tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 11
Ergebnisse 1 - 50 von 519
Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich hoffe nur inständigst, dass die alten tatort > Filme im Originalformat kommen. Zur Not auch > Pillarbox, das kann ich mir zurechtschneiden. > > Bloß nicht so verstümmelt wie "Hamburg Transit", > das wäre der GAU. Bei Finke ist das leider zu befürchten. Ich hätte den auch gern nochmal im O
Forum: Nostalgieecke
13.10.2020 22:29
Mr P.
Buratino schrieb: ------------------------------------------------------- > Mir geht es um die Qualität, die ist bei Webvideo > nicht gegeben, nur bei DVBS am besten und die > Anonymität sowieso! Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich schaue selbst über Satellit und nutze ergänzend die ÖR Mediatheken. Die ARD-Mediathek bietet z.B. grundsätzlich dieselbe 720p-Auflösung, die au
Forum: Sendeschluss!
11.10.2020 19:49
Mr P.
Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her finde ich nach wie vor die tv14 gut. Haben wir jahrelang gekauft und wurde nur eingespart wegen eines Readly-Abos. Auf diese Weise ist dann auch auf digitalem Wege die Hörzu quasi nebenbei wieder zu mir zurückgekehrt, die ich vom Elternhaus gewöhnt war. Sie ist der tv14 in Sachen Ausführlichkeit in der Tat noch überlegen. Wenn man sie klassisch in gedruckt
Forum: Sendeschluss!
08.10.2020 18:09
Mr P.
Die einzige Hoffnung ist der Halbsatz "wenn die Rechtelage es erlaubt". Das hilft euch zwar im Moment nicht, aber ich finde, dass die Dinge sich in der Mediathek durchaus entwickeln. Noch vor gar nicht so langer Zeit wurden z.B. keine alten Tatorte dort eingestellt. Mittlerweile findet man auch Folgen aus den 70ern und 80ern nach ihrer TV-Wiederholung. Und die Entwicklung wird ja nicht stehenblei
Forum: Nostalgieecke
Diether Krebs und Iris Berben in Sketchup: Spoonman war schneller!
Forum: Nostalgieecke
Ralfi schrieb: ------------------------------------------------------- > faxe61 schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Mr P. > > >Zusätzlich werden Taschenbücher heute immer > > hochwertiger im Finish,... > > > > Was meinst du genau mit Finish und > hochwertiger? > > Vermutlich das Cover, z.B.
Forum: Sendeschluss!
Wilkie schrieb: ------------------------------------------------------- > Vielleicht spielt auch die Preisgestaltung eine > Rolle, ein Taschenbuch mit > 220 Seiten für 12,90 oder sogar 14,90 ist > wirklich sehr teuer, ich rechne > noch in DM um, das sind fast 30 DM für ein > Taschenbuch! Taschenbücher sind in der Tat verhältnismäßig teuer geworden. Man muss allerdi
Forum: Sendeschluss!
05.09.2020 10:37
Mr P.
In der Hörzu dürfte auch mein erster Kontakt mit seinen Zeichnungen gewesen sein. Als es noch die Gags auf Seite 3 gab, waren dort auch zahlreiche Bilder seiner Erfindungen zu sehen. Aktuell erscheinen seine Cartoons auf der letzten Seite der tv14.
Forum: Sendeschluss!
Danke für die Info! Nach Berlin werde ich es zwar nicht schaffen, aber das weckt ja Hoffnungen auf eine allgemeine Veröffentlichung des Films. Ich kenne auch nur die Ausschnitte aus der besagten Doku, aber der Streifen könnte durchaus interessant sein.
Forum: Nostalgieecke
War es instrumental oder mit Gesang? Hatten die nicht mal "Up up and away" von The 5th Dimension als Titelstück oder war das eine andere NDR2-Sendung?
Forum: Nostalgieecke
Die Erneuerung dürfte der Sendung gut tun. Ich habe sie jahrelang gerne gesehen, aber schon seit einer ganzen Weile ist sie mir zu eingefahren, es fehlen die frischen Ideen. Bin gespannt.
Forum: Aktuelles Forum
12.08.2020 14:45
Mr P.
Ein sehr unterhaltsames Radio-Porträt über ihn gibt es hier: Hörtipp!
Forum: Sendeschluss!
Gibt es auch offizielle Gründe dafür, dass die B-Seite aufgeführt wurde? War der wackelnde Po für damalige Verhältnisse zu anzüglich, war das Haus in West-Berlin zu politisch?
Forum: Nostalgieecke
23.06.2020 19:21
Mr P.
Spoonman schrieb: ------------------------------------------------------- > Ja, da spielte ein Großteil der Darsteller mit, > mit denen Wedel ein Jahr vorher den > Semmeling-Dreiteiler "Einmal im Leben" gedreht > hatte: Häckermann, Strack, Antje Hagen, Fritz > Lichtenhahn, Dagmar Berghoff, Til Erwig, > Hans-Helmut Dickow, Uwe Dallmeier, Edgar > Bessen... Und das Ga
Forum: Nostalgieecke
Das kann ich nur unterstützen! Mir ist nur diese Grenze bei 1966 nicht ganz klar, wird das irgendwo erklärt? Und bei ureigenen Produktionen ohne Drittbeteiligung, was soll da nicht gehen? Vorbild könnte das Schweizer SRF-Archiv sein. Wer es noch nicht kennt, sollte sich den YT-Kanal mal ansehen und hoffen, dass die ARD von den Eidgenossen lernt.
Forum: Nostalgieecke
Ich glaube seine Begleiter wechselten gerne mal. In der ZDF-Hitparade hatte er z.B. mal Carlo von Tiedemann im Schlepptau. Ganz unabhängig davon ist mir noch Böhms Gastspiel bei "Alles Nichts Oder" 1989 in Erinnerung, als Hella von Sinnen im typischen Gottlieb-Wendehals-Outfit erschien! :-)
Forum: Sendeschluss!
Besonders deutlich wird der Unterschied Generalprobe/Sendung in der Dezember-Folge 1986. Wegen grassierender Erkältungsbeschwerden durfte sich jeder Interpret ausnahmsweise aussuchen, ob er live (wie standardmäßig Pflicht) oder Vollplayback singen wollte. Clowns & Helden traten erstmals mit "Ich liebe dich" auf. Im Schnelldurchlauf aus der Generalprobe sangen sie noch live, in der Sendung
Forum: Nostalgieecke
Aber mit anderen Zuschauern als in der eigentlichen Live-Sendung. Auch das kann man in den Schnelldurchläufen von 1985 und 1986 sehr deutlich erkennen.
Forum: Nostalgieecke
Spoonman schrieb: ------------------------------------------------------- > Hab jetzt auf die Schnelle nicht rausgefunden, > seit wann der TATORT in 16:9 produziert wird. Ich > denke, Ende der 90er. Kommt fast hin, die Umstellung auf 16:9 war Ende der 1990er Jahre abgeschlossen. Die Münchener Folge "Klassen-Kampf" vom 05.06.1994 war laut tatort-fundus.de bereits in diesem Format un
Forum: Aktuelles Forum
Gähn, genau so wie erwartet: Man feiert 50 Jahre, lässt aber 30 davon von vornherein außen vor. Die meisten Folgen stammen sogar aus den 2010er Jahren und werden sowieso ständig wiederholt. Was sollen solche Aktionen?
Forum: Aktuelles Forum
Das BR-Portrait war ganz interessant, bin dort zufällig hängengeblieben. Ich finde, dass TG durchaus sympathisch rüberkam, etwas auffällig war aber, wie müde und verbraucht er verglichen mit seinem gerade zwei Jahre jüngeren Bruder Christoph wirkte.
Forum: Aktuelles Forum
ABBA - The visitors Vangelis - Opera sauvage OMD - Sugar tax Herbert Grönemeyer - Bochum, Ö
Forum: Sendeschluss!
Das ist ein Schock! Gerade hab ich mir noch eine alte XY-Folge mit ihr angesehen und nun diese Nachricht. Mit ihr geht ein überaus sympathisches TV-Gesicht. Danke, Sabine Zimmermann, für viele gleichsam informative wie unterhaltsame Fernsehstunden.
Forum: Sendeschluss!
Frag doch mal nach: mitschnitt@rbb-media.de Interessant klingt der Film allemal und eine DVD-Veröffentlichung hat es bisher anscheinend nicht gegeben.
Forum: Nostalgieecke
31.03.2020 21:38
Mr P.
Hat denn die Gratis-Version dieselbe Auflösung wie die kostenpflichtige?
Forum: Sendeschluss!
Ich hab mich damals als Kind immer gefragt, was das sein soll - ein Puff?! :-)
Forum: Nostalgieecke
Abwärts (1984) mit Götz George u.a. dürfte auch in diese Kategorie gehören.
Forum: Film-Forum
Die Zeitschrift video gibt für die dort getesteten Geräte immer eine Empfehlung für die "optimalen Bildeinstellungen". Die Zeitschrift gibt es z.B. auch bei readly. In der Regel sind die dort genannten Werte ganz brauchbar.
Forum: Ratgeber Technik
Scotty1978 schrieb: ------------------------------------------------------- > Aber bei Tatort/ P110 finde ich > ist weniger weggeklebt- Das liegt daran, dass dort nur noch fiktive Produkte zu sehen sind, so dass sich das Problem nicht mehr stellt. Extremes Beispiel diesbezüglich ist die ZDFneo-Comedyserie "Tanken - mehr als Super". Dort wurde eine komplette Tankstelle mit ausschließli
Forum: Aktuelles Forum
Zur Not einfach beim nächsten Mal im Aufnahmestudio anrufen und verbinden lassen. ;-)
Forum: Sendeschluss!
xy schrieb: ------------------------------------------------------- > "Fragmentiert" klingt für mich so, als wären die > Bestandteile einer Sendung auf mehrere > Masterbänder aufgeteilt. Du hattest anscheinend Recht mit Deiner Vermutung. Das haben sie mir geantwortet: --------------------------- völlig fragmentiert bedeutet, dass die Sendungen komplett zerstückelt vorliegen u
Forum: Nostalgieecke
29.12.2019 12:22
Mr P.
Der Junge hieß Sven und war ein Draußenkind. Beim Spielen wurde er immer irgendwo klitschnass, man erfuhr aber nie wo und wie genau, soweit ich mich erinnern kann. Nach einigen Folgen wartete man regelmäßig auf seinen Auftritt und die Reaktion der Mutter. :-)
Forum: Nostalgieecke
Tja, wenn man das nur wüsste... Leider hat man ja praktisch keine Chance, die erhaltenen Auskünfte auf ihre Richtigkeit zu überprüfen. Eine Antwort auf meine Mail habe ich bisher noch nicht erhalten.
Forum: Nostalgieecke
Hitparadenfan schrieb: ------------------------------------------------------- > Gerade bei solchen Sendungen mit Einspielfilmen > wäre ich vorsichtig. Es hat sich wohl mal jemand > beim ZDF eine "Drehscheibe" aus den 70ern > bestellen wollen wegen dem Musikauftritt, er hat > nur die Einspielfilme bekommen, die komplette > Sendung ist gar nicht archiviert worden... könn
Forum: Nostalgieecke
Kann natürlich sein, aber ich habe einige Folgen des ARD-Ratgeber Technik zwischen 1971 und 1991 angefragt. Die liefen als fertige Aufzeichnung im Ersten. Zumindest die Folgen der 80er/90er müssten doch verfügbar sein, da haben sich andere deutlich exotischere Sachen bei Mitschnittdiensten bestellt. Ich habe denen mal eine kritische, aber freundlich-konstruktive Mail geschickt, mal sehen, was
Forum: Nostalgieecke
Na toll! Da freut man sich schon auf seine Mitschnitte und ist froh, dass man die Gelegenheit noch genutzt hat - und dann das: --------------- Sehr geehrter Herr..., leider müssen wir Ihnen die gewünschten Mitschnitte komplett absagen. Bei der Recherche konnten wir noch nicht sehen, dass das Material völlig fragmentiert und teilweise auch noch nicht digitalisiert wurde. Wir werden Ihnen
Forum: Nostalgieecke
Irre ich mich oder haben die die Preise auf den letzten Metern nochmal angezogen? Ich könnte schwören, bisher kostete ein Mitschnitt bis einschließlich 45 min. 34 €. Jetzt werden schon für 45 Minuten 40 € fällig, nur bis 30 Minuten bleibt es bei 34 €. Oder hab ich bisher nur nicht genau genug gelesen?
Forum: Nostalgieecke
"Killer" ist ein herrlich trashiger Spaß, wenn man sich drauf einlässt. Hab ihn schon 1992 bei der Erstausstrahlung gesehen und 2002 mal bei 3sat mitgeschnitten. Viele Aufnahmen aus Frankfurt a.M. Dass der nochmal offiziell als DVD erscheint, hätte ich kaum erwartet.
Forum: Nostalgieecke
Gute Frage. Mir wurde übrigens am Telefon gesagt, dass auch nicht-private Kopien künftig nicht mehr angefertigt werden. Die erste Folge "Ratgeber Technik" werde ich mir auf jeden Fall noch gönnen, ob weitere weiß ich noch nicht. Viel Bedenkzeit bleibt ja nicht mehr...
Forum: Nostalgieecke
Ich hätte Interesse am ARD-Ratgeber Technik, aber die Kosten sind dann doch aus meiner Sicht unverhältnismäßig.
Forum: Nostalgieecke
Olaf hat doch bestimmt noch eine Rechnung offen mit dem Weiberpack.
Forum: Aktuelles Forum
faxe61 schrieb: ------------------------------------------------------- > Du weist schon, dass du deine mehrfachen Einträge > löschen lassen kannst, Mr P. oder? Ja, danke, hab mich drum gekümmert! :-)
Forum: Nostalgieecke
Blitzbirne schrieb: ------------------------------------------------------- > > Mmmmh: Der Folgen-Titel "Auf Wiedersehen" klingt > aber nicht nach "richtigem Finale"... Aber er ist nur konsequent. Schließlich hieß Folge 1 "Herzlich willkommen".
Forum: Aktuelles Forum
02.11.2019 17:18
Mr P.
Touch-Down schrieb: ------------------------------------------------------- > Mit Ausnahme von Folge 1 haben die Sendungen eine > erstaunlich kurze Laufzeit. Manchmal nur um die > 100 Minuten oder knapp darüber. Dachte, die Show > hatte von Anfang an extreme Überziehungen als > Markenzeichen? Nein, das Überziehen hat erst Gottschalk eingeführt. Es gab Elstner-Folgen, die
Forum: Nostalgieecke
TV Wunschliste schrieb: ------------------------------------------------------- > Das ZDF kündigt nun eine grundlegende > Umgestaltung des "Literarischen Quartetts" an. Hinter so einer Ankündigung hat sich selten etwas Gutes und Sinnvolles verborgen...
Forum: Aktuelles Forum
18.10.2019 16:19
Mr P.
Hm, ich war bisher immer der Meinung, ich hätte das damals live im Fernsehen verfolgt. Wäre sehr an einer Aufklärung interessiert.
Forum: Nostalgieecke
04.09.2019 19:55
Mr P.
Atmosphärisch und schauspielerisch fand ich den Film auch gelungen. Allerdings fehlen Einleitung und Schluss. Der Film fällt mit der Tür ins Haus. In der ersten Szene sieht man gleich Honka beim Sägen. Wo kommt er her, welchen Hintergrund hat er, wieso macht der das? Ohne Vorwissen über den Protagonisten sollte man sich den Film nicht ansehen. Gleiches gilt für den Schluss: Honka wird festg
Forum: Sendeschluss!
Klasse, dass das ZDF sich weiterhin klar zu dem Format bekennt!
Forum: Aktuelles Forum
Warum wiederholt man ausgerechnet zum 30. Jahrestag eine Revival-Show? Wieso nicht die erste oder eine andere reguläre? Bloß nicht den doofen Zuschauer mit Bewegtbildern verwirren, die älter als fünf Jahre sind. Am Ende noch in 4:3, tststs...
Forum: Aktuelles Forum
22.08.2019 21:30
Mr P.
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- > Wieso in dem Bericht "Stg." angegeben ist, > verstehe ich nicht. Spontan fällt mir dazu > Stuttgart ein, aber die Sendung wurde doch vom WDR > produziert. > > Jetzt beim zweiten Nachdenken bin ich > dahintergekommen. "Stg." heißt natürlich > Sonntag! Diese Abkürzung wird aber auch oft für
Forum: Aktuelles Forum
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 11

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.