tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Borders": ZDFneo zeigt israelische Dramaserie in Erstausstrahlung
geschrieben von: TV Wunschliste, 02.04.24 16:14
ZDFneo nimmt die israelische Dramaserie "Borders" neu ins Programm, die noch vor dem aktuellen Nahost-Konflikt entstand und kaum aktueller sein könnte. Gezeigt wird die achtteilige Produktion am Dienstag, den 7. Mai ab 23.15 Uhr mit sämtlichen Folgen am Stück. Wenige Tage zuvor steht die Miniserie bereits ab dem 3. Mai in der ZDFmediathek auf Abruf bereit.

Sein Jähzorn und sein aufbrausendes Temperament bringen Avi immer wieder in Schwierigkeiten. Als der impulsive Jugendliche aus dem israelischen Bat Yam, einem Vorort von Tel Aviv, jedoch mit einem der mächtigsten arabischen Familien-Clans der Stadt aneinandergerät, wird es gefährlich. Der bekannte Drogenhändler Chicko, ein Freund der Familie, greift als Schlichter in den Konflikt ein und kann so das Schlimmste verhindert. Dennoch fühlt sich Avi ungerecht behandelt und schmiedet bereits einen neuen Plan: Er will zum Grenzschutz gehen, um in dieser Position kriminellen Arabern ganz offiziell das Leben schwer machen zu können. Doch schon bald gerät er zwischen die Fronten und weiß nicht mehr, auf welcher Seite er steht...

Neben den allgegenwärtigen Schlagzeilen vergisst man in diesen Zeiten leicht, dass Israel sich in den vergangenen Jahren in der internationalen Serienlandschaft einen Namen gemacht hat: 'Homeland' (die US-Adaption der Serie 'Hatufim - In der Hand des Feindes'), 'Fauda' und 'Teheran' konnten große internationale Erfolge feiern. Diese Serien überzeugen in ihrer Qualität und Kreativität, setzen Maßstäbe. Was diese Serien zudem verbindet: Sie thematisieren politische Konflikte, gesellschaftliche Widersprüche und den Alltag der Gewalt, so Claus Wunn, ZDF-Redakteur für Internationale Fiktion.

Und weiter: 'Borders' ist die erste Serien-Koproduktion des ZDF mit israelischen Partnern, die bereits vor Kriegsbeginn abgedreht wurde und auch hier diese Themen verhandelt. Angesiedelt im Alltag der Grenzpolizei, zwischen jüdisch und palästinensisch bewohnten Gebieten, erzählt das ZDFneoriginal die Geschichte junger Männer, die in einem von Gewalt und Perspektivlosigkeit geprägten Umfeld ihren Platz und ihre Anerkennung suchen. Sie nimmt die Zuschauer mit in eine Welt, die ihnen fern und mit ihren zwischenmenschlichen Konflikten verblüffend nah zugleich ist.

In den Hauptrollen sind Ben Sultan (Avi), Noa Astanjelove (Miri) undIdo Elieli (Kobi) nebst Shalom Michaelshwilli, Moris Cohen und Haim Zanati zu sehen.

Hinter der achtteiligen Serie mit dem Originaltitel "Mishmar HaGvul" steht Regisseur und Drehbuchautor Meni Yaish. Produziert wurde das Format von David Mandil ("Norman") für Movieplus in Zusammenarbeit mit ZDFneo.

Die Erstausstrahlung fand am 14. September 2023 in Israel statt, nur wenige Tage vor dem Angriff der Hamas vom Gazastreifen aus auf Israel am 7. Oktober, der eine neue Eskalation im Nahost-Konflikt auslöste, die bis heute andauert.

02.04.2024 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: ZDF/Movieplus/Ran Mendelson


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Borders": ZDFneo zeigt israelische Dramaserie in Erstausstrahlung
TV Wunschliste 02.04.24 16:14 98 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.