tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)

Seiten: 12345
Aktuelle Seite: 1 von 5
Ergebnisse 1 - 50 von 210
20.05.2022 23:02
Astrogator
Tetzlaff schrieb: ------------------------------------------------------- > Schade, dieser Song, komponiert von Vangelis, > gesungen von Demis Roussos, aus dem Album "666" > aus dem Jahre 1972 lief immer in unserer > Stammdisse Mitte der 80er: > Das gigantische Album "666" war schon damals seiner Zeit weit voraus und ist es vielleicht auch heute noch. Schade, dass Aphrodite'
Forum: Sendeschluss!
30.01.2021 21:52
Astrogator
Prima! Freut mich, daß ich helfen konnte.
Forum: Sendeschluss!
Hierbei könnte es sich um die japanische Rockband "Electric Eel Shock" handeln. Die habe ich selbst einmal bei einem Konzert erlebt und vergesse nie die Verblüffung meiner Frau, als der Drummer plötzlich nur mit einer Socke bekleidet (allerdings nicht am Fuß!) hinter seinem Drum-Set herumturnte. Die beiden anderen Musiker waren aber wohl einigermaßen angezogen. Das klingt jetzt vielleicht s
Forum: Sendeschluss!
01.04.2019 15:43
Astrogator
Ich habe es nicht gesehen, aber in der TV Movie wird Regisseur Thomas Stiller wie folgt zitiert: "Wer gerne Graphic Novels liebt, wird vielleicht Anleihen an die Stilmittel des Comics erkennen." Hmm ...
Forum: Aktuelles Forum
15.03.2019 20:30
Astrogator
Vielleicht unter dem Originaltitel "Pohlad kocce usi"
Forum: Nostalgieecke
15.03.2019 18:57
Astrogator
Das könnte vielleicht "Streichle der Katze die Ohren" sein, ein CSSR-Kinderfilm von 1985 sein. Der Film handelt von einem Mädchenchor, der zu einem Auftritt fährt und in einem Ferienheim o. Ä. unterkommt.
Forum: Nostalgieecke
31.01.2019 18:54
Astrogator
Also ich denke auch, dass man Gretna Green kennen muss, zumindest wenn man - wie tiramisusi schrieb - zwischen den 50ern und 80ern aufgewachsen ist. Der Witz bei Gretna Green war ja, dass man dort auch als Minderjähriger heiraten konnte, ohne die Erlaubnis der Eltern vorzulegen. Das haben wohl viele genutzt. Ich erinnere mich noch ziemlich genau, dass Susanne Uhlen mit 14 Jahren von zu Hause au
Forum: Sendeschluss!
07.10.2017 17:23
Astrogator
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > So mancher Star-Trek-Fan wird beim Lesen deiner > Frage wohl zu allererst "WESLEY!" ausrufen. :D Genau! War mein erster Gedanke! Der Klassiker, gefolgt von Brenda in "Beverly Hills, 90210". Ebenfalls total nervig in meinen Augen: Blue Boy in "High Chaparral". Der sollte irgendwie immer ein Mann werden, hat es
Forum: Film-Forum
30.06.2017 19:18
Astrogator
Anfang der 60-er Jahre habe ich leidenschaftlich gern die Bilderbücher um Petzi, Pelle und Pingo gelesen. In den beiden Petzi-Büchern "Petzi als Bauer" und "Petzi bei der Ernte" kam ein Pferd vor, das hieß Adolf. Dass das irgendwie "anrüchig" sein könnte, ist mir erst aufgefallen, als ich die Neuübersetzung von 1990 in den Händen hatte, da hieß das Pferd plötzlich Adelbert. Bis dahin war
Forum: Sendeschluss!
Interessanter Thread! Und ich musste feststellen, dass ich sehr viele der genannten besonders gerne sehe. Das sind eben Typen! Aus Deutschland fällt mir noch ein: Gilbert von Sohlern. Aus anderen Ländern (und aus fernen Zeiten): Boris Karloff und Peter Lorre. Ach ja, und Belmondo.
Forum: Sendeschluss!
04.06.2017 00:05
Astrogator
Hallo Joe, ein Schuss ins Blaue: Ich musste bei Deiner Beschreibung an das Plakat von "Lass mich mal ran! Als Junge ist sie spitze" ("Just one of the guys") denken. Obwohl es doch ziemliche Unterschiede gibt ...
Forum: Film-Forum
15.01.2017 22:59
Astrogator
Corgi Toys Autos waren in den 60ern ziemlich angesagt, gerade weil sie auf Film-/Fernsehfahrzeuge spezialisiert waren. Ich selbst hatte den Oldsmobile aus "Solo für Onkel".Wenn man da drückte, kamen Napoleon Solo und Illya Kuryakin aus den Seitenfenstern und schossen. Ein Freund hatte James Bonds Aston Martin - mit kugelsicherem Heckscheiben-Schild, Maschinengewehr in der Stoßstange und - der
Forum: Sendeschluss!
15.01.2017 22:37
Astrogator
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- > > Noch etwas zum Thema Maßstab: Mich hat es immer > geärgert, dass die Modellautos verschiedene > Maßstäbe hatten. Zum Beispiel hatte ich einen > Doppeldeckerbus von Matchbox, der nur halb so > breit war wie ein Opel Rekord von Gama. Den > Maßstab der Siku-Autos fand ich am besten. Ich >
Forum: Sendeschluss!
15.01.2017 22:26
Astrogator
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > Waren die Trafos eigentlich gut geregelt, also ich > meine, wenn ein Wagen vom Gas ging, lief dann der > andere schneller, weil der Trafo dann weniger > belastet wurde und eine höhere Spannung lieferte? Nein, die Trafos lieferten ja nur die Grundgeschwindigkeit (ich weiß nicht, wie ich es anders ausdr
Forum: Sendeschluss!
15.01.2017 19:02
Astrogator
kleinbibo schrieb: - > Wie schwierig ist das eigentlich? Hat man das irgendwann nicht im Gefühl, wie schnell man da > fahren kann. So ganz kann ich es mir immer noch nicht vorstellen. Aber bei diesen Riesenanlagen > für Wettbewerbe muss es doch ein Schwierigkeitsgrad geben, sonst würde doch > niemand so einen Aufwand treiben. > Hallo kleinbibo, also das ganze lief so ab
Forum: Sendeschluss!
15.01.2017 11:22
Astrogator
Oh ja, an die Apollo-Bahn kann ich mich noch erinnern. Die stand damals auch auf meinem Weihnachts-Wunschzettel (obwohl ich zu der Zeit schon ca. 13 Jahre alt gewesen sein dürfte), weil ich sehr Raumfahrt-/Mondlandungsbegeistert war. Bei uns war sie im Schaufenster eines Spielwarengeschäfts aufgebaut und hat mich sehr fasziniert. Allerdings - wie hier schon öfter angeklungen - war der Preis do
Forum: Sendeschluss!
18.12.2016 10:32
Astrogator
Vor wenigen Jahren habe ich irgendwo einen wunderschönen finnischen Film gesehen, der sich bei mir sofort als Weihnachtsfavoritenfilm etabliert hat: "Wunder einer Weihnachtsnacht". Ich weiß nur nicht, ob der dieses Jahr kommt. Auf "Der kleine Lord" freue ich mich natürlich. Und "Single bells" gehört bei mir auch langsam zur Tradition. Und dann - wie jedes Jahr - die Frage: Wo bleibt "Fröhl
Forum: Nostalgieecke
10.12.2016 00:00
Astrogator
... und "Epitaph" ... und "I talk to the wind" ... und "In the wake of Poseidon" ... und "Take a pebble" ... und "The sage" ... und "From the beginning" ... und "Still you turn me on" ... und Ach, ich möchte gar nicht aufhören! Gerade laufen Bilder aus meiner Jugendzeit ab! Danke, Greg, für all die schönen Erinnerungen!
Forum: Sendeschluss!
Ist natürlich Geschmacksache, aber ich habe mich immer dafür interessiert, was andere gerne hören. Komplett gut finde ich: Deep Purple - In rock Genesis - Foxtrot Yes - Close to the edge Van der Graaf Generator - H to He - Who am the only one Pink Floxd - Animals Earth & Fire - Song of the marching children Camel - The snow goose Bo Hansson - Sagan om ringen Robert Wyatt - Rock B
Forum: Sendeschluss!
18.08.2016 21:23
Astrogator
DarkDancer schrieb: ------------------------------------------------------- > Astrogator schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Ja ... obwohl ich bei den sieben Kreuzen schon > so > > eine Ahnung hatte. Aber Paul Breitner, klar. > > > > > > Okay, weiter geht's: > > > > 1. Der Regisseur hat in d
Forum: Film-Forum
18.08.2016 21:03
Astrogator
Ja ... obwohl ich bei den sieben Kreuzen schon so eine Ahnung hatte. Aber Paul Breitner, klar. Okay, weiter geht's: 1. Der Regisseur hat in dieser Funktion nur zwei Filme gedreht 2. Der Hauptdarsteller hat auch mal mit Hitchcock gearbeitet 3. Donald Ducks Neffen spielen eine Rolle
Forum: Film-Forum
18.08.2016 19:56
Astrogator
Potato Fritz? (mit Paul Breitner)
Forum: Film-Forum
05.08.2016 22:31
Astrogator
Nicole (Nicko) schrieb: ------------------------------------------------------- > Mr. Hobbs macht Ferien? Ganz genau! Gratulation, ich hatte schon Angst, es sei zu schwer.
Forum: Film-Forum
05.08.2016 14:59
Astrogator
Deckard schrieb: ------------------------------------------------------- > Ha, hab mir schon gedacht, dass das viel zu > einfach ist. > Oder vielleicht bist du einfach nur zu gut. Wie > auch immer, it's your turn! Rätsel gelöst. Na ja, einfach ist relativ. Aber Yul Brynner ist mir in dem Film als Bösewicht sehr in Erinnerung geblieben, vielleicht deshalb. Okay, dann will ich
Forum: Film-Forum
05.08.2016 14:00
Astrogator
Deckard schrieb: ------------------------------------------------------- > So langsam bekomm ich ja ein Gefühl dafür, > welche Filme du magst, Angus ;-) > Ich stell gleich mal ein neues rein: > > > Eine gottverlassene Gegend > > Ein Bösewicht mit Western-Erfahrung > > Ein Turm, der Leben rettet Hört sich nach "Das Licht am Ende der Welt" mit Yul B
Forum: Film-Forum
18.04.2016 11:41
Astrogator
Hat sie sich nicht auch am Telefon immer gemeldet mit "Artichekt" oder so was in der Richtung?
Forum: Nostalgieecke
Ich hatte immer etwas gegen den Einleitungssatz: "Sie müssen schon entschuldigen, aber ..." (Nö, ich muß gar nichts!) Und neuerdings höre ich für unsere Jahreszahl "2016 (Zweitausendsechzehn)" öfter die Aussprache "Zwanzig-Sechzehn". Finde ich furchtbar!
Forum: Sendeschluss!
Genau dieses Problem hatte ich auch schon mal, und da lag es in der Tat - wie hier mehrmals beschrieben - an dem "Anpassen"-Häkchen. Als das weggeklickt war, lief alles bestens. und es wurde in der Originalgröße des PDFs gedruckt. Die Leute vom Copyladen haben das übrigens nicht so recht verstanden ...
Forum: Sendeschluss!
17.08.2015 11:57
Astrogator
Nscho-Tschi Marie Versini war mein erster Schwarm. Und dann Susanne Uhlen als Britta in "Till, der Junge von nebenan".
Forum: Sendeschluss!
17.08.2015 11:48
Astrogator
Du meinst Dagmar Patrasová, die fand ich auch toll! Außer in "Die Besucher" hat sie auch in "Die Märchenbraut" einen großen Eindruck auf mich gemacht.
Forum: Sendeschluss!
01.07.2015 11:09
Astrogator
Thomas G;-) schrieb: ------------------------------------------------------- > Die gründe des Scheiterns damals sind die gleichen wie heute: > > - Monetären Union, ohne vollständige Politische Union. > - erhebliche Unterschied in der wirtschaftlichen Entwicklung der Mitgliedsländer. Die wirklichen Probleme in zwei Sätzen auf den Nenner gebracht. Danke!
Forum: Sendeschluss!
23.03.2015 16:59
Astrogator
SAS Prinz Malko schrieb: ------------------------------------------------------- > .übrigens, im Roman kommt nicht Santer durch > Winnetous Leute um, sondern Winnetou wird von > santer getötet. (Den Rollins gibt es nicht) Im Roman "Winnetou III" wird Winnetou von einem Krieger der Ogelallah erschossen.
Forum: Nostalgieecke
23.03.2015 16:56
Astrogator
Band 33 der gesammelten Reiseerzählungen - "Winnetous Erben" - wurde ursprünglich "Winnetou IV" genannt.
Forum: Nostalgieecke
Das ist vermutlich "Der unheimliche Besucher" (The night visitor) aus dem Jahr 1971 mit Max von Sydow, Liv Ullmann und Per Oscarsson. Der Film ist eine amerikanisch/schwedische Co-Produktion und ein ziemlich spannender Psychothriller. Mir hat er auch sehr gut gefallen!
Forum: Film-Forum
26.01.2015 17:48
Astrogator
Gänsehaut!
Forum: Sendeschluss!
26.01.2015 15:59
Astrogator
Ach wie traurig! Wieder ist ein ganz großer Künstler von uns gegangen, der Sänger und Bassist von Aphrodite's Child! Was für eine Gruppe! "Rain and tears", "The end of the world" "It's five o'clock " ... Und dann der Hammer: Das Album "666"! Seiner Zeit (1972) Lichtjahre voraus und Kult, nicht zuletzt wegen des fulminanten Gesangs von Demis Roussos. (Das zeitlose "The four horseman" wurde kü
Forum: Sendeschluss!
24.01.2015 00:46
Astrogator
Oh, das macht mich auch traurig. Die Entwicklung von Tangerine Dream habe ich seit ihren frühesten Alben verfolgt, sie waren enorm wichtig für meine musikalische Entwicklung. "Zeit" war die erste Platte der Gruppe, die ich mir gekauft habe. "Alpha Centauri", "Atem" usw. hatte ich - heutzutage völlig undenkbar - aus dem Radio aufgenommen (Winfrd Trenkler sei Dank!). Sie haben ihren Stil ja sp
Forum: Sendeschluss!
26.11.2014 17:08
Astrogator
Hallo Chrissie, gern geschehen! Freut mich, daß ich Dir helfen konnte! Viele Grüße, Astrogator
Forum: Nostalgieecke
26.11.2014 10:32
Astrogator
Hallo Chrissie, hier stöbere ich immer mal ganz gerne: Viele Grüße!
Forum: Nostalgieecke
25.11.2014 17:38
Astrogator
Ich habe Martin Semmelrogge mal bei einer Lesung erlebt. Das war der netteste, höflichste (!) und angenehmste Mensch, den man sich nur vorstellen kann. Und das meine ich wirklich ernst! Zurückhaltend, total nett zu den Fans. Hat nach der (auch ganz tollen) Lesung noch geduldig Autogramme gegeben, mit den Leuten geredet. Wir waren total überrascht und haben schon gedacht, die hätten einen Dopp
Forum: Sendeschluss!
25.11.2014 17:23
Astrogator
Ja, da gebe ich Dir völlig recht: Die beiden Soundtracks "More" und "Obscured by clouds" sind ganz tolle Alben. Besonders das Titelstück "Obscured by clouds" ist der Hammer! Das haben wir immer auf voller Lautstärke gehört (wie übrigens auch "One of these days" von "Meddle"), und dann wackelte die Bude. Und der "Nile song" von "More" ist auch so ein Kracher. Auch bei späteren Alben, die ni
Forum: Sendeschluss!
23.11.2014 11:25
Astrogator
Ich bin ein großer Pink Floyd Fan, die Band gehört zu denen, die meine Jugend Ende der 60er/Anfang der 70er maßgeblich geprägt haben. Maine Lieblingsalben sind dann auch eher der frühen Zeit zuzuordnen. Ganz oben steht für mich "Ummagumma", weil die Musik darauf so ganz anders war als das, was wir sonst gehört haben. Eine Offenbarung! Ganz dicht danach (wirklich ganz dicht!): "Meddle". "Ec
Forum: Sendeschluss!
Das müsste der Film "Marilyn" von Ralf Huettner aus dem Jahr 1984 sein. Die Schauspielerin war Barbara May, in der Tat eine Österreicherin.
Forum: Film-Forum
09.08.2014 17:08
Astrogator
Wie oben schon erwähnt, fand ich Astrid Lindgrens mir sehr ans Herz gelegte "Ronja Räubertochter" einfach furchtbar! Die Geschichte war für mich so ein "Romeo und Julia für Arme", und aus jeder Seite drängte sich der erhobene Zeigefinger und die Moral auf: "Achtung, ihr müsst euch doch alle liebhaben!" Na ja, dafür hat uns Astrid Lindgren aber auch jede Menge herausragender Bücher ("Die B
Forum: Nostalgieecke
Hallo Chrissie, > Enid Blyton muss damals an vielen Kindern meiner > Generation voruebergegangen sein, denn sie war ja > ziemlich umstritten. Eltern und Bibliothekare > gleichermassen verabscheuten sie, weil sie der > Meinung waren, dass ihr Schreibstil nicht an den > anderer Kinderbuchautoren herankam. das war bei mir weniger das Problem. Meine Eltern haben mir keinerlei
Forum: Nostalgieecke
Hat aber nichts mit Ödipus zu tun. Der Text handelt vielmehr von einem geklonten Kind, dass niemals die Zuneigung einer Mutter erfahren hat und damit nicht klar kommt. "Mutter" gilt allgemein als einer der tiefsinnigsten Texte Rammsteins.
Forum: Sendeschluss!
Schöner Thread, sehr nach meinem Geschmack! Auch mir ging es so, daß ich bereits mit 5 lesen konnte und früh Begeisterung fürs Lesen entwickelte. Dankenswerterweise ist es mir auch vergönnt gewesen, meine Leidenschaft später in meinen Beruf einfließen zu lassen. Angefangen habe ich mit PIXI-Büchern (mein Liebling: Nr. 39 „Miezemau im Pixiland“) und den Abenteuern von „Petzi, Pelle
Forum: Nostalgieecke
Völlig richtig, Tetzlaff, mein Magen hat sich auch zusammengekrampft. Und das hat nichts mit Pedanterie zu tun. Schließlich ging es ja nicht um die Besetzung irgendeiner Dorfcombo, sondern um die Giganten Led Zeppelin. Und Robert Plant und Jimmy Page waren wichtige, unschätzbar charismatische Zeitgenossen, die man - zumindest damals - kennen musste! Insofern ist Dein Vergleich mit Jagger/Richa
Forum: Aktuelles Forum
03.08.2014 22:32
Astrogator
Ja, isses. Slayer viel zu kurz, leider nur etwas über 20 Minuten oder so, aber sehr genial! Leider ohne Jeff Hanneman, der uns ja bereits verlassen hat (obwohl Gary Holt auch einen guten Job macht). Und leider vermisse ich auch Dave Lombardo, für mich der Thrash-Drummer schlechthin!. War trotzdem eine geile Show!
Forum: Aktuelles Forum
08.06.2014 12:19
Astrogator
Kvelertak waren schon um 18.00 Uhr dran, wurde wohl getauscht mit den Kaizer Chiefs. Ich selbst wußte auch nichts davon und habe mehr durch Zufall nur die letzte Viertelstunde des (ausgesprochen tollen) Auftritts gesehen. Dumm gelaufen, war selber gespannt gewesen und habe mich sehr geärgert. Nach irgend so einem Aligatoa (oder so ähnlich - ganz furchtbar!) kamen dann aber wie angekündigt die
Forum: Aktuelles Forum
Seiten: 12345
Aktuelle Seite: 1 von 5

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.