tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 123
Aktuelle Seite: 1 von 3
Ergebnisse 1 - 50 von 125
23.06.2020 12:41
mol
Ich selber interessiere mich kaum für aktuelle Filme oder Serien, sehr wohl aber für Klassiker. Beispielsweise Tatort-Folgen der 70er, ganze Serien wie Derrick und was weiß ich alles - jedenfalls ist mein Geschmack einfach nicht kompatibel zu den Streamingdiensten. Auf YouTube ist da sogar einiges zu holen - aber ich benutze YouTube lediglich als Quelle, um die Filme herunterzuladen und zu ar
Forum: Ratgeber Technik
Da kann doch aber die "verulkte Fassung" nichts dafür ....
Forum: Film-Forum
Eine geniale Folge fehlt mir noch: "Manuel säuft auf der Mosel", in der Andrack mit einem Personenschiff die Mosel befährt und zu jeder vorbeiziehenden Weinlage (und die gibt es dort ja ununterbrochen) einen entsprechendes Glas Wein zu sich nimmt ....
Forum: Nostalgieecke
OK, beim MDR muss ich sagen, daß die allermeisten meiner "Polizeiruf"-Filme noch vom SD-Sender aufgezeichnet wurden. Die Aufnahmen sind schon ein paar Jahre alt. Ich habe aber definitiv Aufnahmen aus dem HD-Kanal der ARD (diverse James-Bond-Filme, vor ca. 2 Jahren noch mit dem DVD-Rekorder aufgezeichnet), die vom Format her nicht passen. Sie sind gequetscht und in die Höhe gezogen ("Eierköpfe
Forum: Ratgeber Technik
16.06.2020 13:21
mol
Nun, selbst einen Uralt-Schwarzweiß-Röhrenfernseher kann man mit dem passenden Receiver mit HD-Sendern füttern, wenn man das will. Selbst Internetfähigkeit, also amazon-prime, Netflix etc. können so problemlos auf einem Röhrenfernseher wiedergegeben werden, auch wenn der Fernseher außer einem Antenneneingang keinerlei Eingangsbuchsen hat. Ich habe schon "Nostalgie-Tatort-Abende" auf einem
Forum: Ratgeber Technik
Ich habe etwa 12 Jahre lang auf DVD-Rekordern mitgeschnitten, und hatte diese Formatprobleme eigentlich immer. Insbesondere, als anfangs noch ein separater Kabelreceiver notwendig war (der erste DVD-Rekorder hatte noch einen rein analogen Tuner). Ich hatte auch immer alles auf "automatisch". Wenn ich heute meine - mittlerweile auf Festplatten - archivierten Aufnahmen anschaue, dann habe ich dor
Forum: Ratgeber Technik
Das Gruselkabinett lief definitiv auch in Südwest 3. Ich habe "Schach dem Roboter" damals gesehen. Ich kann den Zeitraum nur grob schätzen. Vermutlich zwischen 1979, aber definitiv vor Ende 1982.
Forum: Nostalgieecke
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > > Aber in den Filialen, wo nur Formulare, > > Kontoeröffnungsverträge oder > Unterschriftskarten > > mit der Schreibmaschine geschrieben wurden, > waren > > die machanischen Maschinen noch bis Ende der > 90er > > Jahre allgegenwärtig. > > Das hätte ich nicht ge
Forum: Nostalgieecke
12.02.2020 20:57
mol
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > mol schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Was heißt hier "unter den Rentnern"? Unter den > > heutigen Rentnern vielleicht, die waren aber in > > den 70ern und frühen 80ern, als der "Blaue > Bock" > > lief, im besten Alter. > > Di
Forum: Nostalgieecke
09.02.2020 08:44
mol
kleinbibo schrieb: ------------------------------------------------------- > harry27 schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Schlager war damals bei jung und alt beliebt. > Und > > wie ich festgestellt habe auch Operetten. Wobei > > die oft aber auch mit "Schlager" gleichgesetzt > > wurden. > > Ja, das sehe ic
Forum: Nostalgieecke
28.11.2019 10:57
mol
Vielleicht zu spät, aber dann eben für das nächste Mal. Bei mir kommt die Gand zunächst für ca. 2 Stunden in den Bräter, da wird das Fleisch schön zart. Anschließend aber noch einmal für ca. 2 x 15 Minuten (mit umdrehen) auf den Rost. Dadurch wird die Haut knusprig. Ich kopiere mal nachstehend einfach mein selbstgeschriebenes Rezept rein: Gans klassisch mit Beifuß und Zwiebel Zutate
Forum: Sendeschluss!
28.11.2019 10:49
mol
Ich habe mir vor ca. 3 Jahren eine DVD-Box mit allen gemeinsamen Filmen gekauft. Und ja, die meisten davon gefallen mir noch genauso wie mit 10 oder 12 Jahren - allerdings habe ich nie damit aufgehört, da viele der Filme ja bis heute oft im TV zu sehen sind. Meine absoluten Lieblingsfilme der beiden sind die beiden Western "Die rechte und die linke Hand des Teufels" und "Vier Fäuste für ein H
Forum: Film-Forum
Ich habe 1989-1991 meine Ausbildung als Bankkaufmann in einer Sparkasse gemacht. Elektrische Schreibmaschinen gab es an denjenigen Arbeitsplätzen, wo fast nur geschrieben wurde. Damals gab es ja noch ein reines Schreibbüro, der Berater in der Filiale hat einen Kreditbeschluss von Hand geschrieben und im Schreibbüro wurde das dann sauber abgetippt. Heute undenkbar. Aber in den Filialen, wo nur
Forum: Nostalgieecke
Ende 1997 bis Anfang 2007.
Forum: Nostalgieecke
Prinzipiell hast du schon Recht. Allerdings hatte ich den Einstieg bei Folge 1 deutlich verpaßt, somit freue ich mich, daß ich die komplette Serie jetzt aufzeichnen kann. Bei ca. 180 EUR Kaufpreis für die Gesamtserie ist der Kauf für mich keine Option.
Forum: Nostalgieecke
Hallo zusammen, klar, eine Serie der späten 90er ist für viele noch keine wirkliche Nostalgie. Aber immerhin ist die Serie auch schon 20 Jahre alt. Daher als Hinweis: ab kommenden Montag (09.09.19) beginnt erneut die Wiederholung mit Folge 1 auf RTLplus, jeweils montags 22:00 Uhr und immer drei Folgen am Stück, also bis ca. 00:30 Uhr. Bei 406 Folgen wird es somit etwa 2 1/2 Jahre dauern. Ho
Forum: Nostalgieecke
Ich antworte mir hier mal selber, auch wenn der Thread inzwischen alt ist. Aber möglicherweise interessiert meine Lösung ja auch andere. Ich habe zwischenzeitlich ein neues TV-Gerät mit USB-Recording gekauft. USB-Recording ist klasse zum zeitversetzten Fernsehen, allerdings ist die Archivierung von aufgezeichneten Sendungen bekanntermaßen nicht ohne weiteres möglich, da die Aufnahmen auf di
Forum: Ratgeber Technik
Naja, es hat zwar jeder Englisch in der Schule gehabt, aber der Anteil derer, die anschließend im Berufsleben Englisch benötigen, ist doch sehr, sehr weit unter 50%. Ich hatte sogar Englisch Leistungskurs und hatte im Jahr 1988 einen recht guten Abischnitt damit. Aber seither habe ich Englisch eigentlich nie wieder aktiv gesprochen. Klar, man hört mal einen Liedtext und versucht, ihn zu verst
Forum: Nostalgieecke
07.05.2019 09:51
mol
Wenn im Original der Timecode drauf ist, wie wird er dann eigentlich entfernt, wenn man "ohne Timecode" bestellt? Warum wurde der überhaupt mitarchiviert? Ich habe vor langer Zeit (vor ca. 10 Jahren) mal den Zweiteiler "Das Ding" beim ZDF bestellt. Das wurde mit Timecode geliefert. Hat mich jahrelang geärgert.
Forum: Nostalgieecke
Zu Ackerbau und Viehzucht wurde übergegangen, weil dann die Nahrung regelmäßiger und planbarer zur Verfügung steht. Ein Jäger und Sammler erwischt einmal ein großes Tier und dann vielleicht wochenlang nichts, so daß in dieser mageren Zeit nur Pilze oder sonst irgendwin gesammeltes Zeugs zur Verfügung steht. Im Winter noch schlimmer. Ackerbau und Viehzucht brachte regelmäßige "Erträge"
Forum: Nostalgieecke
Ich habe noch ein paar wenige, rund 35 Jahre alte VHS-Kassetten, die noch einwandfrei laufen. Aber was mache ich, wenn mein Videorekorder aufgibt? Ich hatte mal 4 Stück, inzwischen noch einen einzigen ... in Gebrauchtgeräte investieren mit allen Risiken, das will ich nicht mehr. Mit selbstgebrannten DVD-Rohlingen habe ich viele Erfahrungen, ich besitze ca. 1000 Stück. Die ältesten sind aus d
Forum: Nostalgieecke
Ich schaue Chicago Hoper gerade täglich, war in den 90ern eine meiner Lieblingsserien, zusammen mit "Picket Fences". Mir war gar nicht mehr bewußt, dass Dr. Geiger schon nach kurzer Zeit die Serie verlassen hat. In meiner Erinnerung war er die Hauptfigur der Serie. So täuscht die Erinnerung. Schön ist es trotzdem.
Forum: Nostalgieecke
Hat schon jemand die Box? Ist sie gut aufgemacht? Zufrieden?
Forum: Nostalgieecke
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- > > Seit zwanzig Jahren kann ich HR 1 zwar in > Superqualität über Kabel empfangen, geboten wird > aber leider nur noch ein Allerweltsprogramm, das > sich kaum von dem anderer Sender unterscheidet. > Wie schön war doch die alte Mittelwellenzeit! Die > schlechtere Tonqualität habe ich dafür gern
Forum: Nostalgieecke
09.10.2018 11:52
mol
Also ich wurde mit der Serie niemals warm und hab sie nur sporadisch mal angeschaut. Muß dazu sagen, als Kind der 70er (Jg. 1969) habe ich so um 1973/1974 mit den wöchentlichen Mickymaus-Heften begonnen und 1977 mein allererstes "Lustiges Taschenbuch" gekauft, die Nr. 46 "Micky hat den Bogen raus". Das hatte dann orkanartige Auswirkungen, ab diesem Zeitpunkt habe ich jahrelang einen Großteil
Forum: Nostalgieecke
09.10.2018 11:26
mol
Hallo zusammen, in den 70ern lief im ARD-Vorabendprogramm eine Serie namens "Die Grashüpfer". Thema war die aufkommende Luftfahrt Ende des 19. Jahrhunderts, es hab viele Szenen mit Uralt-Flugzeugen der ersten Stunde. An mehr kann ich mich nicht mehr erinnern. Es gibt einen Wiki-Eintrag dazu: ) Kann sich noch jemand an diese Serie erinnern? Leider habe ich sie nie wieder gesehen und finde au
Forum: Nostalgieecke
Ohne jetzt recherchiert zu haben, habe ich folgende Erinnerung an die 70er: - Freitags Komödien wie Dick & Doof, Väter der Klamotte etc. - Sonntags insbesondere Sci-Fi, wie Raumschiff Enterprise, Mondbasis Alpha 1 (meine absolute Lieblingsserie bis heute), aber auch Bonanza und Die Waltons. "Rauchende Colts" lief also sonntags, "Western von gestern" aber freitags, oder? Auch nicht ganz
Forum: Nostalgieecke
burchi schrieb: ------------------------------------------------------- > Nichts für ungut, aber "Rauchende Colts" gehört > nicht in die Reihe: Die liefen Sonntags auf dem > Shilo Ranch, Bonanza, Waltons Sendeplatz. :-) Stimmt 😊
Forum: Nostalgieecke
Ich sehe das ganz pragmatisch. Natürlich ist es eigentlich ein Unding, Filme zu zerschneiden, sinnentstellend zu synchrionisieren und wild wieder zusammenzufügen. Geht eigentlich gar nicht. Aber: Zumindest ich (Jg. 1969) bin eben mit der ZDF-Version aufgewachsen. Die Folgen liefen ja nicht nur einmal, die wurden doch bis Anfang der 80er im Wechsel mit Väter der Klamotte, Rauchende Colts und
Forum: Nostalgieecke
In Geislingen an der Steige (Baden-Württemberg) hatten wir nur ARD, ZDF und Südwest 3. Ab Anfang/Mitte der 80er Jahre gab es theoretisch auch Kabelfernsehen, aber das kam für meine Eltern nicht in Frage, zum einen aus Kostengründen und auch weil Fernsehen bei meiner Mutter einen nicht so hohen kulturellen Stellenwert hatte. So hat sich bis 1991, als wir dann umzogen, nichts geändert. 3 Progr
Forum: Nostalgieecke
Argus schrieb: ------------------------------------------------------- > Chrissie777 schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > "Licht im Dunkel" ist doch der Helen Keller > Film, > > oder? > > Der ist in der Tat schrecklich oede!!! > > Licht ins Dunkel ist eine Spendensendung des ORF, > die seit 40 Jahren immer an
Forum: Nostalgieecke
20.09.2017 20:09
mol
Das war mir jetzt echt neu. "Die Straßen von San Francisco" verbinde ich mit dem Vorabendprogramm, aber wie ich gerade gesehen habe, waren das bereits die Wiederholungen ab 1983.
Forum: Nostalgieecke
19.09.2017 09:54
mol
Gerade den gesamten Thread durchgelesen, sehr interessant. Zum Thema s/w: Ich bin Jg. 1969 und kann mich an die Erstausstrahlung des Kommisar nicht erinnern, wohl aber an die 2. Hälfte der 70er Jahre. Der Freitagabendkrimi im ZDF war damals ein Highlight der Woche. Man bedenke, dass es nur 3 Programme gab, wovon das 3. sowieso nicht viel interessantes brachte. Und Mo bis Do ging es auch auf AR
Forum: Nostalgieecke
Also ich finde das heute noch gut. Wie fast alles von Otto.
Forum: Nostalgieecke
Ich gehe auch nur alle paar Jahre mal in einen Gottesdienst, aber Taufe und Konfirmation bzw. Kommunion bei den Katholiken würde ich bei meinen Kindern nie in Frage stellen. Ob sie den Glauben dann ausüben, leben oder ignorieren können sie natürlich selber entscheiden. Aber wenn ich mein Kind nicht taufen lassen würde, nehme ich ihm doch jegliche Möglichkeit, den Glauben überhaupt mal ken
Forum: Aktuelles Forum
Was sind denn das für Preise? Ein DVD-Player kostet etwa 100 bis 120 EUR, mehr gebe ich auhc nicht aus.
Forum: Sendeschluss!
Ich hatte Sky vor Jahren mal. Was für mich gar nicht geht ist die Gängelei bezüglich Mitschneiden. Es ist, jedenfalls mit normalen technischen Möglichkeiten, nicht möglich, Filme von Sky dauerhaft zu archivieren. Man bekommt zwar einen Festplattenrecorder, aber Brennen auf DVD oder übertragen auf einen PC bzw. eine externe Festplatte ist nicht möglich. Es wird von Sky unterbunden. Damit
Forum: Ratgeber Technik
Naja, man kann ja aufzeichnen. Ich freue mich über jeden "Schatz", der hervorgeholt wird, völlig unabhängig von der Sendezeit.
Forum: Nostalgieecke
Ich glaube, das es UKW noch eine ganze Weile geben wird. Nicht ausschließlich, aber auch parallel. Mittel- und Langwelle wurden ja auch noch bis vor 1-2 Jahren ausgestrahlt, obwohl sicher nur noch von einer kleine Minderheit genutzt. Fernseher waren einfacher umzustellen. Zum einen gibt es im Normalfall pro Haushalt nur 1-2 Geräte, und nicht 10 wie bei den Radios. Alleine ich als Single habe
Forum: Ratgeber Technik
Ich bin Jahrgang 1969 und entstamme einer finanziell durchschnittlichen Familie. Wir waren weder verschuldet noch reich. Normal eben. Im Vergleich zu heute ging es in meiner Kindheit und Jugend wesentlich seltener in den Urlaub. Wir waren einmal mit der Bahn an der Nordsee (bei Cuxhaven, 1977), einmal mit dem Auto in Italien in Rimini (1980) und einmal mit dem Auto am Chiemsee in Bayern (1985).
Forum: Nostalgieecke
22.10.2016 00:29
mol
Bín ich blind? Ich kann im WDR im Nachtprogramm von Sa auf So nichts finden!!! Grüße Markus
Forum: Nostalgieecke
Ich war 1986 17 Jahre alt, und ich habe alle drei genannten Serien regelmäßig zusammen mit der Familie geschaut. Zielgruppe hin oder her. Zum einen hatte ich damals natürlich noch keinen eigenen Fernseher, also hätte ich sowieso keine Wahl gehabt. Aber mir haben diese Familienserien damals auch sehr gut gefallen. Realität ... das ist ja immer so ein Thema, welche Serie ist schon wirklich
Forum: Nostalgieecke
14.08.2016 20:53
mol
Kleine Korrektur: Die SDR1 Schlagerparade lief in den 80ern sonntags von 15 bis 16 Uhr, nicht von 14 bis 15 Uhr. Weiß ich deshalb noch genau, weil ich sonntags immer zunächst auf SDR3 den "Treff nach zwei" mit den deutschen Single-Charts von 14 bis 15 Uhr gehört habe und dann auf SDR1 umgeschaltet habe.
Forum: Nostalgieecke
14.08.2016 20:42
mol
> Na ja, liest sich etwas abgehoben, was er > schreibt. > Aber vielleicht hat er ja was studiert, und hat > beruflich mit Filmmaterial aus dem dritten Reich > zu tun. Da übernimmt man schon mal solche > Formulierungen. Nein, gar nicht. Sollte auch nicht so rüberkommen. Und schon gar nicht abgehoben. Ich glaube, dass auch heute noch ein großer Teil der Bevölkerung empf
Forum: Nostalgieecke
13.08.2016 22:31
mol
Ich wohne in Süddeutschland zwischen Stuttgart und Ulm und in den frühen 80ern war auf SDR3 die Sendung "Treff nach zwei" unverzichtbar. Lief immer zwischen 14.00 und 15.00 Uhr. Am Sonntag die deutschen Single-Charts und am Samstag die LP-Charts. Irgendwann unter der Woche gab es noch die englischen Charts. Man hatte ja noch Zeit als Schüler ... Weiterhin gab es Sonntag Abend auf SDR3 und SWF
Forum: Nostalgieecke
13.08.2016 22:05
mol
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > > Du brichst das Problem, das manche damit haben, > auf irgendwelche moralischen Bedenken runter. > Es geht nicht unbedingt darum, ob man irgendwen > für seine Verfehlungen finanziell abstrafen > möchte. > Es geht darum, ob jemand für sich ganz allein den > Schauspieler weiterhin "ak
Forum: Nostalgieecke
12.08.2016 23:53
mol
Ganz ehrlich? Ob ein Schauspieler ein Heiliger oder ein Mörder ist, ob er zu einer dubiosen Sekte gehört oder der allerschlimmste Kriegsverbrecher war, ist mir in Bezug auf das Anschauen von Filmen, in denen er mitspielt, völlig gleichgültig. Ich würde mit einem Mörder oder Kriegsverbrecher keinen persönlichen Kontakt wollen, ich würde ihn nicht direkt unterstützen wollen (z. B. einen
Forum: Nostalgieecke
Könnt ihr euch wirklich kein Leben mehr ohne Handy vorstellen? Vor 20 Jahren hatte noch kein Mensch eines. Erst Ende der 90er ging das dann schlagartig los. In den 70ern/80ern hatten bereits die meisten Leute einen Telefonanschluss zu Hause (zumindest in der BRD). Wenn man unterwegs telefonieren wollte, ging man in eine Telefonzelle (die gab es damals viel öfter als heute, in jedem kleinen Ne
Forum: Nostalgieecke
25.05.2016 23:44
mol
Platztersparnis war bei mir auch ein Argument. Ich hatte gegen Ende meiner VHS-Zeit eine Sammlung von rund 1000 Kassetten, also an die 2000 Filme, Das waren so an die 5 Meter Regalfläche von der Decke bis zum Boden. Mein 3. Zimmer diente damals ausschließlich der Lagerung von Büchern, CDs und eben Videokassetten. Das hätte ich nicht mehr endlos ausdehnen können. Heute besitze ich etwa 300 O
Forum: Nostalgieecke
12.04.2016 22:31
mol
Ich habe zwar nur noch ca. 15-20 VHS-Kassetten, die ich irgendwann auch noch auf DVD umkopieren will, jedoch sind diese teilweise mit Macrovision geschützt. Ich hatte mal an die 1000 Kassetten, davon 90% selbst aus dem TV aufgenommene, 5% von anderen Videokassetten kopierte und 5% Kaufkassetten. Die ältesten waren von 1987. Als ich ca. 2005 auf einen DVD-Rekorder umgestiegen bin, habe ich eini
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 123
Aktuelle Seite: 1 von 3

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.