tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv tv-kult.de
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm
"Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit Hindernissen
geschrieben von: TV Wunschliste, 05.02.18 13:39
Wie in der TNT-Comedy-Serie "Arthurs Gesetz" steht in der neuen ZDF-Produktion "Merz gegen Merz" das Ende einer Liebe im Zentrum: Annette Frier und Christoph Maria Herbst spielen hier das Ehepaar Merz, bei dem die Liebe mit den Jahren verschwunden ist. In acht Folgen wird es um die Auflösung der Ehe gehen. Nun beginnen die Dreharbeiten der Geschichten von Creative Producer und Headwriter Ralf Husmann, der mit Herbst schon bei "Stromberg" zusammengearbeitet hatte.

Anne (Annette Frier) und Erik Merz (Christoph Maria Herbst) sind sich einig: Aus ihrer Ehe ist die Liebe mit den Jahren verschwunden, die beiden wollen sich trennen und sich scheiden lassen. Doch die Realität macht ihnen einen Strich durch die Rechnung. Einerseits sind da die "üblichen" Probleme: Der in der Pubertät steckende Sohn (Philip Noah Schwarz), dessen Bedürfnissen die Eltern auch während der Trennung gerecht werden wollen. Dann das gemeinsame Haus, in dem ein Gutteil des Familienvermögens steckt. Schwerwiegender noch: Erik und Anne arbeiten gemeinsam in der Firma von Annes Vater. Bei dem wird zudem noch eine beginnende Demenz diagnostiziert, er will zur Sicherung seines Lebenswerks, dass Erik auch weiter in der Firma mit dabei ist.

So versuchen sich Anne und Erik unter diesen Umständen so gut es geht zu trennen. Aber es geht nicht gut. Der Ansatz, den Wohnraum im Haus untereinander aufzuteilen, will auch mit Hilfsmitteln wie einer im Wohnzimmer aufgestellten Schrankwand nicht funktionieren. Um die weitere Zusammenarbeit zu überstehen, sucht das Paar die Therapeutin Frau Dr. Heller (Lena Dörrie) auf. Immer und immer wieder. Trotz allem oder gerade weil die Trennung halt viele Emotionen hervorruft, die immer wieder auch passiv-agressive Kurzschlusshandlungen zur Folge haben...

Weiter Hautrollen in "Merz gegen Merz" haben Claudia Rieschel, Carmen-Maja Antoni, Bernd Stegemann und Tabea Willemsen unter der Regie von Jan Markus Linhof und Felix Stienz.

Network Movie Köln wird die acht Folgen der ersten Staffel voraussichtlich noch bis Ende März in Nordrhein-Westfalen drehen. Als Produzenten fungieren Wolfgang Cimera und Silke Pützer, als Junior-Producerin ist Hanna Kienbaum an Bord. Die Redaktion im ZDF haben Stephan Denzer und Sarah Flasch. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

05.02.2018 - Bernd Krannich/TV Wunschliste
Bild: ZDF/Martin Rottenkolber


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
TV Wunschliste 05.02.18 13:39 198 
  Re: "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
J_Doe 05.02.18 19:50 76 
  Re: "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
Nachdenker 06.02.18 07:26 62 
  Re: "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
J_Doe 06.02.18 14:39 57 
  Re: "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
Kate 06.02.18 14:25 49 
  Re: "Merz gegen Merz": Annette Frier, Christoph Maria Herbst und eine Scheidung mit …
Chrissi50 07.02.18 07:47 52 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags (IP-Adresse wird gespeichert).
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.