tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel

Aktuelle Seite: 1 von 1
Ergebnisse 1 - 13 von 13
07.10.2017 22:04
Kult(fan)-Pete
Also, ich bin irgendwie nun zum Schluss gekommen, dass es hier vielleicht auch lange ein Missverständnis gab. Das geschmacklos heißt nicht, dass ich die Serie schlecht und lieblos gemacht finde; es ist eher so gemeint, dass es hier meist eine Handlung gab, die eben letztendlich für den Hauptdarsteller nicht im Positiven mündete und ja, es stimmt schon: Mit Duckula wurde ja nicht gerade liebe
Forum: Zeichentrick-Forum
16.09.2017 21:00
Kult(fan)-Pete
TheSaint schrieb: ------------------------------------------------------- > Graf Duckula wurde sicherlich als Serie für > Kinder konzipiert (sonst wäre die weltweite > Erstausstrahlung wohl kaum auf Nickelodeon > gewesen), war aber eben - genau wie Danger Mouse - > auch für Erwachsene sehr amü- und interessant. > Mich würde allerdings mal interessieren, was man >
Forum: Zeichentrick-Forum
Das ist unglaublich, nur weil irgendein britisches Konsortium Vermarktunsgrechte kauft muss der Rest der Europäischen Welt nun auf ameriakanischen Sport verzichten. Ich kann nur hoffen, dass dieser BT-Group keiner zusieht und diese ganz schnell im Nirvana verschwindet. Aber ist ja typisch britisch so ein Verhalten. Kein Wunder, dass die Engländer die ungeliebtesten Europäer sind!
Forum: Aktuelles Forum
04.06.2012 10:02
Lokomotive
Ich bin dabei geblieben vom Anfang bis zum Ende. Hut ab vor der Disziplin der alten Dame und ihrem Ehegespons. Die beiden standen die Tor durch, wortwörtlich. Wenn man bedenkt, wie alt die beiden sind, ist das schon eine beachtliche leistung! Einmal war sie weg, aber vielleicht mußte sie ja mal wohin, die Queen. ;-) Und die Briten ließen sich die Feierlaune nicht vom Regen verderben. Ir
Forum: Aktuelles Forum
23.06.2007 10:11
Kerzensonne
Hallo zusammen, sicher kennt ihr das. Ihr habt sicher in eurer Jugend irgendwelche Szenen im Fernsehen gesehen,wusstet aber nicht wie der Film bzw die Serie hieß und habt nun nur irgendwelche Bilder im Kopf. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.Zum Teil sind da echt gruselige Szenen dabei. Die Filme bzw Serien liefen alle irgendwann in den Neunzigern. Es sind leider alles nur vage Erinnerungen.V
Forum: Nostalgieecke
27.03.2005 22:30
Lokomotive
Ach war der "Engländer" so schön. Herrlich skurrile Typen (teilweise Laiendarsteller, Dorfbewohner) und deshalb mindestens so typisch britisch wie "lang lebe Ned Devine". Der Darsteller des Francis (der mit der Grasnarbenschubkarre klatschend auf dem Berg begrüßt wurde) kam mir irgendwie bekannt vor. Hat der in einem anderen Film schon mal mitgespielt?
Forum: Aktuelles Forum
Graf Duckula wurde sicherlich als Serie für Kinder konzipiert (sonst wäre die weltweite Erstausstrahlung wohl kaum auf Nickelodeon gewesen), war aber eben - genau wie Danger Mouse - auch für Erwachsene sehr amü- und interessant. Mich würde allerdings mal interessieren, was man an der Serie "typisch britisch geschmacklos" finden kann. Schwarzer Humor - vielleicht vereinzelt, ja. Aber geschmac
Forum: Zeichentrick-Forum
21.04.2004 22:45
Kultfan-Pete
Hallo Leute! Sagt mal, ist es nicht so dass "Graf Duckula" eine Serie ist, die eher für Erwachsene konzipiert wurde? Manche Spässe und Ausdrücke oder auch Geschichten sind doch sicher auch für viele Kinder nicht zu verstehen. Außerdem sind viele Geschichten sehr typisch britisch geschmacklos. Gut, geschmacklos sind beispielsweise Tom und Jerry auch; jedoch in meinen Augen auch nicht nur für
Forum: Zeichentrick-Forum
04.04.2004 13:54
Ralf
Hallo Imke, Imke schrieb: > Spontan fand ich auch die Beschreibungen einiger anderer > Serien sehr interessant, die ich jedoch nicht kenne - > insbesondere "The Prisoner", "Children of the Stones" und > "The Survivors". Kennt die jemand hier? Ich würde gerne mehr > erfahren. "The Prisoner" ist eine der wenigen Serien, die auch in Deutschland lief - unter dem Namen "Nummer 6"
Forum: Nostalgieecke
28.03.2001 17:43
Frank
>>>Es gab da mal so´n Trickfilm (Reihe?) in den 60ern mit einer Lok, die über Brücken fuhr, und der "Steuermann" hieß Ivor (sprich Eiver), muß demzufolge typisch britisch gewesen sein. Die deutsche Synchronstimme, ein Mix zwischen Jürgen Draeger und Peer Schmidt, war aber wohl keiner von beiden! Wer kann helfen? >>Der Trickfilm war wohl eher `ne Bildergeschichte! >Hieß
Forum: Nostalgieecke
28.03.2001 16:42
Achim
>>Es gab da mal so´n Trickfilm (Reihe?) in den 60ern mit einer Lok, die über Brücken fuhr, und der "Steuermann" hieß Ivor (sprich Eiver), muß demzufolge typisch britisch gewesen sein. Die deutsche Synchronstimme, ein Mix zwischen Jürgen Draeger und Peer Schmidt, war aber wohl keiner von beiden! Wer kann helfen? >Der Trickfilm war wohl eher `ne Bildergeschichte! Hieß das nicht "D
Forum: Nostalgieecke
28.03.2001 16:36
Frank
>Es gab da mal so´n Trickfilm (Reihe?) in den 60ern mit einer Lok, die über Brücken fuhr, und der "Steuermann" hieß Ivor (sprich Eiver), muß demzufolge typisch britisch gewesen sein. Die deutsche Synchronstimme, ein Mix zwischen Jürgen Draeger und Peer Schmidt, war aber wohl keiner von beiden! Wer kann helfen? Der Trickfilm war wohl eher `ne Bildergeschichte!
Forum: Nostalgieecke
28.03.2001 12:04
Frank
Es gab da mal so´n Trickfilm (Reihe?) in den 60ern mit einer Lok, die über Brücken fuhr, und der "Steuermann" hieß Ivor (sprich Eiver), muß demzufolge typisch britisch gewesen sein. Die deutsche Synchronstimme, ein Mix zwischen Jürgen Draeger und Peer Schmidt, war aber wohl keiner von beiden! Wer kann helfen?
Forum: Nostalgieecke
Aktuelle Seite: 1 von 1

Suche:
Beiträge durchsuchen:


Nach Autoren suchen:


Foren:


Optionen:
   
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.