen im Comic-Bereich
geschrieben von: Dustin, 02.03.18 14:32
Kid schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> Bin ja offen für alles und habe auch
> Migrationshintergrund, aber ehrlich mal, was soll
> der Scheiß?
>
> Spiderman, der halb schwarze, halb
> lateinamerikanische Miles Morales????
> Green Lantern ist seit zwei Jahren
> homosexuell????
> ...aus der blonden Ms. Marvel ein muslimisches
> Mädchen???

Peter Parker ist nach wie vor Spider-Man, Miles Morales ist auch Spider-Man (aus einem anderen Universum, ist ins reguläre Marvel Universum eingewandert nachdem seins zerstört wurde).
Green Lantern ist ein Jobtitel, es gibt tausende und einer von denen (aber nichtmal der wichtigste) wurde als schwul geoutet.
Die blonde Ms. Marvel ist jetzt Captain Marvel, also war der Ms. Marvel Titel verfügbar.

Krieg also nicht gleich einen Herzinfarkt, das Marveluniversum hat sich nicht so sehr verändert, wie es in diversen Artikeln klingt.


> Man kann es auch übertreiben.
> Das sind die Comichelden aus der Vergangenheit und
> die gehören auch so in die Zukunft wie sie auch
> ursprünglich waren.

Der usprüngliche Superman wuchs im Waisenhaus auf (keine Farm in Kansas) und konnte nicht fliegen, nur richtig hoch springen. Es gab kein Kryptonit, keinen Perry White und die Zeitung für die er arbeitete war der Daily Star. Kryptonit, Perry White und der Daily Planet wurden für doe Radioserie erfunden. Fliegen lernte Superman in den Fleischer Cartoons, da ein Superman, der auch mal schwebt einfacher zu animieren war, als einer der immer nur springt.

Wenn du ursprünglich sagst, meinst du aber nicht wirklich die ursprünglichen Charaktere, sondern die, die du aus deiner Kindheit kennst, die waren in vielen Fällen aber schon weit vom Ursprung entfernt. Comic Charaktere haben sich schon immer verändert, selbst Donald Duck fing nicht als alleinerziehender Onkel dreier Neffen an und als Onkel Dagobert Ende der 40er erfunden wurde war Donald schon "Teenager", selbst damals waren Comics nicht statisch, Veränderungen sind normal.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.03.18 14:32.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Veränderungen im Comic-Bereich
Anonymer Teilnehmer 02.03.18 10:14 978 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Spirit 02.03.18 11:28 329 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
tiramisusi 02.03.18 12:24 376 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
seventy 02.03.18 21:06 292 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Spirit 08.03.18 08:54 207 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
tiramisusi 08.03.18 09:01 339 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
HAL500 02.03.18 13:07 326 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Dustin 02.03.18 14:32 388 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Anonymer Teilnehmer 02.03.18 16:03 373 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Hülya 03.03.18 13:09 300 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
BlackOak 06.03.18 13:36 224 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Hülya 06.03.18 19:42 197 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
Dustin 07.03.18 08:23 217 
  Re: Veränderungen im Comic-Bereich
yrkoon 02.03.18 19:06 292 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.