tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Fragen, Antworten und Meinungen zum aktuellen Fernsehprogramm

Seiten: 1234
Aktuelle Seite: 1 von 4
Ergebnisse 1 - 50 von 157
08.09.2016 00:54
HavelTed
Danke für den Hinweis. Tja, dass weitere DVDs erscheinen hatte ich nicht erwartet. Schade.
Forum: Nostalgieecke
23.08.2015 13:53
HavelTed
Bei emp.de gefunden. Da wird die erste Staffel unter dem Titel "Solo für O.N.C.E.L." angekündigt. Mehr Infos gibt's dort leider nicht.
Forum: Nostalgieecke
22.08.2015 23:50
HavelTed
Ich bedanke mich sehr für die Information, dass die in England veröffentlichte Box auch Episoden mit der deutschen Synchronfassung enthält! Die habe ich zuletzt im August 1973 gehört, als im ZDF eine einzige Folge von "Solo für O.N.C.E.L." wiederholt wurde. Habe die Box in Großbritannien schon bestellt, in Deutschland soll sie erst am 17.12. erscheinen.
Forum: Nostalgieecke
05.08.2015 00:27
HavelTed
In Deutschland ging es mit der Bezeichnung für U.N.C.L.E. ziemlich durcheinander. In den acht für's Kino aufgeblasenen Episoden wurde mal der Originaltitel, mal O.N.K.E.L. verwendet. Einige der Filme kamen in Deutschland ins Kino, bevor die Serie im Mai 1967 im ZDF startete. Die fünf Romane von Heyne verwendeten O.N.C.E.L., die Semic-Comics U.N.C.L.E. , View Master wiederum "O.N.C.E.L." Inter
Forum: Nostalgieecke
01.08.2015 14:46
HavelTed
Die Folge mit Shatner und Nimoy lief nie im deutschen Fernsehen. Sie stammte aus der 1. Staffel (s/w)
Forum: Nostalgieecke
31.07.2015 22:21
HavelTed
Lese gerade in der neuen Ausgabe von "TV Spielfilm", dass die Agenten-Serie "Solo für O.N.C.E.L." (NBC 1964-68, ZDF 1967-68) Ende des Jahres auch in Deutschland auf DVD erscheinen wird. Bin gespannt, ob dann auch die alte ZDF-Synchro zu hören ist. Denn 11 Folgen aus der ersten Staffel (noch in s/w) gibt es nur in der Bavaria-Fassung von 1967 auf deutsch, die Farbfolgen (Staffel 2-4) hatte RTL i
Forum: Nostalgieecke
Soweit ich mich erinnere, begannen zumindest die ersten elf ZDF-Folgen immer mit der Szene im Korridor, in der ein Mann auf Napoleon Solo schießt. Die Einführungssequenz, in der sich die Agenten vorstellen, habe ich erstmals in der Originalfassung gesehen.
Forum: Nostalgieecke
Das ist ja super! Herzlichen Dank an walter55 für den Hinweis. Offenbar hat ein Fan seine damalige Tonbandaufnahme aus dem August 1973 mit dem Bild einer US-Ausstrahlung kombiniert. Schön, die Originalstimmen wieder zu hören. "Solo für O.N.C.E.L." ist in Deutschland leider fast vergessen. Vielleicht wird sich das mit dem Kinofilm "Codename U.N.C.L.E." ändern. Aber selbst wenn die TV-Serie
Forum: Nostalgieecke
Mir fällt gerade ein, dass nur ganz wenige TV-Serien aus den USA oder Großbritannien im DDR-Fernsehen liefen. Klar, vor allem aus politischen oder finanziellen Gründen. Aber einige gab es: Ich erinnere mich an "Fawlty Towers", lief in den 1980ern sowohl im DDR-FS als auch im Westen in den Dritten (dort hieß es "Zimmer frei") - in unterschiedlichen Synchronfassungen. Außerdem "The Outsider
Forum: Nostalgieecke
Die Tageszeitungen in den USA hatten teils recht umfangreiche TV-Beilagen in ihren Wochenend-Ausgaben. Aber damit ist es offenbar auch vorbei, die "Los Angeles Times" z.B. hat den Abdruck des TV-Programms ganz eingestellt.
Forum: Sendeschluss!
Im Grunde gibt' s in den USA nur den "TV Guide". Der erschien bis 2005 im Taschenbuchformat und hatte 140 verschiedene Regionalausgaben, die Sendungen waren nach Uhrzeiten geordnet. Im Jahr 2005 wurde das Format umgestellt und der Programmteil erheblich verkleinert: jetzt gibt's nur noch 2 Seiten pro Tag mit den "Prime Time"-Sendungen. Aufgeführt werden nur noch nationale Sender, deshalb gibt's
Forum: Sendeschluss!
"Tele 14 Tage" gab es nur ein paar Monate im Frühjahr/Sommer 1970. Ich habe noch eine Sammlung von einzelnen Programmzeitschriften seit den 1960er Jahren, "Hör Zu", "Gong", "TV Hören und Sehen", aber auch "TV Times " (UK) und "TV Guide" (USA).
Forum: Sendeschluss!
23.06.2014 00:26
HavelTed
Konnte in Berlin das TV-Programm von AFN in den 1980er Jahren empfangen. Hatte mir sogar ein gebrauchtes TV-Gerät aus den USA gekauft, um die Sendungen in (NTSC-) Farbe zu sehen. Somit sah ich damals einige Fernsehserien, bevor sie im deutschen Fernsehen liefen (etwa "Miami Vice" oder "The A-Team"). Habe abends auch gerne "The Tonight Show" mit Johnny Carson geschaut. Und die Game-Show "Family
Forum: Nostalgieecke
Danke für die Nachricht! Würde mich freuen, hier im Forum weitere Artikel aus "Hör Zu" (oder anderen TV-Zeitschriften) von früher zu lesen!
Forum: Nostalgieecke
Amüsanter Leitartikel von Herbert Lichtenfeld zum Thema Synchronstimmen in "Hör Zu", September 1970. Hoffe, dass der Artikel gut lesbar ist, die Zeitschrift erschien damals noch im Großformat.
Forum: Nostalgieecke
Vielen Dank für den Hinweis! Habe das Bild jetzt auch im Synchron-Forum eingestellt.
Forum: Nostalgieecke
Ende der 1960er Jahre wurden in "Hör Zu" auch die Synchronsprecher populärer TV-Serien vorgestellt. Hier ein Ausschnitt aus der Rubrik "Bummel durch die Studios" (Ausgabe 3/1968): die deutschen "O.N.C.E.L."-Agenten. Niels Clausnitzer ist leider im März verstorben, Erik Jelde bereits 1982.
Forum: Nostalgieecke
01.04.2014 23:38
HavelTed
Ich mochte Karl Walter Diess. Lese aber in manchen Nachrufen, dass er "die Stimme von Roger Moore" (so die "Abendzeitung München") war. M.W. hat Diess nur einmal für Moore gesprochen - bei dessen Gast-Auftritt in der "Muppet Show". Wir wissen, dass Niels Clausnitzer die Stimme für Moore in den Bond-Filmen war - und für "Simon Templar". Leider ist Clausnitzer auch vor kurzem gestorben - nur an
Forum: Sendeschluss!
Lese diese traurige Nachricht erst jetzt. Ich erinnere mich gerne an seine Stimme. Niels Clausnitzer sprach auch für Robert Vaughn in "Solo für O.N.C.E.L." und 15 Jahre später in "The Return of The Man From U.N.C.L.E." (hieß bei uns merkwürdigerweise "Thunderball"), "Bullitt", "Die Brücke von Remagen" und "Washington - Hinter verschlossenen Türen".
Forum: Sendeschluss!
01.03.2014 02:27
HavelTed
Wie dieses Titelbild zeigt, gab es im Jahr 1973 eine Nord-Ausgabe des "Gong".
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 01:37
HavelTed
Zum Stichwort Regionalausgaben: Ich war in den 1970er / 1980er sehr oft in England. Damals musste man dort immer zwei Programmzeitschriften kaufen, um den gesamten Überblick zu haben. BBC und ITV gaben jeweils ihre eigenen Programmzeitschriften heraus ("Radio Times" bzw. "TV Times"). Da ITV aus 15 regionalen Sendern bestand, gab es fast so viele (London hatten sich zwei Stationen aufgeteilt) ver
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 01:26
HavelTed
Ich habe diese wiss. Arbeit als Buch - ich schaue demnächst mal nach. Um diese Zeit nicht mehr. Bis bald!
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 01:21
HavelTed
Ja, habe mich wohl um wenige Jahre verschätzt, aber 1967 war der Programmteil in "Hörzu" schon farbig, in der "TV HuS" nicht. In 1970 hat die "Hörzu" den Programmteil erweitert, am Wochenende gab es vier Seiten TV-Programm am Tag. Ab 1972 dann vier Seiten für jeden Tag. Die "TV HuS" blieb m.E. bei 2 Seiten (plus einem Kasten neben dem Radio-Programm für "Nachbarsender" und später für "Kabe
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 00:41
HavelTed
Das ging mir schon Ende der 1960er Jahre so - auch die Titelbilder mit den "Models" waren nicht so TV-nah. Vielleicht war es die Themenmischung des redaktionellen Teil (denn die "TV" war ja nicht dünner als "Hör Zu") - oder die Drücker-Kolonnen des Bauer-Verlags.
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 00:35
HavelTed
Aber die ZDF-Wetterkarte zeigte noch bis in die 1970er Jahre Deutschland in den Grenzen von 1937 - aber jetzt kommen wir etwas vom Thema "Programmzeitschriften" ab.
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 00:29
HavelTed
Gerne! Ich nehme an, dass im Süden von BaWü die Bayern-Augabe verkauft wurde - da war die Schweiz drin. Der Radioteil in der Bayern-Ausgabe hatte übrigens zwei Seiten pro Tag (im Rest der Republik gab's nur eine) - und dort waren auch die Programme von SDR und SWF ausführlich dargestellt. Finde diese Diskussion über alte Programmzeitschriften übrigens sehr interessant. Danke für die Beit
Forum: Sendeschluss!
28.02.2014 00:23
HavelTed
In der "Hör Zu" hieß es damals "Ostzonen-Fernsehen". Und wenn ich mich richtig erinnere: niemand sagte in den späten 1960ern DDR. Zumal ich damals auch noch in der Nähe der "Zonengrenze" lebte.
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 23:43
HavelTed
Hier das Fernsehprogramm in "Bravo", April 1968. Die "Dritten" kommen nicht vor. Interessant der Hinweis auf den "Auszug aus der großen Fernseh-Zeitschrift "Hör Zu". Damals erschien "Bravo" noch nicht im Bauer Verlag, sondern bei der "Kindler und Schiermeyer Verlag GmbH" in München.
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 23:36
HavelTed
Fernsehprogramm im "Stern", April 1967
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 23:06
HavelTed
Auch der "Gong" hatte 1967 nur eine Doppelseite für die Fernsehprogramme. Auf der linken Seiten ARD und ZDF und alle Nachbarn, auf der rechten die "Dritten" und Bilder zu Sendungen von ARD und ZDF. Hier zwei Scans einer Ausgabe (Bayern/Österreich) vom Mai 1967 (wegen Übergröße der Zeitschrift leider nicht vollständig).
Forum: Sendeschluss!
Danke für die Info! Ich würde mich über Fotos / Scans vom beschriebenen Programmteil der "Fernsehwoche" sehr freuen!
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 22:31
HavelTed
Wie es der Zufall will: gerade fällt mir ein, dass ich das "Gong"-Heft 34/1973 doppelt habe (Fehlkauf bei eBay) - und hier ist die Ausgabe "Bayern und Österreich" für denselben Tag, Mittwoch, 29.8.1973 - da sieht das Vorabendprogramm schon anders aus: Und hier noch ein Teil der Abendseite vom folgenden Tag - um die Darstellung des ORF zu zeigen:
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 22:12
HavelTed
In der Tat, alle Vorabendprogramme der ARD sind abgedruckt, sogar Berlin. Da ich 1973 in Niedersachsen gelebt habe, kann ich mich aber erinnern, dass der "Gong" bei den "Dritten" die Sendungen von NDR/RB/SFB in der betreffenden Spalte oben abgedruckt hat. Nun bin ich aber darauf gekommen: das Heft stammt aus dem August - damals hatte die "Dritten" überwiegend Sommerpause. Und daher gab's nicht
Forum: Sendeschluss!
27.02.2014 21:54
HavelTed
Diese Info-Kästen sind spätestens zu dem Zeitpunkt verschwunden, als der Gong" die "Dritten" gleichberechtigt neben ARD und ZDF präsentiert hat - das muss ca. 1975 gewesen sein.
Forum: Sendeschluss!
25.02.2014 21:30
HavelTed
Auf Wunsch von Spoonman hier zwei Programm-Doppelseiten aus dem "Gong" (Abends/tagsüber) aus dem Jahr 1973. Da die Zeitschrift damals eine Übergröße hatte, sind die Seiten nicht vollständig zu scannen. Daher diese beiden nicht so tollen Fotos - werde es bei Gelegenheit bei Tageslicht nochmals besser versuchen. Denke aber, dass die beiden Bilder schon mal einen ersten Eindruck vermitteln.
Forum: Sendeschluss!
23.02.2014 12:28
HavelTed
Ja, habe einzelne Gong-Hefte aus den 1960er, 1970er und 1980er Jahren. Bin jetzt aber einige Tage nicht zuhause, daher bitte etwas Geduld.
Forum: Sendeschluss!
"TV Hören und Sehen" hatte ebenfalls eine eigene Ausgabe für Berlin. Während in der Programmspalte für die "Dritten" in den 1970er Jahren in Westdeutschland oft drei verschiedene Programme abgedruckt wurden (im Norden NDR, WDR und HR) + DDR und somit als Platzgründen keine Inhaltsangaben vorhanden waren, wurde das "Dritte" in Berlin sehr ausführlich dargestellt - es gab ja keine "benachbart
Forum: Sendeschluss!
22.02.2014 16:55
HavelTed
Damals habe ich nicht in Berlin gelebt, sondern in Südniedersachsen, nahe der Zonengrenze. Mir ist der Sonnabend als Erscheinungstag der "Hörzu" deshalb erinnerlich, weil ich mal von meinem Taschengeld kurz vor Ladenschluss (die Geschäfte machten damals am Sonnabend ja schon mittags zu) selbstständig eine "Hörzu" gekauft hatte, weil ich befürchtete, meine Eltern könnten die Zeitschrift bei
Forum: Sendeschluss!
22.02.2014 16:50
HavelTed
Kann mich noch daran erinnern, dass "Fix & Foxi" in West-Berlin billiger war als in Westdeutschland - weil das Heft hier erst ca. drei Wochen später am Kiosk lag. Auf dem Titel war ein "Sonderpreis für Berlin" vermerkt. War als Kind bei einem Besuch in Berlin verwundert, dass hier "alte" Hefte verkauft wurden.
Forum: Sendeschluss!
22.02.2014 16:47
HavelTed
Super! Kann mich an den Seitenaufbau erinnern - jetzt wo ich die Bilder sehe. Vielen Dank, Spoonman!
Forum: Sendeschluss!
Meine Antwort steht leider weiter unten - habe mich wohl "verklickt". Freue mich aber, dass ich jemanden angetroffen habe, der sich - wie ich - sehr für die alten Programmzeitschriften interessiert. Ich habe eine (kleine) Sammlung von alten TV-Heften zuhause - ab 1959 immer wieder einzelne Ausgaben. Vielleicht tauschen wir bei Gelegenheit mal Bilder von den Programmseiten hier im Forum aus. Wür
Forum: Sendeschluss!
21.02.2014 23:41
HavelTed
Ich kann mich daran erinnern, dass wir (also meine Eltern) die neue "Hörzu" in 1967/68 immer beim Einkauf am Sonnabend (Samstag) gekauft haben. War damals der EVT (also Erstverkaufstag). Weiß das noch, weil ich immer sehr gespannt war auf die Ankündigungen von TV-Serien wie "Mit Schirm, Charme und Melone" und "Solo für O.N.C.E.L.", die zu der Zeit im ZDF liefen. Später wurde der EVT dann auf
Forum: Sendeschluss!
Es gab noch "Telestar", der Innenteil war auf Zeitungspapier gedruckt. Die Zeitschrift ging Mitte (?) der 1970er Jahre in der "Fernsehwoche" auf, aber in Berlin war noch lange der Name "Telestar" auf dem Cover der "Fernsehwoche" vermerkt. Und im Herbst 1979 erschien ein medienkritisches Magazin mit dem merkwürdigen Titel "Alles" - da war das TV-Programm gleich für vier Wochen drin. Eine zweit
Forum: Sendeschluss!
20.02.2014 22:40
HavelTed
Kann mich noch an die Serie "Der Einzelgänger" erinnern - mit Darren McGavin als Privatdetektiv David Ross. Als Intro wurde eine spannende Szene aus der nachfolgenden Episode gezeigt, die dann gestoppt wird. Und McGavin bzw. sein Synchronsprecher Arnold Marquis sagte dann im off sinngemäß: Ich bin David Ross, Privatdetektiv. Sie wollen bestimmt wissen, wie ich in diese Situation kommen konnte.
Forum: Nostalgieecke
Hier eine Ausgabe von "Tele 14 Tage" mit Erik Ode auf dem Titel
Forum: Sendeschluss!
Die Hefte kosteten 1,- DM - Der Preis für "Hörzu" lag damals bei 90 Pfennig.
Forum: Sendeschluss!
"Tele 14 Tage" konnte man im Laden kaufen - es gab spezielle Aufsteller, die neben der Kasse standen.
Forum: Sendeschluss!
Nee, es gibt echte Landthemen und Kochrezepte.
Forum: Sendeschluss!
Die meisten denken, dass die erste 14tägliche Programmzeitschrift in Deutschland "TV Spielfilm" im Jahre 1990 war. Aber falsch: der Pionier war "Tele 14 Tage" - zwanzig Jahre vorher, in 1970. Das TV-Heft im Taschenbuchformat wurde vom Reader's Digest Verlag herausgegeben und hat die Sendungen von ARD und ZDF nach Uhrzeit geordnet - nach dem Vorbild von "TV Guide" in den USA. Auch der redaktionel
Forum: Sendeschluss!
Nun hat die Sehnsucht nach dem Landleben auch den Markt für TV-Zeitschriften erreicht. Ich war heute Abend überrascht, als ich im "Kaufland" einen großen Stapel von "TV Landluft" fand. Hatte vorher keine Werbung für diese Zeitschrift gesehen. Auch wenn ich die Gestaltung des Titelbildes nicht sehr "hochwertig" fand, habe ich das Heft gekauft, weil ich stets an (neuen) Programmzeitschriften in
Forum: Sendeschluss!
Seiten: 1234
Aktuelle Seite: 1 von 4

Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.