tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
50 Jahre ABBA: Neue Dokumentationen bei VOX und im Ersten
geschrieben von: TV Wunschliste, 27.03.24 16:29
Am 6. April ist es 50 Jahre her, seitdem vier Schweden mit "Waterloo" die Herzen des internationalen Publikums beim Finale des Eurovision Song Contest in Brighton im Sturm eroberten. Für ABBA folgte eine Weltkarriere, die ihresgleichen sucht. Sowohl VOX als auch die ARD feiern das goldene Jubiläum der Pop-Gruppe mit mehreren neuen Dokumentationen.

Am Samstag, den 27. April ergründet VOX ab 20.15 Uhr zunächst "50 Jahre ABBA und das Geheimnis des Schwedenpop". Die Dokumentation untersucht also nicht nur den Erfolg von Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid, sondern auch den anderer Künstler wie Roxette, Ace of Base oder Avicii. Daneben sorgten in den letzten Jahrzehnten schwedische Produzenten wie Max Martin oder Shellback immer wieder für Welthits der Backstreet Boys, Céline Dion, Taylor Swift oder The Weeknd.

In der Doku kommen nicht nur ABBA, sondern auch Familie, Freunde, Weggefährten und Fans aller Generationen zu Wort, genauso wie schwedische Stars und Musikproduzenten, Szenekenner und Musikfachleute. So sprechen auch erstmals im deutschen Fernsehen Hans-Peter Grönvall (*1963) und Ludvig Andersson (*1982), die Söhne von Benny Andersson. Ebenfalls mit dabei sind der ABBA-Studiogitarrist Janne Schaffer, der deutsche Autor und ABBA-Kenner Jürgen Winzer, Ace-of-Base-Mitglied Ulf Ekberg und der schwedische Hit-Produzent Andreas Carlsson.

Am Donnerstag, den 9. Mai zeigt Das Erste ab 22.50 Uhr dann die britische Dokumentation "ABBA" von James Rogan aus dem vergangenen Jahr. Damit startet der Film aber auch, während auf dem kleinen Schwestersender One noch das zweite Halbfinale des diesjährigen Eurovision Song Contest aus Malmö live übertragen wird. Wer diesem von der ARD unnötig heraufbeschworenen Interessenkonflikt entgehen will, kann die Dokumentation bereits ab dem 2. Mai in der Mediathek abrufen.

"ABBA" zeichnet den Aufstieg der schwedischen Band nach und wartet dabei mit einem reichhaltigen Schatz von exklusivem Archivmaterial auf. James Rogan sagt über die Dokumentation: Dieser Film fängt die Herausforderung ein, der sich ABBA als schwedische Band stellen musste, um auf der Weltbühne Erfolg und Respekt zu erlangen. Er beschreibt, wie diese Musik entstand, die das Jahrzehnt definierte und die Popmusik für immer veränderte. Die Dokumentation entstand als Koproduktion von BBC, WDR, SWR, NDR, France Télévisions, SVT, DR und anderen Sendern.

27.03.2024 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: RTL/Polar/Universal Music


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  50 Jahre ABBA: Neue Dokumentationen bei VOX und im Ersten
TV Wunschliste 27.03.24 16:29 180 
  Re: 50 Jahre ABBA: Neue Dokumentationen bei VOX und im Ersten
Blitzbirne 28.03.24 14:49 93 
  Re: 50 Jahre ABBA: Neue Dokumentationen bei VOX und im Ersten
jeanyfan 28.03.24 20:14 107 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.