tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 123
Aktuelle Seite: 1 von 3
Ergebnisse 1 - 50 von 144
Ah, eine Win-Win-Situation. Ich finde es allerdings nicht gut, dass das Kindeswohl einfach dann auch zu tausend Prozent verteidigt wird. Es sollten mindestens zweitausend Prozent sein. Schon um ein ganz deutliches Zeichen zu setzen.
Forum: Aktuelles Forum
Eben entdeckt: Das ZDF scheint jetzt öfter "Kommissar"-Folgen aus dem Archiv zu holen. In den Nächten zu Montag (14.6.) und Dienstag (15.6.) laufen jeweils zwei weitere Folgen: Am frühen Morgen des 14.6. ab 3.05 Uhr "Schrei vor dem Fenster" und "Tod einer Zeugin", am frühen Morgen des 15.6. ab 2.55 Uhr "Eine Kugel für den Kommissar" und "Anonymer Anruf". Weiter geht es am frühen Morgen d
Forum: Nostalgieecke
23.05.2021 08:12
Besserwisserin
Ich glaube, beim NDR, der ihn aus dem Hut gezaubert hat, sieht man das Abschneiden von Siegbert Schnösel (oder wie dieser sehr fröhliche junge Herr doch gleich heißt) eher so: Der äußerst sympathische hochbegabte gutaussehende junge Künstler hat seinen mit einer starken, mutigen Message versehenen energetischen Song im Rahmen einer perfekten Bühnenshow auf überzeugende Weise tadellos per
Forum: Aktuelles Forum
10.05.2021 07:20
Besserwisserin
Bitte! Du musst da Verständnis haben! Die Kürzungen waren unvermeidlich. Ohne sie hätte man zwischen den Sendungen nur zwei, vielleicht sogar nur einen Programmhinweis unterbringen können, nicht aber wie üblich drei bis vier. Beim öffentlich-rechtlichen Qualitätsfernsehen mit seinem Kultur- und Bildungsauftrag muss man da klare Prioritäten setzen, und dann verstümmelt man eben schon mal
Forum: Nostalgieecke
invwar schrieb: ------------------------------------------------------- > Ohh, der arme Herr Liefers, von den 100K kann er > jetzt aber ganz sicher mehrere hübsche Videos > machen, in denen er rumheult wie schlecht es ihm > die Gage spenden, aber dann hat er sicherlich kein > Geld mehr um seine große Bude zu beheizen. Kleiner Trost: Von den 100.000 Euro (so diese Summe den
Forum: Aktuelles Forum
Ich erlaube mir, an dieses Ereignis zu erinnern. Wiederholung der ersten Folge heute nacht um 3.30 Uhr.
Forum: Nostalgieecke
Seymour schrieb: ------------------------------------------------------- > Bei dem Thread-Titel musste ich erstmal an Hanni, > Nanni und Manni denken... > > Ich auch. Und ich glaube (ja, auch ich glaube!), inhaltlich wird das in Wahrheit auch nicht viel anders, trotz (oder gerade wegen) der aufgemotzten Form.
Forum: Aktuelles Forum
12.04.2021 08:11
Besserwisserin
Das haben die Menschen damals aber ganz anders gesehen. Ein kleiner Blick in die damalige Presse, z.B. in das Onlinearchiv des "Hamburger Abendblatts" genügt. Und wie "ungemütlich" es spätestens ab 1967 wurde, deutet doch darauf hin, dass da schon länger so einiges gärte ... Aber zum Trost: In spätestens dreißig Jahren (vermutlich schon in zwanzig) werden die Menschen davon schwärmen, wi
Forum: Nostalgieecke
07.04.2021 09:27
Besserwisserin
Sveta schrieb: ------------------------------------------------------- > Wikki schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Generell stoßen Werbespots mit etwas zu > "schrill" > > geratenen Kinderstimmen auf recht wenig > > Gegenliebe. "Fruchtalarm" nervte doch vor etwa > 15 > > Jahren fast jeden und "Dann geh doch zu
Forum: Der Werbeblock
Paula Tracy schrieb: ------------------------------------------------------- > Schmidt war ja immer nur > Talkmaster. Du redest von DEM Harald Schmidt?
Forum: Aktuelles Forum
29.03.2021 10:03
Besserwisserin
Jemand wird gefeuert, und wenn er sich dafür nicht noch bedankt, dann zeigt er "verletztes Ego"? Bisher hat Bohlen meines Wissens bezüglich des Vorgangs kein schlechtes Wort verloren, nicht Richtung RTL gemeckert. Was würde man das anderen Leuten als vorbildliches Verhalten anrechnen, voller Stil und Klasse. Klar: Er hätte die zwei Shows noch machen können. Andererseits: Weshalb sollte er
Forum: Aktuelles Forum
28.03.2021 07:57
Besserwisserin
DAS hat der Weimarer Republik das Genick gebrochen? Also zuviel Rücksicht auf demokratische Spielregeln statt einfach mal auf diese zu pfeifen und am besten die Methoden der Gegner anzuwenden? Dann waren also die vielen, vielen Demokraten (die insbesondere in den letzten Jahren der Republik den Lauf der Dinge bestimmten und sich dabei scheuten, mal ordentlich draufzuhauen) hauptsächlich oder s
Forum: Aktuelles Forum
Ich bin aber auch ein Dummerchen! Habe doch glatt übersehen, dass eine Sendung wie "Chez Krömer" geradezu systemrelevant ist und Herr Prof. Karl Lauterbach daher unbedingt an ihr teilnehmen muss, und zwar vor Ort, derweil wir vom Robert-Koch-Institut und anderen klugen Leuten immer wieder darauf hingewiesen werden, dass wir unsere physischen Kontakte nach wie vor auf das absolut notwendige Mind
Forum: Aktuelles Forum
Prof. Karl Lauterbach saß neulich innerhalb von fünf Tagen in drei verschiedenen Talkshows herum. In mindestens zwei verschiedenen Städten. Alles unverhüllt. So sieht es also aus, wenn man seine physischen Kontakte soweit wie möglich reduziert, am besten zuhause bleibt (jeder Gang in den nächsten Park kann laut überhaupt nicht aufgeregter Medien, die am Wochenende meist nicht wissen, wie
Forum: Aktuelles Forum
Uggy6974 schrieb: ------------------------------------------------------- > > Wie kategorisch die ÖRen ausgeschlossen werden > > ... ;) ... könnte ich mir nämlich vorstellen. > > > Als was denn bitte? Juror bei Dein Song im Kika ? > Die armen Kinder... Hm... Überbehütete und entsprechend verzogene Kinder, die von ihren Helikoptereltern bis mindestens zum ach
Forum: Aktuelles Forum
Manche Mitkommentatoren gehen hier wohl zu sehr von ihrem eigenen Geschmack aus. Auch ich mag weder die Sendung noch Herrn Bohlen sonderlich. Aber der Köder muss bekanntlich dem Fisch schmecken. Nach rund zwanzig Jahren ist eine ganze Generation mit Bohlen als Chefjuror dieser Sendung aufgewachsen. Was da sonst noch herumsaß, kam und ging, was größtenteils rasch vergessen und wurde und wird
Forum: Aktuelles Forum
08.03.2021 08:22
Besserwisserin
Klaro: Wenn mir gar nichts mehr einfällt oder ich einfach zu faul bin, ordentlich zu diskutieren und mir gute Argumente auszudenken, kreische ich auch immer: "Das ist alles nur, weil ich eine Frau bin!" Zumal "Sexismus" im Moment als Thema im Erregungsfeuilleton und in den Krawallmedien generell (Gibt's eigentlich noch andere?) ganz schwer in Mode ist. Wenn man aber auch ein Thema bedienen kann
Forum: Aktuelles Forum
Was Frauen wirklich interessiert (siehe auch die anscheinend immer weiter wachsende Zahl von "Frauenzeitschriften" - oder werden die hauptsächlich von Männern gekauft?) - natürlich neben ihrem Aussehen (Faltenfreiheit! Schwabbelgrad!), ihrer Kleidung und der enorm wichtigen Frage, ob sie zu fett sind oder welche blöde Schlampe es gerade ist und deshalb sterben sollte, was frau ihr gern in sch
Forum: Aktuelles Forum
03.03.2021 07:55
Besserwisserin
Großartig. Diese Nachricht hat dafür gesorgt, dass ich meinen Tag mit herzlichem Lachen beginnen konnte. Allein schon ein Satz wie "Es geht um gegenseitige Neugier, um das Interesse an der Meinung des Gegenübers und die Auseinandersetzung damit" im Zusammenhang mit Herrn Friedman. Als wenn "Talken" bei ihm erfahrungsgemäß nicht hieße: Es redet vor allem er. Er hält es ja für gute Gesprä
Forum: Aktuelles Forum
26.02.2021 00:04
Besserwisserin
Na gut, mit einer unbedarft wirkenden Blondine, die ein naives Liedchen trällert, durch das irgendwie alles besser werden soll, hat Deutschland ja schon einmal gewonnen.
Forum: Aktuelles Forum
Nichts Neues: Vor siebzig Jahren erzielte man bei den Amis den gleichen Effekt, wenn man erklärte, jemand wäre Kommunist. Auf der anderen Seite des Eisernen Vorhangs lautete die Totschlagsformel: "Kosmopolit", "Trotzkist" oder sowas. In früheren Jahrhunderten hieß es: "Ich habe sie nachts auf einem Besen durch die Luft reiten sehen." Das traf dann hauptsächlich Frauen - anders als heute. S
Forum: Aktuelles Forum
Ich möchte mich auch schon einmal entschuldigen - für alles, was ich jemals getan, gesagt oder gar gedacht habe, tue, sage, denke oder während des Rests meines Lebens noch tun, sagen und denken werde. Ich möchte mich Bedauern ausdrücken, und zwar mein aufrichtiges, wenn ich möglicherweise dazu beigetragen haben könnte, dass sich irgendein Mensch auf der Welt durch mein unfassbares (und un
Forum: Aktuelles Forum
A.J. schrieb: ------------------------------------------------------- > Also ich bin auch sehr skeptisch, aber ich lasse > mich gern überraschen. Bin gespant wie man die > Abwesenheit der alten Figuren erklären will. Gut > die Haas ist wieder in Köln aber Dietmar und > Bärbel? Vor allem weil ja Frau Schäffer noch bei > ist, naja wir werden sehen Da haben die superkr
Forum: Aktuelles Forum
U56 schrieb: ------------------------------------------------------- > Als Kind habe ich gedacht, ein Sarg wäre immer > aus Glas, weil ich das vom Märchen > "Schneewittchen" so kannte. Diese Kinderserie > könnte dazu führen, dass die Mädchen denken, > ein Penis wäre immer rot-weiß-gestreift. Bei > vielen dieser Mädchen könnte es dadurch zu > schlimmen Depress
Forum: Aktuelles Forum
OStD Dr. Gottlieb Taft schrieb: ------------------------------------------------------- > Besserwisserin schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Aber mein Vorschlag zur Güte: Eine Serie mit > > einer Frau, die mit ihren Riesenbrüsten tolle > > Sachen machen kann. > Gibt's schon. Solche Filme laufen aber nicht im > Kind
Forum: Aktuelles Forum
Stimmt. Und ich darf RTL heuchlerisch, widerwärtig und opportunistisch finden und dazu aufrufen, diesen abstoßenden Sender, der seine Menschenverachtung seit Jahren hinreichend unter Beweis stellt, am besten zu ignorieren. Und in unserer Zeit, wo wir Tucholsky entschieden widersprechen müssen (jetzt heißt es: Was darf Satire? Nichts!), weil ja stets irgendjemand sich irgendwie fühlen könnt
Forum: Aktuelles Forum
TV Wunschliste schrieb: ------------------------------------------------------- > > Auch Genderforscher schlagen Alarm. Christian > Groes von der Universität Roskilde sagt etwa: > Natürlich ist das sehr gender-stereotypisch, wenn > auch lustig. Ich finde es aber falsch, dass Johns > Penis nicht in irgendeiner Form Widerstand > erfährt. Wir leben in einer Zeit, in
Forum: Aktuelles Forum
Na, wenigstens die Homoquote stimmt. Und hoffentlich ist der Ersatzkandidat nicht intelligent genug, um Ironie zu verstehen oder sogar zu produzieren, am Ende gar Selbstironie. Für derlei ist in unserer daueraufgeregten Zeit offenkundig kein Platz mehr. (Wollte mich eigentlich beim Offenen Kanal bewerben, muss nun aber erstmal überprüfen, was ich 2005 in meinem Badezimmer gesagt habe.)
Forum: Aktuelles Forum
12.01.2021 05:37
Besserwisserin
derinsider schrieb: ------------------------------------------------------- > Ach wie ich es jedes Jahr liebe, dass sie alle im > Netz auftauchen und einzig und allein posten " Wer > ist denn das, kenne ich nicht" oder " Da ist doch > kein einziger Promi dabei". > > Ja glaubt ihr ein Gottschalk, Jauch oder > Schöneberger lassen sich da blicken? Und selbst > Poch
Forum: Aktuelles Forum
Bugs Bunny würde die Sendung auf ein für RTL und seine bevorzugten Zuschauer unerträgliches intellektuelles Niveau heben.
Forum: Aktuelles Forum
09.01.2021 22:23
Besserwisserin
Schlimm, was dieses Virus alles anrichtet!
Forum: Aktuelles Forum
09.01.2021 22:22
Besserwisserin
Aber Tanja Schumann hat doch den mustergültigen Fehler begangen, die Zuschauer anzubetteln, nicht für sie anzurufen, weil sie - nach eigener Aussage - noch ein paar schöne Tage mit ihrem Mann gratis im Hotel verbringen wollte. Dabei hatte sie (offenkundig völlig naiv) übersehen, was ein wesentlicher Bestandteil dieser Sendung ist: Man kann Menschen nicht nur aus dem Schutz der Masse und der
Forum: Aktuelles Forum
Ich habe neulich eine Rede gehört, in der nicht weniger als fünfzehn Mal von "the Negro" die Rede war. Danach fühlte ich mich irgendwie wütend und traurig, jedenfalls unwohl. Der Redner war ein gewisser Martin Luther King, der irgendetwas von einem Traum erzählte, den er habe. Offenkundig ein übler Rassist. Keine Lust, mich damit näher zu befassen. Und erst recht keine Zeit (kann täglich
Forum: Aktuelles Forum
03.01.2021 09:06
Besserwisserin
Na ja, wenn ich mir anschaue, welchen Umfang der Verwaltungsapparat der meisten Sender hat, wieviel Papier und Vorschriften er produziert, wie umständlich viele Arbeitsabläufe sind, wie gut besetzt noch immer diverse Redaktionen, bei denen man sich fragt, was sie eigentlich produzieren (ich meine: wirklich sichtbar, effektiv, für die Zuschauer, nicht nur Papier und heiße Luft); wenn ich mal g
Forum: Aktuelles Forum
03.01.2021 08:43
Besserwisserin
Es zeigt vielleicht einfach, in welcher Welt sich viele Verantwortliche beim öffentlich-rechtlichen Fernsehen befinden: Da kann das dritte Programm nur im eigentlich vorgesehenen regionalen Sendegebiet empfangen werden. Außer natürlich für Menschen, die Kabel- oder Satellitenempfang besitzen. Aber wer hat so etwas Exotisches schon? Wir wünschen Ihnen jedenfalls einen guten Empfang (auch und
Forum: Aktuelles Forum
tomgilles schrieb: ------------------------------------------------------- > wolle64 schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Absolut nervig und unnötig war die > Formulierung > > "Zuschauer*innen" (oder auch "ZuschauerInnen" > > geschrieben) von Anke Engelke. Aber so ist eben > > der Zeitgeist :( > > Eigentli
Forum: Nostalgieecke
20.12.2020 21:29
Besserwisserin
Interessant war die ganze Sendereihe für mich nur, als Harald Schmidt sie moderiert hat. Legendär die Sendungen, bei denen der gegenseitige Hass von Saalpublikum und Gastgeber regelrecht zu spüren war. LOL Das waren noch Zeiten! Unvorstellbar im heutigen, zu Tode weichgespülten Fernsehen.
Forum: Aktuelles Forum
Otto Klein schrieb: ------------------------------------------------------- > Besserwisserin schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > > > "Die Sache wird > > klarer, wenn man ehrlicher von kommerziellem > > Fernsehen spricht. In Deutschland ist sein > > einziger Sinn und Zweck ist, Profit zu > > erwirtschafte
Forum: Aktuelles Forum
Völlig richtig. Der Irrtum hat aber auch damit zu tun, dass im Deutschen noch immer der Marketing- (um nicht zu sagen: Propaganda-) Begriff "Privatfernsehen" benutzt wird. Die Sache wird klarer, wenn man ehrlicher von kommerziellem Fernsehen spricht. In Deutschland ist sein einziger Sinn und Zweck ist, Profit zu erwirtschaften. Immerhin: Es könnte schlimmer sein. Aber von der Idee, die Zuschau
Forum: Aktuelles Forum
Die richtige Überschrift wäre gewesen: Aussortiert.
Forum: Aktuelles Forum
Sveta schrieb: ------------------------------------------------------- > Mr.Silver schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > die sollten sich einfach gesundschrumpfen > (gerade > > die ARD), und dann den Beitrag absenken, > > oder noch einfacher mehr Werbung bringen, > Problem > > gelöst. > > Auf keinen Fal
Forum: Aktuelles Forum
Eben erst entdeckt, da ich diesen Sender nicht so im Blickfeld habe: Heute, 27.11.20, um 22.21 Uhr, sendet Servus TV eine 2019 gemachte Aufzeichnung von Gerhard Polts Bühnenprogramm "Riserva - Beim Abgang nachtragend": "Zum ersten und einzigen mal zeigt Gerhard Polt exklusiv für ServusTV in einem Programm die Essenz seines mehr als 40-jährigen Bühnenschaffens. Ein 'Best of Gerhard Polt' aus d
Forum: Aktuelles Forum
24.11.2020 11:08
Besserwisserin
hakko schrieb: ------------------------------------------------------- > Die aktuelle > Corona-Pandemie könnte dazu beitragen, dass das > tatsächlich nicht mehr in bar benötigt wird, da > viele Menschen mit Handy-App oder Bankkarte > bezahlen. Von dem Bargeld geht ein > Ansteckungsrisiko aus. Auch auf Münzen und > Scheinen sammeln sich eine Vielzahl an Bakterien
Forum: Aktuelles Forum
Es geht noch viel "erschreckender": Am 17. (!) und 18. Juni 1968 zeigte die ARD zur besten Sendezeit im Abendprogramm den Zweiteiler "Irrlicht und Feuer", eine kurz zuvor von der DEFA im Auftrag des Deutschen Fernsehfunks (also "Adlershof") produzierte Adaption des gleichnamigen, wenige Jahre zuvor erschienenen Romans des westdeutschen "Arbeiterdichters" Max von der Grün. Schon in dem Buch kam d
Forum: Nostalgieecke
Toll, was einem alles erspart bleibt, wenn man kein Geld für irgendwelche Streamingdienste rauswirft!
Forum: Aktuelles Forum
24.10.2020 00:13
Besserwisserin
Das Programm hieß damals nicht "Nord 3", sondern "III. Programm NDR, RB, SFB" (Logo: drei senkrechte Balken = eine römische Drei in einem stilisierten Auge). Umgangssprachlich auch "drittes Programm der Nordkette". Bis Mitte der siebziger Jahre machte dieses Programm, das Anfang 1965 gestartet worden war, eine mehrwöchige Sommerpause (wie wohl auch andere dritte Programme) - erstens jammerte
Forum: Nostalgieecke
19.10.2020 11:13
Besserwisserin
Du setzt eine Medienkompetenz (oder einfach auch Intelligenz) voraus, die auch fünfzig Jahre später, auch bei vielen Angehörigen der "Digital Natives", häufig noch nicht vorhanden ist. So ist es bis heute üblich, dass in Reportagen u.ä. Menschen gezeigt werden, die in einen Raum kommen und dann ganz überrascht tun, wie es dort aussieht. Vielleicht müssen sie die Tür sogar erst aufschlie
Forum: Nostalgieecke
TV Wunschliste schrieb: ------------------------------------------------------- > Die bislang > letzte TV-Ausstrahlung fand noch vor der Wende im > Frühjahr 1986 bei DFF Länderkette statt. > > 17.10.2020 - Vera Tidona/TV Wunschliste > Bild: MDR/ARD > > Vor der Revolution in der DDR hieß der Sender "Fernsehen der DDR", dann wurde er in "Deutscher Fernsehfunk
Forum: Nostalgieecke
16.10.2020 18:13
Besserwisserin
Es stimmt natürlich: Ich habe so auf die drei alten Filme gestarrt, dass ich die beiden jüngeren, von denen sie eingerahmt wurden, übersehen habe. Aber man sollte sich ja auf solche Programmhinweise sowieso nie blind verlassen, sondern nochmal selbst ins Programm schauen. Und so toll ich es finde, dass Lemke immer noch tätig ist - mit seinen jüngeren Arbeiten kann ich meist nicht so viel anf
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 123
Aktuelle Seite: 1 von 3

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.