tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)
Christopher Plummer mit 91 Jahren gestorben
geschrieben von: TV Wunschliste, 06.02.21 13:55
Der kanadische Schauspieler und herausragende Charakterdarsteller Christopher Plummer feierte mit seinen Rollen in Filmen wie "Malcolm X" oder "A Beautiful Mind" internationale Erfolge und wurde erst spät für seine Darstellung in "Beginners" mit einem Oscar belohnt. Am Freitag, den 5. Februar verstarb er im Alter von 91 Jahren in seinem Haus im US-Bundesstaat Connecticut.

Der im Jahr 1929 in Toronto unter seinem vollen Namen Arthur Christopher Orme Plummer geborene Film- und Theaterschauspieler blickt auf über 70 Jahre Schauspielkarriere mit über 200 Rollen allein in Film- und Fernsehproduktionen zurück. Seine Karriere begann recht früh in den 1950er Jahren zunächst in Kanada und später am Broadway als Theaterschauspieler, bis er Anfang der 1960er Jahre dem Ruf Hollywoods folgte und erste Rollen in Filmen und Serien annahm. Zu diesem Zeitpunkt hatte er sich bereits einen Namen als vielseitiger Darsteller in unterschiedlichen Shakespeare-Rollen gemacht.

Seine erste Filmrolle verdankt er Regisseur Sidney Lumet in "Eines Tages öffnet sich die Tür". Den internationalen Durchbruch erlangte er kurze Zeit später mit seiner Rolle als Baron von Trapp im Musicalfilm "Meine Lieder - meine Träume" ("Sound of Music") von Robert Wise. Es folgten zahlreiche Rollen in Kinofilmen wie in der Komödie "Der rosarote Panther kehrt zurück" (1975), "12 Monkeys" (1995), "Insider" (1999) oder "Wes Craven präsentiert Dracula" (2000). Auch im "Star Trek"-Film "Das unentdeckte Land" (1991) wirkte er mit, ebenso im Abenteuerfilm "Das Vermächtnis der Tempelritter" (2004), dem Thriller "Inside Man" (2006). Auch spielte er in einigen Serien wie "Die Dornenvögel", "Berlin Lady" und zuletzt "Departure - Wo ist Flug 716?" mit.

Im Drama "Ein russischer Sommer" stellte er an der Seite von Helen Mirren den in die Jahre gekommenen russischen Schriftsteller Leo Tolstoy dar, was ihm eine Oscar-Nominierung einbrachte. Ein Jahr später durfte er mit der Komödie "Beginners - So fühlt sich Liebe an" als bester Nebendarsteller die Auszeichnung erstmals entgegen nehmen. Insgesamt wurde Christopher Plummer mit zwei Emmy Awards, zwei Tony Awards sowie einem Golden Globe geehrt.

Zuletzt spielte er in den Filmen "Verblendung" (2011), "Remember" (2015), "Alles Geld der Welt" (2017) und der starbesetzten Krimikomödie "Knives Out" von "Star Wars"-Regisseur Rian Johnson im Jahr 2019 mit.

06.02.2021 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: Lionsgate


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Christopher Plummer mit 91 Jahren gestorben
TV Wunschliste 06.02.21 13:55 117 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.