tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 14
Ergebnisse 1 - 50 von 678
03.01.2019 02:14
Fernsehempfänger
Damals gab es auf UHF noch keine flächendeckende Versorgung mit diesem neuen Programm, dem Vorläufer des ZDF. Meine Oma empfing aber sofort den Sender, der das neue ZWEITE aus Düsseldorf sendete und damit das nördlichere Rheinland versorgte. Viele Zuschauer hatten noch TV Geräte, die nur das VHF Band kannten und mit denen, die UHF Kanäle nicht empfangen werden konnten. Die konnten d
Forum: Nostalgieecke
03.01.2019 01:40
Fernsehempfänger
Ja, manchmal merkte man, das Fernsehen in einem öffentlich-rechtlichen Rahmen, immer auch ein Politikum war. Die Schweinchen- Dick- Show, beispielsweise wurde von der CDU damals als für Kinder absolut ungeeignet kritisiert, so das sie tatsächlich später aus dem ZDF Programm genommen worden ist. Lucille Ball fand ich schon sehr witzig, obwohl ich auch etliche Leute kannte, die damit gar ni
Forum: Nostalgieecke
Die Familie Feuerstein lief bei uns auch schon ab 1966.
Forum: Nostalgieecke
Zu: "Hank" Ich hatte jahrelang gehört, das die Serie bis auf die Pilotfolge in s/w nicht mehr vorhanden sein sollte. Sind die regulären Folgen alle in Farbe? Zu: Der Geist und Mrs. Muir, Meine sehr moderne, leider früh verstorbene Mutter liebte die US- Serie "Der Geist und Mrs. Muir", die zunächst, um 1970 in den ARD Regionalprogrammen lief. Ich war sehr froh, diese jetzt bei der "R
Forum: Nostalgieecke
05.12.2018 13:28
Fernsehempfänger
Für mich ist es ganz klar, das diese Serie ein Skandal war. Denn so aufgeklärt war die damalige Zeit nicht und die Mörderfamilien waren unter uns und gehörten auch teilweise zur Elite! 1. Die Jüngeren verstanden kaum etwas davon und hörten eher ihrem Umfeld zu, wenn dort überhaupt etwas zur NS Zeit berichtet wurde. 2. Der Durchschnittsdeutsche bezog sich auf "Stalingrad", den Bombenkrieg
Forum: Nostalgieecke
26.11.2015 17:42
Fernsehempfänger
Jetzt doch noch was zum Schluss, das kam via XING: Medienkritik nach Paris-Terror: ARD World Service Auf die Anschläge in Paris haben ARD und ZDF langsam reagiert. Brauchen wir einen öffentlich-rechtlichen 24-Stunden-Nachrichtensender? ... und genauso habe ich es als ehemaliger Mitarbeiter auch sofort gesehen. Die absolut lahme und teilweisen konfusen Reaktion auf die Ereignisse war für ein
Forum: Aktuelles Forum
14.11.2015 19:36
Fernsehempfänger
Es ging nur darum, dass wenn ich schreibe: "Orange ist eine schöne Farbe", nicht verstehe, wenn sich dann Personen auf mich beziehen, mit Sätzen, wie, "Wieso magst du denn braun so gerne?", "Also grün hat mir noch nie gefallen, merkwürdiger Geschmack!" Außerdem gebe ich zu, dass das gesellschaftliche Klima in Deutschland im Moment mehr als übel ist. Heute habe ich mich mit zwei Leuten ge
Forum: Sendeschluss!
14.11.2015 18:56
Fernsehempfänger
So, es reicht, mein Posting hat mir gezeigt, das es absolut sinnlos ist hier etwas sinnvoll zu diskutieren, auch wenn ich einige ChaterInnen in der Vergangenheit sehr nett fand. Man wird hier dumm angemacht und die User nehmen sich noch nicht einmal Zeit das Posting aufmerksam zu lesen, merken daher gar nicht, wie unlogisch ihre Statements sind, das ist mir einfach zu blöde! Wenn ich daran de
Forum: Sendeschluss!
14.11.2015 11:59
Fernsehempfänger
Ich habe nur davon gesprochen, wie ich anhand des TV versucht habe Informationen über die Anschläge zu bekommen, als ich nicht genau wusste was überhaupt in Paris geschehen war. Das war zwischen 22.30 h und 23.00 h. Mein Fazit ist, dass mich BBC WORLD, CNN intern. informiert haben und mich das zweite niederländischen Fernsehen, NPO 2 ruhig und souverän über die zu der Zeit bekannten Infor
Forum: Aktuelles Forum
14.11.2015 04:33
Fernsehempfänger
Ich habe mich vor 23.00 h auf allen mir zur Verfügung stehenden Sendern umgesehen, n-tv und n24 haben noch Dokus gesendet, auch auf France 2, France 3, France 5 und TV 5 lief das reguläre Programm, wobei ich einige franz. Nachrichtensender nicht empfange. Die ARD berichtete vor 23.00 h nicht zufriedenstellend, wie ich fand. Ich fühlte mich beim 2. niederländischen Programm, NPO 2 zu diesem
Forum: Aktuelles Forum
14.11.2015 00:19
Fernsehempfänger
Heute, um 22.30 h habe ich, als ich nach Hause kam ORF 2 eingeschaltet, in der "Zeit im Bild 2" wurde über Paris berichtet, daher würde der Bericht über den belgischen Mayonaise- Streit ausfallen, hier war mir klar, dass etwas schreckliches in Paris passiert sein musste. Aber auf allen Kanälen das übliche Programm, Ausnahme BBC WORLD, CNN und andere ausländische Nachrichtensender. Eine A
Forum: Aktuelles Forum
01.11.2015 10:09
Fernsehempfänger
Das hat wohl mit der Rotation innerhalb der Playlist zu tun, das der Sender bestimmte Titel öfters anwählt, weil die zum Musikprogramm eindeutiger passen. Nervig, wenn man mehrere Stunden ein Programm neben bei laufen lässt. Interessant ist auch, das die Sender, WDR 4, SWF 1 und Dom Radio, die auch Oldies spielen trotzdem sehr unterschiedliche Titel auswählen und sich die Musikauswahl hier n
Forum: Sendeschluss!
Ich denke Quench war eine einzige Chemiebombe. ;o)
Forum: Sendeschluss!
Ich kenne Leute, die einen permanenten Alkoholpegel haben und lallend sowohl ihren Job erledigen, als auch privat "funktionieren". Ich denke, irgendwann wird der Körper zusammenbrechen und das war es dann, schlimm genug. Ich wäre absolut dagegen Alkohol, der ja auch in etlichen Nahrungsmitteln vorkommt verbieten zu lassen, nur weil einige Menschen damit nicht umgehen können. In den 90igern ga
Forum: Sendeschluss!
Das Problem ist wohl, dass Drogenkonsum fast immer zur Sucht führt und viele labile Menschen Drogen konsumieren, haben mir Abhängige selber bestätigt. Ich habe noch NIE eine Person kennen gelernt, die sich durch Drogen positiv verändert hätte. Was ich bei Cannabis bemerkt habe: Extreme Stimmungschwankungen, die eine Freundschaft zur s/m Beziehung machen. Wachsende Passivität und Gleichg
Forum: Sendeschluss!
15.10.2015 05:41
Fernsehempfänger
Ich fand die Szene auf dem Amt gut, wo sie der Beamtin gar nicht mehr zuhörte. Ich kann mir gut vorstellen, wie grauenhaft es sein muss nach Jahrzehnten bei der Tochter wieder aufzutauchen und zwar in Form einer Behörde, die für die ungeliebte Mutter Geld einfordert und die Einkommensverhältnisse der Tochter gerne aufgelistet hätte, um dann Geld eintreiben zu können, das kommt bestimmt bei
Forum: Sendeschluss!
15.10.2015 01:01
Fernsehempfänger
Einige Spiegelartikel zum Thema: )
Forum: Nostalgieecke
15.10.2015 00:56
Fernsehempfänger
Ja, das Band wird aus den 90er Jahren sein. Es gab in den 80iger Jahren eine Jugendsendung im WDF Programm, WEST 3, die auch ältere Ausschnitte aus der Reihe Baff zeigte, Go Go Girls und anderes, eher unpolitisches, unfreiwillig witziges. Ich weiss nur noch, dass die Ansagerin Claudia Doren bei der ersten Folge eine veralberte Ansage machte. Interessant ist, dass sich Dagobert Lindlau, damals
Forum: Nostalgieecke
14.10.2015 19:18
Fernsehempfänger
Mir fällt gerade ein, dass ich die erste Folge von 1968 noch irgendwo auf Video habe: Baff- fast eine Sendung.
Forum: Nostalgieecke
13.10.2015 23:34
Fernsehempfänger
Ein Bekannter hat sich vor zwei Jahren vor den Zug geworfen, er war selbständig und hat mit seiner Freundin, die einen ebenfalls guten Job hat, gut verdient, beide sind auch damals in eine große Altbauwohnung gezogen. Durch das Kiffen war er emotional sehr schwierig hat im Rausch einen Autounfall, bei dem ich im Wagen sass verursacht, er war an einer roten Ampel überfordert und fuhr einfach r
Forum: Sendeschluss!
13.10.2015 12:31
Fernsehempfänger
Ich denke, bezogen auf diesen Frauentyp fand ich den Film schon realistisch, wobei der Konflikt mit der Tochter etwas konstruiert wirkte. Frauen haben früher oft alle finanziellen Entscheidungen ihrem Partner überlassen, umgedreht gibt es das auch und ich habe auch heutzutage "Paare" erlebt, bei denen einer dem anderen verbietet beispielsweise etwas zu kaufen, als handele sich es um ein unmünd
Forum: Sendeschluss!
12.10.2015 23:22
Fernsehempfänger
Es stimmt schon, das die ZDF Reihen, der Alte, Derrick oder der Kommissar sich irgendwann selber zitiert haben, was irgendwann auch lächerlich wurde, weil es Massenware war. Wobei ich den Kommissar auch kammeratechnisch immer gut fand! Dem ZDF ging es wohl auch darum, den Exportschlager Derrick mit den typischen Klischees zu versehen, die Zuschauer in Italien oder Japan von Deutschland hatten.
Forum: Nostalgieecke
12.10.2015 22:28
Fernsehempfänger
Heute lief dieser Film in der ARD, der die Geschichte einer bürgerlichen Frau beschreibt, die sozial abrutscht und in der Obdachlosigkeit "landet". Der Film beschreibt eine spezielle Konstellation innerhalb einer Familiensituation und natürlich sichert dieser Staat auch "gestrauchelte Bürger" ab, wobei ich es problematisch finde, dass man seine Kinder bei finanziellem Versagen beanspruchen mu
Forum: Sendeschluss!
12.10.2015 21:53
Fernsehempfänger
Ich denke nicht, das sich die Vollprogramme in dieser Form halten werden, eher wird man sich vernetzt mit dem Internet, Sendungen auf den Fernseher "holen". Die neuen Jugendkänale von ARD und ZDF sollen demnächst ja auch nur im Internet verbreitet werden. Ich bin froh auch ausländische Medien konsumieren zu können und nicht abhängig davon zu sein, wie einheimische Redaktionen bestimmte po
Forum: Aktuelles Forum
12.10.2015 21:35
Fernsehempfänger
Baff lief alternierend zum BEATCLUB, ab ca. 1968, als der WDR seine Einspielfilme für den BEATCLUB produzierte. Es wurde auf die Sendung auch selten innerhalb des BEATCLUBS hingewiesen. Themen waren Kriegsdienstverweigerung und ähnliches. Daneben wurde auch Popmusik präsentiert. Im WDR Archiv müsste der Bestand an Sendungen nahezu vollständig sein. Ich habe mir einmal den Ausdruck der Sendun
Forum: Nostalgieecke
09.10.2015 20:58
Fernsehempfänger
Dieser Ausschnitt wurde schon 1995 für die erste Schlagernacht des NDR verwendet und sollte angeblich von der AKTUELLEN SCHAUBUDE stammen, auch wenn die nicht mittwochs gesendet worden ist.
Forum: Nostalgieecke
04.10.2015 13:52
Fernsehempfänger
Als Ex- Katholik reicht es mir nicht, wenn ein Papst durch Demutsgesten die Medienöffentlichkeit mobilisiert, auch wenn er tatsächlich reformieren sollte, dieser Verein ist bei mir einfach unten durch... too much monkey busines.mehr Frau Merkel wird, wenn diese planlose Politik nicht korrigiert wird, sicher keinen Preis für den inneren Frieden "ihres" Landes??? bekommen, aber für das eigen
Forum: Sendeschluss!
04.10.2015 03:54
Fernsehempfänger
Ich finde es unfair, mir hunderttausende wesensfremde Menschen aus total anderen Kulturkreisen vorzusetzen, die nicht als Bundesland angegliedert werden, sondern massiv hier einwandern. Das hätte anders ablaufen müssen, "wir" wurden nicht gefragt, das ist auch "unser" Land. Das ist für mich ein unglaublicher Vorgang, liegt aber daran, dass ich mich seit Jahren, auch an der Uni und kurz im Be
Forum: Sendeschluss!
04.10.2015 01:27
Fernsehempfänger
Ich war total verliebt und lag mit... auf dem Wohnzimmerboden, als im ZDF, darüber berichtet worden ist, und in diesem Moment dachte ich an was ganz anderes. Ich bin etwas beschämt, das zuzugeben, aber es war so, wir haben es zur Kenntnis genommene, sage ich einmal. ;o) Ich war damals auch skeptisch, obwohl ich mich auch freute und hatten mit vielem Recht! 1986 war das Saarland zahlungsunfäh
Forum: Sendeschluss!
Ich verstehe auch nichts mehr. Die etablierten Politiker sind extrem vorsichtig, klar weil sie die Koalition oder die CDU nicht beschädigen dürfen, die CSU ist da eine Ausnahme, die mir aber teilweise auch zu emotional und polemisch ist. Ich stimme wirklich der DDR These zu, was die politische Kultur angeht, sobald man über kommunale Probleme spricht, Zukunftspläne hören will, also nicht po
Forum: Sendeschluss!
01.10.2015 20:59
Fernsehempfänger
Wieso fragte Frau Will gestern Herrn Winker verwundert, das er früher doch mal "links" war, als er ruhig und sachlich seine Skepsis zur Flüchtlingsfrage äußerte? Was ist denn "links" in diesem Zusammenhang? Bedeutet das, den einfachen Menschen in Deutschland vieles zuzumuten, was für die höheren Schichten umwegbar ist, weil man auch die finanziellen Mittel dazu hat? Bedeutet das, dieses
Forum: Sendeschluss!
Jetzt kommt eben die Realität zum Vorschein. Viel zu viele Menschen ohne Tagesbeschäftigung, politisch Verfolgte, von schlimmen Erlebnissen "Traumatisierte" oder auch mögliche Gewalttäter, "Asis" und Fanatiker werden in den Unterkünften nur versorgt. Es geht gar nicht darum jetzt auf Flüchtlinge insgesamt "einzudreschen" und schlechte Stimmung zu verbreiten, sondern darum den Gutmenschen
Forum: Sendeschluss!
Wie gesagt, ich diskreditiere niemanden, wenn er ein selbstsüchtiger Mensch ist, nur er sollte keine Verantwortung für viele andere haben, die darunter leiden. Und wenn das ein Problem wird sollte die Gesellschaft auch Lösungen durchsetzen können. Und da wo es um Macht geht fliegen eben auch die Fetzen. Für mich gibt es keine scheinbar rebellischen Joschkas und ungeschickte Angies, sondern
Forum: Sendeschluss!
27.09.2015 18:32
Fernsehempfänger
Doch, es zeigt im Kleinen wie lähmend hier viel Abläufe sind und ich finde viele Bundesbürger lebensklug, manchmal muss man nicht in allen Einzelheiten involviert sein, um zu erkennen das vieles absolut schief läuft. Nicht umsonst spricht man heutzutage davon, dass Bürgerbeteiligung immer wichtiger wird!
Forum: Sendeschluss!
Ich ziehe gar niemanden in den Dreck, du bist doch ein Sozialquatscher erster Güte, du wärst dann vermutlich nur noch damit beschäftigt damit gewesen dich moralisch über alle möglichen Begebenheiten zu entrüsten, Mister Ned Flanders! Scheinbar verstehst du auch nicht, das es dominante, herrschsüchtige und auch sadistische Menschen gibt und überall Strukturen, wo diese Leute reich und erf
Forum: Sendeschluss!
27.09.2015 18:02
Fernsehempfänger
Ich denke, jetzt offenbart sich vieles an Misständen. Denn plötzlich geht etwas, was jahrelang nicht möglich erschien. Die Politik muss sofort reagieren und vieles wird auf einmal bewegt. Hopp, hopp! Man sieht doch deutlich die früheren Eigeninteressen, die für die Allgemeinheit oft negativ wahren und scheinbar traut man sich jetzt eher an die heran, die sich momentan weniger wehren könn
Forum: Sendeschluss!
Ich glaube das neben Engagement, die momentane Regierung unter Druck gesetzt werden muss, die Zahlen zu vermindern und sie neue Regelungen aufstellen sollte, da bin ich Hartliner. Man kann diesen Zustand nicht ewig weiter laufen lassen, wie viele schon schrieben, die Stimmung wird ansonsten kippen, zurecht, wie ich finde. Was von Pro Asyl kommt hat oft allgemeinen Karakter und erntet bei der B
Forum: Sendeschluss!
Das zeigt mir das du eben ein komplett anderes Denken hast. So ist das nun einmal, ich bin Pragmatiker, aber viele Politiker scheuen sich die aktuellen Gegebenheiten anzuerkennen, und den notstand einzugestehen, bis der Knall kommt, not my Problem und by the way, es hat seinen Grund das ich mich als bürgerlicher "Hetzer" nicht mehr beteiligte, so als schlechter und dünkelhafter Nazi, der ich bi
Forum: Sendeschluss!
Die Gutmenschen haben doch jeglich reale und lösungsorientierte Diskussion durch ihr moralisches Auftreten geradezu unterdrückt. Wenn man die Flüchtlingsgruppen nicht eingrenzen kann, Kontingente nicht erhoben werden sollen, immer wieder das allgemeine Menschenrecht aufgelistet wird, dann kommt Wut auf. Ich habe selber ehrenamtlich gearbeitet, oft ist da Chaos, viele engagierte Leute sind au
Forum: Sendeschluss!
DIE GRÜNEN: Man muss sich die damalige Parteienlandschaft noch mal in Erinnerung rufen, es war muffig und der Optimismus der frühen 70iger Jahre vorbei. Politiker, wie Wehner oder Strauss polarisierten stark, man merkte das sie zur Kriegsgeneration gehörten. Die sprachen mich nicht an. Die GRÜNEN, die sich ähnlich auch in anderen Ländern entwickelten waren damals in vielen Bereichen ein N
Forum: Sendeschluss!
Mir ging es darum darzustellen, dass selbst ein Land wie Kanada seine Einwanderungspolitik auch überprüfen und ändern musste. Das Punktesystem wurde 2012 novelliert. Vieles klappt auch nicht perfekt, aber was Deutschland jetzt macht ist für 2015 unfassbar. Es werden eben keinerlei Kriterien vorausgesetzt, weil es hundertausende Flüchtlinge sind. Man ist auch überhaupt nicht vorbereite
Forum: Sendeschluss!
Da du mich auch schon mal als Sozialist bezeichnet hast scheint dein Weltbild mehr als wirre zu sein. Deine Anspielung an meinen Job ist mehr als unfair und zeugt von Häme und schlechtem Stil. Nein, mich haben genug Kollegen sehr geschätzt, aber es ist nun mal so das bestimmte Außendarstellungen nicht immer den Erfahrungen innerhalb einer Behörde entsprechen müssen. Ich wurde oft genug g
Forum: Sendeschluss!
Sehr gut, sie hat unverantwortlich und ohne Einbeziehung anderer Beteiligter gehandelt, wie es eine Demokratin nicht machen sollte! Sie hat nicht nur ihrer Partei geschadet und scheint dies überhaupt nicht zu sehen, hat scheinbar das Kohl- Machtsyndrom.
Forum: Sendeschluss!
Ich bin absolut Pessimistisch! Meine Familie ist kanadisch, seid 1971 hat man sich dort mit dem Thema professionell befasst, schnelle Einbürgerung ermöglicht und Menschen gezielt in die kanadische Gesellschaft integriert. Trotzdem gibt es immer, meist religiöse Gruppen, die durch idiotische Forderungen nach Geschlechtertrennung und anderem für negative Schlagzeilen sorgen, auch werden nicht
Forum: Sendeschluss!
23.09.2015 03:54
Fernsehempfänger
Kurz einmal etwas positives: In den vergangenen Tagen liefen einige TV Beiträge zum Thema. Hervorheben möchte ich dabei den HESSISCHEN RUNDFUNK und auch das ZDF und einige Radioberichte des Deutschlandfunks, die eher kritisch und nicht gefühlsbetont waren. Hier wurde nicht endlos darüber schwadroniert was für Nazis "WIR" eigentlich sind oder wie viele Millionen Menschen jeden Tag aufopf
Forum: Aktuelles Forum
21.09.2015 14:08
Fernsehempfänger
Es geht wohl darum, das man ohne Probleme an die Rechte gekommen ist und schon eine "gute Idee" hat. Man möchte eben den wohl noch vorhandenen Bekanntheitsgrad nutzen, keine Ahnung, ob das funktionieren wird?
Forum: Aktuelles Forum
21.09.2015 02:44
Fernsehempfänger
Ich denke, das ist der Punkt! Sat 1 hatte schon immer, auch im Gegensatz zu RTL, größere Probleme seine Marke deutlich zu zeigen und sein eigenes Profil zu schärfen. Ich denke, im Comedy Bereich ist das mit "Pastewka, Knallerfrauenn und Sechserpack" ganz gut gelungen. Also, hat man da ein Format im Kopf das der Sender souverän bedient und das ist wichtig! Die Sender haben jahrelang billi
Forum: Aktuelles Forum
21.09.2015 02:16
Fernsehempfänger
Die originale Serie war schon damals ziemlich altmodisch, wenn man ehrlich ist. Wenn Stephanie Powers nicht so eine ironische Weiblichkeit in ihre Rolle gebracht hätte, die auch von der tollen deutschen Stimme von Joseline Gassen super unterstützt worden ist, hätte der etwas altbackende Mann- Frau Plot nicht so gut funktioniert. Im Grunde ist sie nach Drehbuch oft, dass vom souveränen Mann
Forum: Aktuelles Forum
18.09.2015 13:49
Fernsehempfänger
Das, was ich kritisiere ist diese Wohlfühlkultur, die offensichtlich durch Frauen- Liebeskomödien, Werbeclips und Wellness Broschüren inspiriert, jetzt auch bei den öffentlich- rechtlichen zu finden ist. Es ist offensichtlich, dass diese unrealistische "Wir schaffen es" - Rhetorik, alle im Leben stehenden Bürger und auch die in staatlichen Stellen arbeitenden Menschen vor den Kopf stößt.
Forum: Aktuelles Forum
18.09.2015 00:32
Fernsehempfänger
Positiv. Frau Illner kann eine Diskussionsrunde leiten und kann auch Themen abgrenzen, breitet verschiedene Aspekte souverän aus, Danke! Mit Herrn Ulrich Reitz wurde ein Journalist eingeladen, der die aktuelle Situation gut beschrieben hat und kritisch argumentieren konnte. Auch gut der hinweis, das etliche Gesetzte eine schnelle Abwicklung und Versorgung der Flüchtlinge behindert, scheinb
Forum: Aktuelles Forum
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 14

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.