tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 14
Ergebnisse 1 - 50 von 686
15.09.2015 22:54
Walter Gibson
Das zugewachsene Raumschiff kommt mir bekannt vor... irgendwie muss ich das auch als Kind gesehen haben!! Könnte das vielleicht FLASH GORDON (1980) gewesen sein?!?! Ich hab den Film seit bestimmt 30 Jahren nicht mehr gesehen und kann mich kaum noch an Einzelheiten erinnern, aber der war doch auch total künstlich. Und spielte das nicht auch zum Teil in Wäldern auf fremden Planeten?? Gruß, Gi
Forum: Film-Forum
14.09.2015 16:20
Walter Gibson
Für mich ist PULP FICTION ein sehr wichtiger Film, vielleicht der wichtigste Film der 90er. Ich kenne keinen Film, der in den letzten 20, 30 Jahren so viel Einfluss auf so viele Filme und Filmemacher aus aller Herren Länder hatte. Ich behaupte zum Beispiel, dass Til Schweiger heute möglicherweise noch ein kleines Licht wäre, wenn es PF nie gegeben hätte. Erst im Fahrwasser des PULP-FICTION-H
Forum: Film-Forum
04.09.2015 12:06
Walter Gibson
Ich würde mal tippen, dass Georg den hier meinte: Die gesuchte Szenen kommt etwa bei 1:48. Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
08.05.2015 23:50
Walter Gibson
Für mich einer der unterschätztesten Filme überhaupt: EIN EINFACHER PLAN von Sam Raimi. Mit Bill Paxton, Billy Bob Thornton und Bridget Fonda. Ein wunderbar unaufgeregt inszenierter, sündhaft spannender Thriller um ein abgestürztes Flugzeug voller Geld, in dem sich die Protagonisten immer tiefer in die Schitte reiten, bis am Ende alles in der totalen Katastrophe endet. In diesem Film wird di
Forum: Film-Forum
11.03.2015 23:49
Walter Gibson
Die Stühleszene ist auch heute noch ein absoluter "Wow-wie-haben-die-das-bloß-gemacht"-Moment!! Sowas ist dank CGI leider so gut wie ausgestorben. Alles ist machbar, nix kann mehr überraschen. Und bei Drehbuch, Inszenierung etc. gibt es eh keine Überraschungen mehr, alles muss zielgruppenorientiert konfektioniert sein, damit bloß niemand durch unnötig Originelles irritiert wird. Wichtig ist
Forum: Film-Forum
19.11.2014 20:00
Walter Gibson
Ich würde Deckard im Eröffnungsthread zustimmen: für mich (persönliche Meinung!) gehört Robert de Niro zu den überschätztesten Schauspielern unserer Zeit! Er mag in seiner Karriere zwar die unterschiedlichsten Rollen bekleidet haben, schauspielerisch ist er in meinen Augen allerdings sehr beschränkt, was sich in den immer selben Gesichtsausdrücken äußert - egal, ob er Travis Bickle, de
Forum: Film-Forum
10.09.2014 22:32
Walter Gibson
Horst Tappert. Christopher Reeves. Pierre Briece. Und Christian Brückner leidet sehr darunter, dass er in Deutschland überhaupt nicht als Schauspieler, sondern nur als deutsche Stimme von Robert de Niro wahrgenommen wird (um das Threadthema mal etwas zu variieren...) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
25.07.2014 10:51
Walter Gibson
Ich weiß ja nicht, bei welcher Druckerei Wilkie gewesen ist, aber nach meiner Erfahrung kann keine noch so günstige Druckerei "um die Ecke" mit den Preisen der großen Online-Druckereien wie z.B. flyeralarm mithalten. Viele kleinere Druckereien kümmern sich ja mittlerweile auch nur noch um die Gestaltung und vergeben den eigentlich Druckauftrag dann an eine der großen Online-Druckereien. Ich
Forum: Sendeschluss!
19.05.2014 22:31
Walter Gibson
Hab den neuen Godzi inzwischen zweimal gesehen, einmal 2D und einmal 3D. Letzteres aber auch nur, weil es in dem Kino keine Alternative gab. (Ab hier folgen eventuell einige SPOILER!!!) Ich für meinen Teil bin hin und weg von dem Film!!! Das Titelmonster, auch wenn es nur wenige Minuten auf der Leinwand zu sehen ist, hat meine Erwartungen absolut übertroffen! Genau so habe ich mir schon imme
Forum: Film-Forum
26.03.2014 13:47
Walter Gibson
Ich hab GRAVITY in der Woche nach der Oscarverleihung gesehen. Eigentlich lehne ich 3D ja ab, aber bei diesem Film hat das wunderbar funktioniert!! Die Aufnahmen unserer Erde von oben sind schlicht atemberaubend und die Tiefe und Schwärze des Alls fand ich absolut bedrückend. Ein wunderschöner, sehr elegant inszenierter Film, der mich 100% überzeugen konnte! Als ich das Kino wieder verlasse
Forum: Film-Forum
09.11.2013 06:43
Walter Gibson
Die DVD ist uncut, ja. Ich hab zwei Tracks von dem Soundtrack bei amazon gedownloaded, "Haunted" und vor allem "Juno", den Song, den Rob zusammen mit Chloe Alper gemacht hat. Ziemlich starke Nummer! Sehr simpel, aber auch sehr atmosphärisch. Für mich hat der Soundtrack von MANIAC eine ähnlich hypnotische Wirkung wie der von DRIVE. Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
08.11.2013 22:40
Walter Gibson
Eine sehr sehr positive Überraschung! Ich habe die DVD günstig in der Videothek bekommen und war einfach neugierig, ob dieses Remake des William-Lustig-Klassikers aus dem Jahr 1980 auch nur ein weiteres Ärgernis der Kategorie "Überflüssig" ist. Zumal der Streifen an den Kinokassen ja wohl eher untergegangen ist. Aber nix da. Auch wenn ich es zwischenzeitlich sehr anstrengend fand, den Film
Forum: Film-Forum
04.11.2013 20:43
Walter Gibson
Ich habe den Film inzwischen ein paar Mal gesehen und kann ihn allen wirklich wärmstens ans Herz legen. Okay, es gibt ein paar sehr alberne, weil völlig klischeehafte Szenen, und am Ende trieft das Pathos, aber im Großen und Ganzen ist SEIN LETZTES RENNEN durchaus sehenswertes Kino. Eine kleine traurige Geschichte über das Altern, das Loslassen und den Wunsch, seine Träume zu verwirklichen,
Forum: Film-Forum
11.10.2013 13:12
Walter Gibson
Verdammt, jetzt habe ich Hunger auf Eiersalat mit Sardellen und Gewürzgurken in Gloucestersauce!!!!
Forum: Film-Forum
10.10.2013 13:38
Walter Gibson
Ich wollte zu diesem Thema auch schon einen Thread eröffnen, weil mich dieser Fäkal-Sperma-Kotze-Pimmel-Humor in nahezu allen neuen Komödien mittlerweile sowas von (hahaha, aufgepasst:) ankotzt! Vor allem, weil es kein "amerikanisches Problem" mehr ist (ich würde auch mal behaupten, dass AMERICAN PIE und VERRÜCKT NACH MARY damals damit angefangen haben), sondern inzwischen auch keine deutsch
Forum: Film-Forum
22.06.2013 22:17
Walter Gibson
Danke für den Tipp. Gerade Bonusmaterial kann ich eigentlich nie genug von haben. Mal schauen, was Saturn sagt, mehr als 'nen Zehner sollte die Edition ja wohl kaum kosten... Auf das neue Werk von Thorwarth bin ich schon sehr gespannt. Bei "Steven liebt Kino" auf VOX (?) wurden ein paar Bilder von den Dreharbeiten gezeigt und ich bin fast hinter über gefallen. Seit wann ist Moppel Axel Stein d
Forum: Film-Forum
22.06.2013 18:24
Walter Gibson
Isaak_Hunt schrieb: ------------------------------------------------------- > Ein, wie ich finde, unterschätzter Film fällt > mir noch ein: > "Goldene Zeiten" von Peter Thorwarth aus dem Jahre > 2006. Der Film ist der letzte Teil der > "Unna-Trilogie" aus "Bang Boom Bang" und "Was > nicht passt wird passend gemacht". > > Der Film ist an den Kassen ziemlich ge
Forum: Film-Forum
12.06.2013 13:20
Walter Gibson
Morgen läuft THE PLACE BEYOND THE PINES an. Ein episches Drama, das von der Kritik ziemlich gefeiert wird. In den Hauptrollen Ryan Gosling, Bradley Cooper und Eva Mendez, Regie führt Derek Cianfrance (BLUE VALENTINE). "Luke (Ryan Gosling) ist ein Motorradstuntman und ein wortkarger Einzelgänger. Seinen Lebensunterhalt verdient er auf einem Jahrmarkt, mit dem er von Stadt zu Stadt zieht. Avery
Forum: Film-Forum
18.03.2013 10:47
Walter Gibson
Meinst du das Filmforum am Dellplatz?
Forum: Film-Forum
14.02.2013 21:13
Walter Gibson
Oh, ist das so?? Das wäre ja großartig!!!!! Hast du da irgendwelche verbindlichen Infos? Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
13.02.2013 14:41
Walter Gibson
Ein weiteres US-Remake ist für mich bitternötig, da der Emmerich-(Möchtegern-)GODZILLA ein einziges Desaster war. Zumindest seit klar ist, dass der nächste US-Godzi nicht im Michael-Bay-Stil daherkommen, sondern von Gareth Edwards inszeniert wird, gehört der Film zu meinen am heißesten erwarteten Filmen überhaupt!!! Edwards, der ursprünglich aus der SFX-Ecke kommt, hat mit seinem Erstlin
Forum: Film-Forum
Ist definitiv ADAM UND EVA. Eine meiner absoluten Lieblingsbeziehungskomödien!! Ich hab den Film seinerzeit im Kino vorgeführt und bin nach der Eröffnungssequenz, als plötzlich der komplette Abspann lief, obwohl der Film noch keine fünf Minuten alt war, kurzzeitig echt ins Schwitzen geraten ;) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
20.12.2012 02:55
Walter Gibson
Wird ja doch wieder nur irgendein beliebiges, austauschbares 08/15-Actionvehikel für tumbe ADHS-Kinoprolls, mit Ausnahme des Titels garantiert ohne jeden Bezug zur Serie. Ich fänd übrigens Joaquin Phoenix eine gute Besetzung für einen neuen Kojak. Mit Glatze und ein paar angefressenen Extra-Pfunden würde er meinen Telly-Savalas-Look-A-Like-Contest gewinnen ;) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
01.12.2012 22:29
Walter Gibson
Schade, balonia, dass du nach den Erzählungen deiner Bekannten SHORT CUT TO HOLLYWOOD, eine der großartigsten und mutigsten Satiren aus deutschen Landen, fortan mit einem "seltsamen Splatterfilm, in welchem sich die Hauptfiguren Gliedmaßen abschneiden" verbindest. Das ist so, als würdest du dir PULP FICTION nicht angucken wollen, weil du glaubst, es handele sich um einen "seltsamen Splatterfi
Forum: Film-Forum
09.11.2012 15:04
Walter Gibson
Die Figur des Jerry Lundegaard in FARGO ist für mich einer der traurigsten und bemitleidens-, aber auch liebenswertesten Charaktere der Filmgeschichte!!! Natürlich nicht zuletzt dank der grooooooßartigen Leistung von William H. Macy!!! Ich muss auch gestehen, dass mir der Mann vor FARGO null Begriff war, obwohl er schon seit Ende der 70er im Geschäft ist. Genial ist Macy übrigens auch in d
Forum: Film-Forum
24.10.2012 12:45
Walter Gibson
Matalo schrieb: ------------------------------------------------------- > Walter Gibson schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Ich bin da so ziemlich auf Swiftys Seite. > > Sicherlich ist zwischen BR und DVD ein > > himmelweiter Unterschied zu erkennen, aber ich > > persönlich bin der Ansicht, dass dieser > > Unte
Forum: Film-Forum
23.10.2012 20:16
Walter Gibson
Ich bin da so ziemlich auf Swiftys Seite. Sicherlich ist zwischen BR und DVD ein himmelweiter Unterschied zu erkennen, aber ich persönlich bin der Ansicht, dass dieser Unterschied für den Hausgebrauch uninteressant ist, da DVD ein Bild liefert bzw liefern kann, das keine Wünsche übrig lässt. Dass es immer noch hochauflösender und schärfer geht mag sein, ist für mich aber reine Schikane de
Forum: Film-Forum
28.09.2012 12:36
Walter Gibson
So lapidar habe ich vor dem Kinobesuch auch gedacht. Eine sehr unzureichende Umschreibung des Films ;) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
26.09.2012 19:59
Walter Gibson
Ja, der Film ist ein wüster Zitatemix, und auf TANZ DER TEUFEL wird etliche Male angespielt. Und doch ist CABIN komplett anders, von der ersten Sekunde an. Übrigens eine der ganz großen Stärken des Films: Es gibt keinen ach so überraschenden Twist am Ende oder in der Mitte, sondern von Anfang an ist klar, dass wir es nicht mit einem typischen Backwood Slasher zu tun haben und dass die stereo
Forum: Film-Forum
26.09.2012 19:09
Walter Gibson
Ich bin in diesem Forum vor einem Jahr oder so das erste Mal auf diesen Titel gestoßen, und bis vorgestern war ich mehr als skeptisch, ob ich den guten Kritiken, die der Film seitdem überall einheimst, irgendwie glauben kann. Dafür zeigt der Trailer zu viele vollkommen abgeschmackte Klischees, die ich eigentlich nicht mehr sehen will. Hab ihn jetzt aber doch im Kino gesehen und kann bestätig
Forum: Film-Forum
26.09.2012 18:25
Walter Gibson
montaseri schrieb: ------------------------------------------------------- > Warum werden alte, bewährte Filme überhaupt neu > synchronisiert? Um sie soundtechnisch auf den neuesten Stand zu bringen. Die Leute haben ja heute alle diese wahnsinns Surroundanlagen in ihren Wohnzimmern stehen, da kann man nicht mehr mit 70er- oder 80er-Büchsenton kommen. Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
21.07.2012 19:35
Walter Gibson
Die Maus aus Gore Verbinskis großartiger MÄUSEJAGD. Und Kaspar, die Maus von Yps & Co. Gruß, Gib
Forum: Sendeschluss!
08.07.2012 21:31
Walter Gibson
Ja, SHORTCUT TO HOLLYWOOD ist ziemlich krank, allerdings kein Horrorfilm. Schade, dass deine Freundin und ihre Begleitung keinen Sinn für diesen Film hatten. Für mich ist er eine der besten und bitterbösesten Satiren, die ich je gesehen habe, mit einem wie immer grandiosen Jan Henrik Stahlberg! Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
14.06.2012 17:50
Walter Gibson
Helge Schneiders TEXAS? Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
18.05.2012 18:34
Walter Gibson
Oh ja, den gab es in den Videotheken. Habe den Film etwa Mitte der 80er auf VHS gesehen, als 13- oder 14jähriger, und war lange Zeit danach schwer traumatisiert. Hab ihn mir erst neulich wieder besorgt, um endlich die ganzen Szenen zu sehen, bei denen ich damals weggucken musste ;) Macht durchaus Spaß, der Streifen... Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
04.05.2012 22:12
Walter Gibson
Swifty Morgan schrieb: ------------------------------------------------------- > Wenn die Nostalgie darin liegt das dass Bild > schlecht ist von alten Filme, frage ich mich, > warum ihr damals wie die Filme im Kino liefen > nämlich mit der damals besten Qualität die Filme > gut gefunden habt. Irgendwie kann ich dieser Logik > nicht folgen. Es geht nicht darum, dass das
Forum: Film-Forum
17.03.2012 21:31
Walter Gibson
KentuckyJones schrieb: ------------------------------------------------------- > Hallo SAS Prinz Malko, > > wegen der unterschioedlichen Laengen glaubte ich > auch jahrelang, dass die US Version laenger sein > muss als die dt. Fassung. > Als ich aber von 1990 - 2002 fuers Kinoarchiv der > Zeitschrift CINEMA arbeitete, fragte ich meinen > Chef Hans-Werner Asmus (w
Forum: Film-Forum
17.03.2012 20:12
Walter Gibson
Das hat Kubrick öfter gemacht. In einer Szene in EYES WIDE SHUT bekommt Tom Cruise einen Zettel in die Hand gedrückt, der in den jeweiligen Synchrofassungen auch in der entsprechenden Sprache beschriftet ist. Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
17.03.2012 20:03
Walter Gibson
Hab ihn selber leider noch nicht gesehen, er läuft aber z.Z. in meinem Kino und ich freu mich wie Hölle über die begeisterte Resonanz des Publikums :) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
17.03.2012 19:58
Walter Gibson
Ich hab vor Monaten mal irgendwo gelesen, dass Marylin Monroe als bekannteste Schauspielerin der Welt gilt. Und dieser Thread scheint das ja irgendwie zu bestätigen. Selbst, wenn man ihre Filme nicht gesehen hat, ihre ikonischen Fotos gehören wohl zu den meistzitierten überhaupt und gehen bis heute um die Welt. Aus dem selben Grund würde ich auch auf James Dean als bekanntesten Schauspieler
Forum: Film-Forum
08.03.2012 14:47
Walter Gibson
Heute läuft in den Kinos der hochgelobte BARBARA von Christian Petzold an. Unter anderem mit Jasna Fritzi Bauer. Ich bin sehr gespannt und erwarte eine erneute Glanzleistung von ihr :) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
03.03.2012 23:12
Walter Gibson
Ich denke, das hat damit zu tun, dass diese Menschen von Berufs wegen schon immer zigmal eitler waren und sind als jeder Normalo. Die sind seit 10, 20, 40, 50 Jahren (siehe etwa Costa Cordalis) im Business, das nur von Oberflächlichkeiten lebt, die leben in komplett anderen Sphären, eine gewisse Betriebsblindheit lässt sich da einfach nicht vermeiden! Der Normalo-Blick auf solche (aus unserer
Forum: Sendeschluss!
03.03.2012 22:54
Walter Gibson
seventy schrieb: ------------------------------------------------------- > Unser Costa sieht mittlerweile aus, als wäre er > mit Costa gekentert: > Das sieht ja aus wie schlechtestes Photoshop! Igitt!! Aber der Costa-Costa-Gag war (böse, aber) guuut!! :) Gruß, Gib
Forum: Sendeschluss!
03.03.2012 22:42
Walter Gibson
Geht es echt nur um DEUTSCHE Serien und Filme?? (Ist dem Thread-Titel nämlich so nicht zu entnehmen...) Weil mir in den letzten Jahren (Jahrzehnten) aufgefallen ist, dass amerikanische Bösewichte oder zumindesz unbequeme Charaktere sehr oft FRANK (sprcih: Frräänk!) heißen. Hab mich immer gefragt, wioeso das so ist... Gruß, Gib (der etwas angetütert ist, weil sein BVB heute einen neuen
Forum: Sendeschluss!
20.02.2012 13:02
Walter Gibson
Swifty Morgan schrieb: ------------------------------------------------------- > Wenn ich den quatch von melken und Abzocke lese, > ich glaube die jenigen die das geschrieben haben > kennen die Bedeutung nicht der beiden Wörter. > Oder jemand hat sie gezwungen eine Spezial Edition > zukaufen wer weiss das schon. "Melken" tut der gute Mann nicht das Publikum, sondern seine F
Forum: Film-Forum
13.02.2012 20:27
Walter Gibson
Das stimmt soweit. Wobei Hollywood-Großproduktionen für unser Kino gottlob uninteressant sind. Aber auch bei bei kleineren Filmen stellen Verleiher Bedingungen, vor allem, wenn es um die ersten Wochen nach Bundesstart geht. Da lässt man sich dann schon mal darauf ein, einen Film eine Woche lang zwei- oder dreimal täglich zu zeigen, nur, um ihn überhaupt zu bekommen. Fernseheule schrieb: --
Forum: Film-Forum
11.02.2012 20:31
Walter Gibson
Fernseheule schrieb: ------------------------------------------------------- > Was ich mitbekommen habe, dass der Film leider > nicht sehr bekannt ist. Schade einfach. Der Film führt seit fünf Wochen souverän die Arthouse-Charts an und hatte bereits 3,5 Millionen Zuschauer, das heißt, er ist sehr viel bekannter, als mir als Kinobetreiber, der ihn nicht im Programm hat, lieb sein kan
Forum: Film-Forum
10.02.2012 13:02
Walter Gibson
@ Kilgorius: Wie bist'n du uniformiert? Wie Darth Vader höchstselbst? ;))) Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
09.02.2012 00:15
Walter Gibson
Natürlich wird niemand gezwungen, sich das anzusehen. Daher meine ich ja auch Ausbeutungs"versuch". Ob er damit Erfolg hat, steht nämlich, wie du ja auch angemerkt hast, auf einem anderen Blatt. Dennoch: wenn die Neufassungen so viel Geld kosten, warum nimmt er dieses Geld nicht und investiert es lieber in neue Geschichten, in "echtem" 3D, wie es andere Filmemacher auch tun? Weil Lucas eher Ge
Forum: Film-Forum
08.02.2012 20:20
Walter Gibson
Ist jetzt leider auch etwas am Thema vorbei, muss ich aber trotzdem loswerden: Die Ausbeutungsversuche von Herrn Lucas werden immer unerträglicher!! Gruß, Gib
Forum: Film-Forum
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 14

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.