tvforen.de - Die Fernsehdiskussionsforen
Die Fernseh-Diskussionsforen von
TV Wunschliste fernsehserien.de retro-tv
Startseite
Aktuelles Forum
Nostalgieecke
Film-Forum
Der Werbeblock
Zeichentrick-Forum
Ratgeber Technik
Sendeschluss!
Serien-Info:
Powered by wunschliste.de
Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel Gewinnspiel
Filme im Kino, Fernsehen & auf DVD
Filmtipp: Glaubensfrage
geschrieben von: Thinkerbelle, 03.02.20 19:02
Heute Abend um 20:15 Uhr kommt bei Arte "Glaubensfrage" mit Meryl Streep und Philip Seymour Hoffman, ein Film, der meiner Meinung nach zu Unrecht ziemlich unbekannt gblieben ist.
Wiederholt wird der Film am Dienstag den 11.02. um 13:45 Uhr und am Mittwoch den 19.02. um 13:45 Uhr.

Ich hatte eine Kritik über den Film gelesen, allerdings lief er damals nicht lange bei uns im Kino und ich habe mir dann die DVD gekauft - und das auch nicht bereut. Selten hat mich in Film so nachdenklich gemacht und mit vielen Fragen (im positiven Sinne) zurück gelassen.

Es geht um Kindesmissbrauch an einer katholischen Schule. Eine Schwester (Meryl Streep) bezichtigt den Priester (Philip Seymour Hoffman) sich an den Kindern zu vergehen.

Diesen Text hatte ich mal von einer offiziellen Webseite:

"Die Story: 1964, St. Nicholas in der Bronx. Ein lebensbejahender, charismatischer Priester, Pater Flynn, versucht, die strengen Sitten der Schule auf den Kopf zu stellen, die lange Zeit von Schwester Aloysius Beauvier grimmig gehütet wurden - der mit eiserner Faust herrschenden Direktorin, die an die Macht von Furcht und Disziplin glaubt. Doch der Wind des politischen Wandels weht durch die Gemeinde und so nimmt die Schule sogar ihren ersten schwarzen Schüler, Donald Miller, auf.

Aber dann berichtet die hoffnungsvoll-naive Schwester James ihrer Direktorin, dass Pater Flynn dem kleinen Donald zu viel private Aufmerksamkeit widmet. Schwester Aloysius startet sofort einen Kreuzzug, um die Wahrheit herauszufinden und Flynn von der Schule zu vertreiben. Ohne jeglichen Beweis und nur mit ihrer moralischen Sicherheit gewappnet, verstrickt sie sich mit Pater Flynn in einen Glaubenskampf, der die Institutionen von Kirche und Schule zu zerreißen droht - mit verheerenden Konsequenzen.
"






Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler Spoiler













Vor allem das offene Ende fand ich sehr gut gemacht.
Es gibt schon einige Anhaltspunkte, dass der Pfarrer Dreck am Stecken haben könnte. Aber man erfährt es nie wirklich. Der Pfarrer wird versetzt aber man weiß nicht ob er was getan hat oder nicht. Und wenn er waas getan hat wird er es nach der Versetzung sicher weiter tun.
Man hat hinterher mehr Fragen als zuvor, und in den Extras auf der DVD sagen der Autor und der Regisseur auch, dass das gewollt ist. Und dass viele Leute ihnen geschrieben haben, wie sie sich nach dem Ansehen des Films über Vorurteile und Vorverurteilungen gesprochen haben.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.02.20 19:04.

Optionen: AntwortenZitieren
Betreff geschrieben von Datum/Zeit Zugriffe 
  Filmtipp: Glaubensfrage
Thinkerbelle 03.02.20 19:02 87 
  Re: Filmtipp: Glaubensfrage
VT 5081 03.02.20 19:35 30 
  Re: Filmtipp: Glaubensfrage
Deckard 04.02.20 12:45 28 
  Re: Filmtipp: Glaubensfrage
VT 5081 04.02.20 15:28 32 
  Re: Filmtipp: Glaubensfrage
Deckard 05.02.20 17:31 26 


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
Partnerseiten
Verantwortlich für den Inhalt der Forumsbeiträge ist der jeweilige Autor eines Beitrags.
Es gelten unsere Foren-Regeln | FAQ (Häufige Fragen)
Dieses Diskussionsforum basiert auf dem Phorum-System.