tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD
Millicent "Peg" Entwistle (1908 - 1932)
geschrieben von: Wilkie, 10.08.22 15:35
Bei Schauspieler*innen sehen wir Zuschauer meistens nur die positiven Seiten,
die Rollen in Filmen, die Auszeichnungen. Aber wie viele von ihnen sind verzweifelt, weil
Rollenangebote ausbleiben? Das geht in der Regel an einem vorbei.

Besonders traurig finde ich das Schicksal von Millicent "Peg" Entwistle, geboren 1908 in Wales. Sie wanderte als Kind zusammen mit ihrem Vater in die USA aus. Ihr großer Traum war es, Schauspielerin zu werden. Mit Hilfe eines Onkels gelang es ihr zwar, kleinere Rollen zu bekommen, den Durchbruch schaffte sie aber nicht (einzige größere Rolle in dem Film "Thirteen Women" (1932)). Während der großen Depression in den USA waren Rollenangebote sehr rar und die Bezahlung gering. In ihrer Verzweiflung stürzte sie sich am 16. September 1932 vom Hollywoodland-Zeichen herab und starb.

Eine ausführliche Schilderung ihres Lebens:
[www.sueddeutsche.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.08.22 15:39.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Millicent "Peg" Entwistle (1908 - 1932)
Wilkie 10.08.22 15:35 291 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.