tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD
Film gesucht
geschrieben von: kojak2067, 21.08.20 21:15
Hallo liebe Leute,

ich habe kürzlich einen Film gesehen, kann mich aber nicht mehr an den Titel erinnern. Leider sind/waren mir auch die Darsteller nicht geläufig.

Der Film beginnt mit einer Frau die die Augen öffnet und nur weiß sieht. Es stellt sich raus, dass das Bewusstsein einer Frau aufgezeichnet kopiert und in so ein kleines weißes Ei mit rotem Punkt hinein kopiert. Dieses Ei (Gerät) steht nun in der Wohnung eben selbiger Frau und muss deren Wünsche erfüllen (Kochen, Musik zum Wecken, etc.) Die Frau vom Anfang ist eben dieses kopierte Bewusstsein.

Im weiteren Verlauf wird dieses Verfahren genutzt um Verbrecher zu überführen. Sind sie nicht geständig, wird deren Bewusstsein kopiert, jemand infiltriert dieses und versucht den Fall aufzulösen. Im Film ging es um einen lang vergangenen Mord.

Frau trennte sich von ihrem Mann weil sie von einem Freund der Familie (asiatischer Abstammung) geschwängert wurde. Sie sorgt dafür, dass ihr Ex weder sie noch das Kind sehen kann (Das kann man im Film in jeden Menschen einprogrammieren) damit er es nie erfährt. Irgendwann stirbt die Frau und damit wird die Programmierung aufgehoben, der verlassene Mann bekommt es mit, macht sich auf die Suche nach dem Kind, welches beim Opa lebt und erkennt, dass es nicht sein Kind ist (sondern von dem Asiaten)
Es kommt zum Streit zwischen Mann und Opa, das Kind rennt raus in den Schnee und erfriert dort.

Dies wird im sich ständig wiederholenden Ablauf des Bewustseins Stück für Stück ergründet.

Ganz am Ende wird das schuldige Bewustsein immer und immer wieder die Weihnachtsfeiertage durchleben müssen, weil der Programmierer die Zeit auf 2000 Jahre einstellt.

Kann jemand damit was anfangen? ich weiß auch nicht mehr wo ich den Film gesehen habe, bin mir aber sicher das es dieses oder letztes Jahr (2020) war. Netflix wars wohl nicht, da hab ich die Historie gecheckt. Prime habe ich nicht, bleibt eigentlich nur ein Stream ARD oder ZDF oder sowas.

Viele große Fragezeichen...



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.20 21:16.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Film gesucht
kojak2067 21.08.20 21:15 325 
  Re: Film gesucht
Deckard 22.08.20 11:02 175 
  Re: Film gesucht
kojak2067 24.08.20 21:43 117 
  Re: Film gesucht
Deckard 24.08.20 22:22 113 
  Re: Film gesucht
Halil 26.08.20 21:55 121 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.