tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Das Diskussionsforum rund um Animations- und Anime-Serien
"Justice League - Die Liga der Gerechten": Erste Staffel nach mehr als 20 Jahren erstmals auf Deutsch!
geschrieben von: TV Wunschliste, 09.02.24 15:37
Manchmal geschehen in der Serienwelt noch Wunder: Der Streamingdienst Netflix hat in dieser Woche plötzlich die erste Staffel der DC-Animationsserie "Die Liga der Gerechten" alias "Justice League" aus dem Jahr 2001 in sein Angebot aufgenommen. Das ist deshalb spektakulär, weil diese 26 Folgen zum ersten Mal überhaupt inklusive deutscher Synchronfassung verfügbar sind!

Hintergrund: "Die Liga der Gerechten" gehört zum DC Animated Universe (DCAU), das in den 1990er mit den hochwertigen Zeichentrickserien "Batman: The Animated Series", "Superman: The Animated Series" und "Batman Of The Future" seinen Anfang nahm. Diese zeichnen sich durch eine erwachsene und düstere Erzählweise aus, genießen bei Cartoonfans hohes Ansehen und wurden auch in Deutschland ausgestrahlt. Ins Leben gerufen wurde das DCAU von Mastermind Bruce Timm als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor mit Unterstützung von Produzent Paul Dini.

2001 folgte mit "Die Liga der Gerechten" die nächste Serie aus dem Universum. Teil der Liga sind neben Batman und Superman auch Wonder Woman, Martian Manhunter, The Flash, Green Lantern und Hawkgirl. Die ersten zwei Staffeln wurden jedoch mehr als 20 Jahre lang nicht auf Deutsch synchronisiert und blieben daher deutschen Zuschauern bisher verwehrt. Lediglich die Staffeln 3 bis 5, die den Titel "Justice League Unlimited" tragen, wurden in Deutschland veröffentlicht. Da die Handlung in einigen Folgen der "Unlimited"-Phase auf Ereignisse der ersten beiden Staffeln Bezug nimmt, ergaben sich für deutsche Zuschauer oft Verständnisprobleme. Diese Lücke kann nun erstmals geschlossen werden. Die erste Staffel besteht aus mehreren Zwei- und Dreiteilern, die einzelne Mitglieder der Justice League in den Mittelpunkt stellen.

Weshalb die ersten beiden Staffeln von "Die Liga der Gerechten" damals nicht auf Deutsch synchronisiert wurden, ist bis heute nicht bekannt. Netflix ließ die erste Staffel nun nachträglich auf Deutsch synchronisieren. Aus Altersgründen standen leider die früheren Stammsprecher von Batman und Superman, Eberhard Haar und Ingo Albrecht, nicht mehr zur Verfügung. Stattdessen sind die Stimmen von Achim Buch und Tetje Mierendorf zu hören. Auch die restlichen Charaktere haben andere deutsche Synchronsprecher erhalten als bei der damaligen Synchronisation der "Unlimited"-Staffeln.

Ob und wann bei Netflix auch die zweite Staffel mit weiteren 26 bislang in Deutschland unveröffentlichten Folgen erscheint, ist noch nicht bekannt.

09.02.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Warner Bros. Animation/DC Comics


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Justice League - Die Liga der Gerechten": Erste Staffel nach mehr als 20 Jahren erstmals …
TV Wunschliste 09.02.24 15:37 148 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.