tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel

Seiten: 12
Aktuelle Seite: 1 von 2
Ergebnisse 1 - 50 von 60
Spoonman schrieb: ------------------------------------------------------- > Callist schrieb: > -------------------------------------------------- > ----- > > Eine interessante Seite - vielen Dank.... > > Die Tatsache, dass das Hamburger Abendblatt - > noch > > im Jahre 1987 - die Bezeichnung "Ostfernsehen" > > benutzt sowie auch das alte ZDF-Logo abdru
Forum: Nostalgieecke
thedi schrieb: ------------------------------------------------------- > Vielen Dank für den Artikel! > > Wobei das Abendblatt nicht ganz korrekt > recherchiert hatte, denn der Film von Charles > Lamont "Abbott and Costello meet the Invisible > Man" lief hierzulande unter "Der Unsichtbare > trifft Abbott und Costello" - den Titel "Das > lächerliche Ende des Un
Forum: Nostalgieecke
Vielen Dank für den Artikel! Wobei das Abendblatt nicht ganz korrekt recherchiert hatte, denn der Film von Charles Lamont "Abbott and Costello meet the Invisible Man" lief hierzulande unter "Der Unsichtbare trifft Abbott und Costello" - den Titel "Das lächerliche Ende des Unsichtbaren" gibt es so nicht, zumindest ist dies bei dem Film nicht in der IMDB vermerkt. 1987 habe ich auf jedenfalls
Forum: Nostalgieecke
14.11.2020 12:18
Spoonman
Callist schrieb: ------------------------------------------------------- > Eine interessante Seite - vielen Dank.... > Die Tatsache, dass das Hamburger Abendblatt - noch > im Jahre 1987 - die Bezeichnung "Ostfernsehen" > benutzt sowie auch das alte ZDF-Logo abdruckt, > haut mich echt von den Socken. Es war ja schon ein großer Fortschritt, dass sie das Ostfernsehen seit 1986
Forum: Nostalgieecke
14.11.2020 07:49
Callist
Eine interessante Seite - vielen Dank.... Die Tatsache, dass das Hamburger Abendblatt - noch im Jahre 1987 - die Bezeichnung "Ostfernsehen" benutzt sowie auch das alte ZDF-Logo abdruckt, haut mich echt von den Socken. Dennoch: Die Auflistung der "Invisible Man"-Reihe ist sehr aufschlussreich - einige davon habe ich bisher noch nie gesehen. Gruß Callist
Forum: Nostalgieecke
14.11.2020 07:49
Callist
Eine interessante Seite - vielen Dank.... Die Tatsache, dass das Hamburger Abendblatt - noch im Jahre 1987 - die Bezeichnung "Ostfernsehen" benutzt sowie auch das alte ZDF-Logo abdruckt, haut mich echt von den Socken. Dennoch: Die Auflistung der "Invisible Man"-Reihe ist sehr aufschlussreich - einige davon habe ich bisher noch nie gesehen. Gruß Callist
Forum: Nostalgieecke
11.05.2020 06:59
VT 5081
chrisquito schrieb: ------------------------------------------------------- > Hm, ich glaube, du hast die Lösung, VT 5081, aber > du möchtest sie nicht verraten ... ? ;-) Mich lenkt der "durchschaubare" erste Hinweis immer noch ziemlich ab, aber ich trag' meine Brocken mal zusammen... Ryan Gosling in... > - eine durchschaubare Persönlichkeit *Zeit vergeht* Das war jetzt wirkli
Forum: Sendeschluss!
Im Alter von 82 Jahren ist Schauspieler Eddie Jones verstorben. Das berichtet Kryptonsite unter Berufung auf die Interact Theatre Company, deren Mitglied der Schauspieler war. Die markanteste Rolle von Jones war die als Jonathan Kent in der 90er-Jahre-Serie "Superman - Die Abenteuer von Lois & Clark" an der Seite von Dean Cain und Teri Hatcher. Auch wenn diese Superman-Serie im Wesentlichen
Forum: Sendeschluss!
27.12.2018 00:45
Spenser
Apokalypse schrieb: ------------------------------------------------------- > Eine falsch Angabe ist doppelt ärgerlich. Neon > Rider habe ich früher auch auf Sat.1 geschaut und > andere Serien, da war der Sender noch gut > Kriegen die leider oft hin! Bei "Walker, Texas Ranger" ist das auch passiert! Und bei "Invisible Man-der Unsichtbare" mit Vincent Ventresca ebenso. Staffel
Forum: Nostalgieecke
15.08.2015 22:49
Scotty1978
Gab es da nicht auch mal was im DDR-Fernsehen. Muss auch eine Serie gewesen sein, schwarz-weiß. Erinnere mich an Mullbinden und eine große Brille. Und einen runden Apperat der ihn unsichtbar gemacht hat. War das die englische Serie Invisible Man (GB 1958/59) die ihr hier schon genannt habt?
Forum: Nostalgieecke
05.08.2015 19:57
rocketmann
Von Invisible Man (Der Unsichtbare) liefen ab Nov. 1995 insgesamt 25 Folgen auf ARTE , die ein halbes Jahr später wiederholt wurden.
Forum: Nostalgieecke
Dann müßte INVISIBLE MAN die Serie sein, die seinerzeit bei arte gelaufen ist. Also britisch, nicht französisch.
Forum: Nostalgieecke
05.08.2015 17:49
rocketmann
Invisible Man (GB 1958/59) gibt es seit Mai auf einer 4 DVD -Box (deutsch u. englisch)Klasse Serie !
Forum: Nostalgieecke
Herzlichen Dank! Aufgrund deiner Hinweise habe ich nochmals recherchiert – und bin überraschend, wenn auch anders, als gedacht – fündig geworden. Die besagte sechsteilige Miniserie hiess "The Invisible Man" (GB 1984) und wurde u.a. 1988 im Schweizer Fernsehen auf Deutsch ausgestrahlt. Mit dem zerbrochenen Spiegel im Intro scheine ich mich allerdings getäuscht zu haben: Tatsächlich ist es
Forum: Nostalgieecke
Nun, dann werde ich mir "Ghost Squad" wohl doch nicht bestellen... Gruss, Chrissie Pete Morgan schrieb: ------------------------------------------------------- > Ich habe die komplette Serie auf DVD... aber ich > hab mich ehrlich gesagt durch die ersten zehn > Episoden gequält. Jede Episode spielt irgendwo an > einem exotischen Schauplatz der Welt, meist tragen > die Stat
Forum: Nostalgieecke
Ich habe die komplette Serie auf DVD... aber ich hab mich ehrlich gesagt durch die ersten zehn Episoden gequält. Jede Episode spielt irgendwo an einem exotischen Schauplatz der Welt, meist tragen die Statisten Turban oder Burnus, und die Geschichten plätschern so dahin. irgendwie erinnert mich die Machart schwer an die aus jenen tagen stammende Serie "The Invisible Man". Nur war da der held uns
Forum: Nostalgieecke
14.12.2013 15:42
Joes Pizzaservice
Kasimir schrieb: ------------------------------------------------------- > Die Filme wurden seinerzeit im Auftrag der ARD > synchronisiert und liefen erstmals in den dritten > Programmen. "The Invisible Man Returns" (mit Vincent Price) ist via amazon.de als Australien-Import bestellbar. Wer also auf den deutschen Synchronton verzichten kann, ist mit dieser DVD sicher gut beraten.
Forum: Film-Forum
19.11.2013 19:56
Kasimir
andreas_n schrieb: ------------------------------------------------------- > Der Film "Der unsichtbare Agent" von 1942 gehört > auch in diese Reihe. Die Filme wurden seinerzeit im Auftrag der ARD synchronisiert und liefen erstmals in den dritten Programmen. Die einzige Ausnahme ist "Abbott and Costello meet the Invisible Man". Von diesem Film existiert sogar eine Kinosynchronisation. D
Forum: Film-Forum
Stahlnetz schrieb: ------------------------------------------------------- > > Im Serienbereich gibt es zum Glück eine kleine > Reihe von Ausnahmen, wie etwa "Kein Fall für > FBI", "Abenteuer im Wilden Westen", "Großer Adler > - Häuptling der Cheyenne" , "Eisenbahndetektiv > Matt Clark", "Geheimauftrag für John Drake" oder > bei den "Pistolen und Petticoats".
Forum: Nostalgieecke
23.02.2013 10:42
Mr.Silver
Hier mal die Rezis zum BD Release der US Fassung.
Forum: Nostalgieecke
Die Grundgeschichte ist bei beiden Serien gleich. Der Wissenschaftler macht ein Selbstexperiment und zerstört alle Unterlagen. Jetzt sucht er ein Mittel um wieder sichtbar zu werden. Da der Laborleiter dahinter kommt, muss der Wissenschaftler ein paar Fälle lösen. Ob diese Fälle jetzt denselben Inhalt haben, kann ich nicht sagen. Du kannst dir aber beide Serien auf You Tube anschauen. 1958
Forum: Nostalgieecke
25.10.2012 10:54
Dick Tracy
Könnte auch Buster Keaton sein, ja. Reihe 9, Nr.1: Harold Lloyd (auch ein 'Kreissägen'-Träger), Reihe 9, Nr. 8: Der Unsichtbare/The Invisible man (Hut, bandagierter Kopf) -
Forum: Sendeschluss!
Wenn man sich ihre Filme anschaut, und das ist nur eine Auswahl von Wikipedia, dann kann man sicher davon ausgehen, dass sie ein erfülltes und ereignisreiches Leben hatte: * 1932: Das Haus des Grauens (The Old Dark House) * 1933: Der Unsichtbare (The Invisible Man) * 1933: The Kiss Before the Mirror * 1934: I like it that Way * 1934: Here comes the Navy * 1935: Die
Forum: Sendeschluss!
16.09.2009 20:14
Dick Tracy
Da gibt's eine Reihe von Schwarzweiß-Filmen (ab 1948) mit dem Komiker-Duo ABBOTT & COSTELLO, "Abott & Costello meet ...", in denen sie Frankenstein, Dr. Jekyll and Mister Hyde und anderen erlesenen Charakteren begegnen. Natürlich auch dem Unsichtbaren: "Abbott & Costello meet the Invisible Man" (1952).
Forum: Nostalgieecke
22.07.2009 09:50
Logan5
Sicher ist Doctor Who auch Kinderprogramm, aber wenn unser toller Jugendschutz der Meinung ist, dass man die Folgen vor 20 Uhr nicht ungeschnitten zeigen kann, wird es wohl auch für Jugendliche und Erwachsene gut genug sein, wenn die Serie in Deutschland um 20 Uhr gezeigt würde, oder? Eureka und Primeval sind auch nicht "erwachsener" als Doctor Who und sind im Abendprogramm durchaus erfolgreich
Forum: Aktuelles Forum
marpethu schrieb: ------------------------------------------------------- > ich dachte erst an Jagd auf einen Unsichtbaren > (Memoirs of an Invisible Man) > mit Chevy Chase > aber da habe ich nur einen Regisseur gefunden. Der ist es nicht. > Der Darsteller, der mit Dan Aykroyd zusammen > gespielt hat, ist in dem gesuchten Film wohl nicht > zwingend der Hauptdarstel
Forum: Sendeschluss!
06.03.2009 00:22
marpethu
ich dachte erst an Jagd auf einen Unsichtbaren (Memoirs of an Invisible Man) mit Chevy Chase aber da habe ich nur einen Regisseur gefunden. Der Darsteller, der mit Dan Aykroyd zusammen gespielt hat, ist in dem gesuchten Film wohl nicht zwingend der Hauptdarsteller, oder? Verrätst du von wann der gesuchte Film ungefähr ist?
Forum: Sendeschluss!
21.01.2009 09:43
turnstile67
@erik: Ups, du hast wahrscheinlich die deutschen Ausgaben. Ich bezog mich auf die US-RC1-Auflagen. Dort sind vor einigen Jahren 6 komplette "Legacy Collections" erschienen; jede für sich beinhaltet sämtliche Universal-Produktionen der 30-er und 40-er eines jeweiligen Monsters. Im Einzelnen sind das: 1) FRANKENSTEIN enthält: Frankenstein, Bride of Frankenstein, Son of Frankenstein, Ghost of
Forum: Film-Forum
06.02.2008 22:48
Logan5
Es gibt da eine Sache, die mich bei der Quotenmessung immer wieder stutzig macht. Es gibt so viele Serien, die bereits seit Jahren in Dauerschleife laufen und die die Zuschauer doch mittlerweile auswendig kennen müssten. Haben diese Sendungen selbst bei der 100. Wiederholung bessere Einschaltquoten als "Doctor Who"? Wie lange zeigt Kabel1 jetzt beispielsweise schon "King of Queens"? Holt diese S
Forum: Aktuelles Forum
06.03.2007 09:14
muumi
hallo, er heisst mccallum und ist, wie ich gestern herausgefunden habe, der darsteller von daggi (keine ahnung, wie er sich richtig schreibt) von NCIS - jetzt weiss ich endlich, warum er mir so bekannt vor kam... die serie habe ich als kind geliebt....
Forum: Aktuelles Forum
05.03.2007 15:20
chris2005
Die Serie "The invisible man" von 2000 läuft immer Donnerstags nacht bei RTL 2 - je drei Folgen (z.B. am 8.3: 1:00 Uhr/ 1:55 Uhr/ 2:50 Uhr). Auch auf "SciFi" läuft die Serie momentan. Chriss
Forum: Aktuelles Forum
05.03.2007 14:37
Ron
Meinst du damit die alte 70er-Jahre-Serie mit David Callum? Die fand ich damals nämlich auch ganz toll, habe sie aber nie mehr gesehen seit damals, da es sie meines Wissens nicht auf DVD gibt. Oder gibt es noch etwas anderes?
Forum: Aktuelles Forum
03.03.2007 16:42
Me
Hallo zusammen, ich habe für mich vor kurzem eine unbekannte "Perle" entdeckt und bin total begeistert von der Serie The Invisible Man. Ich habe gegoogelt aber irgendwie finde ich nirgends Fans der Serie, kennt die überhaupt wer ? Bei Wunschliste steht , das die Serie aktuell bei RTL2 läuft , aber ich kann darüber in der vergangenen weder in der aktuelle Zeitschrift etwas finden . Würde mich
Forum: Aktuelles Forum
21.01.2007 20:18
Spacefalcon
der serienexperte schrieb: > > ich habe kein premere Is es wahr?!
Forum: Aktuelles Forum
21.01.2007 19:27
der serienexperte
ich habe kein premere
Forum: Aktuelles Forum
19.01.2007 09:14
Kate
Aber nachts laufen bei Orf teilweise verschiedene Csi-Folgen, als am betreffenden Abend gesendet wurden. Ich mag Orf! Da lief die fünfte Staffel Gilmore Girls ganz normal am nachmittag täglich (als sie neu war) und nicht wie bei vox wöchentlich. Auch bringen die teilweise nachts Serien, die sonst nirgends laufen, so z.B. Witchblade (Ich versteh, warum die Serie nirgends läuft) oder Invisible
Forum: Aktuelles Forum
17.01.2007 20:20
Lyta
Hab Invisible Man einige Folgen lang auf SciFi gesehen. Fand die Serie ziemlich enttäuschend. Die Idee gäbe sicher mehr her, als das was die Macher produzierten.
Forum: Aktuelles Forum
17.01.2007 19:31
Piet
"Sag ich es eist eine neue Serie zum allerersten mal im deutschen tv." Aha. Sagst Du. Aber ich kenne diese Serie schon. Woher ? Auch aus dem deutschen TV.
Forum: Aktuelles Forum
17.01.2007 18:04
coca
Im ORF liefen bereits beide Staffeln. Wer um die Zeit noch wach ist, für den ists sicher was zum anschauen. Aber extra wach bleiben würd ich nicht.
Forum: Aktuelles Forum
17.01.2007 16:40
Spacefalcon
der serienexperte schrieb: > > bevor einer sagt die serie kenn ich nicht. > Sag ich es eist eine neue Serie zum allerersten mal im > deutschen tv. Nunja, genauer gesagt zum ersten Mal im free[/] TV, denn die Serie läuft mehr oder regelmäßig seit 2004 auf dem Sender Sci-Fi.... Viel Vertrauen hat RTL2 anscheinend nicht in die Serie, was den schlechten Sendeplatz erklären würde....
Forum: Aktuelles Forum
17.01.2007 16:18
der serienexperte
bevor einer sagt die serie kenn ich nicht. Sag ich es eist eine neue Serie zum allerersten mal im deutschen tv. Rtl2 stellt die wh folgen von die Mutant x ein und zeigt die serie zum säten zeitpunkt kleine inhaltangabe: Um dem Gefängnis zu entgehen, lässt sich Gauner Darien Fawkes (Vincent Ventresca) auf einen Deal ein: Er nimmt an einem geheimen Experiment der Regierung teil, bei dem ihm eine
Forum: Aktuelles Forum
06.08.2006 10:29
ckock_2000
Auf "Das Vierte" läuft gerade "Abbott und Costello treffen Frankenstein". Sieht den auch gerade jemand? Wie lange habe ich auf eine Wiederholung dieses Filmes gewartet (auch wenn ich den Anfang leider versäumt habe). Hätte ihn mir gerne aufgezeichnet. Wann werden diese Filme endlich mal auf DVD veröffentlicht? Ich habe einige A+C-Filme auf Video (meet the invisible man, meet the Killer, ), a
Forum: Nostalgieecke
14.10.2005 17:23
Pete Morgan
THE AVENGERS (MIT SCHIRM, CHARME UND MELONE) - komplett DEADWOOD Staffel 1 + 2 STARSKY & HUTCH komplett DIE ZWEI komplett THE BARON komplett MAN IN A SUITCASE komplett THE PROTECTORS Staffel 1 + 2 THE SWEENEY - komplett SPECIAL BRANCH - komplett JONATHAN CREEK - Season 1 + 2 BLUE MURDER - komplett PRIME SUSPECT - komplett KUNG FU - Season 1 + 2 THE SAINT - Season 1 DANGER MAN - Season 1 STORI
Forum: Aktuelles Forum
Puh, da fällt mir die Entscheidung sehr schwer. Aber diese Bücher haben mich in letzter Zeit wirklich sehr bewegt und teilweise auch sehr zum Weinen gebracht. Ralph Ellison: The invisible man Richard Powers: Time of our singing Kathryn M. Talalay: Compositions in black and white. The life of Philippa Duke Schuyler Maya Angelou: I know why the caged bird sings Ansonsten schwelge ich oft in Isabe
Forum: Sendeschluss!
Wieso selber schuld? Das ist doch wohl Geschmackssache! Ich für meinen Teil möchte Premiere nicht missen. Alleine auf Nostalgie laufen genug Serien, die seit Jahren im Free TV nicht mehr liefen (Mannix, I Spy, Solo für UNCLE, etc.) Zudem kommt noch SciFi - die ein sehr gutes Programm bringen, z.B. die 2 & 3 Staffel von Mutant X, oder die Serie Invisible Man - die noch nie in Deutschland ge
Forum: Aktuelles Forum
27.11.2003 14:36
chris2000
Auch bei mir sind es die klassischen Horrorfilme aus den 30er und 40er Jahren. Viele habe ich, in Ermangelung deutscher Versionen , im englischen Original erworben. Dracula , Dracula's daughter , Son of Dracula , House of Dracula , Frankenstein , Bride of Frankenstein , House of Frankenstein ,Son of Frankenstein , Werewolf of London , The Wolfman , Frankenstein meets the wolfman , The invisible m
Forum: Nostalgieecke
24.11.2003 23:11
Spenser
Mit Deinen Aussagen hast Du - leider !!!!! Recht. Hoffen wir aber 2 Dinge: - Witchblade wird komplett gezeigt (Die erste Staffel hat eh nur 11 Folgen), die zweite hat glaube ich auch nur 13 - Invisible Man. Würde mich tierisch auf diese Serie freuen. Ich habe schon ein paar Folgen in engl. gesehen und finde sie einfach Klasse! Ebenso wie das Theme der Serie! Wäre schon nicht schlecht...obwohl i
Forum: Aktuelles Forum
24.11.2003 03:34
Roman
Na super. Nicht, dass ich mich nicht auf die Serie freuen würde, aber das wird bloss wieder eines der RTL2-"Neujahrsopfer". Dazu folgende kurze Erklärung: In Deutschland gibt es keine Sweeps wie in den USA, die Werbepreise werden daher grundsätzlich laufend angepasst. Trotzdem gibt es in den Werbeverträgen gewisse Klauseln, welche den werbenden Kunden, ein gewisses Quotenminimum in einem best
Forum: Aktuelles Forum
05.08.2003 02:36
Spenser
Ja, Prey war wirklich eine äußerst spannende und sehr gelungene Serie. Das der Serie nicht mehr Zeit eingeräumt wurde, ist ungeheuerlich. Akte X hatte anfangs auch Probleme und mauserte sich zu einer der populärsten Serien überhaupt. Vielleicht hätte Prey ähnliches erreichen können. Wir werden es wohl nie herausbekommen....
Forum: Aktuelles Forum
02.08.2003 23:46
Bastet
Yep... Die Serie ist wirklich klasse. Sie wurde leider nach der 2. Staffel eingestellt. Das lag aber nicht an den schlechten Quoten, die waren sehr gut, sondern an den hohen Produktionskosten. Leider hat sich bis jetzt noch kein deutscher Sender (meines Wissens nach) gefunden, der diese Serie ausstahlen will. Ich fand Vincent Ventresca schon in Prey sehr gut. Ist eine meiner Lieblingserien, die
Forum: Aktuelles Forum
Seiten: 12
Aktuelle Seite: 1 von 2

Suche:
Beiträge durchsuchen:


Nach Autoren suchen:


Foren:


Optionen:
   
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.