tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Quoten: "Kafka" chancenlos gegen Triumph der Nationalelf über die Niederlande
geschrieben von: TV Wunschliste, 27.03.24 11:31
Einmal mehr konnte die deutsche Nationalelf bei einem Testspiel vor der Fußball-EM triumphieren - und auch RTL kann jubeln, wo der 2:1-Sieg gegen die Niederlande am gestrigen Dienstag übertragen wurde. Bereits die erste Halbzeit sahen ab 20.47 Uhr überragende 10,26 Millionen Zuschauer, die für satte 36,2 Prozent Marktanteil sorgten. In der zweiten Halbzeit stieg die durchschnittliche Reichweite dann gar auf 11,33 Millionen bei 46,3 Prozent an. Noch beeindruckender: In der jungen Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnten die beiden Halbzeiten unglaubliche 50,6 und 57,1 Prozent erzielen - mehr als jeder zweite TV-Zuschauer unter 50 Jahren hat also gestern zur Primetime das Fußballspiel verfolgt.

Aus Sicht der ARD war es nicht die klügste Idee, gegen diesen übermächtigen Gegner die neue Eventserie "Kafka" ins Rennen zu schicken. Nach der 20-Uhr-"Tagesschau", die noch von 4,95 Millionen Zuschauern bei 19,2 Prozent gesehen wurde, stürzte die Reichweite bei der ersten Folge der biografischen Serie über das Leben des Schriftstellers Franz Kafka auf 2,04 Millionen bei 7,5 Prozent. Die Episoden 2 und 3 fielen im Anschluss gar auf völlig enttäuschende Reichweiten von 1,20 und 1,00 Millionen und Marktanteile von 4,3 und 4,0 Prozent. Beim jungen Publikum erreichten die drei Folgen Marktanteile von 6,5, 3,5 und 3,4 Prozent.

Besser lief es für das ZDF, das den nicht-fußball-affinen Zuschauern leichtere Kost vorsetzte. 3,91 Millionen Menschen entschieden sich für die Wiederholung des "Inga Lindström"-Films "Geliebter Sven" und sorgten für 14,1 Prozent. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren jedoch auch damit nur 4,5 Prozent zu holen.

Die restlichen Privatsender hatten gegen König Fußball einen schweren Stand: Eine neue Folge der US-Crimeserie "The Irrational" brachte es in Sat.1 auf 810.000 Zuschauer sowie 4,3 Prozent in der Zielgruppe. Die anschließend ausgestrahlten Folgen von "Navy CIS" und "FBI: Special Crime Unit" stürzten auf 1,8 und 2,0 Prozent. Schwesterkanal ProSieben strahlte die Clipshow "Darüber staunt die Welt - Die schrägsten Gaga-Geschichten" aus und blieb damit bei 580.000 Zuschauern und 4,1 Prozent hängen.

Quotentechnisch kenterte auch Wayne Carpendale bei VOX: Mit der Kreuzfahrt-Kuppelshow "Herz an Bord" waren lediglich 530.000 Menschen zu begeistern. In der jungen Zielgruppe kamen mickrige 2,5 Prozent zustande. Etwas besser lief es für die Sozialdoku "Hartz Rot Gold - Armutskarte Deutschland", die bei RTL Zwei 560.000 Zuschauer und 3,9 Prozent der 14- bis 49-Jährigen erreichte. Am besten lief es allerdings für den Filmklassiker "Beverly Hills Cop II" bei Kabel Eins, der 810.000 Zuschauer vereinte und es in der Zielgruppe auf immerhin 4,6 Prozent schaffte.

27.03.2024 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: ARD/Superfilm / Nicole Albiez


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Quoten: "Kafka" chancenlos gegen Triumph der Nationalelf über die Niederlande
TV Wunschliste 27.03.24 11:31 137 
  Re: Quoten: "Kafka" chancenlos gegen Triumph der Nationalelf über die Niederlande
Moonshade 27.03.24 14:16 82 
  "Kafka" chancenlos gegen Fußball
James Finlaysons Assistent 27.03.24 16:14 90 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.