tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Wer wird Millionär?": Was sich wegen Corona ändert
geschrieben von: TV Wunschliste, 23.03.20 12:51
Ein Publikumsjoker in Zeiten des Corona-Virus? Für "Wer wird Millionär?" fortan keine Option mehr, wie nun auch RTL offiziell bestätigte. Der Kölner Sender teilte im Zuge der zuletzt angekündigten Programmänderungen auch mit, was sich bei dem Dauerbrenner-Quiz mit Günther Jauch angesichts der aktuellen Gefahrenlage verändern wird.

Zunächst stehen am 23., 24. und 30. März noch Ausgaben im Programm, die noch vor Inkrafttreten der bundesweiten Maßnahmen gegen das Virus aufgezeichnet wurden. So wird hier also noch Publikum im Hintergrund sitzen. Ab April folgt dann die Ausstrahlung der Episoden ohne Studiopublikum. Daneben versicherte RTL, dass für alle anschließenden Aufzeichnungen zahlreiche Maßnahmen zum Schutz von Kandidaten und Mitarbeitern getroffen würden.

So wird es fortan in der Auswahlrunde nur noch sechs Kandidaten geben, wobei es vor allem Teilnehmer sein werden, die am Aufzeichnungstag ins Studio und wieder nach Hause fahren können. So sollen Hotel-Übernachtungen vermieden werden. RTL erklärt weiter: "Vor, während und nach der Aufzeichnung werden Kandidaten und Team bestmöglich voneinander getrennt. Dies erfolgt über separate Wege, alternative Treppen und Räume, sowie Toiletten. Das Produktionsteam wird außerdem auf ein absolut notwendiges Minimum reduziert."

Neu in der Sendung ist fortan ein "Millionärsjoker". So können drei ehemalige Millionärs-Gewinner der Reihe als Publikum befragt werden, und dieses Publikum verhält sich dann so, wie es Zuschauer bereits aus "Wer weiß denn sowas?" gewöhnt sein dürften: Wer die Frage beantworten kann, steht auf. Der Kandidat kann dann einen der Stehenden auswählen. Der Millionärsjoker soll allerdings nur in der Risikovariante als "vierter Joker" eingesetzt werden können.

Daneben wird es auch den "Begleitpersonenjoker" geben, wobei sich der Kandidat direkt mit seiner Begleitperson beraten kann. Erhalten bleiben nach wie vor der 50/50- und der Telefonjoker. RTL betont schließlich noch: "Die aktuelle Lage wird daher ständig geprüft, sodass ein Abbruch bzw. eine Verschiebung der Aufzeichnung erfolgt, wenn die Gesundheit aller Beteiligten nicht zu 100% gewährleistet werden kann."

23.03.2020 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: TVNOW/Stefan Gregorowius


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Wer wird Millionär?": Was sich wegen Corona ändert
TV Wunschliste 23.03.20 12:51 224 
  Re: "Wer wird Millionär?": Was sich wegen Corona ändert
prinz 23.03.20 14:42 133 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.