tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Noch mehr Streaming: Auch Discovery+ kommt zu Sky
geschrieben von: TV Wunschliste, 25.01.22 12:24
Sky drückt auf die Tube: Nur einen Tag, nachdem der Pay-TV-Gigant bekannt gab, ab heute die Inhalte des US-Streamingdienstes Peacock nach Deutschland zu bringen (TV Wunschliste berichtete), folgt nun die Mitteilung über eine weitere Kooperation: Sky Deutschland und Discovery haben sich auf einen neuen Vertrag geeinigt und darüber hinaus ihre jahrzehntelange Partnerschaft ausgebaut. Wichtigste Vereinbarung: Neben der weiteren Verbreitung des linearen Discovery Channel wird Sky Partner zum Deutschlandstart der Discovery+ App, was als "Meilenstein" bezeichnet wird. Der neue Streamingdienst Discovery+ soll künftig allen Abonnenten von Sky Q und Sky Glass zur Verfügung stehen.

"Voraussichtlich in diesem Sommer" soll die Discovery+ App in Deutschland und Österreich über alle Empfangswege (Kabel/Sat/Internet) starten und auf Sky Q bzw. auf Sky X in Österreich sowie auf Sky Q Mini integriert werden. Kunden von Sky Q und perspektivisch Sky Glass, die sich bei Discovery+ registrieren, können die App zwölf Monate lang ohne Zusatzkosten nutzen. Über die anstehenden Kosten im Anschluss daran wurden noch keine Angaben gemacht.

Ein nicht unwesentliches Detail: Es ist nicht davon die Rede, dass Discovery+ "exklusiv" bei Sky empfangbar sein wird. Denn bereits vor einem Jahr haben Vodafone und Discovery eine langfristige und plattformübergreifende Vereinbarung in Europa unterzeichnet, wodurch Vodafone-Kunden in zwölf Märkten, darunter Deutschland, Zugang zum Portfolio von Discovery erhalten sollen.

Discovery+ wird als Real-Life-Entertainment-Streaming-Service bezeichnet, der die bekannten Marken und Inhalte aus dem Hause Discovery in einem On-Demand-Angebot bündelt. Der Dienst startete am 2. Dezember 2020 seinen globalen Rollout und bietet Dokuformate aus den Bereichen Lifestyle, Home & Food, True Crime, Abenteuer und Naturgeschichte, Wissenschaft, Technik und Umwelt. Am 4. Januar 2021 ist Discovery+ in den USA an den Start gegangen, nur einen Tag später folgte der Start unter anderem in Italien, Schweden, Spanien und den Niederlanden. Als Highlights werden etwa Doku-Originals wie "Unraveled: Mystery at the Mansion", "Queen of Crystal Meth" und "Introducing, Selma Blair" genannt, aber auch die Olympischen Spiele und die Tennis-Grand-Slams sowie preisgekrönte BBC-Naturdokumentationen wie "Der Blaue Planet".

Evelyn Rothblum, EVP Advertising, Partnerships and Distribution in Deutschland und Italien:
Der Ausbau der jahrzehntelangen Partnerschaft mit Discovery ist ein wichtiger Meilenstein unserer Strategie, den Kunden ein ständig wachsendes Angebot an Top-exklusiven Inhalten zur Verfügung zu stellen. Durch die Integration der Discovery+ App auf Sky Q und Sky Glass stärken wir noch einmal die Position von Sky Q und künftig Sky Glass als innovative All-in-One Plattform.

Alberto Horta, VP Commercial Development Discovery GSA:
Wir freuen uns, unsere langjährige und gute Partnerschaft mit Sky fortsetzen und erweitern zu können. Starke Partnerschaften sind für uns eine wichtige Voraussetzung zum erfolgreichen Ausbau unserer D2C-Angebote. Der Start von Discovery+ auf Sky Q ist ein weiterer Schritt, den umfangreichen und einzigartigen Content von Discovery einem breiten Publikum in Deutschland und Österreich anzubieten.

Bereits im August hatten Sky und Discovery als Teil dieser erweiterten Vereinbarung kommuniziert, dass die Free-TV-Sender von Discovery Bestandteil der "Sky Q über das Internet"-Plattform sind, namentlich Eurosport 1, DMAX, TLC, Tele 5 und Home & Garden. Die eigentlich spannende Frage ist nun, wie die Zukunft von Joyn aussehen wird. Für die Streaming-Plattform kooperiert Discovery mit ProSiebenSat.1 - angesichts der engeren Zusammenarbeit mit Sky und Vodafone bleibt abzuwarten, ob Discovery auch künftig noch Interesse an dem Joint Venture haben wird. Die Seven.One Entertainment Group betonte hingegen erst kürzlich, dass Joyn noch mehr als zuvor die zentrale Anlaufstelle für Streaminginhalte der ProSiebenSat.1-Sender darstellen soll - um diesen Fokus zu verdeutlichen, werden in absehbarer Zeit die separaten Sender-Apps abgeschaltet.

25.01.2022 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Discovery


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Noch mehr Streaming: Auch Discovery+ kommt zu Sky
TV Wunschliste 25.01.22 12:24 141 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.