tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Technische Fragen rund um Fernsehen, DVD & Video

Aktuelle Seite: 6 von 20
Ergebnisse 251 - 300 von 983
Bei einem einfachen Senderlogo geht es einem mit der Zeit genauso wie mit der Nasenwurzel zwischen den Augen - normalerweise blendet man sie völlig aus, nur wenn man hinsieht merkt man dass sie da ist. Wirklich stören tun nur grelle, farbige und bewegte Logos, Permanent-Laufbänder und Zusatzlogos mit dem Senungsnamen sowie Hinweise auf Thementage oder -abende.
Forum: Nostalgieecke
05.05.2018 16:54
tomgilles
Für alle, die sich noch mal an der Schlagfertigkeit und am Witz von Wolfgang Völz erfreuen wollen ist dieses Gipfeltreffen mit dem Küchenphilosophen Alfred Biolek sicher ein großes Vergnügen. Irgendwo auf einer alten VHS-Kassette schlummert noch eine Ausgabe der berüchtigten N3-Plauderstunde "Talk im Fährhaus" mit Eva Maria Bauer, Hildegard Krekel, Gerhard Olschewski, Siegfried Kernen und
Forum: Sendeschluss!
25.04.2018 19:07
tomgilles
Die Serie läuft ja vor allem im weiblichen Zuschauersegment ganz hervorragend, da würde es mich nicht wundern wenn die produzierenden Sender für Frau Aulitzky nicht längst eine andere tragende Rolle ausgeguckt hätten.
Forum: Aktuelles Forum
13.04.2018 02:06
tomgilles
Gefühlsfernsehen für Frauen zwischen 25 und 50, der vom ZDF seit einigen Jahren als Wunschzielgruppe ausgegebenen Herzkino-Zuschauerschaft, die man seit einigen Jahren auch am Sonntag heftigst umwirbt. Auf genau die gleiche weibliche Zuschauergruppe sind auch die Reihen "Der Bergdoktor" und "Lena Lorenz" gemünzt. Vom klassischen Familienfilm vergangener Jahre ist eigentlich nur das Traumschi
Forum: Aktuelles Forum
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- > Zoppo_Trump schrieb: > -------------------------------------------------- > Ansonsten könnte man ja auch Filmfreaks nehmen. > Oder für die Geschichtsfragen > Geschichtsprofessoren. Aber das will man beim ZDF > offensichtlich nicht. Aber Guido Knopp ist zumindest promovierter Historiker, übrigens de
Forum: Aktuelles Forum
Zoppo_Trump schrieb: ------------------------------------------------------- > (außer Quizduell im > Ersten, das ist für die ganz Doofen; aber gut, > das muss es auch geben). Man sollte die Relevanz dieser Quizfragen nicht zu hoch einschätzen, so ausgefallen und vertrakt die Fragen auch sein mögen. Im Berufsalltag kann man Allgemeinwissen in der Pfeife rauchen und vom Quizzen ka
Forum: Aktuelles Forum
burchi schrieb: ------------------------------------------------------- > Was soll denn der Quatsch wieder: Anstatt die > Serien komplett zu zeigen, werden wieder einige > Appetithappen hingeworfen um am Feiertag mal etwas > anderes zu zeigen. Es gibt eine DVD-Box, bei der ZDF-Enterprises seine Hände im Spiel hat und die sich noch nicht gut genug verkauft hat. Der eine oder and
Forum: Nostalgieecke
Der Matula-Krimi war so was von an den Haaren herbeigezogen dass einem selbige zu Berge standen. Er passt zum gegenwärtig im Krimikosmos des Senders grassierenden Sujet verschworenener Dorfgemeinschaften, die zur Wahrung ihrer Interessen über Leichen gehen, aber so was Plattes sieht man selten. Nicht nur die Unverhältnismäßigkeit der Tatmotive schreit zum Himmel, sondern die ganze Handlung w
Forum: Aktuelles Forum
23.03.2018 21:06
tomgilles
Interessante Einblicke in das Leben der Jäger und Quizchampions: Bevor ich verhungere, nehme ich einen Job an. Wenn ich dann wieder für eine Weile genug habe, werfe ich mich aufs Lernen für die Quizzerei
Forum: Aktuelles Forum
Möchte ergänzend hinzufügen dass Siegfried Rauch in Riegsee bei Murnau aufwuchs (das Haus ist im Film zu sehen), nur wenige Kilometer von seinem späteren Wohnort Obersöchering und 20 km von Kochel am See entfernt.
Forum: Sendeschluss!
Im Bayerischen Fernsehen lief vor einigen Jahren die Doku "Siegfried Rauch und der Heimgarten", die den beliebten Schauspieler von seiner privaten Seite zeigte. Im heimatlichen Oberland sieht man ihn durch die Bergwelt kraxeln (der Heimgarten ist ein regional bedeutender Aussichtsberg) und im Quasi-Tiroler Dialekt des Isarwinkels mit Freunden plaudern (der "Sigi" stammt aus der Kochler Gegend). S
Forum: Sendeschluss!
Da hat wieder mal der Fehlerteufel zugeschlagen! Brigitte Kren, die Nachfolgerin von Dietrich Siegl, sieht nämlich ganz anders aus: Wie man sieht haben sich die produzierenden Sender sehr wohl für ein reiferes Semester entschieden. Von einem jungen Mädel würden sich die Ermittler wohl kaum herumscheuchen lassen...
Forum: Aktuelles Forum
tiramisusi schrieb: ------------------------------------------------------- > aber den Hoëcker kann ich nun denn auch > endgültig nicht mehr sehen. Der Hoëcker lässt eben gern sein oberfächlich angelesenes Halbwissen raushängen, er tut dies aber immerhin amüsant und eloquent, und so was mögen die Zuschauer eben (das Klugscheißerle geht ja auch oft baden). Den perfekten Kontrast
Forum: Aktuelles Forum
Das Quiz baut auf drei Erfolgsfaktoren auf, die ich schon früh für Quotengaranten gehalten habe: Die prominenten Gäste sorgen für Abwechslung in den Rateteams, es macht Spaß Bernhard, Elton und ihren Partnern bei ihren abenteuerlichen Herleitungsversuchen zu lauschen und die Auflösungsfilme sind lehrreich und optisch ansprechend gestaltet. Außerdem sind die Fragen im Gegensatz zu den übli
Forum: Aktuelles Forum
Ich finde er sieht keinen Tag älter aus als er ist, hartgesottene Rex-Fans müssen sich aber sicher erst an den "Zeitsprung" gewöhnen. Mich irritiert vielmehr das hysterisch-aufgesetzte Getue und das übertrieben-manierierte Vorstadtwienerisch, zu dem man den armen Mann in der verlinkten Episode verdonnert hat. Schließlich ist Weixelbraun waschechter Kärntner (wie Udo Jürgens, Max Schautzer
Forum: Aktuelles Forum
Ich kann mir nicht vorstellen dass das Gros der mehrheitlich reiferen Schweizer Gebührenzahler auf die "Tagesschau", "Bi de Lüt", das regionalisierte, unabhängig informierende "SRF Radio 1" (das ehemalige "DRS Ais"), das "Echo der Zeit", die "SRF Arena", "SRF info", auf die "Musigwälle" sowie die Musikspartenprogramme der SRG verzichten wollen und statt dessen ein meinungsgefärbtes, kommerzo
Forum: Aktuelles Forum
Die übermächtigen Media-Agenturen (Werbeagenturen nehmen schon lange keine Buchungen mehr vor) entscheiden großflächig über die Programmgestaltung der deutschen Kommerzsender. Seit bei den Verlagen die Hütte brennt bleibt die hoch lukrative Seniorenwerbung ganz überwiegend den Zeitungen und diversen bunten Blättern vorbehalten, weil die Verlage nun mal für den größten Teil des Geschäf
Forum: Aktuelles Forum
14.01.2018 01:02
tomgilles

Forum: Nostalgieecke
Der typische Fernsehzuschauer steckt täglich mindestens acht Stunden in der Tretmühle seines Berufes fest und fällt abends erschöpft auf die Couch. Neben seinen notwendigen alltäglichen Verrichtungen bleibt bestenfalls noch Zeit für die Lektüre der Programmzeitschrift, kaum jemand aber stellt zeitaufwändige Recherchen über aktuelle DVD-Neuerscheinungen im Internet an. So kommt es dass vi
Forum: Nostalgieecke
23.12.2017 14:10
tomgilles
Vielleicht nur ein kleiner Trost: Auf Flimmit kann man "Das Weihnachtsekel", "Letzte Chance für Harry" und viele andere Weihnachtsfilme legal streamen, und zwar als Teil des Aboangebots. Man kann den Dienst monatsweise nutzen, die Laufzeit verlängert sich nicht automatisch.
Forum: Aktuelles Forum
Es wird so viel Geld für die Daytime, 08/15-Formate und digitalen Zusatz-Content ausgegeben dass für die Primetime nicht mehr viel übrig bleibt. Jetzt spürt man die Einschnitte sogar schon ganz massiv an den Feiertagen. Verhältnismäßig stark investiert man noch ins Kinderprogramm, schließlich muss sich der frei empfangbare KIKA klar gegenüber "Super RTL" profilieren.
Forum: Aktuelles Forum
Kein opulenter Mehrteiler, kein einziges Programmhighlight, sogar die Weihnachtsfilme sind diesmal allesamt Wiederholungen... Unterm Weihnachtsbaum liegen bestimmt wieder jede Menge Mediaplayer und Streamingboxen, nur eben nicht in den GfK-Testhaushalten, die die "Quote" bestimmt wieder hochhalten werden.
Forum: Aktuelles Forum
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- Vielleicht war "Der Bulle von Tölz" auch der oberbayrische Kojak. Und außerdem war er Niederbayer, was er auch nie zu verbergen versuchte.
Forum: Aktuelles Forum
chris2005 schrieb: ------------------------------------------------------- > Und nach der Digitalisierung hat man dann bei > Kooien keine Chance mehr, etwas im alten > "4:3-Vollbild"_Format zu erhalten. Eine Änderung der "Aspect Ratio" in MPEG2/4-Dateien ist doch problemlos durch eine Korrektur des Eintrags im Datei-Header möglich. Dazu ist keine Neukodierung notwendig, die z.B. d
Forum: Nostalgieecke
Nachdem die Archivbestände archiviert wurden können sie üblicherweise von ihrem Speicherort, den sogenannten LTO-Libraries, über Bandlaufwerke dezentral, also per Mausklick, abgerufen und auf der lokalen Festplatte des Archivars zwischengespeichert werden. Dann werden sie kurzerhand auf DVD gebrannt oder als Datei verschickt und müssen in weiterer Folge nur noch an die Poststelle weitergerei
Forum: Nostalgieecke
Mag ja sein dass Samantha als selbstbewusste Trendsetterin in der Frühphase der Emanzipation durchgeht. Jeannie wiederum versteht es perfekt Männer zu manipulieren und nach ihrer Pfeife tanzen zu lassen. Ihren willensschwachen Meister macht sie ein ums andere Mal zum Hampelmann, und der Rest der Menschheit erliegt ihrem unbeholfen-naiv wirkenden Charme; nichtsdestotrotz setzt sie immer ihren Wi
Forum: Nostalgieecke
In Afghanistan, Somalia oder im Irak sterben Tag für Tag Dutzende Menschen infolge von Anschlägen und Terrorattacken - für die Nachrichtenmacher traurige Routine, an die man sich gewöhnt hat und um die man nicht mehr viel Aufhebens macht. Folgerichtig werden derartige Vorfälle in Form dürrer Fünfzeiler in der Meldungsübersicht abgehandelt. Wenn in den Staaten wieder ein Waffennarr austick
Forum: Aktuelles Forum
24.10.2017 22:15
tomgilles
Schlagervideos kriegt man auf Youtube massenweise kostenlos; Es gibt sogar etliche YT-Kanäle, die von Produzenten und Musikklabels direkt gespeist werden und eine ganze Reihe kostenloser Satelliten- und Kabelprogramme (Folx.TV, MelodieTV, Deutsches Musikfernsehen...), wie oberflächliche Recherchen schon auf Anhieb ergeben.
Forum: Nostalgieecke
24.10.2017 01:26
tomgilles
Beim Sägeblatt-Trick haben die Hochleistungsbeamer ganze Arbeit geleistet, die mittels Rückprojektion Bühnen in partielle Leinwände verwandeln können.
Forum: Aktuelles Forum
22.10.2017 01:42
tomgilles
Die Motive und Handlungselemente lassen sich beliebig variieren, rearrangieren und wiederholen. Das ist billig und füllt verhältnismäßig quotenstabil die Sendezeit. Diese irre Krimiflut (vor allem im ZDF) richtet sich ja auch hauptsächlich an Zuschauer, die im Internet kaum Multimediainhalte nachfragen, also immer noch ganz traditionell zwischen den Sendern hin- und herzappen. Sie stellen k
Forum: Aktuelles Forum
22.10.2017 01:26
tomgilles
Biker-57 schrieb: ------------------------------------------------------- > Vergiss DVD Archivierung. > Bei mir waren schon einige nach weniger als 10 > Jahren auf keinem > meiner 5 Laufwerke mehr lesbar. Nun weiß man ja nicht ob die Scheiben schlecht gebrannt waren, nichts taugten oder nicht mit dem Laufwerk harmonierten (ein Qualitätstest von für die Archivierung vorgesehe
Forum: Ratgeber Technik
09.10.2017 00:31
tomgilles
Deutsche Musik ein Graus? Das klingt genauso nach unzulässiger Pauschalisierung wie "jede Form von Rockmusik ist unerträglicher Krach" oder "Deutsche sind fleißig, Südländer träge".
Forum: Aktuelles Forum
02.10.2017 23:47
tomgilles
Plattformen für die Programmverbreitung gibt es ja genug. Gerade im Kabel, das Sky mittelfristig den Rang als Pay-TV-Bouquet ablaufen wird, gibt es anders als bei der teuren Satellitenverbreitung dank IPTV keinerlei Bandbreitenlimitierungen und Kapazitätsengpässe mehr. In absehbarer Zeit wird Sky um einen Platz in den hochflexiblen Kabel-Networks betteln, in denen Fernsehen und Internet verei
Forum: Aktuelles Forum
21.09.2017 01:52
tomgilles
Ich finde die Reisedokus des HR klasse, die aus der "Nix-wie raus"-Reihe hervorgingen und neuerdings am Freitagabend laufen. Wiederholungen älterer Sendungen zeigt derzeit der BR im Vormittagsprogramm, aber auch in den anderen Dritten und auf 3sat sind sie häufig zu sehen.
Forum: Aktuelles Forum
Namen sind doch Schall und Rauch - der Inhalt bleibt der Gleiche.
Forum: Aktuelles Forum
Krimis und Fußball - in Sachen Unterhaltung der kleinste gemeinsame Nenner bei den öffentlich-rechtlichen Massenanbietern. Daran wird man sich gewöhnen müssen. Andererseits ist diese Formatverarmung das erste demonstrative Rückzugsbekenntnis des klassischen Breitenfernsehens, das trotz vorgeschobener Schönfärber-Statistiken zu erkennen gibt, dass es auf Grundlage brancheninterner Erkenntn
Forum: Aktuelles Forum
29.08.2017 01:01
tomgilles
Hülya schrieb: ------------------------------------------------------- > Selbstgebrannte oder gekaufte? Bei > selbstgebrannten kannst du schon nach wenigen > Jahren Pech habe. Bei gekauften sollte das bei > guter Lagerung weniger problematisch sein. Falls > du die Möglichkeit hast, auf Festplatte zu > sichern, solltest Du das tun. Die Festplatte wird mit Sicherheit fr
Forum: Ratgeber Technik
Die Zuschauerzahlen der GfK-Schätzung sind doch sowieso aus der Luft gegriffen. Seit den späten 80er-Jahren gehen die von derselben Grundgesamtheit aus, aller Konkurrenz auf dem Medienmarkt zum Trotz.
Forum: Aktuelles Forum
20.08.2017 21:49
tomgilles
Wenn jemnad ältere Heftbestände der Hörzu oder anderer Fernsehzeitschriften besitzt oder in Bibliotheken drauf Zugriff hat, besteht doch die Möglichkeit den historischen Programmteil einzuscannen und online zu stellen. Ich bin mir sicher dass der Verlag nach kurzer Rücksprache grünes Licht für eine Veröffentlichung der Originalseiten gibt, zumal die Programmspalten heute weder journalisti
Forum: Nostalgieecke
20.08.2017 21:49
tomgilles
Wenn jemnad ältere Heftbestände der Hörzu oder anderer Fernsehzeitschriften besitzt oder in Bibliotheken drauf Zugriff hat, besteht doch die Möglichkeit den historischen Programmteil einzuscannen und online zu stellen. Ich bin mir sicher dass der Verlag nach kurzer Rücksprache grünes Licht für eine Veröffentlichung gibt, zumal die Programmspalten heute weder journalistisch noch kommerziel
Forum: Nostalgieecke
"Schwiegersohn gesucht" und "Mord an Bord" habe ich ebenso wie die anderen Doppelfolgen während der letzten Premiere-Ausstrahlung aufgezeichnet. Die Folgen liefen damals noch ohne Senderlogo.
Forum: Nostalgieecke
Sie berufen sich auf den alten Rechtsgrundsatz der Gutgläubigkeit (bona fides), der auch im Handelsrecht (also im Lizenzgeschäft) gilt sofern keine Sorgfaltsregeln verletzt wurden. Eigentlich müsste sich leicht feststellen lassen, wer in wessen Auftrag mit Filmrechten handeln darf und wer nicht. Mal sehen was die Richter sagen.
Forum: Aktuelles Forum
Kampfgedonner und Schlachtengetümmel garantiert... Der Regisseur sagte nach der letzten Klappe sinngemäß: Wer weiß schon wie's damals wirklich zuging, Hauptsache viel Action.
Forum: Aktuelles Forum
28.07.2017 20:44
tomgilles
Ich grabe diesen uralten Thread aus um darauf hinzuweisen, dass "Studio Hamburg", ohne groß die Werbetrommel zu rühren, alle 5 Marlitt-Filme aus den 70er- und 80er-Jahren in einer Komplettbox veröffentlicht hat. Ich finde die Stoffe spannender und mitreißender und als Sittenbilder eindringlicher als die Courths-Mahler-Moritaten und deren biedere Hausmannskost. Zwar handelt es sich bei den Mar
Forum: Nostalgieecke
22.07.2017 18:59
tomgilles
Ist es nicht eher so dass Peter Altmaier, Muttis Liebkind und jahrelanger "Privatsekretär" der Kanzlerin, als vagabundierender Talkgast dem Fernsehvolk die Sichtweise der CDU-Parteiführung zu verklickern hat? Der gute Mann muss trotz seiner Aufgaben im Kanzleramt, die sich aber scheinbar leicht delegieren lassen, vor sämtlichen Kameras der Republik die Stellung halten. Vermutlich lautet seine
Forum: Aktuelles Forum
Das scheint leichter verdauliche Kost zu werden als der anstrengende 3-Stunden-Fragemarathon im Ersten.
Forum: Aktuelles Forum
Du meinst die Doppelfolgen, die auf echten Kreuzfahrtschiffen und bei Landgängen in aller Herren Länder gedreht wurden? Der Rest wurde nach der Manier billiger Comedy-Shows im Studio heruntergekurbelt.
Forum: Nostalgieecke
13.07.2017 21:36
tomgilles
Wer keine Protektion hat ist den Medienwächtern schutzlos ausgeliefert, bei den großen Senderfamilien mit ihren instinktorientierten Skandalformaten drückt man im Notfall aber sogar noch ein halbes Dutzend Hühneraugen zu. Schließlich lädt man dort gern zum Golfturnier in die Fünfstern-Wohlfühloase mit Spa oder zum Luxusdinner im Nobelhotel.
Forum: Aktuelles Forum
05.07.2017 18:52
tomgilles
Geheimtip Auf Dailymotion könnt ihr ältere Filme in überragender Qualität sogar kostenlos sehen, ihr müsst die Auflösung beim HD-Button allerdings manuell vom pixeligen "Auto" aufs brillante "480p" umstellen (sofern das eure Leitung hergibt). Andere Qualitätsstufen sind wählbar.
Forum: Nostalgieecke
05.07.2017 18:30
tomgilles
Massenhaft alte Filme werden heute schon auf Streaming-Seiten, allen voran Youtube-Filme angeboten. Es ist nur noch eine Frage der Zeit bis die alten DVD-Lizenzverträge auslaufen und man vom Pay-Per-View- aufs günstige Abo-Modell umsteigt.
Forum: Nostalgieecke
Aktuelle Seite: 6 von 20

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.