tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Big Brother": Zwei Bewohner haben den Container freiwillig verlassen - und entgehen Exit-Voting
geschrieben von: TV Wunschliste, 28.03.24 14:01
Am 4. März fiel der Startschuss für die Comeback-Staffel von "Big Brother". 17 Bewohner sind an jenem Tag eingezogen. Mittlerweile befinden sich jedoch nur noch 13 Teilnehmer im Container in Köln-Bocklemünd. Der Grund: Nach zwei regulären Exits in Folge von Zuschauer-Votings haben am gestrigen Mittwoch an Tag 24 zwei weitere Bewohner das Haus verlassen - und zwar auf freiwilliger Basis. Sandro und Moritz sind nicht mehr Teil des TV-Projekts.

Dabei sind zwei Dinge festzuhalten. Die beiden Kandidaten haben den Container nicht zusammen, sondern nacheinander verlassen. Darüber hinaus standen sowohl Sandro als auch Moritz auf der Nominierungsliste. Sie waren also gefährdet, am kommenden Montag (1. April) als Resultat des Zuschauer-Votings den Container verlassen zu müssen. Mit ihren freiwilligen Auszügen sind sie den Zuschauern zuvorgekommen und dem drohenden Ergebnis entgangen. Das Nachsehen haben nun die ebenfalls nominierten Bewohnerinnen Maxime und Gema. Das reguläre Raus-Voting am Montag soll nämlich trotz der freiwilligen Auszüge weiterhin stattfinden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es nun entweder Maxime oder Gema trifft, liegt jetzt bei 50 Prozent (statt zuvor 25 Prozent mit Sandro und Moritz als weitere Nominierte).

Der 32-jährige Fahrlehrer Sandro und der 23-jährige IT-Berater Moritz hatten bereits in den vergangenen Tagen immer wieder darüber nachgedacht, den Container zu verlassen. Sandro klagte über Schwindelanfälle und kam mit einem Großteil seiner Mitbewohner nicht zurecht. Ich kann nicht mehr. Mein Kopf sagt mir bis hierhin und nicht weiter. Es liegt auch an den einzelnen Menschen, mit deren Charakterisierung komme ich nicht klar. Es ist für mich zu viel Herausforderung gewesen, begründete er seinen Auszug.

Moritz machten vor allem Schlafprobleme zu schaffen. Aufgrund des Schlafmangels könne er nicht zu 100 Prozent der Moritz sein, der er im Leben draußen sei. Nacheinander haben die beiden im Sprechzimmer gestern Abend ihre Entscheidung bekannt gegeben, das 100-tägige Projekt "Big Brother" vorzeitig und freiwillig zu verlassen.

Nach seinem Auszug meldete sich Moritz bei Instagram zu Wort. Ich bin freiwillig ausgezogen. Der Schlafentzug war einfach sehr hart für mich seit Tag 2. Ich konnte einfach nicht mehr der Moritz sein, der ich sein wollte, der mit Power reingeht, der mit Humor reingeht, der einfach lustig ist und einfach nur miese Faxen baut da drin. Und das konnte ich einfach nicht mehr machen. Und deshalb hab ich einfach den Schlussstrich gezogen, bin freiwillig gegangen. Es war die richtige Entscheidung.

Umgehend wurden die restlichen Bewohner über die Auszüge informiert. Deren Reaktionen werden in der kommenden Tageszusammenfassung gezeigt, die heute Abend um 21 Uhr auf Joyn veröffentlicht wird. Unklar ist, ob die freigewordenen Plätze von Sandro und Moritz mit Ersatzbewohnern aufgestockt werden. Zum Start der Staffel hieß es, dass - anders als in früheren Staffeln - eigentlich nicht geplant sei, dass neue Bewohner als Nachzügler einziehen.

Die Realityshow ist nach einer vierjährigen Pause in die deutsche TV-Welt zurückgekehrt - nun vorrangig als Format für den Streamingdienst Joyn, wo ein 24-Stunden-Livestream und auch die Tageszusammenfassungen verfügbar sind. In Sat.1 werden am späten Montagabend die Entscheidungsshows übertragen, darüber hinaus gibt es am Samstagvormittag ein dreistündiges Livestream-Fenster beim Bällchensender.

28.03.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Seven.One


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Big Brother": Zwei Bewohner haben den Container freiwillig verlassen - und entgehen …
TV Wunschliste 28.03.24 14:01 106 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.