tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD

Aktuelle Seite: 1 von 1
Ergebnisse 1 - 32 von 32
23.03.2020 08:51
roland
Hallo Fernsehfan, ich habe gerade mal in die Blu-ray reingeschaut, auch dort ist es so, dass Q nur das Nummernschild und den Tracker vorführt, alle anderen Gadgets (Maschinenpistolen, kugelsichere Rückwand) werden lediglich erklärt. Wahrscheinlich täuscht Dich Deine Erinnerung.
Forum: Film-Forum
Hierbei handelt es sich um den Kurzfilm "Als die Igel größer wurden" (der Titel erklärt sich von selbst) von 1978/79 von Franz Winzentsen.
Forum: Nostalgieecke
Hallo lonely-goatherd, ich habe vor einiger Zeit die Weihnachts-Sondersendung (1975 und Wiederholung 1977) von »Lemmi und die Schmöker« über den WDR-Mitschnittservice erhalten. Das hat schnell und unkompliziert funktioniert. Da würde ich mal nachfragen, geht relativ einfach über das Anfrageformular. Der genaue Sendetermin hilft dem Mitschnittservice das Auffinden.
Forum: Nostalgieecke
13.11.2017 16:38
roland
"Die Insel der Ungeheuer" oder "Phase IV"
Forum: Film-Forum
Könnte sich um "Planet des Schreckens" (Galaxy of Terror) handeln, eine Roger-Corman-Produktion von 1981. Hierbei handelt es sich um ein Alien-Ripoff.
Forum: Film-Forum
Seit Jahrzehnten zerbreche ich mir den Kopf darüber, wie diese Serie hieß: Sie muß in den späten 60er Jahren gelaufen sein, Hauptfiguren waren zwei Bären. Diese Bären erlebten allerlei Abenteuer und konnten ihre Gestalt verändern, so verwandelte sich zum Beispiel einer in einer Geschichte im Spiel in ein Auto, wobei seine Struktur (Farbe, Oberfläche) erhalten blieb, außerdem hatteb dies
Forum: Zeichentrick-Forum
Lieber seventy, ganz ganz herzlichen Dank für diese Reise in die Vergangenheit. Immer wieder gern gesehen, das Vorstadtkrokodil-Original, einer meiner absoluten Liebensfernsehfilme meiner Jugend/Kindheit.
Forum: Nostalgieecke
Hallo Paula, das ist ja phantastisch! An diese Serie erinnere ich mich immer wieder gerne (solange das Gedächtnis noch mitmacht). Das alleine ist ja schon Grund, mir einen digitalen Receiver anzuschaffen. Gegen eine DVD-Veröffentlichung habe ich auch nichts. Übrigens: woher hast Du die Information?
Forum: Nostalgieecke
Nicht wundern, die CD ist bei Film Score Monthly erschienen, die sich auf ältere Filmmusiken spezialisiert haben. Deren CDs gibt es generell nicht bei Amazon Deutschland. Sehr sehr schade!
Forum: Film-Forum
03.04.2009 09:26
roland
Stimmt, dazu war eine recht spannende Musik, wie im Krimi. Na ja, der Mann war ja auch ein Schwerverbrecher, wobei er zum Schluß ganz sympathisch daherkam und die Kinder vor Freude jubelten. …und hier, ich hab auch noch einen: "Iiiiiih, du spielst mit Mädchen?" "Klar – bin doch 'n Mädchen!"
Forum: Nostalgieecke
21.01.2008 14:05
roland
Könnte sich um "König der letzten Tage" von Tom Toelle handeln, eine ziemlich aufwendig produzierter ZDF-Film mit Christoph Waltz als Wiedertäufer Jan van Leyden. Die Musik von Wojciech Kilar ist übrigens ganz hervorragend. Den Film hab ich auch in sehr guter Erinnerung.
Forum: Film-Forum
17.12.2007 14:10
roland
Wie wäre es mit "Glassworks" von Philip Glass? [" rel="nofollow" >www.]
Forum: Film-Forum
11.09.2007 14:24
roland
Hierbei handelt sich um das Stück »Voices« aus dem gleichnamigen Album von Vangelis. Gibt's für 7,92 Euro als Download im iTunes-Musicstore.
Forum: Film-Forum
07.02.2007 22:30
roland
"Cast away" von Robert Zemeckis kommt fast ohne Musik aus, die setzt erst in dem Augenblick ein, wenn Tom Hanks die Insel verläßt. In Hitchcocks "Die Vögel" kommt (mit auf eine Szene, in der man im Hintergrund ein Kinderlied gesungen hört) gar keine Filmmusik vor. Bernard Herrmann war allerdings zuständig für die Vogelgeräusche, die er fast wie Musik eingesetzt hat.
Forum: Film-Forum
13.01.2007 15:38
roland
Thoraxprellung muß recht haben, es kann sich nur um die "Every sperm is sacred"-Szene aus "the Meaning of Life" handeln. "I've got something to tell the whole family" "Go and get the others in"
Forum: Film-Forum
08.01.2007 10:21
roland
Ja, das könnte Shirley Bassey sein, aber eindeutig eine Neueinspielung und nicht die Originalversion.
Forum: Film-Forum
18.12.2006 17:06
roland
Hier gibt es den Trailer. Sieht ganz witzig aus.
Forum: Film-Forum
18.12.2006 17:03
roland
Dieser Film soll ziemlich dämlich geworden sein. Bei Soderbergh gibt es anscheinend nur erstklassige Filme oder den letzten Müll, dazwischen gibt es nichts. Letztes Wochenende ist "The Good German" in den Vereinigten Staaten mit vorerst fünf Kopien angelaufen, die einen guten durchschnittlichen Einspielergebnis, aber ich schätze mal, daß er im Endeffekt doch floppen wird wie zum Beispiel "Fu
Forum: Film-Forum
23.06.2006 22:43
roland
Guck mal im iTunes-Musicstore nach unter www.apple.de. Da unter Podcast nach "Angies Tagebuch" suchen und ganz legal kostenlos runterladen. Tja, manchmal gibt es tatsächlich noch ein paar gute Sachen kostenlos.
Forum: Film-Forum
03.06.2006 20:38
roland
Ein Paradebeispiel aus der Welt von Star Trek: Die Folge "The Galileo Seven" wird im deutschen zu "Notlandung auf Galileo Sieben"! HALLO! Den Schuß nicht gehört? Sieben Personen waren auf dem Shuttle "Galileo", das zugegebenerweise tatsächlich notlanden mußte, aber nicht auf dem siebten Planeten des Galileo-Systems. Wo wir schon mal bei Star Trek sind: "The Devil In The Dark", Titel der deuts
Forum: Film-Forum
30.05.2006 11:02
roland
Soll ultraschlecht sein, weil er gut gemachte Komödien parodiert, und Parodien von Komödien funktionieren nicht, man kann etwas gut gemachtes lustiges nicht veralbern. Das ist so, als würde Ilja Richter in "Disco" versuchen würde, Otto zu parodieren.
Forum: Film-Forum
Das ganze Album gibt's beim iTunes Music Store für 9,99 Euro zum runterladen.
Forum: Film-Forum
04.07.2008 16:21
roland
Tante Annas Haushälterin (auf einen Schüler zeigend): "De schrifft gar nich." Tante Anna schiebt sie weg: "Nun gehn Sie man!" "BRILLE AB!" Hausbewohner nachts beim Bombenangriff: "Da wird man ja mall!" Mutter Kempowski: "All die Mahnungen, und so nett geschrieben, hätte er doch mal antworten können." "Nun ist er auch schon tot, der gute Alte." Aber vorher über ihn geschimpft.
Forum: Nostalgieecke
11.01.2008 13:19
roland
Hier nun eine Frage an alle Experten älteren Jahrgangs, die mich schon seit langem beschäftigt: In den späten 60ern gab es in der Kinderstunde (ja, ich glaube, es lief in der ARD) eine Trickfilmreihe um zwei Bären, die sich manchmal verwandeln konnten. Und das geschah so: einer tickte den anderen an und der verwandelte sich in z.B. ein Auto, was dann für gewöhnlich gerade auch gebraucht wur
Forum: Nostalgieecke
Welche Filme ich an Weihnachten gar nicht sehen möchte? Ganz klar: Werbefilme im TV. Könnten die Privaten nicht wenigstens zu den Feiertagen so viel Anstand besitzen, uns mal einfach nur ein schönes Programm bescheren zu wollen? Heiligabend mit Sendungen, die von Werbung unterbrochen werben: NIEMALS!
Forum: Nostalgieecke
Hmm. 2.) könnte »Invasion von der Wega« gewesen sein. Hab ich als Kind gesehen und ich habe seitdem wahnsinnigen Schiß vor Ufos. Damals war ich in den Ferien zu Besuch bei meiner Tante auf dem Land in Neugalmsbüll/Nordfriesland und rundherum keine anderen Häuser, gegenüber nur ein alter Friedhof mit vielen hohen Bäumen rundherum. Wären die Außerirdischen dort gelandet, dann wäre ich ih
Forum: Nostalgieecke
04.02.2007 21:40
roland
Es könnte sich um die Episode »Der Schattenmann« von Joe Dante aus der Serie »The Twilight Zone« handeln, in der (allerdings) ein Junge von dem Schattenmann, der unter seinem Bett lebt gegen anderen bösartige Jungen verteidigt wird. (»Demjenigen, unter dessem Bett ich lebe, werde ich nichts zuleide tun.«) Zum Schluß wird er selbst von dem Schattenmann bedroht, vor dem gerade andere Kinde
Forum: Nostalgieecke
Mein absoluter Lieblings-Synchronsprecher aller Zeiten (sogar noch vor Arnold Marquis): Joachim Kemmer (Dave Allen, Bill Cosby in der ersten ZDF-Synchro, Marty Feldman, in jedem Disneyfilm bevor er starb usw.) Keiner konnte so mit seiner Stimme spielen wie er! Bevor "Arielle" in die deutschen Kinos kam, haben wir im Freundeskreis überlegt, werden Sebastian sprechen könnte. Ich schlug Robert Bla
Forum: Nostalgieecke
21.11.2006 11:18
roland
Kann eigentlich nur Poly sein - meine Schwester war sowas von begeistert (na ja, Mädchen halt!)
Forum: Nostalgieecke
Hahaha, "seichtes Lala", endlich spricht mit muumi mal jemand aus, was Phil Collins so schreibt. Das kann ich nur unterschreiben.
Forum: Aktuelles Forum
Ich meine mich zu erinnern, daß es sich bei der Musik im Pastorinnen-Sketch um "Jenny Returns" aus dem Score zu "Forrest Gump" von Alan Silvestri handelt. Sie saß ja auch zum Schluß des Sketches ganz plakativ auf einer Bank mitten im Grünen.
Forum: Aktuelles Forum
06.02.2007 11:11
roland
Zwei komplett unterschiedliche Handlungsstränge, die schlecht miteinander verbunden waren, ein unglaubwürdiger Hannibal-Lecter-Verschnitt, der aus einem Hochsicherheitstrakt einfach so fliehen kann, in die Ermittlungen eingreift und der sich nachher sogar um der Wahrheit willen OPFERT, das nimmt einem wirklich keiner ab. Außerdem gibt es an der A23 zwischen Itzehoe und Heide keine Tankstelle,
Forum: Aktuelles Forum
Aktuelle Seite: 1 von 1

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.