tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
retro-tv Adventskalender

Gewinnspiel Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD
Fortsetzung von "Twister" nimmt an Fahrt auf
geschrieben von: TV Wunschliste, 18.10.22 12:32
Mehr als 25 Jahre ist es her, seitdem Helen Hunt und Bill Paxton auf der Kinoleinwand ins Auge des Sturms blickten. Nun könnte "Twister" mit einer Fortsetzung zurückkehren. Wie Deadline Hollywood berichtet, steht ein entsprechendes Sequel namens "Twisters" derzeit bei Universal Pictures ganz oben auf der Prioritätenliste. Daran hatte auch Steven Spielberg seinen Anteil.

Der Starregisseur, der mit seinem Studio Amblin Entertainment das Original produzierte, fand offenbar großes Gefallen an einem Drehbuch, das von "The Revenant"-Autor Mark L. Smith entwickelt wurde. Dieser Enthusiasmus führte bei Universal dazu, dass nun ein schneller Produktionsbeginn im Frühjahr 2023 angestrebt wird.

Was Hauptdarsteller betrifft, sei man darum bemüht, Helen Hunt erneut mit ins Boot zu holen. Die Handlung würde sich allerdings auf die Tochter von Dr. Jo Harding (Hunt) und Bill Harding (Paxton) konzentrieren, jener beider Sturmjäger, die im Zentrum des Originals standen. Bill Paxton verstarb im Februar 2017 nach einem Schlaganfall als Folge einer Herz-Operation.

Aktuell treffen sich die Verantwortlichen mit potenziellen Regisseuren. Zunächst war Joseph Kosinski, Regisseur des Mega-Hits "Top Gun: Maverick", für die Fortsetzung im Gespräch, doch der hat sich inzwischen für ein Formel-1-Drama mit Brad Pitt in der Hauptrolle verpflichtet. Jan de Bont, der Regisseur des Originals, soll nicht im Rennen sein. Fest steht: Die Finanzierung des Projekts wird von Universal Pictures und Warner Bros. gemeinsam übernommen, wobei Frank Marshall ("Jurassic World") als Produzent fungiert.

"Twister" kam im Mai 1996 in die US-Kinos und trat danach auch einen internationalen Siegeszug an. Der Katastrophenfilm mit damals neuartigen Computereffekten spielte weltweit 494 Millionen Dollar ein. Das Drehbuch stammte vom Bestsellerautor Michael Crichton, der zuvor auch die Kultserie "Emergency Room" und die Vorlage für "Jurassic Park" geschaffen hatte.

18.10.2022 - Ralf Döbele/TV Wunschliste
Bild: Universal Pictures


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Fortsetzung von "Twister" nimmt an Fahrt auf
TV Wunschliste 18.10.22 12:32 211 
  Doppelposting, sorry.
Deckard 18.10.22 15:07 152 
  Re: Doppelposting, sorry.
Nenatty 18.10.22 19:38 152 
  Re: Doppelposting, sorry.
Deckard 19.10.22 15:23 156 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.