tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel
Off Topic - Alles, was woanders nicht passt (auch ohne Fernsehbezug)

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 86
Ergebnisse 1 - 50 von 4284
27.01.2023 20:48
Kaschi
Wilkie schrieb: ------------------------------------------------------- > (Klein) Biberherz von Rolf Kauka. Ich > vermute, dass diese Figur der Disney-Figur Klein > Adlerauge nachempfunden war. Erstmals tauchte sie > - immer an an der Seite von Tom - in Fix und Foxi > Heft 98 auf (1957). > > Zu dieser Kauka-Comicserie gibt es in Kürze einen Band vom Ingraban-Ewal
Forum: Nostalgieecke
25.01.2023 17:57
Kaschi
Nachtrag zu Little Hiawatha: Laut Duckipedia lief dieser Kurzfilm im Rahmen der "Silly Symphonies" ab dem 15.5.1937 in den Kinos. Snow White feierte erst am 21.12.1937 seine Premiere. Also doch wohl kein Vorfilm zu Schneewittchen.
Forum: Nostalgieecke
25.01.2023 17:47
Kaschi
Zum Vergleich das Video von Little Hiawatha (Disney-Kurzfilm, 1937): Etwa zeitgleich mit dem ersten abendfüllenden Disneyfilm Snow White/Schneewittchen entstanden. Möglicherweise tatsächlich der Vorfilm zu Snow White. Stilistisch sehr ähnlich (Waldszenen, Tiere). ... und Klein Adlerauge
Forum: Nostalgieecke
25.01.2023 00:18
Kaschi
Der kleine schweigsame Indianer "Brave Little Brave" bringt sowohl Yogi Bär (Episode "Brave little Brave") als auch Hokey Wolf ("Indian Giver") an den Rand ihrer Geduld. Wohl nicht ganz zufällig erinnert er stark an Disneys "Little Hiawatha", der dann in den deutschen Micky-Maus-Heften "Klein Adlerauge" hieß. Hokey Wolf ist als eigene Serie wohl hierzulande nicht gelaufen. Er tauchte aber i
Forum: Nostalgieecke
chrisquito schrieb: ------------------------------------------------------- > Gab es damals schon den Ausdruck "Gebärmaschine" > ...? Ich habe den zumindest erst vor ein paar > Jahren zum ersten Mal gehört. Gebärmaschine? Gab es zumindest schon Anfang der 70er. Damals hat das eine Mitschülerin von mir empört unserem Lehrer entgegengedonnert: "Wir sind doch keine Gebärmaschine
Forum: Aktuelles Forum
18.01.2023 14:04
Kaschi
Auf TV-Nostalgie gab es auch "Interview" mit Ekel Alfred: Herr Tetzlaff, wie schön, Sie nach so langer Zeit mal wieder zu sehen! Diss is’ mal wieder typisch! Kaum is’ man mal wech, schon schicken se Dir die Jeheimpolizei aufn Hals! Aber bitte sehr: ALFRED TETZLAFF ZUR STELLE! HABE NÜSCHT ZU VERBERJEN! Aber lieber Herr Tetzlaff, ich wollte doch nur … Ick kenne Euch Brüder! Erst tunse
Forum: Nostalgieecke
17.01.2023 12:43
Kaschi
Für die leider nicht mehr existierende Website "TV-Nostalgie" habe ich mal was über Alfred und Co. zum Besten gegeben: "Pizza schmeckt wie vollgepisste Wolldecke!" ... machmal auch wie toter Frisör! Solcherlei Erkenntnisse verkündete zwischen 1973 und 1976 "Ekel Alfred". "Ein Herz und eine Seele" lief zunächst nur für die Zuschauer des Dritten Programms vom Westdeutschen Rundfunk, noch
Forum: Nostalgieecke
17.01.2023 12:09
Kaschi
Wilkie schrieb: ------------------------------------------------------- > > Etwas abfallen tut vielleicht "Die > Silberhochzeit", da geht es über > weite Strecken ausschließlich um die Beziehung > zwischen Alfred und > Else ohne Politik und die sonstigen üblichen > Dinge, erst das Vergessen > des Jubiläums, dann die Brosche, dann der > Blumenstrauß, dann
Forum: Nostalgieecke
12.01.2023 23:44
Kaschi
Ups. Bei Bigelow Mouse habe ich ein sicht- und vor allem hörbares Beispiel vergessen. Erst dann lässt er sich ja mit James Cagney (Link siehe ganz unten) vergleichen: Kaschi schrieb: ------------------------------------------------------- > Es gab mehrere Charaktere, die neben den > Hauptrollen mehrfach auftauchten. Vielleicht > sollten auf diese Weise denkbare neue Titelfiguren
Forum: Nostalgieecke
12.01.2023 18:33
Kaschi
Noch einer: Wee Willie! Ein Gorilla, der einfach nicht kapieren will, dass Officer Hucky ihn nur zurück in den Zoo bringen will (1958) ... 33 Jahre später, nämlich 1991 kreuzen sich ihre Wege nochmal, in der Serie "Yo Yogi!".
Forum: Nostalgieecke
12.01.2023 16:09
Kaschi
Auch der hier war zweimal in der Huckleberry-Hound-Show zu sehen, zunächst namenlos, dann als Löwe Leroy herumtobend: Es gab danach gleich zwei Löwen, die zu Titelfiguren avancierten: der bekanntere war der sanfte Snagglepuss aus der Yogi-Bear-Show, aber wenn Leroy tatsächlich zur Hauptfigur umfunktioniert worden ist, dann eher zu dieser: Lippy the Lion trat immer großspurig auf, w
Forum: Nostalgieecke
Es gab mehrere Charaktere, die neben den Hauptrollen mehrfach auftauchten. Vielleicht sollten auf diese Weise denkbare neue Titelfiguren getestet werden. Dieser Mäuserich etwa trat als Nebendarsteller gleich in 7 Episoden auf, verteilt auf 4 Serien: Bigelow Mouse. Daws Butler verlieh ihm einen James-Cagney-Sound. und zum Vergleich:
Forum: Nostalgieecke
Jauuu, das isser! Oder im Original Chief Crazy Coyote! Er tritt in zwei Hucky-Episoden auf mit seiner eindringlichen Lache:
Forum: Nostalgieecke
Mal 'ne Quizfrage: Wer sitzt da hinter Huckleberry Hound und lacht sich eins? Gerne auch der deutsche Name ... :-)
Forum: Nostalgieecke
08.01.2023 13:27
Kaschi
Wer besagte Serien nicht kennt: im US-Original gibt es so ziemlich alles noch im Web. Pixie und Dixie: Yakky Doodle: Peter Potamus (Peter und das Nilpferd): Titelpart einer dreiteiligen Cartoon-Show (2. Cartoon: Breezly and Sneezly, 3. Cartoon: Yippee Yappee and Yahooey)
Forum: Nostalgieecke
07.01.2023 21:36
Kaschi
16. Tele 5
Norbert schrieb: ------------------------------------------------------- > Wär das nicht was für Tele 5? Wenn die Einschaltquoten von Familie Feuerstein/Die Jetsons aus Tele-5-Sicht stimmen, gibt es vielleicht eine kleine Hoffnung. Auf Boomerang (Pay TV) liefen vor Jahren immerhin mal wieder Yogi Bär und Huckleberry Hound. Und nicht nur die! Am 19.5.06 hier gepostet: > Serien die a
Forum: Nostalgieecke
06.01.2023 11:19
Kaschi
In einem der Nachrufe hieß es, dass in Zeiten der "Rosiemania" die Familie in den ersten Stock ihres Hauses umgezogen ist ... aus Sicherheitsgründen! Fanatische Fans drohten ihnen die Bude einzudrücken!
Forum: Sendeschluss!
05.01.2023 22:43
Kaschi
Das hat mich heute morgen erschrocken. Rosi Mittermaier steht wie kaum jemand sonst für bodenständigen, geerdeten Sport. Aufgewachsen in einem Skiort (Reit im Winkl) in einer "Skifamilie": Ihr Vater gründete 1966 eine Skischule, ihre große Schwester Heidi war WM-und Olympiafahrerin (1962 bis 1966) ebenso wie ihre jüngere Schwester Evi (1974 bis 1980, 2 Weltcup-Einzelsiege). Ihr Ehemann Chr
Forum: Sendeschluss!
xy schrieb: ------------------------------------------------------- > Auch andere meiner Mitschüler interessierten sich > während der Grundschulzeit für die Puppenkiste > – ich erinnere mich noch an Gespräche auf dem > Schulhof über die jeweilige Folge vom Vorabend. > Ab der 4. Klasse ließ das Interesse an solchen > Sendungen jedoch spürbar nach. Da wurde ich dan
Forum: Nostalgieecke
Na ja, ich denke, die Zielgruppe reicht schon noch mindestens bis ins Grundschulalter. Vielleicht bis etwa 10 Jahre, natürlich von Kind zu Kind unterschiedlich.
Forum: Nostalgieecke
Pelé stand nicht nur in drei Weltmeistermannschaften (Brasilien 1958, 1962 und 1970 - 1966 wurde er aus dem Turnier getreten!), sondern war auch mit seinem Verein, dem FC Santos, zweimal Weltcupsieger (heute: Klubweltmeisterschaft), in den Jahren 1962 und 1963. Dazu musste Santos zunächst jeweils die Copa Libertadores (etwa: südamerikanische Champions League) gewinnen, um sich dann gegen den E
Forum: Sendeschluss!
Kann jemand vielleicht von Kindern erzählen, die die Puppenkiste jetzt auf 3sat gesehen haben? Ich finde die Frage nach wie vor spannend, ob ruhigere Erzählformen im Fernsehen heute noch bei der eigentlichen Zielgruppe ankommen oder nicht.
Forum: Nostalgieecke
Ohne Worte.
Forum: Sendeschluss!
... und am 21.1.1953, also nicht mal einen Monat nach dem Start des westdeutschen Fernsehens (genau heute vor 70 Jahren!), hatte die Augsburger Puppenkiste mit "Peter und der Wolf" ihren ersten TV-Auftritt. Auch das ein rundes Jubiläum zu Beginn des neuen Jahres.
Forum: Nostalgieecke
jeanyfan schrieb: ------------------------------------------------------- > Kaschi schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Ich finde die Frage spannender, ob diese > Sachen, > > die ein viel langsameres Erzähltempo hatten, > > dafür aber deutlich mehr Herz, ob also > derartige > > Sendungen heute noch bei Kindern
Forum: Nostalgieecke
19.12.2022 17:33
Kaschi
Ein Link zum Tintenfisch Squiddly Diddly, leider nicht mit der deutschen Synchro, sondern im US-Original: Hier ein Interview mit Wolfgang Ziffer zur Arbeit eines Synchronsprechers (Hanna-Barbera-Rollen erwähnt er leider nicht, wohl aber die Besonderheiten beim Sprechen von Zeichentrickrollen):
Forum: Nostalgieecke
Bei meinen beiden Besuchen in Augsburg habe ich erfahren, dass es dort an Aufführungstagen üblich ist, nachmittags eine Vorstellung für Kinder zu geben und abends eine für Erwachsene. Wobei die Theatervorstellungen nur in Ausnahmefällen den TV-Sendungen entsprechen: etwa Räuber Hotzenplotz als wohl bekanntestes Beispiel. Urmel, Mikesch, Jim Knopf, Löwe, Bill Bo, Kalle Wirsch, Schlupp usw.
Forum: Nostalgieecke
Hab' noch eine Idee gehabt, aber offenbar doch keine gute. Vielleicht liegt der Serie ja ein japanisches Kinderbuch zugrunde. Aber die Bildsuchen per Google führen auch nicht weiter.
Forum: Nostalgieecke
Passend zu Weihnachten ein Link zur 1979er Ausgabe von "Wir warten aufs Christkind", in jenem Jahr von der Augsburger Puppenkiste und dem Hessischen Rundfunk produziert: Für mich der schönste Weihnachtsfilm der Puppenkiste! Aus einem anderen Thread: Besonders schön war die 79er Ausgabe: Lokomotive Emma führt einen Puppenkistenzug durch eine Winterlandschaft. Im Zug sitzen viele bekannte
Forum: Nostalgieecke
Wolfgang Ziffer, u.a. der deutsche Synchronsprecher von Dino, dem Haustier von Familie Feuerstein, ist gestern 81-jährig gestorben.
Forum: Nostalgieecke
Don (1977) schrieb: ------------------------------------------------------- > Also mit sieben Jahren war ich noch lange nicht zu > alt für die Augsburger Puppenkiste! Die Augsburger Puppenkiste hat übrigens ein paarmal "Wir warten aufs Christkind" bestritten, in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk. Hier sämtliche Ausstrahlungen von "Wir warten aufs Christkind": Und hier zu
Forum: Sendeschluss!
Chrissie777 schrieb: ------------------------------------------------------- > Ging mir damals 1962 genauso wie heute (kuerzlich > schaute ich mir am 15.11. "Die Hoehlennkinder" von > Peter Podehl wieder an, mit denen mein eigenes > Fernsehzeitalter vor 60 Jahren begann). Ja, beim ersten Wiedersehen kann einem das auch als Erwachsener nochmal so gehen. Aber sicher nicht mehr bei
Forum: Sendeschluss!
Was haben wir in den vergangenen Jahren immer geschimpft, dass so vieles aus früheren Tagen nicht mehr wiederholt wird oder immer noch nicht auf - zunächst - VHS und dann auf DVD erschienen ist - auch und gerade hier im Forum! Ich auch ... Inzwischen hat sich das stark geändert. Vieles ist inzwischen erhältlich - und wer sich hinter das trotzdem noch Fehlende geklemmt hat, will heißen: Kont
Forum: Sendeschluss!
Dass es sich zumindest um eine Handlung handelt, die in Japan spielt - dessen bin ich mir relativ sicher. Passt auch zu dieser Quelle:
Forum: Nostalgieecke
Thomas G;-) schrieb: ------------------------------------------------------- > Wäre eventuell interessant zu wissen, wie > professionell die Serie war, und ob es gewisse > Hiinweise (wie Japanische Zeichen in der > Titel-Sequenz oder sonst irgendwo, mit nur > deutschen Untertiteln) gegeben hat, dass sie auch > in Japan gelaufen sein müsste. Synchronisiert war > sie
Forum: Nostalgieecke
Mein Jagdinstinkt ist geweckt! :-) Aber bislang ohne Ergebnis. Die Links von Thomas G (vielen Dank!) enthalten offenbar auch keine kleinen Bären ... :-) Hier ein paar Links, mit denen ich suche: Übersetzung NHK (japanischer Sender): Google-Bilder japanischer TV-Magazine: Japanisches Kinderfernsehen 60er Jahre: Google-Bilder japanisches Fernsehen 60er Jahre: Vielleicht hat jema
Forum: Nostalgieecke
Für den 15.9.1966 vermeldet auch die BRAVO eine Folge von "Der Junge und sein kleiner Bär", neben anderen Nachmittagssendungen. Der tagesaktuelle Weser-Kurier aus Bremen meldet hingegen für diesen Tag von 9.30 bis 18.00 Uhr in der ARD "Stabilisierungsgesetze - Debatte im Bundestag". Alle anderen 66er Termine tauchen auch in der Bremer Tageszeitung auf. Merkwürdig nur, dass just der letzte S
Forum: Nostalgieecke
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- ... > Dass es zehn Termine sind, liegt wohl daran, dass > eine Folge ausgefallen ist und später gesendet > wurde. Zur Sicherheit habe ich nochmal den 64er BRAVO-Jahrgang durchforstet, auch die anliegenden Wochen vor und nach den bekannten Sendeterminen: hab' keine weiteren Sendetermine gefunden. Es waren nur 9 Fo
Forum: Nostalgieecke
Vielen Dank für Deine Mühe und für die 66er Termine, Ulrich! Möglicherweise ist diese Serie auch in Japan selber eine schwer aufzutreibende Rarität.
Forum: Nostalgieecke
Im Herbst 2002 habe ich mich erstmals hier bei den tvforen zu Wort gemeldet - und zwar mit einer Frage nach dieser japanischen Kinderserie um einen Jungen und seinen kleinen Bären. Inzwischen haben sich viele, sehr viele Fragezeichen bezüglich meiner frühen TV-Erinnerungen geklärt, nicht zuletzt durch dieses Forum, und vieles habe ich mitttlerweile auch wieder sehen können. Aber diese ver
Forum: Nostalgieecke
Auch TV-Premieren wären denkbar. Etwa "Der kleine Hexe", von der es in der Tube immerhin schon mal einen Trailer als Werbung für die Theateraufführungen in Augsburg gibt: Das hier waren nicht die Augsburger:
Forum: Nostalgieecke
20.11.2022 14:29
Kaschi
Der Umstand, dass mittlerweile alle Mehrteiler der Augsburger Puppenkiste auf DVD erschienen sind, ist nicht so selbstverständlich. Ein Blick ins, nein, nicht ins Augsburger Museum, sondern ins Forenmuseum zeigt die pure Verzweiflung früherer Jahre ob der lange Zeit vermissten Helden der frühen Tage: Eine Augsburger Koryphäe fehlt allerdings weiterhin - und ist offenbar nicht mehr aufz
Forum: Nostalgieecke
20.11.2022 12:23
Kaschi
Hier ein paar musikalische Appetizer verschiedener Klassiker der Puppenkiste: Mein besonderer Star war Kater Mikesch! Der schwarzweiße wie in diesem Video, nicht der farbige. Gar schaurig war der Drrrracheee beim kleinen dicken Ritter! Ein Blick ins Museum der Puppenkiste, welches man zusätzlich zu den Theateraufführungen in Augsburg besuchen kann. Für Fans ein Muss!
Forum: Nostalgieecke
19.11.2022 22:58
Kaschi
Meine ersten TV-Erinnerungen setzen 1960 oder 1961 ein: entweder das erste (West-)Sandmännchen oder Jim Knopf und Lukas, noch in schwarzweiß. Ich wusste immer ganz genau, dass vor dem allseits bekannten Westsandmännchen ("Kommt ein Wölkchen angeflogen ...") schon zwei andere Puppen den einschläfernden Gesellen dargestellt hatten. Der hier war der erste (1959 - 1962): Allerdings als Han
Forum: Nostalgieecke
Hier ist eine umfangreiche Fanseite zur Augsburger Puppenkiste: Ja, ich denke auch, dass etwa die ARD regelmäßige Sendeplätze für die Puppenkiste und andere zur Verfügung stellen sollte, aber nicht für uns ältere Nostalgieversessene, die sich, wie gesagt, längst anderweitig versorgen können, sondern für die Kinder von heute! Und zwar unabhängig von der Quote.
Forum: Nostalgieecke
Leute wie meinereiner, die das vor Jahrzehnten gesehen haben, können mittlerweile ja per DVD so ziemlich auf alles zurückgreifen, was damals gesendet worden ist, so sie damals - wie ich - begeistert waren von den hin- und hergeschobenen Holzstücken (O-Ton Klaus Marschall). Ich finde die Frage spannender, ob diese Sachen, die ein viel langsameres Erzähltempo hatten, dafür aber deutlich mehr
Forum: Nostalgieecke
Bin auf ein amerikanisches Internet Archive gestoßen, in dem etliche Hanna-Barbera-Serien komplett im US-Original zu sehen sind - wie auch andere Cartoons: Huckleberry Hound: Etliche, u.a. Yogi Bär, Pixie and Dixie, Scooby Doo, Quick Draw, Mumbly (= Kriminalhund Murmel), Yakky Doodle, Tom and Jerry, Lippy the Lion, Hillbilly Bears, dazu Woody Woodpecker, The Inspector: Secret Squirrel (S
Forum: Nostalgieecke
09.10.2022 23:31
Kaschi
Von "Hong Kong Pfui" erscheint in Kürze eine Neuauflage der DVD-Box zur Serie - allerdings nicht mit der ZDF-Synchronisation. Die spätere Fassung ist bei den Amazon-Rezensenten nicht gerade gut weggekommen. Ich selber kann dazu nichts sagen, kenne die Serie nur wenig. Siehe dazu auch das unten zitierte Posting. andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- &g
Forum: Nostalgieecke
Die Synchronstimmen zur Kriminalhundserie: Inspektor Schnuffel/Chief Schnooker: Wolfgang Völz (USA: John Stephenson) Kriminalhund Murmel/Mumbly: Michael Chevalier (USA: Don Messick)
Forum: Nostalgieecke
Kriminalhund Murmel (im Original Mumbly) war sowas wie der Zwillingsbruder von Meutrich ("Fliegende Männer in tollkühnen Kisten"). Er gehörte zu den zahlreichen "asthmatisch lachenden" Hanna-Barbera-Tölen. Und hier das Intro zu Meutrich (Muttley):
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 86

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.