tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
geschrieben von: Sveta, 13.08.19 19:48
faxe61 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Heute, Dienstag 13.08., 22:45 - 00:15,
> Das Erste, Militärdrama, GB 2015, 94/90 Min.Wh.
> um 2.10 Uhr.
>
> >Militärdrama mit Helen Mirren. Im Drohnenkrieg
> gegen den Terror müssen Militärs und Politiker
> eine heikle Entscheidung treffen.>
>
> Den Film kann man sich mal geben; obwohl er mir
> noch zu "sauber" rüberkommt.
>
> PS: Die Daten habe ich von TVSpielfilm
> übernommen.

Vielleicht solltest du erwähnen das der Film ein US-Propaganda-Streifen ist in dem der Welt suggeriert wird, das die Ermordung von Menschen (upps... muß natürlich Terroristen heißen), aus der Ferne von US-Ministern und Juristen sanktioniert werden muß. Und natürlich ist es dann ein Hindernis wenn ein Kind im Zielbereich ist.
Ja ja, sicher doch! Das könnten sie uns vielleicht erzählen wenn es die Videos bei WikiLeaks nicht gegeben hätte, für die sie Julian Assange jahrelang gejagt haben. Also ich schau mir solche verlogenen Propaganda-Filme nicht mehr an.

"Eye in the Sky - Tod aus der Luft" heute im TV: Darum geht es:
Die Offizierin Katherine Powell arbeitet seit Jahren verbissen daran, drei weltweit gesuchte Köpfe der islamistischen Miliz "Al-Shabaab" auszuschalten. Nun besteht endlich die Chance, diese in Nairobi festzunehmen. Von ihrem Kommandostand in England aus leitet die britische Offizierin einen Spezialeinsatz mit US-Unterstützung. Durch ein "Auge im Himmel", einen unbemannten Spionageflugkörper, sehen die Militärs, was in der kenianischen Hauptstadt passiert. Eine Mini-Drohne ermöglicht es sogar, Livebilder aus dem Haus der Terroristen zu bekommen. Was die Militärs auf den Bildschirmen sehen, versetzt sie in höchste Aufregung: Zwei Selbstmordattentäter werden gerade auf einen Anschlag vorbereitet. Um das drohende Blutbad zu verhindern, bleibt für Powell nur noch eine Option: Der sofortige Angriff mit amerikanischen Raketen. Statt einer Festnahme geht es nun um eine gezielte Tötung. Erst nach zähem Ringen mit Ministern, Juristen und Beratern kann Powells Vorgesetzter den Feuerbefehl erteilen. In letzter Sekunde stellt sich jedoch Lieutenant Steve Watts quer, der aus einer fernen US-Militärbasis die Rakete auf das Ziel lenken soll. In dem Einschlagbereich des Geschosses hält sich nämlich inzwischen ein unbeteiligtes Mädchen auf, das dort Brot verkauft. Jetzt muss abgewogen werden: Ihr Leben gegen das vieler. Die Zeit drängt, da sich die Dschihadisten für den bevorstehenden Anschlag bereit machen. (Text: Das Erste, übermittelt durch FUNKE Programmzeitschriften)

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Eye in the Sky – In letzter Sekunde
faxe61 13.08.19 02:07 136 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
Sveta 13.08.19 19:48 59 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
VT 5081 13.08.19 21:58 53 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
faxe61 13.08.19 22:49 45 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
faxe61 13.08.19 22:48 45 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
chrisquito 13.08.19 23:42 48 
  Re: Eye in the Sky – In letzter Sekunde
faxe61 14.08.19 00:38 50 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.