tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 37
Ergebnisse 1 - 50 von 1850
20.08.2019 08:16
Deckard
Ich habe mir kürzlich die beiden ersten Staffeln von "Haus des Geldes" auf Netflix angesehen und fand sie sehr unterhaltsam und spannend. Staffel 3 stinkt nun ab, bei der habe ich aufgehört – aber das ist ja nichts Neues. Ich denke mir, oft werden solche Fortsetzungen erst bei Erfolg der Vorgängerstaffel geplant und dann ist es eben schwierig, immer wieder dieselbe Suppe neu aufzukochen.
Forum: Aktuelles Forum
05.08.2019 16:59
Deckard
Mein absolutes Lieblingsgebäck gibt es in dieser Form leider nicht mehr - das war die frisch gebackene, köstlich knusprige – um nicht zu sagen: beim Reinbeissen sogar leicht krachende – Langsemmel. Übersetzung für hier wäre das in etwa: Lang-Brötchen ;-) Das wird unter dem Namen Langsemmel zwar noch heute in Ö vielerorts verkauft (in den meisten Regionen überwiegt jedoch die sog. "
Forum: Sendeschluss!
05.08.2019 16:51
Deckard
faxe61 schrieb: ------------------------------------------------------- > VT 5081 > >Zum momentanen "Kino-Sterben": Wenn im Zuge einer > Film-Ankündigung jetzt schon bekannt wird, daß > kurz nach der "Verwertung" im Kino ein um x > Minuten erweiterter "Extended Cut" auf Scheibe und > Stream rauskommt, warum sollte sich ein Film-Fan > dann für weniger Content ex
Forum: Nostalgieecke
29.07.2019 15:04
Deckard
> > Jetzt, wo du es sagst - wurde dieser Thread > > gelöscht? Warum? Verstieß er gegen > Forenregeln? > > Ja, war reiner Spam, gleich im 1. Beitrag auf eine > Seite verwiesen, > wo er sich irgendwelche Sachen runterlädt, das > geht nun wirklich > nicht. Ach so, ich hatte den Beitrag nur oberflächlich gelesen, das wusste ich nicht.
Forum: Sendeschluss!
29.07.2019 14:27
Deckard
Ja, keine Ahnung, warum der Beitrag wieder weg ist.
Forum: Sendeschluss!
29.07.2019 11:09
Deckard
Meine Meinung, nicht zum ersten Mal geteilt: Wer sich hier langweilt, sollte eben selbst etwas dazu beitragen, dass wieder mehr los ist. Ganz simpel. Und das eben nicht nur, um zu provozieren ;-) Das hält nämlich sicher einige davon ab, hier neu zu schreiben. Und wenn wirklich mal jemand Neuer daherkommt (da war doch kürzlich ein Chris am Start) dann verschwindet sein "Hallo, da bin ich"-W
Forum: Sendeschluss!
25.07.2019 13:04
Deckard
WilliWinzig schrieb: ------------------------------------------------------- > Der Name sagt mir jetzt gar nichts. > Komisch, wenn ein deutscher Schauspieler mit sage > und schreibe 52 Jahren stirbt, in diesem Fall > Maximilan Krückl, halten sich das Mitgefühl der > User in engen Grenzen. > Möge er in Frieden ruhen! Naja, sorry - aber wenn dir der Name Rutger Hauer ni
Forum: Sendeschluss!
25.07.2019 08:41
Deckard
Dass ich zu Rutger Hauer eine spezielle Beziehung hab, verrät schon mein Nickname... und ich war heute wirklich erschrocken und traurig, als ich die Todesmeldung las. Ich fand ihn schon in "Türkische Früchte" sensationell, unglaublich präsent und vor allem mutig – der Film war sogar für seine Entstehungszeit in den frühern 70ern recht explizit. Mein nächster starker Eindruck war "Hit
Forum: Sendeschluss!
Mir ging die selbstmitleidige, theatralische Hauptdarstellerin spätestens in Staffel 2 auf die Nerven. Das Problem ist aber das Script, denn Viola Davis ist an und für sich klasse.
Forum: Aktuelles Forum
05.07.2019 08:24
Deckard
Vielen Dank für eure Beiträge! Mir sind auch noch zwei Beispiele eingefallen - wobei es sich bei beiden im Grunde nicht um Mythen rund um Songtexte handelt, sondern um Songtexte, deren Bedeutung von vielen nicht erkannt wurde oder werden: * Midnight Oil – "Beds are burning" Hab eigentlich nie so genau auf den Text geachtet und immer brav im Takt mitgewippt, wenn der Song kam, weil er mir e
Forum: Sendeschluss!
29.06.2019 06:25
Deckard
Mir fallen noch diese zwei dazu ein: "The Visit" Eine gelungene, eher seltene Mischung aus Horror (wobei: eher Grusel) und stellenweise skurrilem Humor. Zwei Kinder besuchen ihre Großeltern, die sie noch nie gesehen haben, weil ihre Mutter vor Jahren Streit mit ihnen hatte. Die beiden alten Herrschaften sind anfangs sehr nett, verhalten sich allerdings mit der Zeit immer seltsamer. "The Bay"
Forum: Film-Forum
28.06.2019 04:38
Deckard
faxe61 schrieb: ------------------------------------------------------- > Deckard & Spenser: > Kennt ihr das Original "Kraftidioten" oder in > Deutschland besser unter dem Titel "Einer nach dem > Anderen" bekannt oder unter dem englischem "Titel > "In Order of Disappearance" von 2014? Leider noch nicht – steht aber ganz weit oben auf der Liste. Stellan Skarsgård ist
Forum: Film-Forum
"Die Unterzeichner kritisieren, dass in "Good Omens" Gott mit einer weiblichen Stimme dargestellt wird. Außerdem missfällt den Unterzeichnern, dass in der Serie ein Engel und ein Dämon gute Freunde sind." Geil, oder? Und das von den fanatischen Anhängern der Lehre von der Nächstenliebe...
Forum: Aktuelles Forum
26.06.2019 08:58
Deckard
Ach komm, Faxe, echt jetzt? Ja, natürlich hab ich diesen "Eklat" um Neeson auch mitbekommen... aber so viel ich weiß, war er damals noch jung und seine Freundin kurz davor von einem Schwarzen vergewaltigt worden. Rechtfertigt natürlich nicht und niemals irgendeine Form von Lynchjustiz (schon gar nicht an irgendeinem fremden Unschuldigen), aber er hat sich zumindest zu diesem Schwachsinn (in
Forum: Film-Forum
22.06.2019 11:02
Deckard
Mein Beileid, Wicket. Wünsch dir jetzt mal viel Kraft und langfristig viel Geduld für die Trauerarbeit, denn das dauert. Aber es wird zumindest etwas besser, das kann ich dir sagen.
Forum: Sendeschluss!
20.06.2019 12:46
Deckard
Ein schöner Nachruf! Ja, "die Ott" war ein Original, keine Frage. Ich fand auch den Nachruf von Michael Ostrowski im Nachrichtenmagazin profil recht schön: Gruß Deckard
Forum: Sendeschluss!
Wie wäre es dann mit Edward Norton in "Zwielicht"? Ist schon ziemlich genial, wie er sich am Ende nochmal schlagartig vom "unschuldigen" Aaron in den verschlagenen Roy verwandelt - der er ja immer war.
Forum: Film-Forum
19.06.2019 11:35
Deckard
Hallo, Leute kürzlich hat eine gute Freundin steif und fest behauptet, das Reinhard Meys "Gute Nacht, Freunde" eigentlich ein Selbstmord-Lied wäre. Ich war vor den Kopf gestoßen, weil ich immer dachte (und auch jetzt noch denke), es wäre einfach nur ein schöner Song, der das typische "Den-Abend-ausklingen-lassen" in geselliger Runde thematisiert. Und genau das hat Mey in einem Interview auc
Forum: Sendeschluss!
26.05.2019 07:06
Deckard
Meinst du auch Serien, die nicht im Free TV laufen, sondern zB auf Netflix? Wenn ja: „Dead to me“ fand ich sehr kurzweilig, amüsant und auch spannend.
Forum: Aktuelles Forum
22.05.2019 10:32
Deckard
Mit Niki Lauda verabschiedet sich eine der schillerndsten Persönlichkeiten der letzten Jahrzehnte von der großen Bühne des Lebens. Man kann vieles über ihn sagen - und vieles wurde im Eingangstext ja schon erwähnt - aber eines auf keinen Fall: Das er feig gewesen wäre. Im Gegenteil: Riskanten Entscheidungen ging er ebensowenig aus dem Weg wie Konfrontationen. Er nahm sich eben kein Blatt vo
Forum: Sendeschluss!
19.05.2019 08:27
Deckard
faxe61 schrieb: > > Mir war es zu kopflastig und es hat zu viele > Fragen offen gelassen; da hat Get Out" es ein > wenig besser gemacht. SPOILER (falls jemand "Get Out" noch nicht gesehen hat) Ja, der war ja auch eine Spur realistischer, trotz der ganzen Hynosenummer. Vor allem das ursprüngliche Ende, wo der Hauptcharakter ja irrtümlich von der Polizei erschossen wird, obwoh
Forum: Film-Forum
18.05.2019 19:28
Deckard
faxe61 schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich habe mal eine Frage: > Beim eigenen Haus kam noch Spannung auf, ob jemand > getötet wird oder überlebt. > Als sie beim Haus der weissen befreundeten > Nachbarn ankamen, war ich mir fast sicher, dass > keiner mehr sterben wird, aus der Familie. > Wie hast du das gesehen/empfungen? Ich war
Forum: Film-Forum
18.05.2019 18:11
Deckard
Ich fand den Film von der Grundidee her sehr erfrischend und originell. Und ich fand ihn auch ziemlich spannend und gut gemacht, da gab es viele Gänsehautmomente. Die Logiklöcher, die du ansprichst - ganz ehrlich, ich kann mich an diese Details gar nicht mehr erinnern. Was ich aber noch weiß: Dass ich die Auflösung ziemlich schräg fand (warum es diese Doppelgänger überhaupt gibt). Da ha
Forum: Film-Forum
07.05.2019 08:48
Deckard
Meine von mir heiß geliebte Großmutter wollte mir bei ihren wöchentlichen Besuchen immer eine extragroße Freude machen – und brachte mir deshalb jedesmal eine Lindt-Schokoladentafel mit feinster Füllung mit. Statt der simplen, rustikalen MIlka-Vollmichschokolade mit Haselnüssen, die ich viel lieber mochte! Ich hab es ihr hundertmal zu erklären versucht, es war ihr einfach nicht beizubri
Forum: Sendeschluss!
07.05.2019 08:41
Deckard
Also, ich hab die Captain America Filme ausgelassen, weil das für mich persönlich der langweiligste und patriotischste aller Marvel-Helden ist – ganz ohne die wohltuende Ironie, die zum Beispiel ein Thor oder Loki und natürlich auch Tony Stark haben. Bin dann gestern nach zähem Ringen mit mir selbst (ich hab gewonnen! ;-) doch in "Endgame" gegangen - vor allem die 3stündige Laufzeit hatt
Forum: Film-Forum
27.04.2019 08:38
Deckard
Einer der Gründe könnte sein, dass auf dem Gutschein schwarz auf weiß nachzulesen ist, wie viel (oder wie wenig) der Schenkende investiert hat ;-) Manche finden Gutscheine auch zu "unpersönlich" - wobei das tatsächlich Blödsinn ist, wenn sich jemand ausdrücklich so etwas wünscht.
Forum: Sendeschluss!
Thinkerbelle schrieb: ------------------------------------------------------- > Deckard schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > > > > > Ich weiß nicht, ob es schon erwähnt wurde, > aber > > es gibt derzeit auch das ungewöhnliche > Beispiel > > eines französischen Films, der nun in > Deutschland >
Forum: Film-Forum
Ach, Chrissie - wir beide werden uns wohl nie ganz einig werden in punkto Filmen ;-)) Gerade "Spurlos" fand ich im Original um so vieles besser und haarsträubender als das eher glatte Remake, allein schon wegen des für mich total aufgesetzten Happy Ends in der amerikanischen Fassung. Ich hab dir übrigens noch gar nicht auf dein "Gangster-Squad-Posting" geantwortet (war über Ostern weg) und
Forum: Film-Forum
Oh, das ist interessant! Danke für die Info. Wenn man das nicht weiß, wundert man sich wirklich - denn die Ausgangssituation scheint ja tatsächlich genau dieselbe zu sein.
Forum: Film-Forum
Remakes - immer wieder ein gutes Thema ;-) Vieles wurde ja hier und in dem älteren Thread schon genannt... Ich bin derzeit aus aktuellem Anlass total überrascht, dass mittlerweile offenbar auch schon absolut identische Filmideen unter neuem Namen und nichtmals offiziell als "Remake" neu umgesetzt werden. Beispiel: "The Silence", dessen Grundidee noch vor kurzer Zeit als "A Quiet Place" ins
Forum: Film-Forum
17.04.2019 21:02
Deckard
Hülya schrieb: > > Und wer bitte kannte damals Russell Crowe oder Guy > Pierce? Der große Durchbruch kam erst mit L.A. > Confidental oder sogar erst danach. Bei Russell Crowe muss ich dir recht geben - der wurde ja erst durch "Gladiator" so wirklich ein Star und ist mir vorher ehrlich gesagt auch nie wirklich aufgefallen. Obwohl ich LA Confidential super fand... seltsam, eigen
Forum: Film-Forum
17.04.2019 00:07
Deckard
Interessant - ich kannte bislang nur "L.A. Confidential" und "Black Dahlia" und die mag ich beide gern! "Mullholland Falls" scheint irgendwie an mir vorübergegangen zu sein. Sehr gut, wieder ein Filmtipp. Was mir spontan einfällt, ist "Gangster Squad" mit Sean Penn, Ryan Gosling und Emma Stone. Oder Bugsy mit Warren Beatty und Annette Bening - wobei beide Filme eher Mafiafilme als Polizeifilm
Forum: Film-Forum
15.04.2019 20:00
Deckard
No, das war ja dann wohl viel zu leicht! Genau, die ist es.
Forum: Film-Forum
15.04.2019 19:43
Deckard
Bitte sehr, bitte gleich: * High-School-Schönheit * Hexe * Alternde Kurtisane * Tugendhafte Adelige Na, na....?
Forum: Film-Forum
15.04.2019 16:08
Deckard
Forrest Whitaker?
Forum: Film-Forum
13.04.2019 06:22
Deckard
Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > Völlig blödsinnig, den Fred wieder > hervorzuholen. Soll er doch an seinen scharfen > Dingern ersticken. Finde ich jetzt auch ziemlich überzogen. Meine Güte, der Mann (oder die Frau) hat nicht wirklich viel Sensibilität bewiesen bei der Namensüberlegung der neuen Pizza - dafür muss man ihn/sie aber jetzt
Forum: Sendeschluss!
26.03.2019 08:24
Deckard
Der nervige Nachbar ist anfangs auch ziemlich gruselig, nicht wahr? Und der Darsteller desselben spielte außerdem in einer erfolgreichen Netflix-Serie mit, die an einen bekannten Coen-Film angelehnt ist.... (Ich mag nicht auflösen, denn ich hab in nächster Zeit kaum Zeit ;-) Vielleicht knackt es ja jemand anders)
Forum: Film-Forum
Eine kurze Zeit lang - vor ca 15 Jahren - bin ich da immer wieder mal hin, weil eine Gruppe von Bekannten das regelmäßig und mit großer Konsequenz macht. Das war schon ganz lustig, nicht zu wissen, was man gleich sehen wird – natürlich ist aber das Risiko eines Vollflops nicht so gering. Aufgehört habe ich deshalb damit, weil für mich persönlich der Prozentsatz an guten Filmen und dami
Forum: Film-Forum
17.03.2019 12:26
Deckard
Obwohl ich die BILD nicht mag, fand ich diesen Artikel recht interessant und aufschlussreich. Was mich persönlich total nervt an der Bahn (in meinem Fall betrifft das naturgemäß eher die ÖBB), sind die völlig überhöhten Preise - wer soll sich da gegen das Auto entscheiden? Und zugleich reden immer alle über die Umwelt.
Forum: Sendeschluss!
Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > Och nö, ohne TA klingt das doch nicht. Als Antwort auf Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > Och nö, ohne TA klingt das doch nicht. Was hat denn da jemals überhaupt geklungen, außer der Syntheziser? Modern Talking gehören für mich ehrlich gesagt bis heute zu den einfal
Forum: Sendeschluss!
08.03.2019 08:42
Deckard
faxe61 schrieb: ------------------------------------------------------- > "The Sisters Brothers", ein Western, könnte mich, > wie auch der Film von Tarantino ins Kino locken. Der ist sicherlich sehenswert, den hab ich ganz vergessen.... > Ich werde mal schauen, was meine "Kritiker" im > Netz dazu sagen. Welche Filmseiten liest du denn? Bin auf der Suche nach neuen Quellen. &g
Forum: Film-Forum
05.03.2019 13:58
Deckard
Werner Schneyder war einer der charismatischsten, wortgewaltigsten und gescheitesten Menschen, die ich jemals auf der Bühne erleben durfte. Darüberhinaus war er unglaublich sympathisch, finde ich. Da ist wieder ein ganz Großer gegangen. Konstantin Wecker, den mit Schneyder eine jahrzehntelange tiefe Freundschaft verband, hat einen sehr berührenden Nachruf auf seiner facebook-Seite geschriebe
Forum: Sendeschluss!
05.03.2019 10:54
Deckard
Ich freue mich zum Beispiel auf den neuen Tarantino, "Once upon a time in Hollywood". Übrigens auch eine Gelegenheit, Luke Perry in seiner leider letzten Rolle zu sehen - RIP! "Shazam" könnte recht amüsant sein. Wenn schon Comicverfilmungen, dann selbstironisch und mit einem Augenzwinkern... ich fand schon "Deadpool" richtig gut. "Ein letzter Job" mit Michael Caine, weil es ebenso selbsti
Forum: Film-Forum
26.02.2019 15:02
Deckard
WesleyC schrieb: ------------------------------------------------------- > Sehe ich genauso. Glaube, Downeys Rolle sollte so > ein bisschen Russell Crowe oder Christian Bale > persiflieren. Und der Werbeblock am Anfang ... ;) > .... Ja, das allein war ja schon großartig! Ich hab den Film damals im Kino gesehen und da kommt man noch weniger auf die Idee, dass schon die angeblich
Forum: Film-Forum
26.02.2019 13:05
Deckard
Genau dieser! Ich wusste, jetzt führt kein Dschungelweg mehr an der Lösung vorbei. Übrigens einer der witzigsten Filme, die ich in den letzten Jahren gesehen habe! Persifliert wird dabei das Genre des Kriegsfilms, aber auch das Betulichkeitskino der Political Correctness ("Behinderten-Rollen bekommen immer einen Oscar!") Neben Ben Stiller und Robert Downey Jr. (unkenntlich!) spielen u.a. au
Forum: Film-Forum
26.02.2019 09:22
Deckard
Was für ein kraftvoller Song - mag ich immer noch sehr gern. Das ganze Album (oder fast das ganze Album) fand ich damals einfach spitze. Danke fürs Erinnern! Muss ich mal rauskramen.
Forum: Sendeschluss!
26.02.2019 08:16
Deckard
WesleyC schrieb: ------------------------------------------------------- > The Interview? Leider auch daneben. * Der Marvel-Darsteller trägt in der Comic-Reihe einen stählernen Anzug. * Und der Darsteller, der für sein komödiantisches Talent bekannt ist, trug auch schon mal ein "Haargel der etwas anderen Art".
Forum: Film-Forum
25.02.2019 21:40
Deckard
Madita7 schrieb: > Noch andererseits hatte Colman natürlich auch > eine unheimlich dankbare Rolle, aus der man > wahnsinnig viel rausholen konnte, gerade weil sie > so schön überdreht war. > Ob da die „normalere“ > unauffällig-zurückgenommene Leistung von Glenn > Close nicht doch den Oscar verdient gehabt hätte? Eigentlich schon, wenn's nach mir geht. Denn
Forum: Film-Forum
25.02.2019 21:15
Deckard
Nein, aber mit dem humorvollen Grundton liegst du da schon näher! Wobei der gesuchte Film teils um einiges brachialer ist. Hm, was kann ich noch an Tipps geben... Das Ganze spielt in einem ostasiatischen Land und nimmt ein ganzes Filmgenre aufs Korn. Naja, was heißt da eins, eigentlich mehrere...
Forum: Film-Forum
25.02.2019 21:06
Deckard
Kate, gab's denn bei dir/euch einen Gewinn? faxe61: Zocken: besser nicht, wenn man sich mein Glück so ansieht ;-))
Forum: Film-Forum
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 37

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.