tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Der Schwarm": ZDF enthüllt Termine zu Frank Schätzings Bestseller-Verfilmung in der Mediathek
geschrieben von: TV Wunschliste, 18.01.23 16:13
Das ZDF ändert für die Premiere der viel beachteten Eventserie "Der Schwarm" nach Frank Schätzings Erfolgsroman das Programm. Zum Auftakt der achtteiligen Thrillerserie am Montag, den 6. März um 20.15 Uhr erwartet die Zuschauer ein umfangreiches Begleitprogramm im Fernsehen sowie in der ZDFmediathek. Zudem steht nun fest: Die Serie "Der Schwarm" wird bereits vor der TV-Premiere ab dem 22. Februar in der ZDFmediathek auf Abruf zur Verfügung stehen.

Was passiert, wenn die Natur zurückschlägt? Dieser Frage geht die Serie ebenso wie die Buchvorlage "Der Schwarm" nach und widmet sich dem aktuellen und relevanten Thema über das Leben, die Ängste und Hoffnungen junger Generationen zur Zukunft des Planeten vor dem Hintergrund des Klimawandels und den Auswirkungen der Menschheit auf seine Umwelt.

Zum Start der Serie kündigt der Mainzer Sender ein umfangreiches Begleitprogramm an, das mit wissenschaftlichen Dokumentationen etwa aus der Reihe "Terra X" der Schwarm-Theorie sowie den Auswirkungen der Umweltzerstörung auf die Bewohner in den Tiefen der Ozeane auf den Grund geht. Erläutert und wissenschaftlich fundiert wird der Frage nachgegangen, wie viel Realität in den Szenarien der Serie und dem Buch steckt, wie Schwarmintelligenz funktioniert und welche Lösungsansätze Forschende und Pioniere weltweit zur Rettung der Ozeane haben.

Los geht es mit der zweiteiligen Dokumentation "Terra X: Schlaue Schwärme" am 5. und 12. März sonntags um 19.30 Uhr im Fernsehen, gefolgt von der zweiteiligen Dokumentation "Terra X: Der Schwarm - Die Doku" am 6. und 8. März um 22.15 Uhr im Zweiten. Beide Formate stehen bereits ab dem 22. Februar in der ZDFmediathek zur Verfügung. Ein weiteres Doku-Format schließt sich mit "plan b: SOS Ozean. Hilfe für einen bedrohten Lebensraum" am 7. März um 22.15 Uhr an.

Abgerundet wird das Begleitprogramm mit dem Filmporträt "Frank Schätzing - Mein Schwarm" über den Buchautor am 9. März um 0.40 Uhr im ZDF-Nachtprogramm.

Der Schwarm: Serie mit internationaler Besetzung



Im Zentrum steht die Meeresbiologie-Studentin Charlie Wagner (Leonie Benesch), die für ihre Professorin Katherina Lehmann (Barbara Sukowa) auf den Shetlandinseln Meeresströmungsdaten sammelt. Gleichzeitig wird Sigur Johanson (Alexander Karim) von einer norwegischen Ölfirma um ein biologisches Gutachten gebeten und entdeckt an der Seite von Tina Lund (Krista Kosonen) den gefährlichen Eiswurm. Etwa zum ähnlichen Zeitpunkt kämpft die französische Molekularbiologin Cécile Roche (Cécile De France) mit einem tödlichen Bakterium im Trinkwasser, während der kanadische Walforscher Leon Anawak (Joshua Odjick) das ungewöhnlich gefährliche Verhalten der Wale zu erklären versucht. Sämtliche seltsamen Ereignisse scheinen in einem großen Zusammenhang zu stehen, den die Forscher und Wissenschaftler auf den Grund zu gehen versuchen.

Ergänzt wird das internationale Forscher-Team um Datenanalystin Alicia Delaware (Rosabell Laurenti Sellers), Weltraumforscherin Samantha Crowe (Sharon Duncan-Brewster) sowie den Studenten Amir (Eidin Jalali) und den japanischen Philanthropen Mifune (Takuya Kimura). Alban (Oliver Masucci), Kapitän des technisch hochversierten Forschungsschiffs Thorvaldson, und der Tauchrobotik-Experte Roscovitz (Klaas Heufer-Umlauf) begeben sich gemeinsam mit den Wissenschaftlern auf eine gewagte Mission ins ewige Eis.

Die Serie "Der Schwarm" wurde von "Game of Thrones"-Veteran Frank Doelger als Showrunner und Produzent umgesetzt. Entstanden ist die internationale Koproduktion federführend durch das ZDF im Rahmen der European Alliance gemeinsam mit France Télévisions, Rai, ORF, SRF, der Nordic Entertainment Group (NENT) und Hulu Japan, produziert von Intaglio Films GmbH und ndF International Production GmbH. Die Regie führten Barbara Eder, Philipp Stölzl und Luke Watson.

18.01.2023 - Vera Tidona/TV Wunschliste
Bild: ZDF


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Der Schwarm": ZDF enthüllt Termine zu Frank Schätzings Bestseller-Verfilmung in der …
TV Wunschliste 18.01.23 16:13 81 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.