tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: Joko & Klaas behaupten sich gut gegen historisches Nationalelf-Debakel
geschrieben von: TV Wunschliste, 01.04.21 09:46
Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass auf ProSieben am gestrigen Mittwochabend Fernsehgeschichte geschrieben wurde: Joko und Klaas spendeten nicht nur ihre gewonnenen 15 Minuten Sendezeit, sondern legten noch knapp sieben weitere Stunden(!) obendrauf, um eine typische Schicht einer Krankenschwester in Echtzeit zu zeigen und so auf den dramatischen Pflegenotstand in Deutschland aufmerksam zu machen (TV Wunschliste berichtete).

Gegen die harte Konkurrenz der übrigen Sender konnte sich die werbefreie Dokumentation sehr gut behaupten. Insgesamt sahen durchschnittlich immerhin 730.000 Menschen über den langen Zeitraum zu, von denen 530.000 aus der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kamen. Der Marktanteil betrug hier überdurchschnittliche 12,2 Prozent, wenngleich es natürlich nicht genug Aufmerksamkeit für dieses wichtige Thema geben kann. In jedem Fall lief es deutlich besser als für die eigentlich geplanten Serien "9-1-1 Notruf L.A.", "9-1-1: Lone Star" und "Seattle Firefighters", deren Folgen kurzerhand auf nächste Woche verschoben wurden.

Ganz vorne bei Jung und Alt lag allerdings mit großem Vorsprung die bittere 1:2-Niederlage der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Nordmazedonien in der WM-Quali. 6,18 Millionen und 7,29 Millionen Gesamtzuschauer fieberten in den beiden Halbzeiten bei RTL mit, das entsprach starken 19,5 und 27,3 Prozent. Bei den Werberelevanten hatten 1,52 Millionen (18,3 Prozent) und 2,04 Millionen (28,4 Prozent) eingeschaltet. Nach Abpfiff blieben insgesamt 2,11 Millionen für die Nachberichterstattung dran, in der Zielgruppe standen zu diesem Zeitpunkt noch 15,5 Prozent zu Buche.

Ziemlich unbeeindruckt von König Fußball zeigte sich auch das neue Special "Vorsicht, Betrug!" von "Aktenzeichen XY...ungelöst" im ZDF. 4,72 Millionen Zuschauer gingen mit Rudi Cerne auf Verbrecherjagd und bescherten den Mainzern erfreuliche 15,3 Prozent. Noch dazu lag man bei den 14- bis 49-Jährigen angesichts 12,0 Prozent auf Augenhöhe mit ProSieben, die Reichweite fiel aufgrund der erheblich kürzeren Sendezeit mit 960.000 aber deutlich höher aus. Das "heute journal" informierte im Anschluss 3,95 Millionen (13,7 Prozent), das "auslandsjournal" musste sich um 22.15 Uhr mit 2,61 Millionen (10,6 Prozent) begnügen.

Das Erste punktete nur vor Beginn der Primetime: Die "Tagesschau" kam auf 18,3 Prozent bei 5,17 Millionen Zusehern ab drei Jahren, ein anschließendes "ARD extra" holte 13,8 Prozent bei 4,04 Millionen. Wenig Interesse herrschte dagegen an der Wiederholung des Dramas "Lotte am Bauhaus", das auf 2,56 Millionen und schwache 8,3 Prozent zurückfiel. Auch in der Zielgruppe sprangen dürftige 4,5 Prozent heraus, nachdem zuvor noch 18,4 und 10,6 Prozent generiert worden waren. "Plusminus" tat sich im weiteren Verlauf mit insgesamt 1,53 Millionen Zuschauern und 6,2 Prozent noch schwerer.

Völlig am Boden lag zur besten Sendezeit Sat.1, wo "Reingelegt - Die lustigsten Comedy-Fallen der Welt" trotz neuer Folge bei 280.000 jungen Zuschauern und sehr schlechten 3,6 Prozent hängenblieb. Die Rankingshow "111 chaotische Kollegen!" steigerte sich zu später Stunde auf halbwegs versöhnliche, aber ebenfalls unterdurchschnittliche 6,1 Prozent. Schwestersender Kabel Eins verharrte durchgehend auf schwachem Niveau und holte mit "12 Monkeys" und "Die Insel" lediglich 3,3 und 3,7 Prozent.

VOX zeigte die Free-TV-Premiere der Romantikkomödie "Das schönste Mädchen der Welt", unterhielt allerdings nur 380.000 Werberelevante und erzielte maue 4,8 Prozent. "Bones - Die Knochenjägerin" sackte im Anschluss gar auf 3,4 Prozent ab, ehe es nach 23.00 Uhr deutlich auf gute 7,0 Prozent nach oben ging. RTL Zwei wiederholte noch einmal die Pilotfolgen der beiden Doku-Soaps "Prominent und obdachlos" und "Deutschland unter Drogen", konnte angesichts 3,0 und 3,1 Prozent aber überhaupt nichts ausrichten.

01.04.2021 - Dennis Braun/TV Wunschliste
Bild: ProSieben/Screenshot


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: Joko & Klaas behaupten sich gut gegen historisches Nationalelf-Debakel
TV Wunschliste 01.04.21 09:46 106 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.