tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten
"Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
geschrieben von: TV Wunschliste, 20.02.18 10:36
Als "Mutter der Nation" Käthe Scholz in "Die Unverbesserlichen" schrieb Inge Meysel Fernsehgeschichte. Sehr viel weniger Zuschauer dürften sich an die Schauspielerin in einer anderen Paraderolle erinnern. In "Ida Rogalski - Mutter von fünf Söhnen" spielte Meysel die Matriarchin und Besitzerin einer Lederwarenhandlung in Berlin-Neukölln. 1969 feierte die Serie in den Regionalprogrammen der ARD Premiere. Nun wird sie vom NDR zum ersten Mal seit 18 Jahren wieder aus dem Archiv geholt. Ab dem 22. März sind alle 13 Episoden immer in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag um 0.20 Uhr zu sehen.

In der ersten Episode feiert die Lederwarenhandlung ihr 50-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass macht Ida Rogalski ihren ältesten Sohn Werner ("Der Alte"-Legende Rolf Schimpf) zu ihrem Teilhaber. Doch unter Werners Leitung bleiben moderne Ideen aus und unvorteilhafte Einkaufsentscheidungen führen zum Krach. Schließlich schmeißt Werner hin und übernimmt einen eigenen Laden, für den die gekränkte Mutter keine rosige Zukunft prophezeit. Tatsächlich hängt dort eines Tages das Schild "Totalausverkauf" im Schaufenster. So tut Ida das, was sie am besten kann: Sie wirft ihr ganzes Durchsetzungsvermögen in die Waagschale, um alles wieder ins Lot zu bringen.

In weiteren Hauptrollen sind Walter Ambrock, Jochen Schmidt, Andreas Mannkopff ("Die Wicherts von nebenan"), Claus Ringer und Liane Hielscher ("Dr. Stefan Frank") zu sehen. Entwickelt wurde die Serie von Autor Curth Flatow, der Inge Meysel bereits die Vorgängerserie "Gertrud Stranitzki" auf den Leib geschrieben hatte. Später würde Flatow mit "Ich heirate eine Familie" einen der größten Serienklassiker der deutschen Fernsehgeschichte entwickeln.

"Ida Rogalski" wurde zuletzt im Jahr 2000 von N3 wiederholt. Davor hatte die Serie bereits 30 Jahre unberührt im Archiv gelegen. Eine DVD-Veröffentlichung aus dem Jahr 2009 ist längst vergriffen und derzeit nur zu recht horrenden Preisen aus zweiter Hand zu haben.

20.02.2018 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: YouTube/Screenshot


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
TV Wunschliste 20.02.18 10:36 635 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Ralfi 20.02.18 12:53 210 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Nachdenker 20.02.18 13:23 185 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Thinkerbelle 20.02.18 14:46 198 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Nachdenker 20.02.18 20:16 170 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Nachdenker 20.02.18 20:16 170 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Spoonman 24.05.18 01:32 165 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
U56 20.02.18 14:57 188 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
siebentöter 21.02.18 01:36 165 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Thinkerbelle 21.02.18 10:15 160 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
Hitch 21.02.18 22:54 181 
  Re: "Ida Rogalski": NDR holt Inge-Meysel-Serie aus dem Archiv
U56 22.02.18 17:14 187 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.