tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 7
Ergebnisse 1 - 50 von 341
Du meinst aber nicht "Der Name der Rose", oder?
Forum: Nostalgieecke
03.09.2021 13:47
George Bailey
Die merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck. Wobei der ursprüngliche Sechsteiler bis heute nicht erschienen ist, nur die leicht gekürzte fünfteilige Fassung.
Forum: Nostalgieecke
02.07.2021 22:07
George Bailey
Klingt logisch.
Forum: Nostalgieecke
02.07.2021 18:52
George Bailey
Ist das nicht eine Episode vom erwähnten Film "In jenen Tagen"? Ich verstehe den Kommentar so.
Forum: Nostalgieecke
Der Film wurde leider komplett neu durchsynchronisiert, einige Rollen aber mit denselben Sprechern. Die, die noch zur Verfügung standen, alle leider zumindest ein paar Takte älter, u. a. der Mozart klingt nicht mehr ganz so frisch. Am schlimmsten ist leider, wie gesagt wurde, der Salieri, dem die ironisch genervte Note fehlt.
Forum: Film-Forum
22.06.2021 12:28
George Bailey
O, wundervoll innovativ-kreative Internetwelt!
Forum: Nostalgieecke
21.06.2021 11:47
George Bailey
Und was ist die Bedeutung?
Forum: Nostalgieecke
20.06.2021 12:54
George Bailey
Kann mir das jemand / der Autor erklären?
Forum: Nostalgieecke
06.06.2021 12:44
George Bailey
So schnell wie das Mädchen bei "Tante Anna" in "Tadellöser und Wolff"?
Forum: Sendeschluss!
10.05.2021 12:49
George Bailey
Das ist "Flammen über Fernost" aka "Höllenflug" mit Gregory Peck.
Forum: Film-Forum
28.04.2021 12:29
George Bailey
Ich erinnere mich daran. Zu kaufen gab es den mit Sicherheit, aber ich weiß leider auch nicht mehr darüber.
Forum: Ratgeber Technik
Lass mal, ist ja nicht unbedingt nötig. War aber ein nettes "Berühren" von zwei völlig unterschiedlichen Welten!
Forum: Sendeschluss!
Zu 96,245% entspricht das, was Du schreibst, meinen Ansichten. Ich kann sehr Vieles nur unterschreiben. Den entscheidenden Punkt meiner Aussage ignorierst Du jedoch, bzw. verstehst ihn falsch. Das sind diese beiden Stellen: Sir Hilary 2.0 schrieb: ------------------------------------------------------- > Geschicktes Marketing würde ich nicht als > Manipulation einstufen , immerhin soll
Forum: Sendeschluss!
Ja, das stimmt natürlich. Ich bin mal so frei und mache den Anfang, indem ich anknüpfe. Sir Hilary 2.0 schrieb: ------------------------------------------------------- > Völliger Unsinn ! Was ist das für eine > undemokratische Einstellung ? Das war Sorge um die von mir hochgeschätzte und selbst im privaten Rahmen so gut als möglich gelebte Gesellschaftsform Demokratie. > Nat
Forum: Sendeschluss!
Das ist ja jetzt nett gemeint, aber versuche doch mal Du genauer zu lesen und zu verstehen, was ich beim ersten Mal geschrieben habe, bevor Du diffamierst. Ich habe mich nicht unklar ausgedrückt, denke ich. Es ist ziemlich klar, dass Du das beim ersten Mal nicht getan hast, weil Deine Argumente zum Teil meine Aussagen nicht berühren und zum anderen Teil mit den von Dir gemachten völlig übere
Forum: Sendeschluss!
Eigentlich werde ich gern verstanden, weil das für ein Fortkommen einer Diskussion sorgt. In diesem Fall ist es schade.
Forum: Sendeschluss!
OStD Dr. Gottlieb Taft schrieb: > Ja, schrecklich. Es reicht den CDU-Wähler/innen > ja auch nicht, dass sie selbst CDU wählen, > sondern sie wollen, dass ALLE das machen. Die > bauen deswegen sogar Stände in Fußgängerzonen > auf und quatschen wildfremde Leute an! Neulich > bekam ich sogar Werbepost an meine Privatadresse > zugeschickt, die mich davon überzeugen w
Forum: Sendeschluss!
19.03.2021 13:02
George Bailey
WF203 schrieb: ------------------------------------------------------- > Falsch. Alle "Videograbber" die man kaufen kann > sind preisunabhängig absoluter Schrott. Das stimmt so nicht. Man muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen. Ich benutze seit Jahren eine chinesische PCI-Karte, die völlig fehlerfrei arbeitet und als einer der wenigen Grabber zulässt, jegliche Auflösung,
Forum: Ratgeber Technik
07.02.2021 13:49
George Bailey
Rein technisch: In SD ist die Auflösung des 4:3-Anteils (hier das komplette Bild) 720*576. In Full-HD (1920*1080) ist der 4:3-Anteil 1440*1080, also beinahe 4mal so viel Auflösung! In 720er-HD (1280*720, z. B. arte) beträgt der 4:3-Anteil immerhin noch 960*720, also immer noch 2/3 mehr als SD. Ohne die Kompression und vor allem das Ausgangsmaterial in Betracht zu ziehen, spricht das auf j
Forum: Ratgeber Technik
03.01.2021 19:06
George Bailey
Ein hölzernes Ruderboot gibt es in SW auch in "Hokuspokus" von Curth Goetz, etwa ab Min. 34:
Forum: Film-Forum
28.12.2020 17:08
George Bailey
"Amadeus" wurde komplett neu gemacht, weil u. a. Gottfried Kramer, der Sprecher von Salieri, verstorben war. Der tiefe Groll dieses vom Schicksal "Gebeutelten" war von Kramer dermaßen klasse, dass selbst Höppner, der ihn in der Langfassung spricht, verblasst. Dieser klingt für mich zwar noch "trauriger", man kann aber nicht so sehr drüber lachen... Für mich übrigens einer der ganz, ganz we
Forum: Film-Forum
17.12.2020 13:55
George Bailey
Und dort am besten hiermit kopieren:
Forum: Ratgeber Technik
12.12.2020 18:36
George Bailey
Kenne ich auch. Könnte das was mit Jürgen von der Lippe gewesen sein?
Forum: Nostalgieecke
05.12.2020 18:57
George Bailey
Falscher Knoten... sorry.
Forum: Nostalgieecke
05.12.2020 18:53
George Bailey
Ich habe den Film in Mono in Erinnerung, aber ich kenne ihn nur in Deutsch. Woher stammte denn die englische Spur? Aus einem komplett mitgeschnittenen DVD-Stream?
Forum: Nostalgieecke
16.11.2020 23:14
George Bailey
War er nicht. Definitiv. Wie gesagt: War auch ein Zwei- oder Mehrteiler, d. h., die Schlussszene am Gleis war ein Ende, d. h., Cliffhanger.
Forum: Film-Forum
16.11.2020 13:08
George Bailey
Danke, aber der ist es leider nicht. Den habe ich einige Male seitdem gesehen. Ich habe die Gleisszene so in der Erinnerung, dass Nacht oder früher Morgen war. Nebelschwaden. Ich schaue aber trotzdem nachher mal rein. Manchmal sieht man ja den Wald vor Bäumen nicht.
Forum: Film-Forum
16.11.2020 13:06
George Bailey
Wurde schon REBECCA genannt? Hier springt allerdings niemand in den Tod die Klippen hinab, sondern verbrennt, wenn ich mich recht erinnere.
Forum: Film-Forum
15.11.2020 18:23
George Bailey
Und noch eine Suche nach einem in den Siebzigern gelaufenen Mehr- (ich glaube Zwei-)teiler. Wohl eine ganz harte Nuss, fürchte ich. Mitte der Siebziger sah ich eines Nachts, ich glaube im ZDF, den ersten Teil eines SciFi-Films. Er muss FLUCHT INS 23. JAHRHUNDERT ähnlich gewesen sein, ich glaube auch US-Herkunft. Ich erinnere mich nur an eine ähnliche Flucht, die bis zu einem Bahngleis (wohl
Forum: Film-Forum
15.11.2020 18:18
George Bailey
Hallo nochmal, da als Anhängsel wahrscheinlich untergegangen, widme ich dem gesuchten Film nochmal ein eigenes Thema, passend zu den anderen, die gerade vermehrt auftreten: Ich suche seit Jahren einen Film aus den Siebzigern, ähnlich wie DIE LETZTEN JAHRE DER KINDHEIT oder DAS ENDE DES REGENBOGENS, SUPERMARKT etc. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ein Junge, noch sehr jung, ca. 12-13, u
Forum: Film-Forum
Hallo, noch eine wohl härtere Nuss: Ich suche auch seit Jahren einen ähnlichen Film aus den Siebzigern. Ich kann mich nur daran erinnern, dass ein Junge, um den es wohl ziemlich hauptsächlich zu gehen schien, allein in einer eigentlich ausgeräumten Wohnung lebte (wohl in einem zum Abriss bestimmten Haus?) und zum Erreichen des Hauses durch einen Bretterzaun schlüpfen musste, bei dem wohl ei
Forum: Film-Forum
08.11.2020 19:24
George Bailey
Ich hatte auch ein Telefunken-Tonband-Gerät. War ein sog. 4-Spur-Gerät, d. h., man konnte aus zwei Spuren wählen, und - richtig - am Ende das Band umdrehen, bzw. die Lage der Leer- und Bandspule vertauschen und dann auf die andere "Seite" (d. h., Hälfte) des Bandes nochmal zwei Spuren aufnehmen. Das war kurz bevor man das dann zu Stereo-Aufnahmen benutzte. Irgendwie war die Stereo-Technik da
Forum: Sendeschluss!
11.09.2020 17:39
George Bailey
Das ist sicher ärgerlich für die Frau. Und es ist mies, dass heute wenige Konzerne so monpolisitsch agieren können, weil sie mit Entwicklung des Netzes schnell ins Gigantische haben wachsen können, keine Frage. Das eine ist ein beklagenswerter Umstand, das andere (Diebstahl) wird dadurch nicht besser oder ist irgendwie zu rechtfertigen. Abgesehen davon ist es sicher keine "GEGENreaktion", we
Forum: Sendeschluss!
11.09.2020 12:59
George Bailey
Ich sprach nicht von unbekannten Autoren, die versuchen, auf diesem Wege bekannter zu werden, sondern von Geklautem. Quasi von Grimmelshausen bis heute ist nahezu ALLES vorhanden.
Forum: Sendeschluss!
11.09.2020 12:23
George Bailey
Nicht unerheblich scheint mir dabei allerdings zu sein, dass (nur konservativ geschätzt, sind wohl weit mehr) 200.000 Bücher mit wenigen Mausklicks GRATIS runterzuladen sind. So eben mal im Paket von einigen Tausend. Da freut sich der e-reader vom gelangweilten Übersatten, dem völlig egal ist, was er damit anrichtet. Dasselbe wie bei Filmen, nur gibt es da rund 10mal so viel Geklautes.
Forum: Sendeschluss!
04.09.2020 13:03
George Bailey
Rein technisch ist das durchaus interessant, nur, falls jemand den Unterschied nicht kennt: Ein Stream ist eine Form der "Datei", die im Prinzip keinen Anfang und kein Ende haben kann. Eine (Nicht-Stream-)Videodatei hat beinahe immer einen Header, in dem gewisse Informationen über z. B. die Größe des folgenden Inhalts stehen, oft auch noch einen "Rattenschwanz", der auch noch Wichtiges, z. B
Forum: Nostalgieecke
03.09.2020 12:05
George Bailey
Ein Stream ist es dann immer noch. Er wird dann nur nicht mehr gestreamt, jedenfalls nicht über das Internet. Obwohl... selbst das hat sich ja heute ziemlich verschoben... Möglicherweise wird er ja aufgezeichnet und dann in in irgendeiner Cloud in den Weiten des Netzes verwahrt... ;-)
Forum: Nostalgieecke
02.09.2020 12:26
George Bailey
Film: Fritz, the Cat. Serie wüsste ich keine.
Forum: Nostalgieecke
Tippe auf NDR / WDR.
Forum: Nostalgieecke
Der Konverter wandelt wohl nicht mit einem Ruckler pro Sekunde, sondern "hochwertiger", indem er versucht, das Ruckeln auf viele Halbbilder zu verteilen. Das ist leider die bestmögliche Echtzeit-Lösung bei der Konstellation 24er-Quelle (z. B. BluRay) --> Konverter --> Fernseher, der nur PAL kann Der "Stroboskop-Effekt" ist ein sichtbares Interlacing, vor allem bei waagerechten Schwenks.
Forum: Ratgeber Technik
17.07.2020 22:31
George Bailey
Cinerama schrieb: ------------------------------------------------------- > Das NTSC Master > auf 25 FPS umgewandelt. Dieses gilt als Vorlage > für die deutsche Synchronisation.) Das ist ja richtig. Der springende Punkt ist hier, dass die damalige Umwandlung mit einem Verfahren gemacht wurde, dass die Laufzeit damals nicht verändert hat. Darauf wurde synchronisiert, also auf die u
Forum: Aktuelles Forum
11.07.2020 19:37
George Bailey
Ja, das ist ja richtig. Es gibt durchaus gute Algorithmen (und Programme), die Tonhöhenanpassung ziemlich gut können. Die haben auch ihre Grenzen (z. B. sind Pistolenschüsse oft ein Problem, wenn das Tempo langsamer ist), aber sind schon recht gut. Auch in Echtzeit klappt das anhörbar, jedenfalls meistens - je nach Kontext. Nur ist es beim PAL-Speedup ja nur ein Viertel- bis Halbton Untersch
Forum: Aktuelles Forum
11.07.2020 13:10
George Bailey
Ist im Detail noch ein wenig anders: PAL-Fernsehen läuft immer mit 25 Bildern pro Sekunde, auch heute noch, egal, ob HD oder SD. Es gibt mehrere Möglichkeiten der Normwandlung von NTSC nach PAL. Die häufigste war und ist der PAL-Speedup, d. h., der Film wird etwas schneller, mit 25, statt knapp 24 fps wiedergegeben. Eine andere, die heute kaum mehr Anwendung findet, aber zu Röhrenfernsehzei
Forum: Aktuelles Forum
07.07.2020 12:29
George Bailey
Das ist "Der alte Mann und das Kind". Die verborgene Quelle dürfte allerdings aus "Die Wasser der Hügel" sein.
Forum: Film-Forum
Ich würde von solchen Convertern generell abraten. Immer dann, wenn eine BluRay (oder evtl. auch mal eine NTSC-DVD) die Quelle sein wird, wird nach PAL gewandelt. Das geschieht hier logischerweise aber nicht mit einem PAL-Speedup, sondern, indem alle 24 frames ein zusätzlicher erzeugt wird, indem der 24. verdoppelt wird (Hinzu kommt dann noch einer alle 1000 frames). Das bedeutet, dass pro Seku
Forum: Ratgeber Technik
28.06.2020 14:08
George Bailey
Danke Dir, dass Du Dir die Mühe gemacht hast, das für den Laien einigermaßen verständlich zu machen - aber ich bin vom Fach und weiß das alles. ;-) Habe jeden Tag beruflich damit zu tun. Nur betr. dem, was Ihr geschrieben hattet, bin ich anderer Ansicht: progressive MPEG2-Streams sind innerhalb der DVD-Struktur absolut zulässig, das mit dem PAL-DVD prinzipiell interlaced ist eine Mär. Da
Forum: Nostalgieecke
Cinerama schrieb: > Rein technisch sind PAL-DVDs immer 50i. Was genau meinst Du damit? Bei PAL-DVDs sind durchaus progressive Streams zulässig und auch ziemlich häufig, wenn es sich um progressiven Content handelt. Ist da noch irgendein Flag im IFO, oder wie ist Deine Aussage zu verstehen?
Forum: Nostalgieecke
05.06.2020 12:27
George Bailey
Vielleicht UNTER DEM DACHSFELSEN und Fortsetzungen?
Forum: Nostalgieecke
"Harry Potter" war ein Beispiel, um zu zeigen, dass Dein Argument nicht stimmt. Auch von nahezu jedem anderen Film und Serie findet man noch DVD und/oder BluRay. Das Gegenteil zu behaupten, ist möglich, aber entbehrt einer Grundlage. Ich schätze es aber ähnlich ein: Das wird in nicht allzu langer Zeit mal so kommen. Allerdings verdient amazon gern Geld, und so lange sie mit DVDs oder BluRays
Forum: Nostalgieecke
Wenn ich dort, bei amazon.com, "Harry Potter DVD" eingebe, bekomme ich 14 Seiten DVD zum Thema. Es gibt noch DVDs und BluRays, auch in den USA. Außerdem wird "Rückschrittlichkeit / Fortschrittlichkeit" dem Thema nicht gerecht. Es geht diesmal nicht nur um die Einführung einer neuen Technik mit z. B. mehr Auflösung, sondern darum, dass der Nutzer zu 100% vom Anbieter abhängig wird. Es ist e
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 7

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.