tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
Technische Fragen rund um Fernsehen, DVD & Video

Aktuelle Seite: 17 von 20
Ergebnisse 801 - 850 von 984
16.01.2014 22:35
tomgilles
Mich erstaunt außerdem wie gut die Bildqualität dieser alten MAZ-Bänder ist, wo viele Serien und Filme aus den 80er-Jahren schon halb verrottet sind. Wie kann das sein?
Forum: Nostalgieecke
16.01.2014 17:46
tomgilles
Wenn man sich ansieht auf welch hohem Niveau damals in Deutschland Musik und Shows produziert wurden ist man immer wieder beeindruckt. Zeitlos kann man da nur sagen... ZDFKultur sollte in ZDFKult umbenannt werden und mit einem prominenten Speicherplatz auf der Fernbedienung bedacht werden.
Forum: Nostalgieecke
13.01.2014 23:30
tomgilles
Die chronologische IMDB-Liste ist fast vollständig. Seit die Seite www.alfredissimo.de nicht mehr existiert gibt es auch kein Rezeptverzeichnis mehr.
Forum: Nostalgieecke
11.01.2014 01:27
tomgilles
Reife Leistung: Das ZDF hat es an diesem Freitag tatsächlich geschafft 8 Krimis in Folge auszustrahlen, nur unterbrochen durch Sportberichte, Nachrichten und die täglichen Magazinsendungen. Die Mainzelmännchen haben jedes Maß verloren und sind auf dem besten Wege vom öffentlich-rechtlichen Vollversorger zum Krimi-Spartensender zu werden, der seine Ware nach der Erstausstrahlung an den Schwes
Forum: Aktuelles Forum
11.01.2014 01:25
tomgilles
War wohl ein Appetizer.
Forum: Aktuelles Forum
08.01.2014 21:49
tomgilles
Vermutlich wurde der digitale Sendeplan falsch programmiert, der den Programmablauf auf Software-Basis automatisch steuert und die einzelnen Videodateien in der richtigen Reihenfolge aufruft. Säße bei denen noch jemand am Computer hätte er die Panne ja bemerken und manuell intervenieren müssen.
Forum: Aktuelles Forum
08.01.2014 21:36
tomgilles
Da war mir schon so mancher Türrahmen zu klein.
Forum: Nostalgieecke
08.01.2014 15:20
tomgilles
Für eine Satire fehlt diesem Absurditätenkabinett ganz einfach der Realitätsbezug. Da wird unentwegt eine platte Provokation an die nächste gereiht, von der kunstvoll-treffsicheren Gesellschaftskritik der ersten drei Teile, die sogar noch das Zeug haben ein Massenpublikum bestens zu unterhalten, ist diese Hirnblähung weit entfernt.
Forum: Nostalgieecke
05.01.2014 04:17
tomgilles
Wusstet ihr eigentlich dass Sascha Hehn in der Folge Mexiko (1987) eine Doppelrolle als Zwillingspaar Victor und Stefan Burger hatte? Als letzterer sich in seiner Funktion als Erster Offizier bei Kapitän Hansen vorstellt glaubt der noch an einen Streich seinen Chef-Stewards, ehe der "neue Mann" ihn aufklärt: "Soweit ich informiert bin ist mein Bruder um 18 Minuten jünger als ich". Stefan fän
Forum: Aktuelles Forum
02.01.2014 14:33
tomgilles
Mitte des ersten Jahrzehnts des neuen Jahrtausends...
Forum: Aktuelles Forum
02.01.2014 14:11
tomgilles
Dem Neugier-Faktor sei's gedankt: Das Traumschiff triumphierte gestern mit 23% Marktanteil erstaunlicherweise sogar über den Tatort (21,1%). Auch in der sogenannten "Zielgruppe" lagen beide Formate erstaunlich eng beieinander (Traumschiff 13,6%, Tatort 15,3%). Wären die Geschichten besser gewesen ließe sich dieser Erfolg langfristig halten. Man erinnere sich: Mitte des Jahrtausends, als die
Forum: Aktuelles Forum
02.01.2014 13:09
tomgilles
Ich hab mir zwei Stunden lang alte Sketches im WDR-Dritten reingezogen. Weil die nicht allzuoft kommen habe ich mich wieder ganz gut amüsiert, außerdem wurde einem wieder einmal deutlich vor Augen geführt wie schlecht und einfallslos das Comedy-Angebot unserer Tage ist. Erg.: Da Kabarett und Comedy immer mehr vermischt werden ist zumindest in diesem quirligen Genre ein Lichtblick auszumachen.
Forum: Aktuelles Forum
02.01.2014 11:50
tomgilles
Das war wieder so eine schnarchige, verpilcherte Sonntagsromanze mit integriertem Seelenstriptease (Damentrio) und Rührstück (kriegt der kleine Junge nun eine neue Mama oder nicht?) - inhaltsleer und handlungsarm und angereichert mit jeder Menge überflüssigem, zu hölzernen Dialogen geronnenem Gefühlsgedusel für die weibliche Zielgruppe zwischen 35 und 50. Die "Kreuzfahrt ins Glück" war
Forum: Aktuelles Forum
30.12.2013 13:39
tomgilles
Nein, das Traumschiff war besser (80er, 90er und einige Filme bis Mitte der 2000er). Die Bücher hatten Witz und Charme und die Handlungsverläufe der Einzelgeschichten waren origineller und stringenter, außerdem blieb man damals noch vom Gefühlgewusel aus dem Telenovela-Pilcherland verschont (die alten Pilcher-Streifen waren übrigens besser umgesetzt und inhaltsstärker als die neueren Datums
Forum: Aktuelles Forum
28.12.2013 18:51
tomgilles
Das Traumschiff muss eben irgendwie zu den inhaltsleeren Sonntagsromanzen passen in denen immer dieselben hohlen Sprüche abgelassen werden und Humor, wenn er denn stattfindet, zur Lachnummer verkommt; schließlich wird das Rademann'sche Kreuzfahrtunternehmen heute von der selben Redaktion betreut wie Pilcher, Lindström & Co. Die viskosen Gefühlswallungen, melodramatischen Anwandlungen und
Forum: Aktuelles Forum
28.12.2013 18:28
tomgilles
Meine Festplatte gibt mehr her und wird täglich "upgedatet". Dass der Beitrag doppelt kam ist nicht meine Schuld, ich habe ihn nur einmal weggeschickt.
Forum: Nostalgieecke
28.12.2013 18:27
tomgilles
Meine Festplatte gibt mehr her und wird täglich "upgedatet".
Forum: Nostalgieecke
24.12.2013 20:53
tomgilles
Pete Morgan schrieb: ------------------------------------------------------- > Helene Fischer am 25. > > Am 26. Tatort schauen und Traumschiff aufzeichnen > (wenn auch nur wegen dem Kapitänswechsel, sonst > schau ich den Schmarrn nicht) Immer diese Leichen zu Weihnachten ist auch ein Schmarrn. Dann schon lieber Traumschiff - fremde Länder, schöne Bilder, gemütlich dahin
Forum: Aktuelles Forum
Naja, die alten Forsthaus-Episoden hatten noch deutlich mehr Pfiff als die zähen Geschichten von heute.
Forum: Aktuelles Forum
02.12.2013 22:23
tomgilles
Der Tischlinger Karli war gut, der Gerhart Lippert auch. Die spielten aber noch mit Bayrhammer und Kathi de Bruyn...
Forum: Nostalgieecke
23.11.2013 18:57
tomgilles
Ich plädiere für die Umbenennung des Senders in "ZDF Kult", denn mit Kultur hat das Gebote nicht das Geringste zu tun. Das ist doch der schlimmste Etikettenschwindel...
Forum: Nostalgieecke
23.11.2013 01:29
tomgilles
Bei dieser Verschandelungswut ist es ja kein Wunder dass die Quoten so mies waren. Man konnte schon glauben die wollten die Zuschauer gewaltsam vom Programm fernhalten weil sich die Zielgruppe mit der des Hauptprogramms zu stark überschneidet und der Chefreformer den kosmetischen Wert der Quote hochhielt (auf die Idee die Quoten aller Schwesterkanäle zu addieren ist dummerweise noch keiner geko
Forum: Nostalgieecke
23.11.2013 01:14
tomgilles
Warum nicht gleich? Ist der Vertrag mit dem Rahmenhersteller noch nicht ausgelaufen?
Forum: Aktuelles Forum
Ein 90-minütiger Film mit DivX-(DX50)-Codierung, der nur 500 MB hat ist in der Regel Pixelsalat für Anspruchslose. Bei den derzeitigen OTR-Einstellungen sind 800 MB Dateigröße das Minimum, aber beim Speicherplatz spart man ja was das Zeug hält. Die HQ- und HD-Files sind aber gut.
Forum: Aktuelles Forum
katja-mai schrieb: ------------------------------------------------------- > Man kann sich alle Einzelteile für eine Waffe > drucken und dann montieren, diese Waffen > funktionieren aber nicht. Die dafür nötige > Qualität erreichen 3D Drucker (noch) nicht. Bis auf den metallischen Schlagbolzen kann man alle Einzelteile ausdrucken. Ich glaube aber nicht dass diese Plastikpist
Forum: Sendeschluss!
09.11.2013 22:40
tomgilles
Kate schrieb: ------------------------------------------------------- > tomgilles schrieb: > -------------------------------------------------- > Für Country hat er eine schöne Stimme Es gibt noch bessere: Trisha Carrie Patty Zac Brown Aber deutsches Radio ist natürlich viiiiel schöner. Lady Gaga, Nickelback, Miley Cyrus auf hundert Wellen...
Forum: Sendeschluss!
07.11.2013 22:52
tomgilles
Das Ganze wirkt wie ein Hörspiel mit Bewegtbildern - zwischen den Dialogen schildert eine Erzählstimme in süffiger Prosa die Gedanken und inneren Regungen der Protagonisten. Das ist gewöhnungsbedürftig aber überaus kultig.
Forum: Nostalgieecke
07.11.2013 22:36
tomgilles
Kate schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich mag ihre Musik wirklich gerne. "Wrecking Ball" > ist so ein schönes Lied. An die Rekorde ihres Stiefvaters, Country-Star Billy Ray Cyrus, wird sie wohl nie herankommen. Der schaffte mit seinem Debüt-Album "Some Gave All" im Jahr 1992 allein in den USA 9-fach Platin. Die deutsche Radio- und Musikverblödungsmas
Forum: Sendeschluss!
07.11.2013 20:10
tomgilles
Da habe ich die falsche Episode erwischt, hier ist die richtige... Die glückliche Familie - Der Hausbock (Ep.35/52)
Forum: Nostalgieecke
07.11.2013 19:31
tomgilles
Nicht zu vergessen - "Die Stimme Bayerns" Fritz Straßner war in einer seiner letzten Rollen als Opa Behringer zu sehen.
Forum: Nostalgieecke
07.11.2013 19:27
tomgilles
Ja... und all die anderen kommen auch noch. Wer Geld sparen will kauft die Courths-Mahler-Komplettbox, die im November vergangenen Jahres erschienen ist.
Forum: Nostalgieecke
06.11.2013 00:54
tomgilles
Allmächt un die Ääna wa allweil so arch aufgrecht...
Forum: Nostalgieecke
31.10.2013 00:21
tomgilles
Ich glaube eher dass sie voll Schaudern an den Billig-Murks von damals zurückdenken...
Forum: Nostalgieecke
30.10.2013 23:21
tomgilles
CharleysOnkel schrieb: ------------------------------------------------------- > "Der Kultursender 3sat wird voraussichtlich bald > unter alleiniger Regie des ZDF laufen." Ja, aber die meisten Inhalte werden nach wie vor von ORF, ARD und SRG zugeliefert. Das ZDF hat im übrigen kaum eigene Kulturprogramme vorrätig.
Forum: Aktuelles Forum
30.10.2013 23:07
tomgilles
Lineares Fernsehen ist für mich nur noch eine Ergänzung - der Löwenanteil der TV-Nutzung entfällt auf meine private Film- und Seriensammlung. Es wird halt schön langsam Zeit für einen Video-Abrufdienst nach den Vorbildern Hulu oder Netflix.. Apropos deutsche Ware: Ein paar Serienklassiker laufen hinter der Bezahlschranke, insbesondere auf Gottfried Zmeck's Spartensendern "Romance TV" und "
Forum: Nostalgieecke
11.10.2013 03:35
tomgilles
Die Sendung ist doch nur ein ödes Schaulaufen zweitklassiger Privatfernseh-Sternchen und ein Treffpunkt weithin unbekannter Alltagshelden mit mehr oder minder relevanten Geschichten. Die Sendung hat keinen roten Faden (ein überwölbendes Thema wie bei anderen Talkshows) und kein klares Konzept, das die Leute zum Einschalten motivieren könnte. Mir kommt es so vor als hätte man die Methode Lan
Forum: Aktuelles Forum
Besser als ständig den scheußlichen Rahmen anzustarren ist das Verfahren auf jeden Fall. Das Bild wird übrigens nur minimal, und zwar senderseitig (!) in den abgerundeten Ecken beschnitten, durch meine Methode gehen absolut keine Bildinformationen verloren! Überträgt man das Satellitensignal ins 4:3-Format, geht das verwertbare Bild fast nahtlos in die natürliche Umrandung des Röhrenfernse
Forum: Nostalgieecke
Ist das Leben nicht schön? (1947) . Die gelungene Farbversion lief bis dato nur auf SKY.
Forum: Nostalgieecke
Wenn ihr noch ein 4:3-TV-Gerät und einen Satellitenreceiver mit Bildformatwechselfunktion habt, könnt ihr das Bild so stark aufzoomen dass man den Rahmen kaum noch sieht.
Forum: Nostalgieecke
01.10.2013 22:20
tomgilles
Das wird spätestens dann passieren, wenn "ZDFkultur" gegen Ende des Jahres abgeschaltet wird.
Forum: Aktuelles Forum
01.10.2013 02:51
tomgilles
BemjaminBlümchen schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich habe mir auch mal 15 Minuten von der Weck > Familie Serie angeguckt, konnt ich mir auch nicht > länger angucken. Deine Altersstufe ghehört nun wirklich nicht zur Zielgruppe; den 30-Jährigen von heute dürfte es allerdings mehrheitlich gefallen, sofern sie sich darauf einlassen und zufällig b
Forum: Aktuelles Forum
19.09.2013 11:58
tomgilles
Ich finde das Fernsehprogramm der "TV Movie" am übersichtlichsten, wenn ich mit dem redaktionellen Glitzer-Glamour-Hollywood-Gewäsch auch nur wenig anfangen kann. Immerhin hat ads Blatt ein paar interessante Technik-Seiten.
Forum: Nostalgieecke
18.09.2013 01:23
tomgilles
Warum reicht der redaktionelle Teil nur bis in die 80er-Jahre? Die 90er waren doch eine Glanzzeit der deutschen Fernsehunterhaltung insbesondere in punkto Serien. Außerdem laufen die meisten Klassiker im verschlüsselten Sky-Bouquet, das vermutlich nur wenig Berücksichtigung finden wird.
Forum: Nostalgieecke
13.09.2013 17:33
tomgilles
Der ORF hat mit ORF3 einen Kulturkanal eingerichtet, der seinem Auftrag mehr als gerecht wird, und, wie es ja auch Sinn macht, während der Prime-Time klassische wie moderne Kulturformate und -ereignisse sowie anspruchsvolle Unterhaltunsprogramme ausstrahlt. Im Rahmen so eines Programmes könnte man problemlos eine mehrstündige Nostalgieschiene mit Serien und Unterhaltungsklassikern fahren oder
Forum: Aktuelles Forum
13.09.2013 01:32
tomgilles
"ZDF Kultur" wurde seinem Namen doch nie gerecht, wo bitte findet man im Programm Opernaufzeichnungen, Künstlergespräche, Musikraritäten oder Reportagen aus dem Kulturbetrieb? Neben in Endlosschleife laufenden Wiederholungen fand sich allenfalls ein bisschen "Popkultur" in Form mittelprächtiger Rockkonzerte aus der Konserve, und das obwohl die ZDF-Archive vor Schätzen geradezu überquellen.
Forum: Aktuelles Forum
12.09.2013 19:37
tomgilles
In diesem Thread habe ich bereits alles gesagt: Die am ehesten für so was empfängliche Zielgruppe guckt bereits das Märchenschloss, der Rest der in Frage kommenden Zuschauerschaft veralbert seine Zeit mit kreischenden Reality-Formaten. Die Core-Audience von Inkas Abendsendungen dürfte um diese Zeit aber noch dem Gelderwerb nachgehen.
Forum: Aktuelles Forum
Zu früh gefreut... Staffel 3 (Volume 3 und 4) erscheint im Dezember und Januar - ebenfalls filetiert um ein paar Euro mehr rauszuschlagen. Immerhin ist die Serie dann komlett.
Forum: Nostalgieecke
Der Witz ist ja dass sogar die CDU in gesellschaftspolitischer Hinsicht links der Mitte steht, nur in wirtschaftlichen Fragen gibt es noch konservative Tendenzen, die dank des wirtschaftspolitischen Rechtsliberalismus der FDP (die geselllschaftspolitisch ebenso links der Mitte steht) immer noch einigermaßen salonfähig sind. So wird wird jeder, der die Rolle der Frau eher im Erziehungsumfeld ve
Forum: Aktuelles Forum
Am Beispiel Eva Herman hat sich gezeigt wie leicht übelwollende Journalisten selbst in unseren Tagen eine Kampagne gegen unliebsame (weil gegen den Mainstream) argumentierende Zeitgenossen anzetteln können, indem sie ihnen eine Nähe zum Nationalsozialismus andichten. Frau Herman hat sicher sehr eigenwillige Ansichten, aber sie hat Rückgrat weil sie dazu steht. Wie ärmlich wäre unsere Welt o
Forum: Aktuelles Forum
Kommt der Rest auch noch? Wenn möglich bitte in einem Rutsch!
Forum: Nostalgieecke
Aktuelle Seite: 17 von 20

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.