tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 7
Ergebnisse 1 - 50 von 321
04.06.2018 15:50
Blutkruste
Es gibt die sog. Synchronisationsländer: Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien. Und es gibt die Länder, in denen ausländische Filme mit Untertiteln laufen: die Niederlande, Skandinavien, Großbritannien. In Polen und Russland ist es üblich, dass man Filme mit einem Voice-over versieht, welches nur von einem einzigen Schauspieler gesprochen wird.
Forum: Nostalgieecke
04.06.2018 15:47
Blutkruste
The House on Haunted Hill (1959) ist keine Hammerproduktion. Es gibt aber ein Remake von The Old Dark House, das stammt tatsächlich von Hammer.
Forum: Film-Forum
04.06.2018 15:45
Blutkruste
Wahrscheinlich muss sich dieser Sir Hilary beim Pinkeln hinsetzen, weil das seine Frau oder Freundin so haben möchte.
Forum: Sendeschluss!
25.05.2018 19:28
Blutkruste
@ Joes Pizzaservice @ Halil @ Kasimir Lasst Euch von den besagten Frauen hier im Forum nicht so verar... Die sind eh nur auf Stunk aus. Dieser Sir Hilary ist meiner Ansicht nach ein Waschlappen.
Forum: Sendeschluss!
Chrissie777 schrieb: ------------------------------------------------------- > Meine Eltern sagten mal, dass beide oft zusammen > aufgetreten seien. Ich erinnere mich nur an > Neuss. Schau Dir mal den deutschen Spielfilm "Wir Wunderkinder" (1958; von Kurt Hoffmann) an. Da treten Wolfgang Neuss und Wolfgang Müller als Erzähler in einer kabarettistischen Rahmenhandlung auf. Unter Ve
Forum: Film-Forum
Spenser schrieb: ------------------------------------------------------- > Bingo! Ist sie - Christian Rohde spricht Loggia, > Wolfgang Völz auf R.G. Armstrong. > > Ich freue mich dennoch sehr, dass die Serie nach > sovielen Jahren endlich mal wiederholt wird... Und Schauspieler Robert Carricart (in der Rolle von Pepe Cordoza) wird in der Pro 7-Fassung von Harry Wüstenhage
Forum: Nostalgieecke
05.01.2017 14:43
Blutkruste
Ich liebe Horrorfilme, aber die meisten Menschen können sich darunter wohl nur Splatter vorstellen. Dabei ist gerade dieses Gerne recht vielfältig: es gibt Spukhaus-, Vampir-, Serienkillerfilme usw.
Forum: Film-Forum
05.01.2017 14:41
Blutkruste
Stagecoach von 1939 wurde Anfang der sechziger Jahre deutsch synchronisiert. Insofern ist die Jahreszahl "sechzig" nicht verkehrt.
Forum: Film-Forum
05.01.2017 14:39
Blutkruste
Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre gab es in den Großstädten der alten Bundesrepublik die sog. Programmkinos. Da fühlte ich als Cineast mich besonders wohl. Schade, dass diese Einrichtung mittlerweile großenteils den Multiplextheatern gewichen ist.
Forum: Film-Forum
Ich nenne Donald Trump schon seit einiger Zeit für mich "Donald Duck". Offenbar bin ich nicht der einzige, der auf diesen Nickname gekommen ist. Aber eigentlich kann die liebenswerte Ente aus dem Hause Disney nichts dafür...
Forum: Film-Forum
05.01.2017 14:36
Blutkruste
tiramisusi schrieb: ------------------------------------------------------- > lass mich raten - dein alter ego ist Joes > Pizzaservice!!! Verschwörungstheroretiker aller Länder - vereinigt Euch!!!
Forum: Film-Forum
05.01.2017 14:34
Blutkruste
Hatten wir schon "Das Wunder von Berlin"? Der Film ist auch gut.
Forum: Film-Forum
05.01.2017 14:32
Blutkruste
Ich finde es ebenfalls recht auffällig, dass Seventy und Tiramisusi stets gemeinsam zu einem Thema schreiben, vermute aber eher, dass sie sich privat kennen und sich deswegen im Forum unterstützen.
Forum: Ratgeber Technik
Pidax-film schrieb: ------------------------------------------------------- > Es ist das Originalkinocover. Das gehört zum Film > dazu. Mag sein. Dennoch sieht das Motiv nicht gerade nach einer Komödie aus. Man denkt dabei eher an einen Horrorfilm oder an ein Psychodrama. Ich prophezeie, dass sich die Verkäufe in Grenzen halten werden, wenn das Cover so bleibt. Zumal der gleiche Film
Forum: Nostalgieecke
28.10.2016 17:59
Blutkruste
seventy schrieb: ------------------------------------------------------- > Wirf mir ruhig Hysterie vor- > ich kann über Deinen Beitrag nur den Kopf > schütteln. Vermutlich, weil Dir allmählich die Argumente ausgehen. Ich hingegen habe zwischenzeitlich weiter recherchiert: Nach ihrer Scheidung 1956 begann Lilian Harvey einen neuen Lebensabschnitt. Ihre Lebenspartnerin wurde die o
Forum: Film-Forum
28.10.2016 17:30
Blutkruste
Immerhin existiert bereits eine deutsche Fassung von damals. Es muss daher nicht noch einmal mehr schlecht als recht neu synchronisiert werden.
Forum: Film-Forum
28.10.2016 17:26
Blutkruste
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > Abgesehen davon, dass diese Fassung garantiert > nicht mit Steuergeldern finanziert wurde, bezahle > ich dafür gerne. Da der Auftraggeber für die Neusynchronisation von "Casablanca" bekanntlich der Verbund öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten in Deutschland war, wurde diese Fassung im Jahr 1975 quasi
Forum: Film-Forum
Pidax-Film sollte unbedingt daran gehen, das geplante DVD-Cover noch einmal abzuändern. Dieses grafische Verbrechen vermittelt nicht nur einen falschen Eindruck von der französischen Komödie, es wird auch potentielle Käufer von einer Bestellung abhalten. Auf der Erstveröffentlichung von Concorde Home Entertainment finden sich Portraits der Hauptdarsteller Fernandel, Louis de Funès, Lino Ve
Forum: Nostalgieecke
28.10.2016 17:09
Blutkruste
tiramisusi schrieb: ------------------------------------------------------- > Diese spiessige, kleinbürgerliche > Sensationsgeilheit, mit der manche Mitbürger, > Interesse vorheuchelnd, sich jedes Mal zu Wort > melden, wenn mal wieder kundgetan wird, dass > irgendjemand vielleicht mal gleichgeschlechtlichen > Sex hatte, ist schon recht widerwertig. "Kleinbürgerlich" w
Forum: Film-Forum
15.10.2016 13:45
Blutkruste
Vielleicht haben wir Glück, mein lieber Halil, und der Betreiber eines DVD-Labels liest unsere Zeilen. Eventuell könnte man sich dann über die VÖ einiger Filme mit Rotraut Richter freuen...
Forum: Film-Forum
15.10.2016 13:43
Blutkruste
Thinkerbelle schrieb: ------------------------------------------------------- > Hier steht, dass sie kurzzeitig mal ein Paar > waren... Am Ende ihres Lebens lebte Lilian Harvey ja mit einer Frau zusammen. Ich frage mich daher, ob sie lesbisch oder zumindest bisexuell war.
Forum: Film-Forum
15.10.2016 13:40
Blutkruste
Die neuen Musiken zu "Die Spur des Falken" oder auch zu "Ringo" sind für sich gesehen eigentlich nicht schlecht. Als ich die Originalfassungen der beiden Filme noch nicht kannte, hielt ich die beiden Synchronisationen auch für sehr gelungen. Doch es ist eben etwas völlig anderes als das, was die Urheber der Filme eigentlich im Sinn hatten.
Forum: Film-Forum
11.10.2016 14:17
Blutkruste
Thinkerbelle schrieb: ------------------------------------------------------- > Das stimmt nicht! Ich hab sehr viele DVDs mit > Filmen von der Murnau Stiftung. Angesichts der vielen tausend Filme, die von der Murnau-Stiftung archiviert worden sind, ist es nur ein kleiner Prozentsatz, der auf DVD erscheint bzw. im Fernsehen zu sehen ist.
Forum: Ratgeber Technik
11.10.2016 14:12
Blutkruste
Angus Gunn schrieb: ------------------------------------------------------- > Wenn tatsächlich ein Komponist für eine > Neukomposition beauftragt wurde, dann wurde der > i.d.R. auch genannt, sei es im Vorspann oder in > entsprechender Fachliteratur. Der klassische Western "Ringo - Höllenfahrt nach Santa Fé" läuft in der DF ebenfalls mit einer völlig anderen Musik. Auch in
Forum: Film-Forum
06.10.2016 20:23
Blutkruste
Ich erinnere mich, dass unser Klassenlehrer einmal gefragt hat, ob wir an eine Wiedervereinigung glauben würden. Wir Schüler antworteten damals, dass diese vielleicht einmal in hundert Jahren zu erwarten wäre. Das war im Frühjahr 1985. Vier Jahre später fiel dann die Mauer im Osten. Nicht nur wir Wessis waren davon überrascht.
Forum: Sendeschluss!
06.10.2016 20:12
Blutkruste
Angus Gunn schrieb: ------------------------------------------------------- > Es war absolut unüblich, Musik speziell für die > Synchronisation von Filmen einspielen zu lassen. Hier muss ich Dir widersprechen, es gibt durchaus Filme, für die in der DF eine neue Musik komponiert wurde. Ich denke da nur an die Laurel und Hardy-Langfilme, die Mitte bis Ende der sechziger Jahre im Auftra
Forum: Film-Forum
06.10.2016 19:59
Blutkruste
Danke für Eure raschen Antworten! Als Urheber der im Jahr 1964 entstandenen DF des "Falken" muss man wohl die Firma Beta-Technik vermuten, die damals Leo Kirch gehörte. Synchronautor und -Regisseur Wolfgang Schick hat bekanntlich oft für Beta-Technik gearbeitet. Von Schick stammt u. a. die TV-Reihe "Lachen Sie mit Stan und Ollie", die ebenfalls in den Studios von Beta-Technik entstanden ist.
Forum: Film-Forum
06.10.2016 19:04
Blutkruste
Das erinnert mich an den Film "Verlorenes Leben" (1976) von Ottokar Runze, der ebenfalls in den zwanziger Jahren spielt. Auch hier findet eine Verhaftung statt, es geht in diesem Drama um Schuld und Sühne. Marius Müller-Westernhagen spielt die Hauptrolle.
Forum: Nostalgieecke
06.10.2016 19:00
Blutkruste
Der Bogart-Film "Die Spur des Falken" hat in der deutschen Fassung eine völlig andere Musik als im Original. Diese Musik wurde auch für andere Gangster-Filme der Warner Brothers verwendet, z. B. für "Engel mit schmutzigen Gesichtern" und "Maschinenpistolen". Seltsamerweise ist der Komponist der deutschen Musikfassung anonym geblieben. In den deutschen Credits findet sich leider kein Hinweis
Forum: Film-Forum
06.10.2016 18:53
Blutkruste
Kasimir schrieb: ------------------------------------------------------- > Auf imdb.com ist kein deutsches EA-Datum notiert. > Man kann davon ausgehen, dass der Film hierzulande > nie gelaufen ist. Vermutlich war er in den USA ein > Flop gewesen. Das stimmt nicht, es gibt eine deutsche VHS-Kaufcassette von Warner Home Video. Allerdings spricht die Tatsache, dass der Film hierzul
Forum: Film-Forum
06.10.2016 18:49
Blutkruste
Ich hätte da mal eine Frage, die sich ältere Kinogänger vermutlich bereits vor Jahrzehnten gestellt haben: Waren Lilian Harvey und Willy Fritsch, das einstige Traumpaar des deutschen Films, auch privat miteinander verbandelt? Sprich: hatten sie Sex miteinander? Ich würde mich freuen, wenn mir jemand diese Frage beantworten könnte.
Forum: Film-Forum
06.10.2016 18:43
Blutkruste
Das erinnert mich irgendwie an "Dracula und seine Bräute" (1960). Auch in diesem Klassiker der britischen Hammer-Studios geht es darum, dass ein Vampir gefangen gehalten wird (in dem Film sogar von seiner eigenen Mutter!). Ich glaube allerdings nicht, dass es sich dabei um den Streifen handelt, den Nes sucht.
Forum: Film-Forum
05.10.2016 13:29
Blutkruste
Murnau Stiftung = größter Filmfriedhof der Welt. Die rücken ihre Schätze nicht raus.
Forum: Ratgeber Technik
05.10.2016 13:26
Blutkruste
Habe gerade mal auf amazon.de nachgesehen. Es gibt tatsächlich keine DVDs von Rotraut Richter. Was für ein Armutszeugnis für die Filmindustrie. Man kann nur hoffen, dass sich das Fernsehen dieser Schauspielerin erinnert. Vielleicht läuft ja mal eine Retrospektive in den dritten Programmen?!
Forum: Film-Forum
05.10.2016 13:23
Blutkruste
Wurde John Steed auch von G. G. Hoffmann gesprochen in dieser Werbung?
Forum: Der Werbeblock
15.04.2016 15:22
Blutkruste
Die meisten von uns werden die Filme um die Olsen-Bande in den Synchronfassungen gesehen haben, die von der ostdeutschen Defa erstellt wurden. Angeblich sollen aber auch von einigen Teilen der dänischen Filmserie alternative deutsche Fassungen existieren, die von Synchronstudios aus dem Westen stammen. Ich habe diese westdeutschen Bearbeitungen nie gesehen, deshalb würde es mich stark interes
Forum: Film-Forum
15.04.2016 15:12
Blutkruste
telex schrieb: ------------------------------------------------------- > Viele Filme in den letzten Jahren haben mir den > Film kaputt gemacht weil es wirkte als ob eine > Schülergruppe synchronisiert hatte. Dabei bieten Organisationen wie die Deutsche Pop Akademie heute Ausbildungen und Weiterbildungen als Synchronsprecher an. Man kann also in den Job ganz professionell einsteige
Forum: Film-Forum
15.04.2016 15:03
Blutkruste
Pilch schrieb: ------------------------------------------------------- > Hätte man nicht alternativ nur die Sätze, die > sich darauf beziehen, neu synchronisieren können? > Das gleiche gilt für die anderen gekürzten > ARD-Fassungen. Das wäre zwar theoretisch möglich gewesen, doch da Klaus Schwarzkopf zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr gelebt hat, hätte Columbo in der b
Forum: Nostalgieecke
15.04.2016 14:58
Blutkruste
In der dritten Episode gefällt mir die Szene am besten, in der Dorothea Meißner (als "Krümel") nackt in einem Paddelboot zu sehen ist. Tut mir leid, aber ich bin auch nur ein Mann. ;-)
Forum: Nostalgieecke
15.04.2016 14:54
Blutkruste
Marion Hartmann und Norbert Gastell sind ebenso wie Sky du Mont ausschließlich für Synchronstudios in München tätig. Man kann also davon ausgehen, dass die DVD-Fassung in Bayern produziert wurde. Die ZDF-Synchronisation entstand dagegen in Berlin.
Forum: Film-Forum
15.04.2016 14:51
Blutkruste
Aber wie kommen bloss solche Horror-Nachrichten an die Presse? Die Ärzte werden sie nicht weitergegeben haben, die unterliegen schließlich einer gesetzlichen Schweigepflicht. Da kommt nur Heideline Weis selbst oder zumindest einer ihrer Freunde bzw. Verwandten in Frage. Zu welchem Zweck auch immer sie diese Meldung lanciert haben.
Forum: Sendeschluss!
15.04.2016 14:41
Blutkruste
Pete Morgan schrieb: ------------------------------------------------------- > Must See: Sehenswert sind auch die Filme, die Angela Mao Anfang der siebziger Jahre für das Golden Harvest Studio gedreht hat, wie z. B. LADY WHIRLWIND, HAPKIDO und WHEN TAEKWONDO STRIKES. Leider sind diese Streifen hierzulande nie gelaufen, lassen sich aber problemlos über Amazon auf DVD beziehen.
Forum: Film-Forum
Chrissie777 schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich wuerde mich sehr ueber die DVD von Willy > Lindwer ueber Anne Franks letzte 7 Lebensmonate > freuen. Ich las gerade nach vielen Jahren das Buch > nochmal durch, und darin spricht er ueber die DVD. > Das Buch schrieb er erst anschliessend. Das Buch von Willy Lindwer, "Anne Frank - die letzten
Forum: Film-Forum
13.01.2016 12:19
Blutkruste
Pluto schrieb: ------------------------------------------------------- > Das ist "Tom, der Dauertänzer" (Englischer Titel: > Down Beat Bear) Auf welcher DVD-Kompilation ist dieser Cartoon enthalten?
Forum: Zeichentrick-Forum
Man könnte auch so vorgehen, dass man sich die entsprechende "Schweinchen Dick"-Folge beim ZDF-Mitschnittservice bestellt. Das dürfte dann aber nicht ganz billig werden. Voraussichtlich werden die Mainzer etwa € 35,- für die Aufnahme berechnen.
Forum: Zeichentrick-Forum
Vermutlich werden dann über kurz oder lang die überarbeiteten Fassungen auch auf DVD neu erscheinen.
Forum: Zeichentrick-Forum
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > Dann orientierte sich hier die Carlsen-Ausgabe an > der Synchro des Kinofilms. Mittlerweile werden die Comic-Alben von Johann und Pfiffikus und den Schlümpfen bei toonfish verlegt. Leider verwendet dieser Verlag die Namen der Schlümpfe aus der Zeichentrickserie. Was bedeutet, dass z. B. Der große Schlumpf j
Forum: Zeichentrick-Forum
07.01.2016 19:19
Blutkruste
So mancher User wird jetzt sicher irgendwelche Bollywood-Streifen benennen, weil die angeblich so gute Stimmung verbreiten. Wie ich bereits an anderer Stelle in diesem Forum geschrieben habe, finde ich diese Filme einfach nur furchtbar. Wer sich sowas antut, und das auch noch gut findet dabei, der liest auch die Bild-Zeitung und wählt CDU.
Forum: Film-Forum
In der Doku waren erstmals die einzigen Filmaufnahmen zu sehen, die es von Anne Frank gibt. Bislang gibt es nur einen DVD-Release in Japan und den USA.
Forum: Film-Forum
Geht das nur bei den Geräten von Panasonic, oder evtl. auch mit Blu-Ray Recordern anderer Hersteller? Leider habe ich mit Produkten dieses Anbieters in der Vergangenheit oftmals schlechte Erfahrungen gemacht. Deshalb gilt für mich: Nie wieder Panasonic!
Forum: Der Werbeblock
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 7

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.