tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345
Aktuelle Seite: 1 von 5
Ergebnisse 1 - 50 von 205
Danke für die Antworten, ja, ich glaube auch, dass das Pferd irgendwie Gelegenheit hatte, Filme im Autokino zu sehen. Merkwürdig, das man sich so an bestimmte Formulierungen erinnern kann, aber gar nicht mehr, wo sie eigentlich her stammen.
Forum: Nostalgieecke
Neenee, man fügt nach Goodbye Johnny dann nach einiger Zeit die Worte hinzu: Das Pferd, dass zuviel Western sah. Vielleicht haben wir das aber auch nur übernommen, weil mal irgendeiner den Film gesehen hatte, und damit anfing. Besonders bekannt scheint der Film ja nicht zu sein.
Forum: Nostalgieecke
Hallo, Kennt jemand zufällig diesen Film? Kann man den noch irgendwo sehen? Irgendwie ist in meinem Freundeskreis dieser Titel geläufig, man hört ihn gelegentlich, wenn sich jemand verabschiedet, werden ihm hin und wieder diese Worte hinterhergerufen. Ich dachte daher, das wäre ein bekannterer Film, finde aber im Internet gerade mal den Autoren dazu, ansonsten keinerlei Hinweise (Kindertric
Forum: Nostalgieecke
10.10.2019 15:54
Dr. Nick
"Gefährliche Reise zum Mittelpunkt der Erde" Da habe ich mal reingeguckt - Puuuhh was für ein Stinker.
Forum: Nostalgieecke
27.08.2019 15:50
Dr. Nick
Und zu 3.: Es gibt doch den Film "BMX-Bande" (BMX-Bandits) mit Nicole Kidman.
Forum: Film-Forum
27.08.2019 15:36
Dr. Nick
@Gernegucker: Wenn dem so wäre, wäre es ein ziemlicher Schnitzer, weil es im zweiten Weltkrieg noch keine Hubschrauber gab.
Forum: Film-Forum
26.08.2019 17:07
Dr. Nick
Der zweite Film mit dem Flugzeug hieß bei uns "Start ins Ungewisse" (Family Flight). Gruß Dr. Nick
Forum: Film-Forum
26.08.2019 17:02
Dr. Nick
Bin 1960 geboren und war immer ganz stolz, dass ich mich sogar noch an einzelne Folgen der legendären Serie "S.R.I. und die unheimlichen Fälle" erinnere, die wohl nur einmal im Fernsehen liefen, jedenfalls bis vor kurzem. Jetzt lese ich gerade, dass die erst 1971 bei uns ausgestrahlt wurde - also nicht so eine Gedächtnisleistung. Dann erinnere ich mich an Renn, Buddy, Renn, und natürlich Maxw
Forum: Nostalgieecke
@Dergel: Jeden Tag eine gute Tat :-) Aber im Ernst: Als ich Deine Beschreibung gelesen habe, wusste ich sofort, welchen Film Du meinst. Ich fand den Film eigentlich nicht besonders gut, aber er ging mir auch nie wieder richtig aus dem Kopf. Trotzdem musste ich jetzt doch ziemlich suchen, weil ich mich auch nicht an viel mehr erinnern konnte, als Du.
Forum: Film-Forum
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Du The I Inside – Im Auge des Todes suchst.
Forum: Film-Forum
19.10.2018 10:33
Dr. Nick
Ohne das jetzt nachgesehen zu haben, aber nach meiner Erinnerung lief das blaue Palais um 20.15 Uhr oder sogar 21.00 Uhr, also im Abendprogramm.
Forum: Nostalgieecke
15.10.2018 13:31
Dr. Nick
Mhh ist mit jetzt etwas peinlich, zumal ja sogar der Titel einigermaßen passt. Aber diese Uniformen passen so gar nicht zu meiner Erinnerung. Ich hätte jetzt gedacht, das waren alles zivile Mannschaftsmitglieder. Die sehen auf den Fotos im netz ja nun gar nicht wie Seebären der alten Schule aus. Ich gucke mir mal die Trailer o. ä. an, was es so im Netz gibt. Erstmal besten Dank für die Unte
Forum: Nostalgieecke
08.10.2018 17:24
Dr. Nick
Ne, leider auch nicht. Wie gesagt, keine Fantasy. So von der Atmosphäre irgendwie zwischen Flipper und den Strandpiraten. Aber in lustig. Naja, sind wenige Angaben, irgendwann fällt vielleicht jemandem was dazu ein.
Forum: Nostalgieecke
04.10.2018 17:31
Dr. Nick
Hallo Wicket, nein, der Film spielt in der Gegenwart, und ist auch keine Fantasy. Aber eine Komödie.
Forum: Nostalgieecke
04.10.2018 16:37
Dr. Nick
Hallo, bei einer Diskussion im Freundeskreis darüber, welches der erste Film war, den wir im Kino gesehen haben, bin ich ins Grübeln gekommen. Mir fällt weder der Inhalt, noch das Jahr ein! Ich bin der Meinung, es handelte sich um einen Disneyfilm, aber ohne Zeichentrick. Finde bei den Disneyfilmen aber auch nichts passendes. Es ging irgendwie um ein Boot in der Größe eines Fischerbootes,
Forum: Nostalgieecke
Ich kann mich noch dunkel an die Serie erinnern. Ich glaube, die Szene in der Sauna wurde immer im Vorspann gezeigt, ich meine aber, dass dort das Codewort "Little Chicken" genannt wurde. Ob es dann in der jeweiligen Folge übersetzt wurde, weiß ich nicht mehr.
Forum: Nostalgieecke
11.09.2017 17:20
Dr. Nick
Das war entweder Kentucky Fried Movie oder der inoffizielle Nachfolger, Amazonen auf dem Mond. Ich tippe auf B.
Forum: Film-Forum
06.09.2017 15:47
Dr. Nick
Vielleicht war es ein Interview mit Dominik Graf, der heute 65 wird und der dieses Thema immer gerne anspricht. Vor allem, seit dem er mit dem (meiner Meinung nach genialen) deutschen Actionfilm "Die Sieger" im Kino ganz böse gescheitert ist.
Forum: Film-Forum
15.07.2017 17:34
Dr. Nick
Hallo Meliwa, habe auch eine Mail an Dich geschickt, weiß aber nicht, ob sie bei Noreply ankommt, deshalb nochmal hier: Hallo Mel, nein, die Frage konnte leider bis heute nicht geklärt werden. Du scheinst der erste zu sein, der sich an den Film / Serie erinnern kann. Ich könnte mir vorstellen, dass es ein DDR oder russischer Film war, weil wir als Kinder oft den DDR-Sender Samstags mit Profe
Forum: Nostalgieecke
30.05.2017 14:57
Dr. Nick
Hm, ist nicht bei morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung auch eine Glaskugel als Briefbeschwerer der Mc Guffin? Aber es wird m. E. niemand damit erschlagen, wenn die Glaskugel auch einem behinderten Jungen gehört.
Forum: Film-Forum
23.05.2017 10:40
Dr. Nick
Ich sag aber gleich, dass ich nicht weiter mache, ich gucke hier zu selten rein. Also bitte ein anderer Patient.
Forum: Film-Forum
23.05.2017 10:39
Dr. Nick
Mr. Wolf aus Pulp Fiction.
Forum: Film-Forum
10.05.2017 11:42
Dr. Nick
Ja sicher ist das richtig. ;-)
Forum: Film-Forum
09.05.2017 16:27
Dr. Nick
Na gut, denn mal diesen hier: - Ameisen wird ein Ohr geliehen - Das Bier vom Pabst schmeckt besser - Der Spanner war zum Schluss bewaffnet.
Forum: Film-Forum
08.05.2017 15:30
Dr. Nick
Is was Doc? wobei ich das mit Hans nicht verstehe, ist doch Stefan.
Forum: Film-Forum
Schade, dass es kein deutscher Film ist. Dann hätte auch noch jede der drei 'Frauen' ein anderes Geschlecht...
Forum: Film-Forum
09.02.2017 10:08
Dr. Nick
Habe auf BR neulich noch Monaco Franze gesehen aus den 80ern. Erst habe ich mich über die furchtbare Bildqualität erschrocken, aber bin dann doch wegen der tollen Story drangeblieben. Aber vielleicht ist das drastische Nachlassen der Bildqualität ein Grund dafür, dass so wenig Eigenproduktionen aus der Zeit laufen, irgendwie scheint das nicht vernüftig archivierbar zu sein.
Forum: Film-Forum
06.01.2017 12:13
Dr. Nick
Zum Thema Bahnhofskinos gibt es eine schöne Doku, die gelegentlich auf Arte läuft: Cinema Perverso. Mit vielen Ausschnitten aus den Filmen. Und einem Interview mit Ben Becker, der sichtlich viel Spaß an diesen Kinos und Filmen hatte. Zu dem Kinopass: Der wurde mit dem Slogan "Film ist Spaß. Im Kino." beworben. Eine Werbung davon hängt noch in meinem alten Jugendzimmer im Hause meiner Eltern
Forum: Film-Forum
03.01.2017 14:22
Dr. Nick
Dir ist schon aufgefallen, wie alt dieser Beitrag ist, auf den Du antwortest? Aber unter Zeitreisenden ist das ja auch relativ... Übrigens haben die Macher des Terminators das 'saubere Kleidung / verknitterte Kleidung' - Problem wohl ebenfalls erkannt, deshalb wird dort ausschließlich nackt ge-zeitreist.
Forum: Nostalgieecke
22.12.2016 11:26
Dr. Nick
Ich füge mal noch "Versprochen ist Versprochen" mit Arnie und "Die Geister, die ich rief" mit Bill Murray hinzu. Beide mit einer wie ich finde, witzigen Handlung und zum Schluss der richtigen Menge Weihnachtskitsch. So muss es sein zum Fest.
Forum: Nostalgieecke
Hallo, heute Nacht habe ich zufällig auf BR den Film "Verstörung - und eine Art von Poesie" gesehen, von dem ich noch nie etwas gehört habe. Es geht um das Leben von Schauspieler und Regisseur Bernhard Wicki (u. a. "Die Brücke"). Ich fand den Film sehr interessant und spannend, und wäre bei dem (bescheuerten) Titel nie auf so einen Inhalt gekommen, habe nur zufällig reingezappt. Also, wer
Forum: Film-Forum
Ich weiß was Du meinst, habe das Bühnenbild auch noch vor Augen, und hätte jetzt gedacht, es handelt sich um die Wombels, aber die Bilder von den Wombels bei YTube passen nicht zu meiner Erinnerung.
Forum: Nostalgieecke
Schönes Thema, das mir bisher hier entgangen ist. Ich bin 60er Jahrgang und habe seit dem 6. Lebensjahr natürlich alles gelesen, was hier aufgeführt ist. Sämtliche Blyton-Reihen rauf und runter. Ich glaube, ich habe die ganze Kinder- und Jugendbuchabteilung unserer Bücherei im jugendheim gelesen, meistens eins am Tag. Detektiv Kim ist mir besonders in Erinnerung geblieben. Da war ich schon
Forum: Nostalgieecke
In "Fargo" wird eine Leiche gehäckselt, falls Du Dich grundsätzlich für das Thema interessierst. ;-)
Forum: Film-Forum
29.02.2016 16:14
Dr. Nick
Dann doch lieber "Operation Dance Sensation", der an der amerikanisch / irakischen Grenze spielt.
Forum: Film-Forum
Ich dachte immer, es geht um unendlich viele Affen an unendlich vielen Schreibmaschinen... und damit kommt man zu unendlich vielen Versuchen, was den eher philisophischen Ansatz deutlich macht. Das Gedankenspiel ist in Amerika sehr beliebt, ähnlich dem, ob ein Baum im Wald wirklich umgefallen ist, wenn es niemand gehört hat. Das und die Geschichte mit den Affen scheint auf die Amis eine große
Forum: Film-Forum
23.11.2015 15:22
Dr. Nick
Vielleicht 'Der wildeste Westen' von Bozzetto? Ist zwar viel älter, hat aber viele wilde Saloonszenen. Gruß Dr. Nick
Forum: Film-Forum
02.11.2015 17:25
Dr. Nick
Gibs doch zu Angus, der Schöngeist bist doch Du! Und hast die Serie mit Deinem verstellten DVD-Player hochgeladen! ;-)
Forum: Nostalgieecke
Sherlock spielt in der Gegenwart, das kann man mit Jack the Ripper wohl nicht mehr punkten.
Forum: Film-Forum
Vom Thema her könnte es Rhea M – Es begann ohne Warnung gewesen sein, in dem u. a. Küchengeräte verrückt spielen. Dr. Nick
Forum: Film-Forum
Als dieses Thema 3 - 4 Beiträge alt war, dachte ich noch, hey, da hat einer eine Liste gemacht, und es gibt diesmal überhaupt kein Gezänk über deren Inhalt. Im Gegensatz zu früher, wo dann ganz schnell irgendwelche Diskussionsteilnehmer ihren Geschmack als den einzig gültigen und den Geschmack der Anderen als völlig daneben befehlen. Na, sind ja doch alle etwas reifer geworden hier, dachte
Forum: Film-Forum
31.08.2015 08:46
Dr. Nick
Mhh, ich dachte, jemand wüsste das spontan. Irgendwie bringe ich den Begriff mit Peter Frankenfeld in Verbindung, aber kann da auch nichts finden.
Forum: Nostalgieecke
27.08.2015 17:40
Dr. Nick
Tag zusammen, mir geht hin und wieder der Begriff 'Telenuller' durch den Kopf. Also Tele-Nuller. Kann darüber aber bei google und Wiki nichts finden. Ich bin mir ziemlich sicher, dass das mal ein Name für einen Sketch oder eine wiederkehrende Comedy-Auffführung war, wie z. B. bei Samstag-Nacht. Kann sich jemand daran erinnern?
Forum: Nostalgieecke
Was Dean Martins Scherze angeht, die ja nie 'beleidigend ober auf Kosten seiner Gäste' waren, frag mal bei den Rolling Stones nach. Denen hat er vor laufender Kamera an den Kopf gelallt, dass sie erst mal duschen und sich die Haare schneiden lassen sollten. Nicht gerade ein Sympathieträger. Und er ist den Proben meistens auch nicht ferngeblieben, weil er Golf spielte, sondern weil er irgendwo s
Forum: Nostalgieecke
05.06.2015 12:07
Dr. Nick
Vielleicht Angie Dickinson? Nicht unbedingt mollig, aber angenehm weiblich, würde ich sagen. Hat auch Ende der 90er einen Film namens Deep Family Secrets gespielt, den ich aber nicht gesehen habe. Der Titel geht aber doch in die gesuchte Richtung.
Forum: Film-Forum
03.06.2015 14:01
Dr. Nick
Mir fällt da Shelley Winters ein. Spielte gerade in späteren Jahren auch unangenehme Charaktere.
Forum: Film-Forum
19.05.2015 18:07
Dr. Nick
Habe den Film erst jetzt auf Sky gesehen. Ich fand ihn Klasse. Aber weil hier so um Logik gefeilscht wird (was bei Zeitsprung-Filmen ja immer so eine Sache ist): Ich fand es unlogischer, dass das blaue Alien den Hauptdarsteller in der Talsperre ausbluten lassen wollte. Das hätte nach der Logik des restlichen Films nicht klappen können. Der Plan des Aliens hätte nur dann aufgehen können, wenn
Forum: Film-Forum
19.05.2015 17:48
Dr. Nick
Damals gab es auch mal ein paar Jahre den Kinopass. Der galt sogar in mehreren Städten oder sogar deutschlandweit? War so eine schwarze Pappkarte und kostete glaube ich 6 Mark pro Jahr, und dafür war jeder Kinobesuch eine DM billiger. Für Vielgucker wie mich (war in den 80ern mindestens 2 x wöchentlich im Kino) ein echter Zugewinn. Kann aber auch sein, dass das nur am Kinotag (damals glaube i
Forum: Film-Forum
Dazu gab es sogar heute eine Meldung in den Tageszeitungen: Die Ursache für die unbeabsichtigte Wiederholung ist beim Sender noch nicht bekannt, die Kennedy-Folge kommt nächste Woche.
Forum: Nostalgieecke
Vielleicht „Tunnel 28- Escape from East-Berlin“ von Rober Siodmak aus dem Jahr 1962? Deuter Titel war 'Tunnel 28'. Eine Übersicht über verfilmte Tunnelgeschichten gibt es hier:
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 12345
Aktuelle Seite: 1 von 5

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.