tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
geschrieben von: TV Wunschliste, 08.11.19 09:39
In den USA geht kommenden Dienstag (12. November) der neue Streaming-Anbieter Disney+ an den Start. Dies war schon seit Monaten bekannt. Unklar war bislang hingegen, wann der offizielle Startschuss in Deutschland fallen wird. Diesbezüglich sorgte der Anbieter in der Donnerstagnacht für Klarheit: Ab dem 31. März 2020 soll Disney+ in Deutschland verfügbar sein - und gleichzeitig auch in Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien.

Dies teilte Disney+ auf seinem Twitter-Account mit:


Zum Preis gibt es noch keine konkreten Angaben. In den Vereinigten Staaten wird Disney+ 6,99 US-Dollar im Monat kosten, daneben wird ein Jahresabo für 69,99 US-Dollar angeboten. Parallel zum US-Start wird Disney+ ab der kommenden Woche auch in den Niederlanden verfügbar sein. Dort wird der neue Dienst für 6,99 Euro erhältlich sein. Es scheint daher denkbar, dass dies auch der Preis in den anderen europäischen Ländern sein könnte. Vor einigen Wochen wurde die Einstellung des Pay-TV-Senders Disney Cinemagic in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt. Da Disney seinen Content künftig bei seinem eigenen Streaming-Angebot bündeln will, laufen die Verträge mit anderen Plattformpartnern allmählich aus. So wurde auch der Vertrag mit Sky über die Verbreitung von Disney XD nicht verlängert, während der Sender bei anderen Partnern weiterhin ausgestrahlt wird.

Die Verfügbarkeit von Disney+ soll kontinuierlich ausgebaut werden. Am 12. November erfolgt der Start auch in Kanada. Eine Woche später, am 19. November, geht es in Australien und Neuseeland weiter. In Osteuropa und Lateinamerika soll es Ende 2020 so weit sein. Binnen zwei Jahren will der Service "weltweit" agieren (wie üblich gelten China und Nordkorea als weiße Flecken, aus politischen Gründen auch die Ukraine). Im Jahr 2020 hat der Konzern Programm-Investitionen von etwa 1 Milliarde US-Dollar für Disney+ anvisiert, im Jahr 2024 sind Ausgaben von 2,5 Milliarden US-Dollar eingeplant. Zwischen 2020 und 2022 erwartet man höhere Verluste. Im Jahr 2024 erwartet Disney erstmals schwarze Zahlen. Dafür sollen dann zwischen 60 und 90 Millionen Abonnenten sorgen (von denen zwei Drittel von außerhalb der USA kommen sollen).

Disney+ kann im Gegensatz zu etwa Apple TV+ auf ein reichhaltiges Archiv zurückgreifen und geht mit einem vielfältigen Angebot an den Start - Produktionen aus den Häusern Walt Disney Studios, Pixar, Lucasfilm und Marvel, beginnend etwa mit den "Pay-TV-Rechten" für "Captain Marvel", "A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando", "Die Eiskönigin 2" und später "Star Wars: Episode IX". Ein weiteres Highlight bei Disney+ in den USA ist zudem der Blockbuster "Avengers: Endgame".

Darüber hinaus hat Disney+ in den USA die kompletten, exklusiven Streamingrechte für 30 Staffeln "Die Simpsons". Im ersten Jahr soll das Programmangebot 7.500 aktuelle Serienfolgen enthalten, dazu 25 Serien-Eigenproduktionen (darunter "The Mandalorian", eine "High School Musical"-Serie, das "Lizzie McGuire"-Comeback, "Muppets Now" sowie neue drei Marvel-Serien) und zehn Filmeigenproduktionen und Specials. Dazu kommen 100 Kinofilme aus der jüngeren Vergangenheit und 400 sogenannte Library-Titel (also alte Produktionen) - dazu werden dann etwa alle "Star Wars"-Filme gehören. Ebenfalls ausgewertet werden Dokumentationen von NatGeo, das Disney ebenfalls zusammen mit weiteren Teilen des früheren FOX-Imperiums erworben hat, darunter "Jane" und "Free Solo".

Inwiefern sich das deutsche Angebot von Disney+ von der US-Variante unterscheiden wird, bleibt abzuwarten.

08.11.2019 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Walt Disney Company


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
TV Wunschliste 08.11.19 09:39 334 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
hasendasen 08.11.19 11:25 131 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
Sommi 08.11.19 12:49 124 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
James Finlaysons Assistent 08.11.19 13:19 110 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
Dustin 08.11.19 13:22 110 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
Dustin 08.11.19 13:19 113 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
frager 08.11.19 21:55 92 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
faxe61 09.11.19 02:07 73 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
VT 5081 09.11.19 03:17 73 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
faxe61 09.11.19 03:29 79 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
Thinkerbelle 09.11.19 19:31 58 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
faxe61 09.11.19 20:00 55 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
Thinkerbelle 11.11.19 02:50 42 
  Re: Disney+ und Einnahmen
faxe61 11.11.19 03:23 51 
  Re: Disney+ und Einnahmen
Kate 11.11.19 11:13 50 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
hasendasen 09.11.19 01:29 79 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
VT 5081 09.11.19 01:51 73 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
faxe61 09.11.19 01:59 69 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin - Forumsstruktur
faxe61 09.11.19 01:57 77 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin - Forumsstruktur
hasendasen 10.11.19 18:11 56 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin - faxe on tour
faxe61 10.11.19 21:24 60 
  Re: Disney+ verkündet Deutschlandstarttermin
J_Doe 10.11.19 18:17 58 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.