tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD
"Catweazle": Erster Trailer zur Neuauflage mit Otto Waalkes
geschrieben von: TV Wunschliste, 28.10.20 14:16
Vor mehr als einem Jahr wurde bekannt, dass die Kultserie "Catweazle" in Form eines Kinofilms neu aufgelegt wird. Jetzt wurde der erste Trailer zum Film veröffentlicht, in dem kein Geringerer als Otto Waalkes in die Rolle des titelgebenden Zauberers schlüpft. Ursprünglich wollte der Filmverleih Tobis "Catweazle" noch in diesem Jahr zu Weihnachten in die Lichtspielhäuser bringen, doch nach aktueller Planung ist der Kinostart nun der 11. März 2021.


An der Seite des 72-jährigen ostfriesischen Komikers Otto Waalkes, der den Film als Herzensprojekt beschreibt, werden einige bekannte Schauspieler zu sehen sein. Catweazles jungen Companion verkörpert Julius Weckauf, der mit dem Hape-Kerkeling-Film "Der Junge muss an die frische Luft" Bekanntheit erlangte. Darüber hinaus sind Katja Riemann, Milan Peschel und Henning Baum im Ensemble.

Der Film weicht insofern storytechnisch von der Originalserie ab, als dass die Handlung vom England der 1970er-Jahre ins Deutschland der Gegenwart verlegt wird. Der 12-jährige Benny (Julius Weckauf) entdeckt im Keller den kauzigen Magier Catweazle, der sich versehentlich aus dem 11. Jahrhundert in die Jetztzeit katapultiert hat. Der Magier hat mit den Tücken der Moderne und den technischen Errungenschaften zu kämpfen, was für so manchen komischen Moment sorgt. Gemeinsam mit Benny stürzt er sich in ein turbulentes Abenteuer, um seinen Druidenstab zurückzuerobern. Nur mit diesem Stab kann Catweazle wieder in seine Zeit zurückkehren. Doch die raffgierige Kunstexpertin Dr. Metzler (Katja Riemann) ist ihnen auf den Fersen, die den Druidenstab gewinnbringend versteigern will...

Waalkes selbst schrieb zusammen mit Bernd Eilert ("Otto - Der Film") und Claudius Pläging ("Der Vorname") das Drehbuch. Inszeniert hat den Film ein langjähriger Weggefährte von Otto Waalkes: Sven Unterwaldt Jr., der bereits Regie bei den Kinofilmen "Otto's Eleven", "7 Zwerge - Männer allein im Wald" sowie dessen Fortsetzungen "7 Zwerge - Der Wald ist nicht genug" und "Der 7bte Zwerg" führte.

Von der Serien-Vorlage wurden zwei Staffeln mit insgesamt 26 Folgen produziert, die in Großbritannien erstmals 1970 und 1971 bei ITV ausgestrahlt wurden. Hierzulande waren alle Folgen zum ersten Mal im Jahr 1974 sonntagnachmittags im ZDF zu sehen. Der 2017 verstorbene Geoffrey Bayldon verkörperte damals den schrulligen, ziegenbärtigen Hexenmeister Catweazle, der im Jahr 1066 vor den bösen Normannen flüchtete. In Deutschland erlangte die Serie Kultstatus. Denn obwohl sich "Catweazle" in erster Linie an ein kindliches Publikum richtete, hatten auch viele Erwachsene Spaß daran. Catweazles Bezeichnungen "Zauberknochen" (für Telefonhörer) und "Elektrik-Trick" (für Elektriziät) wurden zu geflügelten Worten. Geoffrey Bayldon blieb seiner kultigen Paraderolle verbunden und besuchte bis zu seinem Tod die Jahrestreffen eines großen Fanclubs. Die komplette Serie ist in restaurierter Fassung als DVD-Box erschienen.

Zur retro-tv-Folge über "Catweazle"

28.10.2020 - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste
Bild: Bob Leinders/Tobis Film


[www.wunschliste.de]

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  "Catweazle": Erster Trailer zur Neuauflage mit Otto Waalkes
TV Wunschliste 28.10.20 14:16 128 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.