tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
TV-Erinnerungen an gute, alte Fernsehzeiten

Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 19
Ergebnisse 1 - 50 von 905
Viele ARD-Sender wie der NDR haben gemerkt dass Gendersternchen, Sprechpausen und großgeschriebene Binnen-Is den Zuschauern und Lesern gehörig auf den Sack gehen, beim sendungsbewussten ZDF schaltet man indes noch auf stur. Gegen "Bürgerinnen und Bürger" habe ich nichts einzuwenden, auch wenn es ein wenig schwerfällig wirkt. Anmerkung: Ich gendere nicht, also bitte keine gutgemeinten Korrek
Forum: Sendeschluss!
xy schrieb: ------------------------------------------------------- > Meine mp4-Files haben folgende Spezifikationen: > - Video: MPEG-4 AVC / H.264 25.00 Hz, 640 x 360 > (16:9), Progressiv, YUV 4:2:0 Planar 12bpp > - Audio: 94 Kbps 24000 Hz Stereo Erbärmlich. Bei SD (16:9) sollten es zumindest 720x400 Pixel sein und ein AAC-Soundtrack mit 96 kbit/s klingt schlechter als ein mit
Forum: Nostalgieecke
Es gab mal eine auf 50 Episoden angelegte "Kriminovela" namens "Das Geheimnis meines Vaters", die 2006 zu einer unmöglichen Sendezeit im krisengeschüttelten Vorabendprogramm der ARD versenkt wurde, weshalb kaum jemand davon Notiz nahm. Ein reizvolles Konzept, noch dazu eine interessante Mischung aus Telenovela, Familienserie und Kriminalfilm, das bei besserer Programmierung Potenzial für Nac
Forum: Aktuelles Forum
Alles Glück dieser Erde (1994) Die 13-teilige Serie ist eine Familiensaga mit allerhand Intrigen, Machenschaften und jeder Menge Sex & Crime, anzusiedeln irgendwo zwischen den Guldenburgs und "Rivalen der Rennbahn", mit welchen es das Sujet des Reiterhofs teilte. Mit dabei: Rolf Hoppe, Rüdiger Kirschstein, Brigitte Mira, Michael Roll, Nadja Tiller, Hanns Zischler und Wolf-Dietrich Berg.
Forum: Nostalgieecke
"Gefragt- Gejagt" ist halt für eingefleischte Quizzer der Overkill schlechthin. Wer sich ständig in der App austobt will mitraten und sein persönliches Erfolgserlebnis auskosten. Das geht bei WWDS natürlich nicht, denn hier kommen keine Standardfragen aus dem Kreuzworträtsellexikon.
Forum: Aktuelles Forum
Ein Quiz, bei dem so schnell geantwortet werden muss, dass man kaum etwas aus der Sendung mitnimmt, ist zumindest aus meiner Perspektive kein großer Wurf.
Forum: Aktuelles Forum
11.06.2021 00:08
tomgilles
Sveta schrieb: ------------------------------------------------------- >Katrin Bauerfeindt vielleicht? Ist deren Art von Humor nicht etwas zu sarkastisch? Der SWR hat ja noch Michael Antwerpes, für eine Übergangszeit käme auch Bernd Stelter in Frage.
Forum: Aktuelles Forum
Man muss die Quoten in der Relation sehen. Bei einer immer älter werdenden Fernsehgemeinde sind die Alternativprogramme der Privaten chancenlos, beim Sturm der Liebe wiederum ist man als Quereinsteiger oder Gelegenheitsgucker unfähig der Handlung zu folgen. Ab 50 wächst bei vielen die Begeisterung für Nippes und Preziosen, und dass Senioren gerne feilschen ist allgemein bekannt.
Forum: Aktuelles Forum
RTL will ja jetzt reifer und seriöser werden. Mehr Service, Nachrichten und journalistische Formate mit Neuakquisitionen wie dem altehrwürdigen Jan Hofer sowie Nostalgieshows für die in Würde ergrauten Jahrgänge sollen diese Ambitionen unterstreichen. Die jüngeren Zuschauer will man statt dessen auf der neuen Streamingplattform "RTL+" bedienen, weil die laut neuesten Erkenntnissen der Medi
Forum: Aktuelles Forum
Touch-Down schrieb: ------------------------------------------------------- > WF203 schrieb: > -------------------------------------------------- > Diese Leute haben sowieso absolut keine Ahnung und > kein ästhetisches und künstlerisches Empfinden > für die Filme. Unglaublich, dass es Leute gibt, > die ernsthaft sowas machen. Mitschnitte sollten ausnahmslos immer im U
Forum: Nostalgieecke
Linz ist so ziemlich die kompakteste Großstadt die ich kenne, eine City der kurzen Wege. Mit drei Stadtbahnlinien kommt man im Minutentakt an alle wichtigen Örtlichkeiten, vom Mega-Shoppingcenter an die Uni am Stadtrand oder ins belebte Zentrum. Die Einkaufsstadt schlechthin, vergesst Hamburg, Wien oder München.
Forum: Aktuelles Forum
OStD Dr. Gottlieb Taft schrieb: ------------------------------------------------------- > "Sprachpolitik" gab es immer schon. Wenn man > möchte kann man bei Luther anfangen: Dass sich > mit Hochdeutsch Luthers Heimatdialekt zur > Grundlage der heutigen Standardsprache entwickelte > ist nicht "aus dem Volk heraus gewachsen", sondern > lag an der Verbreitung seiner Bibelü
Forum: Sendeschluss!
Das Wort Umerziehung hat vielleicht einen schalen Beigeschmack. Dennoch geht von Journalisten eine Vorbildwirkung aus, und wenn Redakteure und Redaktionsmitarbeiter gegen ihren Willen zu einer verpflichtenden Sprachregelung verdonnert werden ist der Terminus zumindest nicht unangebracht. Letztlich will man das Gendern durch massenhaften Gebrauch in den Köpfen der Leute verankern. Ein Shitstorm
Forum: Sendeschluss!
Wie kann etwas das noch vor drei Jahren keine Feministin gejuckt hätte plötzlich ein Sakrileg sein, nämlich die Verwendung des sogenanntenn "generischen Maskulinums" (eigentlich ein blödes Wort)? War die Gesellschaft damals bis ins Mark verdorben und unaufgeklärt, trugen etwa sogar die kampferprobten Emanzen patriarchalische Züge? Ich gönne den vom Zeitgeist Beseelten ja ihren Spaß. Aber
Forum: Sendeschluss!
Selbst wenn die "Umerziehungsmaßnahmen" bereits exzessive Ausmaße annehmen, kann man sich darauf verlassen, dass alles was nicht ganz allmählich gewachsen, von intellektuellen Kreisen forciert aber von der Mehrheitsbevökerung nicht mitgetragen wird und den natürlich Sprachfluss stört, in absehbarer Zeit wieder verschwindet (von einem harten Kern von Sprachpedanten abgesehen). Das Gendern i
Forum: Sendeschluss!
Ja, aber die beruhen auf harten Fakten.
Forum: Aktuelles Forum
Es ist schon heute nur schwer vorstellbar dass es immer noch Menschen gibt, die mittels Programmzeitschrift ihren Fernsehabend planen, wo es online doch abertausende Abrufvideos gibt, Tagesschau inklusive. Die linearen Film- und Serienslots der Öffentlich-Rechtlichen leben vor allem vom Zuspruch der Älteren, wobei die "jungen Alten" ihr Nutzungsverhalten schon jetzt in erheblichem Ausmaß rev
Forum: Aktuelles Forum
02.05.2021 23:09
tomgilles
Der Mann ohne Schatten Unter dem Namen "Samurai" bekämpfte das Duo Christian Berkel / Gerd Böckmann 1996 auf RTL das organisierte Verbrechen - und zwar nebenberuflich! (15 Folgen)
Forum: Nostalgieecke
Launchen schrieb: ------------------------------------------------------- > ich versuche zu gendern, habe aber die > gendergerechte Sprache noch nicht richtig drauf. > Ich bin aber der Meinung, im Laufe der nächsten > Zeit wird eine Form gefunden werden, die sich ganz > natürlich in die Sprache einfügt. Immer mehr > Menschen werden gendern. Sprache kann soviel > v
Forum: Sendeschluss!
Jetzt wären sie froh wenn sie ihren Pfarrer Fliege noch hätten, der konnte zumindest die dringend benötigte Zielgruppe 50+ fest an sich binden. Eine bunte Talkshow mit Alltagsthemen fehlt im deutschen Fernsehen, wo nur noch einer vom anderen abkupfert.
Forum: Aktuelles Forum
Pikantes vom ZDF: Wenn man Presseberichten vertrauen kann, hat Bettina Schausten, die Leiterin der Hauptredaktion Aktuelles, den Vertrag der über die Altersgrenze gerutschten NachrichtenmoderatorInnen Claus Kleber und Petra Gerster erst verlängert, nachdem sie ein flammendes Plädoyer für die Notwendigkeit des Genderns gehalten hatten. Man kann sich leicht vorstellen wieviel Druck hinter den
Forum: Sendeschluss!
Touch-Down schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich mach bei diesem Schwachsinn ganz bewußt nicht > mit, sondern mache gerade extra genau das > Gegenteil. Und je mehr von diesen überkorrekten > Aposteln sich darüber pikieren, umso größere > Freude bereitet mir das. Ich habe vollstes Verständnis dafür dass sprachlichen Veränderungen mit d
Forum: Sendeschluss!
In fast allen Bereichen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird heute auf exzessive Weise gegendert, wer sich dem teils manierierten geschlechtsneutralen Sprachgebrauch verweigert oder öffentlich Kritik daran übt gerät erheblich unter Druck, weshalb auch die ältere Journalistenriege, die diesen neueren Entwicklungen oftmals skeptisch gegenübersteht, stromlinienförmig in den Gender-Chor m
Forum: Sendeschluss!
16.04.2021 03:12
tomgilles
Neuabgetastetes 35mm-Material ist sogar lupenreines HD, mehr noch, Ultra-HD-ready.
Forum: Nostalgieecke
Wann kommt der Löschtrupp?
Forum: Aktuelles Forum
08.04.2021 08:05
tomgilles
Übrigens: Die zweite Staffel der Abenteuerserie "Jack London - Abenteuer Südsee", ebenso mit William Snow in der Hauptrolle, ist nie auf DVD erschienen. Da wäre eine Gesamtausgabe nicht schlecht.
Forum: Nostalgieecke
Diesbezüglich fällt mir Gottschalks mustergültiges Interview mit Helmut Kohl am 28. Januar 1990 auf dem Zenit seiner Macht ein. Wie ein kleiner Junge mit dem Ausdruck höchster Ehrerbietung und kaum gespielter Bewunderung umschmeichelte Gottschalk den - ohne Zweifel - souverän auftretenden Kanzler. Seine gänzlich apolitischen, kindisch-naiven Fragen waren offenbar Balsam für dessen Seele, s
Forum: Aktuelles Forum
Wenn das Traumschiff nicht ablegen würde könnte man meinen es wäre Saure-Gurken-Zeit.
Forum: Aktuelles Forum
31.03.2021 04:20
tomgilles
Spoonman schrieb: ------------------------------------------------------- > tomgilles schrieb: > -------------------------------------------------- > Ja, ich finde reine Quizshows tatsächlich > sehr, sehr viel kurzweiliger als "EWG". Dann empfehle ich dir die App "Quizduell". Die ist sicher noch viel kurzweiliger weil keine Pflaume dazwischenPilavert.
Forum: Nostalgieecke
28.03.2021 01:27
tomgilles
Spoonman schrieb: ------------------------------------------------------- > Unabhängig davon glaube ich, dass ich "EWG" wie > Blei in den Regalen liegen würde. Die Show ist > einfach sehr, sehr schlecht gealtert. Kulis > Chauvi-Sprüche, unbeholfene Kandidaten mit > Lampenfieber und extrem langatmige Spiele - da > dürfte es wohl sehr wenige Leute geben, die sich >
Forum: Nostalgieecke
Das dürfte ein kurzes Gastspiel werden. Der lockere Nachrichtenstil von "RTL Aktuell" und der hochseriös-halbamtliche Verlautbarungsduktus von "Mr. Tagesschau" werden wohl nicht sonderlich gut harmonieren. Wer von Werner Veigel angelernt wurde ist gegen alle sensationsjournalistischen Flapsigkeiten zeitlebens immunisiert. Aber wer weiß, über den Sommer hat es sich Jan Hofer vielleicht schon
Forum: Aktuelles Forum
20.03.2021 00:09
tomgilles
Helmprobst schrieb: ------------------------------------------------------- > Das ist die Zukunft: Serien und Filme werden im TV > fortan eher eine untergeordnete Rolle spielen, mit > Shows und Specials (am besten live und in > Eventform wie der "Masked Singer") sowie aktueller > Berichterstattung werden die Sender versuchen noch > was zu reissen, weil auf dem Gebiet die
Forum: Aktuelles Forum
Theoretisch könnte man in die ZDF-Mediathek eine Eigenrecherche-Funktion integrieren, mithilfe derer sich über eine Suchmaske nach verfügbaren Archivbeständen fahnden ließe. Wenn Herr Müller per Eingabe und Mausklick alle Einträge auf dem firmeninternen Browser sieht, müsste es in Zeiten wie diesen doch möglich sein Gebührenzahlern eine Art "Gesamtkatalog lieferbarer Sendungen", anhand
Forum: Nostalgieecke
Donnie_XYZ schrieb: ------------------------------------------------------- > Mein Gott, ist das so schwer. Natürlich kriegt > man kein "Originalfile". > Und in mpeg2 und xvid/divx archiviert man schon > seit vielen Jahren nicht mehr. Ich sagte ja "oder stärker komprimiertes x264". Es gibt immer noch viele DVD-Player, die kein AVC beherrschen. Donnie_XYZ schrieb: -----------
Forum: Nostalgieecke
Besteht auf dem Originalfile, ladet es herunter und wandelt es mit Programmen wie "XMediaRecode" z.B. in MPEG-2 mit passender Bitrate (z.B 6 Mbit/s), stärker komprimiertes x264 oder xvid/divx und archiviert es auf DVD. Die Ränder lassen sich intuitiv entfernen und ein DVD-Menü braucht ihr sowieso nicht.
Forum: Nostalgieecke
Die verfügbaren Preselections der "Qualitätsstufen" sind aber sehr willkürlich gewählt, offenbar will man Privatanfragen nach physischen Datenträgern wie DVDs mehr und mehr zurückdrängen. Eine standardkonforme DVD hat eine Auflösung von 720x576 Pixel und verwendet als Codec MPEG-2, wobei die Standardbitrate einer DVD 5 (SD) bei mindestens 4 Mbit/s liegt. Das Seitenverhältnis ist also imm
Forum: Nostalgieecke
14.02.2021 22:35
tomgilles
Als Vorabendquiz ist die Sendung ein großer Wurf, zum einen wegen der spannenden und ausgefallenen Fragestellungen, aber natürlich auch wegen der gelungenen Auflösungsfilme. Das Konzept 1:1 auf den Samstagabend zu übertragen und dann noch unnötigerweise auf dreieinhalb Stunden aufzublasen zeugt allerdings von zunehmender Ideenlosigkeit und offenbart den immer kleiner werdenden budgetären Sp
Forum: Aktuelles Forum
Wir leben in einer Konsenskultur und was Konsens ist bestimmt ein linksinktueller Zirkel hochmögender wie lautstarker SoziologInnen, PolitologInnen und PublizistInnen. Deren Medium ist Twitter, die Austauschplattform des politischen Elfenbeinturms, während andere soziale Netzwerke, allen voran Facebook, von der "geistigen Vorhut" als Tummelplatz der lärmenden Volksmassen geringgeschätzt und n
Forum: Aktuelles Forum
"Boulevard Bio" hatte schon fast den Charakter eines Hochamtes: Biolek war immer vornehm und elegant gekleidet, sein Auftreten hatte etwas Feierliches und die Gespräche wiesen nicht selten sehr intime Momente auf. Unter einem bestimmten Motto versammelte der Moderator teils sehr konträre Persönlichkeiten, die weit abseits aller politischen oder gesellschaftlichen Algemeinplätze sehr viel Mens
Forum: Nostalgieecke
Vor Jahrmillionen verkümmerte bei zahlreichen Primatenarten der Schwanz, so auch bei denjenigen, welche sich zum Australopithecus und in weiterer Folge zum Homo Sapiens sowie zum Neandertaler entwickelten. Somit gibt es heute Affenarten mit und ohne Schwanz (einschließlich des Menschen), wobei jene mit Schwanz stammesgeschichtlich älter sind. Wer weiß, vielleicht weist "John Dillermand" ja n
Forum: Aktuelles Forum
13.01.2021 05:55
tomgilles
Hätte da noch einen Zweiteiler, der unbedingt auf DVD erscheinen sollte: Alle für die Mafia (1996) Darin spielt Mario Adorf einen gewitzten Paten, der nach Südtirol verbannt wird und von Killern gejagt wird. Außerdem: In der losen Reihe "Männer sind was Wunderbares" (1996-2000) spielen bekannte Darsteller der damaligen Zeit mit viel Witz Alltagsmenschen, die sich in verzwickten und ungew
Forum: Nostalgieecke
09.01.2021 17:52
tomgilles
Cewe1969 schrieb: ------------------------------------------------------- > Der Verlag selber (Hörzu bzw Funke > Programmzeitschriften Gmbh) hat überhaupt keinen > Zugriff auf ältere Hefte geschweige > digitalisiert. Das war anzunehmen, denn alle Hörzu-Ausgaben, die vor 2014 in den Handel kamen, erschienen im Axel-Springer-Verlag. Man müsste beim dortigen Archiv nachfragen
Forum: Nostalgieecke
Eigentlich waren die Supernasen-Streifen modernisierte Wörthersse-Filme, die die Tradition der Klamaukfilme mit Roy Black, Georg Thomalla, Chris Roberts, Uschi Glas und Rudi Carrell fortsetzten. Genauso wie damals war wieder Karl Spiehs' LISA-Film für die Produktion verantwortlich, nur dass diesmal darstellerbedingt weitgehend auf Musik verzichtet wurde. Spiehs und sein Faktotum Otto Retzer sin
Forum: Aktuelles Forum
03.01.2021 18:59
tomgilles
Wieso? Die Kosten für das Rahmenprogramm fallen ja nur einmal an, bis auf das eingeblendete Senderlogo und die halbe Stunde Regionalmagazin handelt es sich doch um ein und dasselbe Programm.
Forum: Aktuelles Forum
03.01.2021 04:24
tomgilles
Generell kann man sagen dass die Drehtage immer länger, deren Anzahl immer geringer und die Schauspielerhonorare immer mickriger werden. Das hängt mit der Aufteilung der öffentlich-rechtlichen Sendebudgets zusammen, weil nicht nur viele Digitalableger mit zugekauftem oder selbstproduzierten Exklusivmaterial bestückt werden sondern vor allem die Tagesschiene, die früher überwiegend aus Wie
Forum: Aktuelles Forum
Ein Feuerwerk aus der Konserve täte es im Fernsehen ja auch Guten Rutsch!
Forum: Aktuelles Forum
Die Farbversion läuft nirgends, höchstens mal auf Sky.
Forum: Aktuelles Forum
wolle64 schrieb: ------------------------------------------------------- > Absolut nervig und unnötig war die Formulierung > "Zuschauer*innen" (oder auch "ZuschauerInnen" > geschrieben) von Anke Engelke. Aber so ist eben > der Zeitgeist :( Eigentlich drehen die SprachgenderInnen jetzt den Spieß um und diskriminieren die Männerwelt, da sich die Benutzung der formal geschlechts
Forum: Nostalgieecke
Blitzbirne schrieb: ------------------------------------------------------- > Schade, da fehlt die Tochter von Rudi Carrell. Annemieke Kesselaar kam neben Hecks Tochter Saskia sogar am häufigsten zu Wort.
Forum: Nostalgieecke
20.12.2020 10:40
tomgilles
Verglichen mit früheren Zeiten nehmen sich die Fernsehevents von heute ziemlich bescheiden aus. Die Bücher sind mit heißer Nadel gestrickt, statt teurer Locations und Kulissen setzt man heute lieber auf computergenerierte Backgrounds und der Handlungsstrang der unter Zeitdruck entstandenen Produktionen ist oft wenig durchdacht, oder - getrieben vom Netflix-Zielgruppenfernsehen - mitunter arg w
Forum: Nostalgieecke
Seiten: 12345...Ende
Aktuelle Seite: 1 von 19

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.