tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
"Frasier": John Mahoney ist tot
geschrieben von: TV Wunschliste, 06.02.18 09:26
Er war einer der coolsten Väter der Seriengeschichte. Elf Staffeln lang spielte John Mahoney den bodenständigen, kauzigen und sich nur ungern aus seinem Lieblingssessel erhebenden Martin Crane in "Frasier". Er war damit der perfekte Sparringpartner für seine Seriensöhne Kelsey Grammer und David Hyde Pierce. Nun ist Mahoney im Alter von 77 Jahren in Los Angeles gestorben.

Bereits in seinen Kindertagen in England entdeckte John Mahoney die Liebe zum Schauspiel und zum Theater, die ihn auch in die Vereinigten Staaten führte, wo seine Schwester bereits lebte. Es dauerte aber noch bis Mitte der 1970er Jahre, bis sich Mahoney zutraute, seinen regulären Job zu kündigen und sich ganz der Schauspielerei zu widmen. Danach erhielt er schon bald mehrere Auszeichnungen, schließlich auch den Tony Award für die Broadway-Produktion von "The House of Blue Leaves".

Ende der 1980er Jahre wurde Hollywood schließlich auf Mahoney aufmerksam und er erhielt größere Rollen in Filmen wie "Tin Men - Zwei haarsträubende Rivalen", "Mondsüchtig" und "In The Line Of Fire". Später war er außerdem in "Hallo, Mr. President" und "Barton Fink" zu sehen. Es folgten Hauptrollen in den kurzlebigen Fernsehserien "H.E.L.P." und "Human Factor".

Der große Durchbruch gelang John Mahoney 1994 aber mit "Frasier". Im Lauf der Jahre wurde er für die Sitcom je zweimal für den Emmy und den Golden Globe nominiert und einmal mit dem Screen Actors Guild Award ausgezeichnet. Der im Ruhestand lebende Polizist Martin Crane war das genaue Gegenteil zu seinen vermeintlich kultivierten Söhnen Frasier und Niles, trank lieber Bier als Wein, verbrachte den Abend lieber vor dem Fernseher als in der Oper und beschwerte sich im vornehmen Lieblingslokal seiner Sprösslinge über die Getränkepreise.

2009 hatte Mahoney dann auch eine Hauptrolle in dem HBO-Drama "In Treatment - Der Therapeut". Außerdem verdrehte er Betty White alias Elka Ostrovsky in "Hot in Cleveland" als zeitweiliger Lebensgefährte Roy den Kopf. Die Sitcom vereinte ihn auch wieder mit Jane Leeves, mit der er bei "Frasier" elf Jahre lang vor der Kamera gestanden hatte.

06.02.2018 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: NBC


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Frasier": John Mahoney ist tot
TV Wunschliste 06.02.18 09:26 365 
  Re: "Frasier": John Mahoney ist tot
Thinkerbelle 06.02.18 16:17 118 
  Re: "Frasier": John Mahoney ist tot
Kid 06.02.18 16:21 128 
  Re: "Frasier": John Mahoney ist tot
Spenser 08.02.18 00:48 184 
  John Mahoney ("Martin Crane" aus "Frasier") ist verstorben
Spenser 06.02.18 02:53 189 
  Re: John Mahoney ("Martin Crane" aus "Frasier") ist verstorben
DJ Toldie 06.02.18 13:51 108 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.