tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 93
Ergebnisse 1 - 50 von 4616
09.02.2018 20:22
Isaak_Hunt
Sorry, dass ich jetzt erst antworte. Ich schaue hier nur noch sporadisch vorbei. Der Ocean Drive, der heute das Schmuckstück und Aushängeschild für Miami ist, ist natürlich im Art-Deco-Stil erbaut. Pastell und Neon, gepaart mit dieser Architektur und maritimen Elementen hat man zunächst immer im Hinterkopf. Bei Miami Vice wurde aber nicht nur der Ocean Drive genutzt. Es gab auch sehr viele
Forum: Sendeschluss!
29.11.2017 20:48
Isaak_Hunt
Bist du öfter in Hamm, oder extra für Jürgen Drews angereist? Ich mag den Drews irgendwie als Persönlichkeit, aber mit der Musik kann ich nichts anfangen.
Forum: Sendeschluss!
02.10.2017 18:06
Isaak_Hunt
Als Jugendlicher hatte ich in dieser Hinsicht auch Probleme. Ich komme aus keinem Akademikerhaushalt und hatte dementsprechend Grenzen in der Art und Weise, mich auszudrücken. Die waren mir aber immerhin bewusst. Lesen bildet tatsächlich zu einem gewissen Grade, erweitert den aktiven Wortschatz im Gespräch aber nicht zwingend in wirklich hohem Maße. Das muss man dann schon praktisch "traini
Forum: Sendeschluss!
02.10.2017 05:50
Isaak_Hunt
Da fallen mir auf Anhieb zwei Lieder ein: Der "Shaving Cream Song" Dann gibt es noch das hier - "leider geil": Hier wird im Lied sogar erwähnt, dass sich nichts reimt.
Forum: Sendeschluss!
30.09.2017 18:39
Isaak_Hunt
Wenn du aus der Region kommst, dann solltest du ein recht realistisches Bild darauf haben, warum es an bestimmten Stellen von Nachbarstädten wie Hamm und Dortmund nur wenige Kilometer weiter so etwas wie "AfD-Hochburgen" wie Pilze aus dem Boden schießen.
Forum: Sendeschluss!
30.09.2017 18:37
Isaak_Hunt
Münster hat einfach nicht die strukturellen Probleme, die insbesondere in den Nachbarstädten und -regionen zur Wahl der AfD geführt haben. Das muss man einfach feststellen. Es ist weniger die "edle" Gesinnung der Münsteraner, als ein gewisser Konservativismus, gepaart mit einer Saturiertheit im Alltagsleben, die zur einem städtischen Vibe führen, in dem selbst die Linken der Stadt "Spieß
Forum: Sendeschluss!
29.09.2017 20:36
Isaak_Hunt
Meines Wissens lernen Kinder recht intuitiv das "Code-Switchen" zwischen verschiedenen Sprachsituationen. Wir alle wenden das mehr oder weniger bewusst an, wechseln die Sprache situativ. Dies nicht zu beherrschen, wird als Bildungsdefizit ausgelegt. Mit bestimmten lokalen umgangssprachlichen Färbungen wird man vielleicht im Kreis der Familie oder auf dem Bau durchkommen, aber in einem anderen Um
Forum: Sendeschluss!
29.09.2017 19:58
Isaak_Hunt
Das ist dann wohl wieder "plattdeutsches Substrat" in der Umgangssprache. Es entspricht dem niederländischen "naar" und hat auch Systematik. Wie man "Jackeline - komm ma für de Omma!" einordnen soll, weiß ich allerdings nicht. Die Diskussion um solche Dinge erinnert mich immer an diese Nummer:
Forum: Sendeschluss!
09.09.2017 20:25
Isaak_Hunt
Ich bin eher für ein Höchstmaß an Gleichstellung und Gleichbehandlung, auch von Mann und Frau. Insofern halte ich von einer ausschließlich auf das Geschlecht bezogenen Solidarität herzlich wenig. Von den offensichtlichen, geschlechterspezifischen Grenzen abgesehen - Männer werden nie eine Schwangerschaft und Entbindung wirklich nachvollziehen können, Frauen wissen nicht, wie sich ein juc
Forum: Sendeschluss!
Das ist meiner Meinung nach nicht gut gealtert. Als das in den 80ern lief, fand ich das als Kind und Jugendlicher ganz lustig. Heute empfinde ich das eher als zuweilen etwas zu sexistischen Altherrenwitz im gefilmten Slapstick. Für die 70er war das irgendwie alles auch nachvollziehbar. Da hatte das auch noch etwas von sexueller Revolution und mehr Freiheit. Vielleicht galt das teilweise auch n
Forum: Sendeschluss!
05.09.2017 22:04
Isaak_Hunt
Die Umschreibung erinnert mich an die "Blendi", die es immer in den Paketen für Kinder in der zahnärztlichen Vorsorge gab. Das Zeug roch so lecker nach Erdbeer, dass man es sich am Liebsten aufs Brot geschmiert gehabt hätte.
Forum: Sendeschluss!
04.09.2017 08:21
Isaak_Hunt
Zu der freien Übertragung in SD ist Unitymedia wohl dank der Fusion mit KabelBW gezwungen worden. Das war Grundbedingung der Bundeskartellbehörde(?), um der Fusion überhaupt zuzustimmen. Vorher hatten sie vor wenigen Jahren nur die Öffentlich-Rechtlichen und ServusTV frei empfangbar gemacht. RTL und Co. waren nur analog frei verfügbar. Ansonsten versuchen sie wie beim terrestrischen Fern
Forum: Aktuelles Forum
04.09.2017 07:36
Isaak_Hunt
Die Strategen bei Unitymedia dachten, sie könnten es einfach ignorieren, dass bei vielen Leuten die Hausinstallation weiterhin marode und veraltet ist. Alte, schlecht abgeschirmte Kabel sorgen eben dafür, dass einzelne Frequenzen gestört werden können, und ausgerechnet auf diese Frequenzen schiebt man natürlich die populärsten freien privaten SD-Sender, die man ohne zusätzliche Hardware em
Forum: Aktuelles Forum
03.09.2017 18:32
Isaak_Hunt
Ich fand es super. Zum Teil orientiere ich mich sogar heute noch daran, viele Jahre sogar, ohne mir dessen bewusst gewesen zu sein. Ich meide Erdtöne, Braun, Rot, klares Grün in meiner Kleiderwahl weitestgehend, trage schon häufiger im Sommer Weiß, Pastelltöne und "aquatische" Farben. Ich würde den Stil nicht 1:1 imitieren wollen, weil er doch etwas zu schrill und eindeutig mit der Seri
Forum: Sendeschluss!
03.09.2017 18:18
Isaak_Hunt
Mal ganz ehrlich - synthetische Duftstoffe benutzen sie so ziemlich alle. Hier, wie in vielen anderen Branchen auch, gibt es keine direkte Relation zwischen Herstellungspreis und dem Preis im Handel. Mit viel Marketing-Tam-Tam und wertiger wirkenden Flacons versucht man vielmehr oft genug Luxus und Wertigkeit zu suggerieren, obwohl sich das Parfum bestimmt deutlich günstiger anbieten ließe.
Forum: Sendeschluss!
03.09.2017 13:06
Isaak_Hunt
Weiß ich ehrlich gesagt nicht, ob auch dieser Klassiker verändert wurde. Manchmal können die Sinne auch etwas täuschen, wenn man sich eher an den Duft eines etwas überlagerten Flacons erinnert. Mir geht es zumindest manchmal so, dass ich alte Düfte falsch gelagert habe und diese dann entsprechend riechen. Idealerweise sollte man Parfums zur Langzeit-Lagerung kühl und dunkel lagern, als
Forum: Sendeschluss!
03.09.2017 12:53
Isaak_Hunt
Miami Vice verbinde ich auch immer mit Flamingos - aber auch mit Neon-Pink, Pastelltönen und der Architektur der Villen, die man dort sehen konnte.
Forum: Sendeschluss!
03.09.2017 12:50
Isaak_Hunt
Zumindest bei Düften scheint es doch oft der Fall zu sein, dass irgendwelche einzelnen Duftkomponenten als krebserregend erkannt vom Markt genommen werden. Es würde mich nicht wundern, wenn das selbst bei den Simpel- und Billigduftstoffen in Seifen, Waschpulver oder Duschgels der Fall sein könnte. Ein anderer Aspekt ist wohl immer noch der Preis, der immer wieder einmal gedrückt wird, um da
Forum: Sendeschluss!
Im verlinkten Artikel kann man lesen, dass besagte Episode in den USA de Abschluss der ersten Staffel markierte. Irgendwelche Plotholes oder Inkonsistenzen in der fortlaufenden Erzählung sollten bei so einer Serie das geringste Problem sein - ist ja nicht wie bei Bobby Ewing, der unter der Dusche stand.
Forum: Aktuelles Forum
09.08.2017 13:37
Isaak_Hunt
Meines Wissens litt er schon ein paar Jahre unter Demenz. Ich werfe mal mein Lieblingslied ins Forum:
Forum: Sendeschluss!
Bei David Rasche erscheint Miami Vice wieder als "Talentschuppen", denn er war vor seiner Rolle als "Sledge" schon in Miami Vice zu sehen. Im Nachhinein muss man schon staunen, wie viele bekannte Schauspieler in größeren Nebenrollen einzelner Episoden zu sehen waren, kurz bevor deren Karriere steil ging. Da haben die Macher anscheinend ein echt gutes Casting für die Serie gehabt, wenn sie
Forum: Aktuelles Forum
Ich bin der Auffassung, dass die Rezeptur Miami Vice heute sogar noch besser funktionieren könnte, wenn man sie konsequent umsetzt. Trotzdem bleibt es schwierig, damit eine neue eigenständige Serie zu schaffen. Miami Vice war viel die Ästhetik, Farbensprache, die Szenerie Miamis, in der sich die visuellen Vorgaben der Serie perfekt einfügten. Hinzu kamen die für damalige Verhältnisse sehr
Forum: Aktuelles Forum
Ich bin solchen Projekten prinzipiell nicht abgeneigt, sehe hier aber wirklich eher die Gefahr der Romantisierung und "Verkitschung" der Gegegebenheiten im Berlin West der 70er. Ich war vor wenigen Wochen zum ersten Mal überhaupt in Berlin. Vom klaustrophobischen West-Berlin vor der Wende ist da nicht mehr viel übrig - was ja auch nicht unbedingt verkehrt ist, aber eben an anderer Stelle die
Forum: Aktuelles Forum
04.08.2017 17:55
Isaak_Hunt
Interessant. Ich denke da seit einigen Jahren recht ähnlich, schlendere mehr über die Kirmes, um mir die Fahrgeschäfte einfach anzugucken, futtere Kleinigkeiten an jeder Ecke. Ich muss allerdings sagen, dass ich mir viele Gerichte dann doch verkneife, weil sie mir gnadenlos überteuert erscheinen. Den Backfisch esse ich auch noch oft auf der Kirmes, weil es hier immer weniger Pommesbuden g
Forum: Sendeschluss!
03.08.2017 21:32
Isaak_Hunt
Ist doch irgendwie komisch - die ganz großen Raketenforscher und Troublemaker tummelten sich in meiner Wahrnehmung immer am Autoscooter, seit ich überhaupt auf der Welt bin. Cranger Kirmes ist eigentlich wie das Ruhrgebiet an sich - mit Champagner-Ständen und Blattgold-Currywurst wird man da nichts reißen. In Städten wie Herne und den angrenzenden Städten hat sich die soziale Lage in den
Forum: Sendeschluss!
29.07.2017 21:43
Isaak_Hunt
Im Übrigen scheinen polnische Biere zumindest zeitweilig im Trend zu sein. Man sieht sie auch immer häufiger in den Getränkemärkten meiner Region. Meistens stehen hinter den Marken auch wieder die großen Bierkonzerne. Dennoch habe ich da geschmacklich noch keinen "Totalausfall" erlebt.
Forum: Sendeschluss!
29.07.2017 21:39
Isaak_Hunt
Dr. Pepper mag ich auch gerne, würde ich geschmacklich aber schon nicht mehr Cola nennen, sondern als merkwürdig eigenständigen Softdrink ansehen. Ich meine dort Zimt, Ingwer und Kirschgeschmack herauszuschmecken. Fritz Cola schmeckt auch gut, wäre mir aber als Gastgeber für mehrere Gäste zu teuer. So etwas wie Dr. Pepper würde ich nur zusätzlich anbieten - ähnlich wie Kirsch-Cola in
Forum: Sendeschluss!
29.07.2017 09:24
Isaak_Hunt
Meiner Meinung nach gibt es da mehrere Tendenzen. Die klassischen Unterschiede Nord-Süd im Geschmack bestehen meiner Meinung nach immer noch. Auch wenn es regional wieder Unterschiede geben mag, wird im Norden tendenziell immer noch das herbere Bier getrunken. So gesehen gibt es analog dazu aber auch ein "Alt-Jung-Gefälle", in dem jüngere Generationen tendenziell das weniger herbe Bier tri
Forum: Sendeschluss!
29.07.2017 08:37
Isaak_Hunt
Die Markendifferenzierung ist kein reiner Marketingscherz. Die Kippen schmecken schon unterschiedlich, und ich würde schon behaupten, dass man auch den Preis schmecken kann - es gibt zumindest Unterschiede zwischen der untersten Preisklasse der Zigaretten und der "Mittelklasse". Die preisliche "Oberklasse" schmeckt für mein Empfinden nicht unbedingt deutlich besser. Schmuggelzigaretten und Pl
Forum: Sendeschluss!
29.07.2017 07:41
Isaak_Hunt
Afri Cola ist mir eigentlich lieber - aber ich würde nicht mosern, wenn der Gastgeber Coca Cola oder sonst irgendeine Cola auftischt.
Forum: Sendeschluss!
Ich hatte meinen Motorradführerschein 1994 nachgeschoben, nachdem ich den Autoführerschein im Vorjahr gemacht hatte und die Theorie Auto/Motorrad zusammen absolvierte. Dabei weiß ich echt nicht mehr, welche und wie viele Fahrstunden ich absolvieren musste. Ich kann mich noch an irgendetwas um 10 Pflichtstunden erinnern, gelegentlichen Standardübungen zu Bremsmanövern, die dann auch Teil de
Forum: Sendeschluss!
06.07.2017 05:57
Isaak_Hunt
Uff - "here we go again". Der Mann steht wie eine Art "Posterboy" sinnbildlich für fast alles, an dem man sich in den letzten Jahren an der Macht und merkwürdigen Moral der Katholischen Kirche abarbeiten konnte. Es hatte eigentlich nur etwas "Bling" in seiner Residenz oder ein Missbrauchsskandal gefehlt, und die Nummer wäre geradezu allumfassend komplett gewesen. Beides ist immerhin auch n
Forum: Sendeschluss!
05.07.2017 07:00
Isaak_Hunt
Stimmt - was auf Mobiltelefonen dann vielleicht toll aussieht, wirkt auf heute gar nicht so unüblichen 24-Zöllern dann, als wäre es im Fieberwahn designt worden. Das ist das eigentliche Problem. Dieses Forum nutzt zwar auch nicht die volle Breite aus, die größere Monitore gewährleisten, allerdings hebt sie sich mit ihrem schnörkellosen Design weiterhin von vielen anderen Foren ab. Was a
Forum: Sendeschluss!
29.06.2017 20:02
Isaak_Hunt
In meiner Schulzeit, den 80ern und frühen 90ern, gab es in meinem direkten Umfeld wenige Jugendliche in meiner Altersklasse, die in Parteien oder ihren Jugendorganisationen waren. Ich kann mich nur an einen Jungen in der Schule erinnern, der bei der Jungen Union war und dies auch mit einem Aufkleber auf seinem ledernen Aktenkoffer in die Außenwelt kommunizierte. Der "Realschul-Gordon-Gekko" war
Forum: Sendeschluss!
29.06.2017 06:37
Isaak_Hunt
Gerne - "Es gibt keinen Gott" halte ich für eine absolute Aussage, die ich genauso ablehne, wie die positive Aussage zum Gottglauben. "Es gibt (mit an Sicherheit grenzender Wahscheinlichkeit) keinen Gott" ist mir sympathischer, weil es recht präzise umschreibt, warum ich das nicht einfach glaube. Methodischen Skeptizismus, Ablehnung absoluter Behauptungen, Empirismus und Rationalismus halte i
Forum: Sendeschluss!
28.06.2017 20:38
Isaak_Hunt
Wikki schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich z. B. würde nie behaupten "Es gibt Gott". Ich > sage "Ich persönlich glaube an Gott". Zu > behaupten "es gibt nur einen Gott, und jede > Religion, die mehrere Götter anbetet, ist die > falsche Religion" oder "Ein Atheist denkt falsch" > empfinde ich als verbissen und intolerant. > >
Forum: Sendeschluss!
28.06.2017 19:12
Isaak_Hunt
Wahnsinn, wie ähnlich die Modelle doch waren.
Forum: Sendeschluss!
27.06.2017 18:15
Isaak_Hunt
Thinkerbelle schrieb: ------------------------------------------------------- > Unser Deutschlehrer hatte auch so nen Spruch: Wenn > zwei Leute immer derselben Meinung sind ist einer > davon überflüssig. > (Soll von Brecht sein, aber ist es glaube ich > nicht. Aber obwohl ich den Lehrer nicht besonders > mochte, der Spruch hat mir immer gefallen.) Mir kam das gerade b
Forum: Sendeschluss!
27.06.2017 18:07
Isaak_Hunt
Ja, "Universal". Gab es den unter Umständen auch in mehreren Farben?
Forum: Sendeschluss!
27.06.2017 18:06
Isaak_Hunt
Sorry, bei uns war Adidas populärer als Puma, und das bemerkte man auch in meiner Heimat. Angeblich soll es übrigens "Inseln" gegeben haben, wo das anders war.
Forum: Sendeschluss!
Dafür brauchst du kein Rätselraten. Folgende Seite kann ich zum Überblick empfehlen: Die Seite ist immer sehr aktuell, wenn es um Änderungen der Frequenzen, kommende neue Sender und verschwindende alte Sende dreht. Frequenztabellen und Belegungen gibt es auch, für mein Empfinden ist das alles leichter zu finden und übersichtlicher gestaltet, als bei Unitymedia selbst. Einfach mal rein
Forum: Ratgeber Technik
26.06.2017 21:30
Isaak_Hunt
"Komm' ich heut' nicht, komm' ich morgen..." ist eigentlich ein Ausspruch, den ich von der Elterngeneration aufgefangen habe. Es beschreibt meiner Meinung nach etwas, was man vielleicht mit "laissez-faire" umschreiben würde. Schöner finde ich "lari-fari" - aber ob das nicht auch schon älter als die 80er ist, weiß ich nicht. Den Spruch mit Adidas kannte ich nicht. Bei uns hießen etwas merkw
Forum: Sendeschluss!
26.06.2017 07:32
Isaak_Hunt
Um Gottgläubigkeit allein geht es nicht. Die Vordenker der Aufklärung, die damit auch die Vordenker der politischen und gesellschaftlichen Ordnung sind, waren auch in verschiedenen Formen gottgläubig. Das waren in den allermeisten Fällen Deisten und Pantheisten, in geringer Anzahl auch Christen, soweit das rekonstruierbar ist. Am Gottglauben alleine hängt es also nicht. Es hängt aber nach
Forum: Sendeschluss!
23.06.2017 21:07
Isaak_Hunt
Zwang ergibt sich eher aus der Machtstruktur organisierter Religion, wie sie bei uns manchmal sogar strukturell mit dem Staat gleichzusetzen ist. Ob der Einzelne sich den Schuh der aktiven Missionierung anziehen muss, muss er schon selbst wissen. Darüber zu reden ist jedenfalls oft genug religiöses Werben und hat damit Zweck. Missionierung ist nicht immer die direkte Verkündigung zum Zweck d
Forum: Sendeschluss!
Irgendeine Aufputz-Verdrahtung quer durch die Hütte hätte ich auch nicht akzeptiert. Interessant wäre hier für mich die Frage, ob hier Unitymedia oder der Hausbesitzer auf diese Idee kam. Wenn Häuser im Kabel zukunftsfähig gemacht werden sollen, dann habe ich es im Mehrfamilienhaus schon häufiger gehört, dass Unitymedia in der Wartung vielleicht noch die erste Strecke bis zum Kabelmodem
Forum: Ratgeber Technik
Meine Tante nutzt bisher noch ihren "Oldschool"-VHS-Rekorder. Keine Ahnung, was sie da täglich aufnimmt, aber das wird sich dann wohl bald ändern. Mit ihrer modernen Hardware vom Kabelanbieter hat sie sogar Zugriff auf die Mediatheken einiger Sender. Da das aber in der Bedienung nicht "in einem Guss" bei jedem Sender gleich ist, befürchte ich, dass mit den Erklärungen zur Sache nicht dauerh
Forum: Ratgeber Technik
22.06.2017 21:07
Isaak_Hunt
Fand ich irgendwie spannend - wie ein kleiner Tracker oder Mini-Piano-Roll zum Musik machen. War kurzweilig.
Forum: Sendeschluss!
22.06.2017 20:57
Isaak_Hunt
Zumindest in der Sportberichterstattung herrschen immer noch Reste von der Sportberichterstattungsethik der 60er und 70er Jahre. Damals gab es meines Wissens sogar strikte Sendervorgaben, in der Sportberichterstattung möglichst emotionslos und sachlich zu bleiben. Seitdem hat sich der Ton schon etwas geändert, aber es haftet den deutschen Sportmedien immer noch etwas an. Anders herum gese
Forum: Sendeschluss!
Die haben bisher meines Wissens nicht einmal intern unter der Hand durchsickern lassen, welche Sender kommen sollen. Es wird, wie hier bereits erwähnt, nicht alles für neue Sender genutzt. Ein ordentlicher Teil der freigeschaufelten Bandbreite wird für den Ausbau des Internets genutzt werden. Im Moment ist 400 Mbit die höchste Geschwindigkeit, bald will man 1 Gbit anbieten. Die alte Kanal
Forum: Ratgeber Technik
21.06.2017 06:10
Isaak_Hunt
Um es warm zu haben, braucht es mit Strom als Energiequelle nur einen glühenden Draht am Stromnetz. Das ist relativ simpel. Um mit Strom Kälte zu erzeugen, braucht es einen Kältekompressor, geschlossenen Kühlkreislauf, in dem sich ein Kältemittel befindet, mechanische Teile, die sich bewegen. Kälte aus Strom kann man rein elektrisch, ohne mechanische Teile, auch mit sogenannten "Peltier
Forum: Sendeschluss!
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 93

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.