tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Alles was zählt"-Star Béla Klentze widmet sich mit "Save The Planet" ernstem Thema
geschrieben von: TV Wunschliste, 07.06.24 12:19
Béla Klentze ist Soap-Fans bestens bekannt: Zunächst spielte er von 2008 bis 2009 in der ZDF-Telenovela "Wege zum Glück" die Rolle des Theo Gehrmann. Von 2011 bis 2013 war er in der täglichen RTL-Serie "Unter uns" als Bela Hoffmann zu sehen, bevor er von 2016 bis 2020 Teil des Hauptcasts von "Alles was zählt" war und dort Ronald "Ronny" Bergmann spielte. Neben der Schauspielerei ist die Musik eine Leidenschaft von Klentze. 2021 gründete er die Cinematic Rockband Stairway To Violet. Mit dem heute veröffentlichten Song "Save The Planet" und dem zugehörigen Musikvideo widmet er sich einem wichtigen Thema.

William Shatner sagte mal in einem Interview, dass der Kampf gegen die Zerstörung der Erde die größte Aufgabe sei, die die Menschheit zu bewältigen habe. Diese Haltung vertritt auch Béla Klentze. Das aufwendige Musikvideo zum Song "Save The Planet" ist von Andreas Pape wie ein Hollywood-Endzeit-Thriller inszeniert worden - mit der klaren Message, dass es an der Zeit ist, umzudenken. Gedreht wurde über einen Zeitraum von drei Jahren in sechs verschiedenen Ländern, unter anderem in Grönland, Island, Deutschland, Ägypten, den USA und im Kriegsgebiet der Ukraine. Das Team besuchte - zehn Kilometer von der Front entfernt - Kinderheime, um diese mit Hilfsgütern auszustatten.


Die Zuschauer bekommen zahlreiche Orte auf der Erde vor Augen geführt, an denen der Krieg erbarmungslos tobt. Darüber hinaus werden akute Probleme gezeigt, wie die Vermüllung der Meere oder das grönländische Eis, das zu schnell schmilzt. "Save The Planet" soll ein Weckruf an alle Führungskräfte dieser Welt sein, dass es mit unserem blauen Planeten ein böses Ende nehmen kann, wenn wir nicht alle anfangen zusammenzuarbeiten - für eine bessere Welt und globalen Frieden.

Béla Klentze setzt sich als Prominenter mit der Firma Awave dafür ein, dass die Ozeane sauber werden und kämpft gegen den Plastikmüll. Im Musikvideo trägt er einen originalen Nachbau eines Astronauten-Raumanzugs und hängt in der "LED Cave", der größten LED-Wall Deutschlands. Durch die Animationstechnik erhält der Zuschauer das Gefühl, mit ihm im Weltraum zu schweben und von oben auf die Erde zu blicken blicken. Der Second-Unit-Regisseur Sven Esch animierte die Raumstation ISS für diesen Dreh.

07.06.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: YouTube/Screenshot


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Alles was zählt"-Star Béla Klentze widmet sich mit "Save The Planet" ernstem …
TV Wunschliste 07.06.24 12:19 130 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.